region/trierland
Trierer Land
Familie F. und die deutsche Abschiedskultur

Familie F. und die deutsche Abschiedskultur

Überzogen, chaotisch, ohne Fingerspitzengefühl - so beschreiben Augenzeugen das behördliche Vorgehen bei der Abschiebung einer albanischen Familie, die in Gusterath gelebt hat. Nach dem Rückflug musste das Ehepaar mit seinen drei Kindern untertauchen - die Angst, von der Mafia entdeckt zu werden, ist groß.

70 Jahre für den Gesangverein

70 Jahre für den Gesangverein

Der Rioler Gesangverein Cäcilia 1923 ehrt zu seiner Neujahrsfeier im Bürgerhaus langjährige Sänger für ihr Engagement. Die Ehrungen nimmt der Vorsitzende des Unterkreises Mittelmosel, Klaus Wagner, vor.
Feuer in Welschbilliger Wohnhaus bleibt lange Zeit unbemerkt - Keine Hinweise auf Fremdverschulden

Feuer in Welschbilliger Wohnhaus bleibt lange Zeit unbemerkt - Keine Hinweise auf Fremdverschulden

Für ein 82 und 83 Jahre altes Ehepaar ist am Freitagmorgen alle Hilfe zu spät gekommen. Nach ersten Informationen der Polizei haben die beiden Welschbilliger hochgiftige Gase eingeatmet, die bei einem Schwelbrand in ihrem Haus entstanden sind.
Senioren-Ehepaar stirbt in Welschbilliger Wohnhaus - Vermutlich Tod durch Rauchgasvergiftung - Polizei ermittelt

Senioren-Ehepaar stirbt in Welschbilliger Wohnhaus - Vermutlich Tod durch Rauchgasvergiftung - Polizei ermittelt

In einem Haus in Welschbillig hat eine Nachbarin am Freitagmorgen ein totes Ehepaar gefunden. Ursache für den Tod der 82 und 83 Jahre alten Senioren soll nach Polizeiangaben offenbar eine Rauchgasvergiftung sein. Ein weiterer 60-jähriger Hausbewohner blieb unverletzt.
Ein Dorf sagt Nein zum Plan für die Windkraft

Ein Dorf sagt Nein zum Plan für die Windkraft

Seit Jahren denken Verbandsgemeinderäte über neue Flächen für Windkraft nach. Da sich die Voraussetzungen ändern, sind vor dem Jahreswechsel noch schnell entsprechende Pläne verabschiedet worden. Die Trierweilerer fürchten, dass ihre Anliegen dabei auf der Strecke geblieben sind.




  • TrierTötungsdelikt in Trier-Pfalzel: 82-Jähriger ersticht Ehefrau

    Tödlicher Streit: Ein an Demenz erkrankter 82-jähriger Mann hat laut Polizei am späten Samstagabend im Trierer Stadtteil Pfalzel seine Ehefrau erstochen. mehr...


  • LorentzweilerFahrer schwer verletzt: Auto prallt mit Linienbus zusammen

    Frontal mit einem Bus kollidiert: Ein Autofahrer hat sich bei einem Unfall in Lorentzweiler (Luxemburg) am späten Samstagabend schwere Verletzungen zugezogen. mehr...


  • ReisdorfTödlicher Unfall: Autofahrer prallt bei Reisdorf gegen Baum (Update)

    Ein 75-jähriger Autofahrer ist nach einem Unfall im Norden Luxemburgs zwischen Reisdorf und Bettendorf-Moestroff am Sonntag im Krankenhaus gestorben. Sein Auto war von einem anderen Fahrzeug bei einem missglückten Überholmanöver getroffen und gegen einen Baum geschleudert worden. mehr...


  • TrierGiftalarm in der Trierer Innenstadt wegen eines zerbrochenen Quecksilberthermometers

    Großer Feuerwehreinsatz nach Giftalarm in der Innenstadt: In einer Wohnung an der Moselstraße war am Sonntag gegen 11 Uhr ein altes Fieberthermometer zu Bruch gegangen. mehr...




  • Trittenheim/Trier Feuriger Sonnenuntergang an der Mosel

    Diese stimmungsvolle Aufnahme von einem Sonnenuntergang an der Mosel hat TV-Leserin Anne Busch aus Trier am Mittwoch bei Trittenheim gemacht. Von der Leiwener Seite hat sie die Weinberge auf der anderen Moselseite mit dem Kapellchen auf der Höhe ins Visier ihrer Kamera genommen. mehr...


  • MehringDer 31. März ist das Aus für den Ruf "Oh Leit her!"

    Nach 35 Jahren kommt nun das endgültige Aus für den Mehringer Karnevalsverein "Oh Leit her! 1982 e.V." Der über den Ort hinaus bekannte Umzug wird aber stattfinden. Erwin Krempchen, der fast 20 Jahre Vorsitzender war, sagt, woran das liegt. mehr...


  • SchweichSchulen präsentieren sich neuen Schülern

    Was lernt mein Kind an dieser Schule und wie kann ich es anmelden? Solche Fragen wollen die Kollegien der Realschule plus und des Stefan-Andres-Gymnasiums in Schweich bei einem Tag der offenen Tür am Samstag, 4. Februar, von 10 bis 14 Uhr beantworten. Wer sich schon entschieden hat, kann sein Kind für die Klassenstufe 5 anmelden. mehr...


  • Trier/Traben-Trarbach Die Region friert: Eisschollen auf der Mosel und Eishockey auf dem Mattheiser Weiher

    Die klirrende Kälte mit nächtlichen Minustemperaturen bis zu 10 Grad hat auf der Mosel zur Bildung von Eisschollen geführt (Bild links aus Traben-Trarbach). Eine feste Eisdecke ist allerdings noch nicht zu sehen. mehr...