region/trier
  • TrierTriers Straßen sind für Kinder gefährlich

    Fußgänger leben in Trier gefährlich – besonders Kinder. Das behaupten die Grünen und fordern die Stadtverwaltung zu einem „Umdenken in der Mobilitätsplanung“ auf. Die Polizei Trier bestätigt: Die Zahl der bei Unfällen verletzten Kinder steigt nach einem Rückgang wieder. mehr...


  • TrierOstallee in Trier vier Tage lang gesperrt

    Zweiter und letzter Akt der Straßenarbeiten in der Ostallee in Trier: Ab heute bis Montagmorgen, 28. April, ist der Abschnitt ab Kreuzung Mustor-/Gartenfeldstraße bis Bahnhofstraße voll gesperrt. Der Abschnitt zwischen Kaiserthermen-Kreisel und Gartenfeldstraße ist in der vergangenen Woche erneuert worden. mehr...


  • Der Petrisberg im Wandel der Zeit:Der Petrisberg im Wandel der Zeit

    Das Gelände auf der Trierer Höhe hat sich im Laufe der zehn Jahre seit Eröffnung der Landesgartenschau 2004 stark verändert - ein Überblick. mehr...


  • TrierMit über 50 auf dem Weg in einen neuen Beruf

    17 Frauen haben am Klinikum Mutterhaus eine Teilzeitausbildung begonnen. Nach den vier Jahren Lehrzeit stehen ihnen viele beruflichen Wege offen - ob in der ambulanten Pflege, in einer Klinik oder in einem anderen Bereich. mehr...


  • TrierOhren auf und spielen

    Erfahrene und unerfahrene Musiker zusammen auf einer Bühne: Das ist eines der Ziele des 22. Osterworkshops des Jazzclubs Trier. Nach drei Tagen Probenarbeit zeigten die 51 Teilnehmer ihr Können beim Abschlusskonzert in der Tufa. Die Bilanz: ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. mehr...


  • TrierMein Vater, der Zwangsarbeiter

    Rosalia Jacquins Herz hängt an zwei Kulturen: Der Vater der Triererin stammt aus Polen. Von den Nazis verschleppt, war er jahrelang Zwangsarbeiter und starb einen frühen Unfalltod. Seit einigen Jahren ist Rosalia Jacquin auf Spurensuche und hat mehr und mehr Details über sein Schicksal herausgefunden. mehr...


Anzeige
  • Musiker machen sich fit für die Zukunft

    Bitburg/Daun/Kell am See180 Delegierte haben sich zur Versammlung des Landesmusikverbands getroffen. Neben der Präsidiumsneuwahl trafen die Musiker weitere weitreichende Entscheidungen. mehr...


  • Gericht: Rechte der Studierenden im Senat der Uni Trier verletzt

    KoblenzDie Studierendenvertreter im Senat der Universität Trier haben einen Anspruch auf die erneute Beratung über die Einrichtung des neuen Studiengangs Pflegewissenschaften (Klinische Pflege). Das hat das Oberverwaltungsgericht in Koblenz entschieden. Das Gericht hob damit ein anders lautendes Urteil des Verwaltungsgerichts Trier von November 2013 auf. mehr...


  • Vier Autos aufgebrochen - Polizei sucht Zeugen

    Trier-SüdUnbekannte haben in der Nacht zum Dienstag mehrere Autos in Trier-Süd aufgebrochen und Navigationsgeräte und eine Angeltasche mit drei Angeln gestohlen. mehr...


  • Trierisch wohnen neben römischem Bad

    TrierDie Baulücke am Beginn der Weberbach, vis-à-vis der Kaiserthermen, ist bald Geschichte: Ein viergeschossiges Haus mit 33 Wohnungen soll dort bis Sommer 2017 entstehen. Für den Bau hat sich eine neue Gesellschaft gegründet - an der auch die Stadt Trier indirekt beteiligt ist. mehr...


  • "Ohne Tiere geht es nicht"

    Hans-Peter Ewen und seine Vereinskollegen kümmern sich um circa 150 Tiere, größtenteils Vögel, aber auch Esel und Ziegen, die auf dem Gelände des Vereins Exotis Resort in Trierweiler leben. Dabei übernimmt er alle Aufgaben, die in dem kleinen Parkidyll anfallen. mehr...


  • Einbruch in Herberge in Trier-Nord: Täter entsorgen geklauten Tresor am Moselufer

    Trier-NordUnbekannte sind am Ostermontag in einen Beherbergungsbetrieb in Trier-Nord eingebrochen und haben den Tresor sowie Bargeld entwendet. Den Tresor ließen sie wenig später am Moselufer liegen. mehr...


