region/trier
Heute in der Trierer Zeitung
Fehler mit tragischen Folgen

Fehler mit tragischen Folgen

Autofahrer in Trier halten den Sicherheitsabstand nicht ein, machen Fehler beim Abbiegen und sind trotz der Blitzer-Offensive der Stadt zu schnell - jedoch nicht mehr so oft wie im Vorjahr. Das zeigt die Unfallstatistik 2016.

Bürgerprotest vor dem Rathaus

Bürgerprotest vor dem Rathaus

StadtentwicklungBürgerprotest vor dem Rathaus Trier (r.n.
Filmreifer Erfolg für Trierer Team

Filmreifer Erfolg für Trierer Team

Die AG des Humboldt-Gymnasiums gewinnt bei einem internationalen Wettbewerb.
Breites Angebot, großes Problem

Breites Angebot, großes Problem

Das Jugendzentrum "Auf der Höhe" am Trierer Weidengraben zeigt beim Tag der offenen Tür am Freitag, was es leistet - und was die Arbeit schwierig macht.
Polizei sucht nach vermissten 16 und 17 Jahre alten Freundinnen aus Trier und Klüsserath

Polizei sucht nach vermissten 16 und 17 Jahre alten Freundinnen aus Trier und Klüsserath

Seit Montagmorgen fehlt jede Spur von einer 16-Jährigen aus Trier und einer 17-Jährigen aus Klüsserath. Auch die Polizei sucht nun nach den beiden Vermissten.




  • AndernachDie Kamele sind los! - Fünf Höckertiere türmen aus Zirkus in Andernach

    In Andernach sind fünf Kamele aus einem dort derzeit gastierenden Zirkus ausgebüchst. Sie schafften es auf die Landstraße. Bis auf die Bundesstraße 9 gelangten sie dank des beherzten Einsatzes von Polizei und Besitzer nicht. Verletzt wurde laut Polizei niemand. mehr...


  • TrierFaustschlag gegen den Brustkorb: 21-Jährige attackiert 69-Jährige in der Trierer Fußgängerzone - Opfer erleidet Bruch des Handgelenks

    Eine 21-Jährige hat laut Polizei am Dienstagmorgen gegen 9.30 Uhr eine ältere Frau grundlos angegriffen. Sie versetzte ihr einen Faustschlag gegen den Brustkorb. Das 69-jährige Opfer stürzte und erlitt einen komplizierten Bruch des Handgelenks. Die Polizei konnte die aggressive Frau festnehmen, die zuvor wohl bereits einen Mann attackiert hatte. mehr...


  • TrierGeldbörse weg, Verletzungen an Gesicht und Hand: Nach Raub in der Trevirispassage in Trier sucht Polizei Zeugen

    Der Mann, den ein Passant am 12. Februar verletzt und nicht ansprechbar in der Trevirispassage in Trier gefunden hat, wurde laut Polizei vermutlich überfallen und ausgeraubt. Nachdem die Täter ihm seine Geldbörse gestohlen hatten, hoben diese wohl im Anschluss einen vierstelligen Betrag vom Konto des 26-jährigen Opfers ab. Die Polizei sucht dringend Zeugen der Tat. mehr...


  • MendenAmok-Fehlalarm in Berufskolleg im westfälischen Menden löst Großeinsatz aus

    Hinweise auf einen Amokläufer versetzen eine kleine Stadt im Sauerland in Aufregung. Durchatmen nach einer Stunde: Die Bezirksregierung gibt Entwarnung. mehr...




  • Langenberg nicht einfach durchwinken

    STADTENTWICKLUNG mehr...


  • Für einen allein zu vielfältig

    STADTVORSTAND mehr...


  • TrierKarneval ohne Katerstimmung: Glasverbot am Trierer Hauptmarkt, Party in der BBS

    Jugendliche, die total betrunken, zu spät und ohne Aufsicht unterwegs sind - das wollen Polizei und Stadt Trier am Weiberdonnerstag unbedingt verhindern. Helfen soll dabei auch die beliebte Party in der BBS-Aula. mehr...


  • TrierCity Royale: Trailer zum Nachfolger des Trierer Kultfilms "Freck langsam" veröffentlicht (Video)

    Sieben Jahre nach dem überraschenden Erfolg von "Freck langsam" haben die Trierer Macher des Mundart-Films den Trailer des Nachfolgers am Dienstagnachmittag veröffentlicht: mehr...



  • TrierMit der Ruhe in Euren ist jetzt Schluss

    Der Streit um die Ausweisung von neuem Bauland spitzt sich zu. Eine Bürgerinitiative protestiert heute vor dem Rathaus und im eigenen Stadtteil. Der Dezernatsausschuss spricht auch über umstrittene Sozialwohnungen in Mariahof. mehr...


  • Keine Blitzer bei der Porta

    Radarkontrollen mehr...


  • Mehr Sachverstand und Transparenz

    Bauen mehr...


  • TrierFastnacht in der Region: Erstmals Fahrverbot für Lkws am Trierer Rosenmontag (Video/PDF)

    Video-Überwachung auf dem Trierer Hauptmarkt an Weiberdonnerstag und Rosenmontag, für LKW-gesperrte Straßen in der Trierer Innenstadt: Die Polizei reagiert auf die abstrakte Terrorgefahr nach dem Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt. Mit einem speziellen Sicherheitskonzept, das am Dienstag vorgestellt wurde, soll es allen Fastnachtsfans ermöglicht werden, unbeschwert zu feiern. mehr...


  • Trier (dpa/lrs)Bereits 100 Zusagen für Leihgaben zur Marx-Ausstellung in Trier

    Die große Ausstellung zum 200. Geburtstag des Philosophen Karl Marx im kommenden Jahr nimmt Formen an. Es gebe von Leihgebern aus Europa bereits Zusagen für rund 100 Exponate, sagte der Geschäftsführer der Ausstellungsgesellschaft, Rainer Auts, am Dienstag in Trier. mehr...


  • Trier/Esch(Update) 120 Zimmer: Trier bekommt ein neues Hotel hinterm Bahnhof

    In Trier wird ein neues Hotel gebaut. Es entsteht in der Güterstraße in Trier-Ost und soll einmal 120 Zimmer haben. Dahinter steckt ein Bauunternehmer aus der Region. Der Hotelneubau löst aber nicht überall nur Freude aus. mehr...