region/trier
Heute in der Trierer Zeitung
Alle Infos: Wenn der Rosenmontagszug am Samstagabend geht -1276 Narren ziehen durch die Altstadt

Alle Infos: Wenn der Rosenmontagszug am Samstagabend geht -1276 Narren ziehen durch die Altstadt

Rund 70 Gruppen mit 1276 Teilnehmern sind für den Karnevalsumzug an diesem Samstagabend (19.11 bis 22 Uhr) angemeldet. Der auf den Altstadt-Streckenabschnitt reduzierte Narrentreck ist der Ersatz für den witterungsbedingt abgeblasenen Rosenmontagszug, für den gut 1600 Teilnehmer gemeldet waren.

444 - NPD Trier will beim nachgeholten Rosenmontagszug mitgehen - Update: ATK sagt Nein

444 - NPD Trier will beim nachgeholten Rosenmontagszug mitgehen - Update: ATK sagt Nein

Mit einem hunderttausendfach geklickten Internet-Video haben sich vier Mitglieder der rechtsextremen NPD aus Trier im vergangenen August nach Kräften lächerlich gemacht. Unter dem Motto "Vier für Trier" will die NPD nun beim nachgeholten Trierer Rosenmontagszug mitgehen. Die ATK hat eine deutliche Absage erteilt
Gartenmesse fast ohne Blumen: Gärtnereien bleiben Ausstellung in der Messeparkhalle wegen Valentinstag fern

Gartenmesse fast ohne Blumen: Gärtnereien bleiben Ausstellung in der Messeparkhalle wegen Valentinstag fern

Die Gartenmesse DiGA hat am Freitag im Trierer Messepark eröffnet. Bis Sonntagabend finden Besucher dort Blumenzwiebeln, Gartenmöbel und vieles mehr. Ein Schwerpunkt liegt dieses Jahr auf der Gartengestaltung.
Ankunftszentrum für Asylbegehrende: Petrisberg nur eine Zwischenlösung

Ankunftszentrum für Asylbegehrende: Petrisberg nur eine Zwischenlösung

Wenn das neue Ankunftszentrum für Asylbegehrende auf dem Trierer Petrisberg seine Arbeit aufnimmt, wird das nur eine Zwischenlösung sein. Als dauerhafte Lösung ist ein Neubau in der Erstaufnahmeeinrichtung in Trier-Nord vorgesehen. Ziel ist die schnellere Bearbeitung von Asylanträgen. Der genaue Eröffnungstermin ist nach Auskunft des Landes noch nicht klar.
Von springender Knete und sterbenden Bäumen

Von springender Knete und sterbenden Bäumen

Der 51. Regionalwettberb von Jugend forscht und Schüler experimentieren hatte am Ende eine Gewinnerin, die alle überstrahlte: Eine 18-jährige Schülerin aus Bitburg gewann mehrere Sonderpreise, darunter den für die beste Arbeit.
fotolia - 97936536
Drei junge Männer greifen Sicherheitsmann in Trier an

Drei junge Männer greifen Sicherheitsmann in Trier an

(Trier/Wittlich) Drei Männer haben gegen 11.50 Uhr den Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes angegriffen und verletzt. Die Männer wurden laut Polizei in Gewahrsam genommen. Bis 14 Uhr sei der Weiberdonnerstag in der Region Trier ansonsten recht ruhig verlaufen, so die Polizei.
So funktioniert Karneval: Trierer Polizei verteilt Info-Blätter in Flüchtlingsheimen

So funktioniert Karneval: Trierer Polizei verteilt Info-Blätter in Flüchtlingsheimen

(Trier) „Alle Menschen sind herzlich eingeladen mitzufeiern. Alle Menschen müssen sich an Regeln halten“: Das ist der Kern der 3700 Faltblätter, die die Trierer Polizei in den vergangenen Tagen an Flüchtlinge verteilt hat. Deutlich droht die Polizei an, Straftaten mit aller Konsequenz zu verfolgen.
Fotograf: Ursula Schmieder - Umzug in Berglicht

Videos

Unsere Videos finden Sie hier.

 





  • BüdesheimStreit eskaliert in Büdesheim: 54-Jähriger schießt auf 38-Jährigen - Opfer lebensgefährlich verletzt

    Die Polizei hat am frühen Freitagmorgen einen 54 Jahre alten Mann aus Büdesheim (Verbandsgemeinde Prüm) festgenommen. Er soll in der Nacht einem 38-Jährigen nach einem Streit in die Brust geschossen haben. Der Verletzte schwebt in Lebensgefahr. mehr...


  • Wehlen/MoselAudi versinkt in der Mosel in Wehlen - Fahrzeug soll am Samstag geborgen werden

    War die Handbremse nicht richtig angezogen? Oder war es ein technischer Defekt? Fakt ist, dass am Freitagmittag gegen 12.50 Uhr ein weißer Audi in die Mosel gerollt ist. Wo genau das Auto im Wasser liegt, will Morgen das Wasserschifffahrtsamt mit einem Sonarboot herausfinden. Dann soll es geborgen werden. mehr...


