region/trier

Trierer Weltkulturerbe

Es ist nicht immer gleich der tätliche Angriff: Rassistische Gewalt und Menschenfeindlichkeit können sich auch subtiler zeigen. Wie kann man darauf reagieren? Darüber haben rund 60 Menschen diskutiert, vor allem Vertreter privater und öffentlicher Institutionen. Eingeladen hatte der Verein "Für ein buntes Trier". mehr...

Werbung
Werbung
Werbung
  • Trier/Konz/Schweich/SaarburgNachbarn haben große Erwartungen an neuen OB

    Die Bürgermeister der Nachbarkommunen erhoffen sich vom künftigen Trierer Oberbürgermeister Wolfram Leibe so einiges. Sie hegen konkrete Wünsche wie eine Verbesserung des ÖPNV und neue Überlegungen in Sachen verstopfter Verkehrsader an der Mosel. Die Verbandsgemeindechefs möchten aber auch generell einen intensiven Austausch und Treffen mit der Trierer Verwaltungsspitze. mehr...


  • TrierCDU und Grüne suchen weiter nach Schnittmengen

    Tag eins nach der Oberbürgermeisterwahl: Die CDU beginnt damit, die Niederlage ihrer Kandidatin zu verarbeiten. Die hart kritisierten Sondierungsgespräche mit den Grünen sollen dennoch weiterlaufen. mehr...


  • TrierTrierer Gastronomie: Aus dem Krokodil wird ein Guinness-Tempel

    Ende einer Gastro-Ära: Nach einem halben Jahrhundert schließt am 29. Oktober das Krokodil am Nikolaus-Koch-Platz. Ab November ist die Caspary-Immobilie das Domizil eines neuen Irish Pub. mehr...


  • TrierStaatsanwaltschaft ermittelt gegen Moselwinzer

    Die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach ermittelt gegen einen Winzer von der Mittelmosel wegen verschiedener Verstöße gegen das Weingesetz. So soll der Winzer unter anderem Wein unter irreführender Bezeichnung verkauft haben, sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Michael Brandt auf Anfrage von volksfreund.de. mehr...


  • Zwei Ausstellungen, ein Thema

    Gleich zwei Ausstellungen, die den Ersten Weltkrieg thematisieren, sind zurzeit in den Viehmarktthermen zu sehen. "Kriegszeit" zeigt die Sicht deutscher Künstler auf den Krieg, während "Alle Menschen werden Brüder" von Deutschen in japanischer Gefangenschaft erzählt. mehr...


  • TrierKleine Gärtner ganz groß

    Seit November 2013 legen Kinder aus Trierer Kindergärten und Schulen an verschiedenen Stellen in Trier Nutzgärten an. Dabei lernen sie, wo ihre Nahrung herkommt. Bürgermeisterin Angelika Birk hat sich ein Beispiel im Abteigarten St. Matthias angeschaut. mehr...


  • TrierCubanisches Feuer in der alten Färberei in Trier - Ex-Bobinet-Mitarbeiter haben freien Eintritt zum Konzert

    Im Trierer Westen will sich eine neue Kulturstätte entwickeln. Den Auftakt zu einem facettenreichen Kulturprogramm gibt es am Freitag, 24. Oktober, ab 20 Uhr in der alten Färberei. Dort werden die acht Vollblutmusiker der Band Soneros de Verdad ihre Liebe zum kubanischen Son an das Publikum weitergeben. mehr...


  • Die Römerbrücke

    Die Römerbrücke, bzw. deren übrige Stützpfeiler, sind der älteste noch erhaltene römische Brückenbau nördlich der Alpen. Dabei zeigte sich der Flussübergang als erstaunlich resistent gegenüber Witterung und wechselnden Anforderungen. Auch heute noch sind die Stützen in der Lage, den Verkehr einer modernen Großstadt zu tragen. mehr...


  • Konstantinbasilika

    Die ebenfalls zum Unesco-Kulturerbe zählende Konstantinbasilika war früher eine römische Palastaula und beherbergt den größten Einzelraum, der aus der Antike erhalten geblieben ist mehr...


  • Das Amphitheater

    Das Trierer Amphitheater ist das einzige römische Theater, dass aus einer künstlichen Erdanschüttung besteht und gleichzeitig in eine Mauer eingebunden ist. mehr...


  • Die Kaiserthermen

    Die Kaiserthermen sind die jüngste der drei römischen Badeanlagen im Trierer Stadtgebiet. Bemerkenswerte Teile der Außenmauern konnten die Zeit unbeschadet überdauern und sind heute noch zu besichtigen. mehr...


  • Igeler Säule

    Die Igeler Säule ist ein von einer wohlhabenden Tuchhändlerfamilie erbautes Pfeilergrabmal mehr...


  • Die Liebfrauenkirche

    Die Liebfrauenkirche kann als Juwel mittelalterlicher Baukunst und Kulturdenkmal von hohem kunsthistorischem Rang betrachtet werden. mehr...


  • Porta Nigra

    TrierDie Porta Nigra in Trier zählt zu den besterhaltendsten Toren der antiken Welt. Sie wurde bereits 1986 zum Weltkulturerbe erklärt. mehr...


  • Der Dom

    Der Dom zu Trier ist die älteste Kirche Deutschlands. Er stellt zusammen mit der frühen, lokalen Gemeinde einen christlichen Pfeiler dar, welcher das Erbe des römischen Glaubens antrat. mehr...


  • Die Barbarathermen

    Die Thermen stammen aus dem zweiten Jahrhundert n. Chr. und erwiesen sich als ein bemerkenswertes Stück römischer Baukunst. Mit einer Grundfläche von etwa 170 x 240 Metern bildete diese antike Badeanlage die zweitgrößte des gesamten Römischen Imperiums und wurde in ihren Ausmaßen nur von den Trajansthermen in Rom selbst übertroffen. mehr...



  • Werbung
  • Heute in der Trierer Zeitung Oberbürgermeisterwahl 2014 Ansprechpartner Redaktion Rückblick: Schulentwicklung in Trier City Campus 2014 Trierer Weltkulturerbe Rückblick: Die Heilig-Rock-Wallfahrt 2012 Stadtteiltour
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuell häufig gelesen

  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung