region/trierland
Anzeige
  • Tag der offenen Tür an zwei Schulen

    SchweichDas Stefan-Andres-Gymnasium und die Realschule plus in Schweich veranstalten einen Tag der offenen Tür. Er findet statt am Samstag, 7. Februar, von 10 bis 14 Uhr. mehr...


  • Die Nachtumzüge im Kreis sind startklar

    Newel/Saarburg/BescheidMit dem Nachtumzug in Ürzig (Kreis Bernkastel-Wittlich) ist zwar einer der größten Nachtumzüge der Region abgesagt worden, die Narren im Landkreis Trier-Saarburg lassen sich davon aber nicht stoppen. Beim Neweler Nachtumzug wird die Polizeipräsenz vergrößert und der Jugendbeauftragte spricht mit den jungen Leuten. mehr...


  • Doppelter Grund zum Feiern für kommunalpolitisches Urgestein

    TrierweilerLeo Klodt kommt aus dem Feiern gar nicht raus. Der altgediente Kommunalpolitiker hat im Sirzenicher Gemeindehaus die Ehrenbürgerwürde erhalten. Ende der Woche feiert er dort seinen 80. Geburtstag. mehr...


  • Lieder, die die Seele streicheln

    SchweichBegeistert aufgenommen worden ist ein Konzert von The Sweet Remains in der ehemaligen Synagoge Schweich. Das amerikanische Singer-Songwriter-Trio sorgte mit akustisch arrangierten und dreistimmig gesungenen Balladen für entspannten Genuss und gewann die Herzen der Zuschauer mit sympathischer Offenheit. mehr...


  • Trotz Absage in Ürzig: Nachtumzüge im Kreis sind startklar

    Bescheid/Saarburg/NewelMit dem Nachtumzug in Ürzig (Kreis Bernkastel-Wittlich) ist zwar einer der größten Nachtumzüge der Region abgesagt worden, die Narren im Landkreis Trier-Saarburg lassen sich davon aber nicht stoppen. In Bescheid wird nach mehreren Jahren ohne Zug in diesem Jahr sogar erstmals ein Nachtumzug organisiert. mehr...


  • 1948 hat's beim Theaterspielen gefunkt

    RiolSeit 60 Jahren gehen die Rioler Eheleute Viktor und Maria Schmitz, geborene Frick, gemeinsam durchs Leben. Jetzt hatten sie das Glück, im Kreis ihrer Familie, mit Freunden und Verwandten ihr diamantenes Ehejubiläum zu feiern. mehr...


  • Ein Trio will schöner werden

    Schweich/Föhren/RiolDie Stadt Schweich und die Orte Föhren und Riol wollen ihre Dorfkerne sanieren und beantragen gemeinsam die Aufnahme ins Förderprogramm Ländliche Zentren (siehe Extra). Schweich und Föhren hatten schon einmal einen Versuch gestartet, nun soll es im Dreierbund mit Riol klappen. mehr...


  • Mit neuer Funktion im Dienst für die Allgemeinheit

    Zemmer-RodtUnlängst wurden bei der Feuerwehr Trier-Land neue Führungskräfte in ihre Ämter bestellt. Außerdem wurden alte Führungskräfte entlassen und Beförderungen vorgenommen. mehr...


  • Blut hilft täglich, das Leben von Menschen in Not zu retten

    SchweichBlut hilft Leben retten. Das DRK Schweich ehrt im Auftrag des DRK-Präsidenten von Rheinland-Pfalz, Rainer Kaul, langjährige Blutspender mit der goldenen Ehrennadel des DRK-Blutspendedienstes West. mehr...


  • Aus dem Schnäppchen wird nichts

    Langsur/TrierDie Feuerwehr Langsur muss weiter auf ein neues Einsatzfahrzeug warten. Den ins Auge gefassten LKW hat sich eine andere Wehr gesichert. Nun wird über Möglichkeiten nachgedacht, wie die Wehr für Unfalleinsätze auf der A 64 ausgestattet werden soll. mehr...


  • Ein Stück Geschichte aufgearbeitet

    SchweichDie Dauerausstellung "Jüdisches Leben in und um Schweich" in der Schweicher Synagoge ist um ein Kapitel - sprich eine Tafel zur Geschichte der Juden in der Moselgemeinde Klüsserath - reicher. In einem Festakt zum Holocaustgedenktag hat Historiker Hermann Erschens Einblick in seine Recherchen gegeben. mehr...


  • Bunte Stoffe, leckere Speisen: Schweicher Läden geöffnet

    SchweichDer Gewerbeverband Schweich hat sich dazu entschlossen, 2015 vier verkaufsoffene Sonntage anzubieten. Der erste ist an diesem Sonntag, 25. Januar. Schweich lädt dann zum Familieneinkauf ein. mehr...


  • Aus dem Schnäppchen wird nichts - In Langsur platzt der geplante Kauf eines dringend benötigten Feuerwehrautos

    Langsur/TrierDie Feuerwehr Langsur muss weiter auf ein neues Einsatzfahrzeug warten. Den ins Auge gefassten LKW hat sich eine andere Wehr gesichert. Nun wird über Möglichkeiten nachgedacht, wie die Wehr für Unfalleinsätze auf der A.64 ausgestattet werden soll. mehr...


  • Hund frisst Rattengift und stirbt

    OsburgEin Hund hat in Osburg (Kreis Trier-Saarburg) einen ausgelegten Rattengiftköder gefressen und ist daran gestorben. Die Besitzerin war mit ihrem Labradormischling am Dienstag, 20. Januar, spazieren. Das Gift lag auf einem Feld in der Nähe des Schornsteinwaldes. mehr...


  • Das Köwericher Modell und die Lust am Regieren

    KöwerichAls sich Elmar Schlöder im August 2014 für die Wahl zum Ortsbürgermeister von Köwerich überreden ließ, befürchtete er, es sei ein undankbarer Job. Heute ist er glücklich mit dem Ehrenamt - und führt die Gemeinde mit seinen Beigeordneten wie ein Unternehmen. mehr...


  • Plan soll Heim für Tiere retten

    TrierweilerKann das Exotic Resort auf dem Gelände eines Regenrückhaltebeckens bei Trierweiler doch erhalten bleiben? Die Ortsgemeinde könnte durch einen Bebauungsplan die Voraussetzungen schaffen, dass die Volieren doch nicht abgerissen werden müssen. mehr...



  • Werbung
  • Heute in der Zeitung für Trier-Land Ansprechpartner Redaktion
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Anzeige
  • Empfehlungen

  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung


volksfreund.de Top Links