  • Prüm38-Jähriger bei Prüm angeschossen und lebensgefährlich verletzt - Spezialeinheit der Polizei nimmt mutmaßlichen Schützen fest

    In Lebensgefahr schwebt ein 38-jähriger Mann, auf den am späten Donnerstagabend bei Prüm geschossen worden ist. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei nahm am frühen Freitagmorgen einen 54-jährigen Tatverdächtigen fest. mehr...


  • GerolsteinAmphetamin, Marihuana, Ecstasy: Mehrere Festnahmen in der Vulkaneifel

    Die Polizei hat bei Gerolstein drei Männer und eine Frau festgenommen, die sich gerade mit größeren Mengen Amphetamin und Marihuana bei einem Dealer eingedeckt haben sollen. Eine weitere Frau fiel bei einer Verkehrskontrolle auf, sie stand unter Drogeneinfluss und wurde ebenfalls festgenommen. mehr...




  • TrierTrier im Zentrum von Erpressung und Mord

    "Markus ante porta" ist der dritte Teil einer Krimireihe von Rudolf Kollai. Diesmal geht es um eine Serie von ausgeklügelten Schutzgelderpressungen, an deren Aufklärung Kommissare aus Bonn und Trier eng zusammenarbeiten. mehr...


  • TrierPaulinstraße bleibt Dauerbaustelle

    Die Bauarbeiten an den Versorgungsleitungen in der Trierer Paulinstraße gehen weiter, laut Planung der Stadtwerke bis November 2016. Bei einer von rund 100 Gästen besuchten Informationsveranstaltung im Bürgerhaus Trier-Nord haben Anlieger auf zügiges Arbeiten gedrängt. Ein bereits früher von der Stadt angekündigtes Gesamtkonzept zum Ausbau der Straße existiert nach wie vor nicht. mehr...


  • TrierAb 17 Uhr nur die 81 auf der Westtrasse

    Der Karnevalsumzugs am heutigen Samstag (19.11 bis 22 Uhr) bringt Umleitungen auch für den Stadtbusverkehr mit sich. Von 17 bis gegen 23 Uhr können die Haltestellen in der Simeonstraße und im Margaretengässchen sowie die Ersatzhaltestelle Christophstraße nicht angefahren werden. mehr...


  • Trier400 Besucher bei Zeitarbeitsbörse im Jobcenter

    Zehn Zeitarbeitsfirmen aus Trier und Umgebung haben bei der Zeitarbeitsbörse im Jobcenter Trier mehr als 400 Besucher über Stellenangebote informiert. mehr...



  • Trier74 Teilnehmer schaffen den Abschluss

    74 Männer und Frauen haben bei der Industrie- und Handelskammer Trier erfolgreich eine Weiterbildung absolviert und damit eine wichtige Grundlage für ihre weitere berufliche Karriere geschaffen. mehr...


  • TrierWenn Herrchen das Geld fehlt

    Mindestrente, Hartz IV oder Obdachlosigkeit: Für Menschen, die so leben, ist ihr Haustier oft der einzige Partner. Ein neuer Verein unterstützt die medizinische Versorgung solcher Tiere und vermittelt sie, wenn die Besitzer sich nicht mehr richtig um sie kümmern können. mehr...


  • TrierLokalredaktion im Gespräch: Was ist ein "Buch"?

    Was ein Buch ist, weiß eigentlich jeder. In der Zeitungssprache gibt es auch Bücher. Leser halten jeden Tag gleich mehrere in der Hand. Die Erkärung heute in unserer Rubrik Lokalredaktion im Gespräch. mehr...


  • TrierLeise Kampfansage der CDU

    Eine "ruhige Zusammenkunft" soll der Politische Aschermittwoch der CDU Trier und Trier-Saarburg werden - mit dieser Ankündigung hält Triers CDU-Chef Udo Köhler Wort. 250 Zuhörer erleben in der Arena einen Abend der eher leisen Töne - der dennoch eine klare Kampfansage ist. mehr...


  • TrierWenn Herrchen Geld fehlt

    Mindestrente, Hartz IV oder Obdachlosigkeit: Für Menschen, die so leben, ist ihr Haustier oft der einzige Partner. Ein neuer Verein unterstützt die medizinische Versorgung solcher Tiere und vermittelt sie, wenn die Besitzer sich nicht mehr richtig um sie kümmern können. mehr...


  • Manderscheid/SchweichIhre Kühe leisten viel und leben lang

    Helmut Backes sagt Tschüss. Der Vorsitzende der Züchtervereinigung der beiden Landkreise Trier-Saarburg und Bernkastel-Wittlich geht nach 25 Jahren in den Ruhestand. Der Neue heißt Jürgen Krämer und kommt aus Manderscheid. Außerdem sind viele erfolgreiche Rinderzüchter aus der Region geehrt worden. mehr...