region/trier

(Update) 15-jähriges Mädchen aus Trier wieder da

(Trier) Die als vermisst gemeldete 15-Jährige aus Trier ist wieder da. Wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilt, hatte sich das Mädchen bei einem Freund in Mönchengladbach aufgehalten. Das Mädchen Trier war seit dem 20. Januar nicht mehr nach Hause gekommen. Verwandte hatten am vergangenen Dienstag zum letzten Mal telefonischen Kontakt mit der Jugendlichen, teilt die Kriminalpolizei Trier mit.

29.01.2016
red
Seit ihrem Verschwinden war das Mädchen laut Polizei vermutlich im Raum Kirn sowie in Nordrhein-Westfalen, dort im Bereich Lüdenscheid, Mönchengladbach und Köln unterwegs. Entgegen ihrer Gewohnheiten ist die Vermisste seit mehreren Tagen nicht mehr über ihr Mobiltelefon zu erreichen. Da darüber hinaus auch über soziale Netzwerke kein Kontakt mehr zustande kommt, besteht die Gefahr, dass sich die 15-Jährige in einer hilflosen Lage befindet.

Update 30.01.2016: Das Mädchen ist wohlauf und wieder zurück gekehrt. Sie hatte sich bei einem Freund in Mönchengladbach aufgehalten, so die Polizei am Samstag.

Empfehlungen

Kommentare