region/trier

Der Stadtrat als Olymp der Entrückten

(Trier-Süd) Unter dem Motto "Onner Onser Zeitmaschine" haben die Narren der KG Onner Ons ihr Ordensfest in der Medardschule gefeiert. Bunte Showtanzgruppen, Gardetanz und Kritik an Stadtverwaltung und Rat amüsierten 210 Besucher. Der Orden des Jahres 2013 zeigt die Alte Post in Trier.
Podcast
Trier-Süd. Zwei Männer in Windeln und ein großer Schnuller im Mund - das sind die Revo Boys. Dirk Glaeser und Eric Mees zeigen den 210 Zuschauern beim Ordensfest der Karnevalsgesellschaft Onner Ons in der Medard-Schule, was Kinder so anstellen, wenn eigentlich Schlafenszeit ist.
Zum Lied "Time of my Life" aus dem Tanzfilm Dirty Dancing zeigen sie eine spektakuläre Hebefigur - mit einer Puppe. Auch der Gangnam Style fehlt in ihrem Programm nicht. In der Bütt steht Harald Reinhard als Lampenpitter verkleidet. Er greift aktuelle Themen auf und spricht aus, was die Trierer bewegt - die Schulreform und die Sexsteuer. ass
Onner-Ons-Termine im ehemaligen französischen Gymnasium St. Matthias: erste Sitzung am 26. Januar um 20.11 Uhr; zweite Sitzung am 2. Februar um 20.11 Uhr; dritte Sitzung am 9. Februar um 20.11 Uhr; Rosenmontagsfete am 11. Februar um 13 Uhr; Heringsessen mit Wuppdusbeerdigung am 13. Februar um 19.11 Uhr.

Mitwirkende: Solomariechen (Leonie Dauwen); Fidelius (Christoph Lesch); Revo Boys (Dirk Glaeser und Eric Mees); Onner-Onser Gardetanz (Trainerin: Janina Mattes); Lampenpitter (Harald Reinhard); Onner-Onser Showtanzgruppe (Trainerin: Janina Mattes); Peedschestreter (Harald Reinhard und Gerd Brandscheid); Hermeskeiler Tanzgarde "Johanneshausmädcha" (Trainerin: Lena Weber); Tanzpaar (Denise und Sebastian Gouin); Showtanzgruppe Pfalzel "Partyalarm" (Trainer: Marcus Deutsch); Hausmusiker: Gerd Brandscheid


Das könnte Sie auch interessieren






Anzeige