  • Ein paar Pinselstriche, Tusche und Geduld

    TrierInnerhalb weniger Minuten hat er sechs chinesische Kalligraphie-Kunstwerke gemalt: Zhang Limin stellt bis zum 27. April seine Bilder in der Tuchfabrik Trier aus. Auf der Eröffnung der Vernissage zeigte er den Besuchern die Technik seiner kalligraphischen Künste. mehr...


  • Bilderbuchwetter nur zum Auftakt

    TrierDie Landesgartenschau 2004 hat eine Initialzündung sein sollen für die Entwicklung Triers. Der Trierische Volksfreund nimmt den heutigen Jahrestag der Eröffnung zum Anlass für eine Analyse. mehr...


  • Trierer Ostallee: Freie Fahrt vor der erneuten Sperrung

    TrierAutos und Busse haben auf der Ostallee in Trier am Wochenende wieder freie Fahrt gehabt, die Baustelle war abgebaut. Ab heute soll jedoch der zweite Abschnitt der Straßensanierung beginnen. mehr...


  • Zwischen Leidenschaft, Krieg und Partys

    TrierDas Gasthaus Crames hat vor allem eins: eine stürmische Geschichte. Doch auch nach 100 Jahren werden hier noch Gläser gefüllt und Menschen bekocht. Inhaber Winfried Dahm ist mittlerweile stolz auf den Erfolg des Crames, der nicht zuletzt den Ideen des jetzigen Pächters zu verdanken ist. mehr...


  • Alkoholisierten Fußgänger angefahren? Polizei ermittelt

    TrierWeil am Sonntag ein betrunkener Mann, der auf der Luxemburger Straße in Trier lag, möglichweise von einem Auto angefahren wurde, ermittelt nun die Polizei. mehr...


  • Stützmauer: Baustellen-Marathon in Trier-Olewig geht weiter

    TrierDer Neubau der Stützmauer entlang des Weinbergs oberhalb des Amphitheaters geht weiter. Autofahrer müssen sich erneut auf monatelange Staus einstellen. Wer sich über die seltsamen Hubbel auf dem bereits sanierten Mauerteil wundert: Die sind Absicht. mehr...


  • Zwei Jahrzehnte für die Gartenstadt

    TrierDie jüngste Sitzung des Ortsbeirates Mariahof brachte wenig Spektakuläres - zumindest, was die Tagesordnung anging. Dafür konnte die scheidende Ortsvorsteherin ein spektakuläres Jubiläum verbuchen. mehr...


  • Wandelkonzert, Jazz und Weihnachten

    TrierNach dem ersten Konzert des Jahres an Karfreitag, stellt der Friedrich-Spee-Chor unter Leitung von Sebastian Glas sein Jahresprogramm vor und feiert 50. Geburtstag.´ Zur "Nacht der Chöre" am 10. Mai, um 19 Uhr haben sich die Trierer Oratorienchöre zu einem Wandelkonzert verabredet. mehr...


  • Alternative zu altbekannten Wegen

    TrierBei der Aktion Autofasten verzichten Menschen in einem bestimmten Zeitraum während der Fastenzeit auf ihr Auto. Zwei Teilnehmer berichten von ihren Erfahrungen - und warum nicht nur sie auf das Erreichte stolz sind. mehr...


  • "Überall steckt Sprache drin"

    Trier400 Millionen Euro lässt es sich der Bund kosten, damit Vorschulkinder sprachlich gezielt gefördert werden. Auch sieben Kitas aus Trier nehmen seit 2011 an dem deutschlandweiten Projekt mit dem sperrigen Begriff "Offensive Frühe Chancen: Schwerpunktkitas Sprache & Integration" teil - und arbeiten zusammen. Ziel ist, die Kinder im Alltag zu fördern. mehr...



  • Werbung
  • Heute in der Trierer Zeitung Ansprechpartner Redaktion Rückblick: Schulentwicklung in Trier Trierer Weltkulturerbe Rückblick: Die Heilig-Rock-Wallfahrt 2012 Stadtteiltour
  • Anzeige
  • fotos.volksfreund.de


    • Werbung
    • Anzeige
    • Werbung
    • Anzeige
    • Werbung
    • Anzeige
    • Werbung
    • Wetter
    • Anzeige
    • Werbung
    • Aktuelle Themen
    • Anzeige
    • Werbung