region/trier
13.10.2017

Schreiben wie die Römer

(Trier) Trier (red) Am letzten Tag der Herbstferien können Kinder im Rheinischen Landesmuseum Trier schreiben wie die alten Römer. Wer mitmachen will, bekommt einen Griffel und eine Wachstafel.

Die Kinder lernen dann spielerisch Schreiben, Lesen und Rechnen. Ganz nebenbei erfahren sie Spannendes über die Schule zur Römerzeit.
Auch Tintenfass und Papyrusrollen dürfen nicht fehlen. Das haben viele Kinder vielleicht noch nie gesehen.
Bei der römischen Schule fällt der Abschied von den Ferien nur halb so schwer.
Kostenbeitrag ist der normale Eintritt ins Museum (zum Beispiel mit Familienticket).
Die "Schola Romana" (Römische Schule) im Landesmuseum dauert am Sonntag, 15. Oktober, von 11 bis 16 Uhr.