region/trier

Schäferhund beisst Mädchen mehrfach

(Trier) Trier Ein 13-jähriges Mädchen ist am Sonntag beim Rodeln von einem freilaufenden Schäferhund angegriffen und mehrfach gebissen worden. Das hat die Polizei am Sonntag mitgeteilt.
Podcast
Der Vorfall ereignete sich gegen 14.45 Uhr an der Straße "Im Avelertal". Nur ihrer dicken Winterbekleidung sei es zu verdanken gewesen, dass das Mädchen nicht ernsthaft verletzt wurde, so die Polizei. Bei dem Hundehalter soll es sich um einen 40 bis 50 Jahre alten Mann mit Vollbart gehandelt haben, der öfter dort mit Hund spazieren geht. red
Die Polizeiinspektion Trier bittet um Zeugen-Hinweise unter 0651/9779-3200.


Das könnte Sie auch interessieren






Anzeige