region/trier
14.09.2017

LKW-Panne auf der A 64

(Langsur-Mesenich/Trier) Langsur-Mesenich/Trier (siko) Ein geplatzter Motor hat am Dienstagabend Staus auf der A 64 zwischen der Luxemburger Grenze und Trier verursacht. In der ersten Alarmmeldung gegen 19.10 Uhr war von einem LKW-Brand die Rede.

Vor Ort stellte sich laut Feuerwehr heraus, dass der Rauch durch das aus dem defekten Motor spritzende Öl entstanden war. Der Lastwagen muss von einem Bergungsunternehmen abgeschleppt werden. Während der Bergungsarbeiten blieb die rechte Fahrspur gesperrt.