region/trierland
Heute in der Zeitung für Trier-Land
Das Rätsel um die Quelle des Waschmittels

Das Rätsel um die Quelle des Waschmittels

Knapp drei Monate nach der Gewässerverunreinigung des Aacher Bachs bewegt sich die Ursachenforschung immer auf einem könnte- oder weiss-man-noch-nicht-Niveau. Doch der Staatsanwaltschaft liegen nun Ergebnisse der Wasserproben vor, die in der Nacht auf den 12. April gezogen worden waren. Diese könnten des Rätsels Lösung sein.

Ein neuer Hügel am Helenenberg

Ein neuer Hügel am Helenenberg

Um den Lärm von Autos und Lastwagen in Hohensonne zu verringern, wird die Trasse der Bundesstraße?51 verlegt. Dabei fallen Tausende Tonnen Erdreich an, die unweit des Helenenbergs abgekippt werden.
Müll fängt Feuer - Löschanlage funktioniert nicht - Vier Feuerwehren im Einsatz

Müll fängt Feuer - Löschanlage funktioniert nicht - Vier Feuerwehren im Einsatz

Bei einem Entsorgungsunternehmen in Mertesdorf hat am Mittwochabend Müll Feuer gefangen. Das Feuer konnte sich ausbreiten, weil die Löschanlage des Unternehmens nicht richtig funktionierte.
Arbeiten zur Erweiterung der Grundschule in Zemmer-Rodt laufen

Arbeiten zur Erweiterung der Grundschule in Zemmer-Rodt laufen

Innerhalb von sechs Wochen kann man keine drei Klassenräume bauen. Deshalb werden für die kommenden Monate Schüler und Bauarbeiter in Zemmer miteinander auskommen müssen. Die Vertreter der Verbandsgemeinde Trier-Land sind zufrieden, dass nun endlich gebaut wird. Mit der Schulaufsicht sind sie weiterhin weitaus weniger froh.
Die Magie des Rieslings

Die Magie des Rieslings

Unter Weinliebhabern hat sich die Jahrgangsweinprobe der Leiwener Jungwinzer schon einen beachtlichen Namen gemacht - und das über die Region hinaus. Dies belegen 2000 Gäste im Festzelt an der Mosel.




  • KirfUnfall auf der B 407 bei Kirf - Motorradfahrer schwer verletzt

    Bei einem Unfall auf der B 407, zwischen Kirf und Münzingen, ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der Fahrer verlor in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich mehrfach. mehr...


  • TrierPolizei nimmt Tatverdächtigen nach Raub am Hauptbahnhof fest

    Nach einem Raubüberfall auf einen 28-jährigen Mann am Trierer Hauptbahnhof am 8. August hat die Polizei am Mittwoch einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 19-jährige Syrer wurde am Donnerstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Trier vorgeführt, der Haftbefehl erließ. mehr...


  • Luxemburg/SaarbrückenSohn soll Eltern im Saarland brutal getötet haben - Ist der mutmaßliche Täter auf dem Weg nach Luxemburg?

    Die saarländische Polizei hat eine Großfahndung nach einem mutmaßlichen Doppelmörder eingeleitet: Der Mann soll seine Eltern im saarländischen Kleinblittersdorf erschlagen haben. Laut L'essentiel könnte der Mann nach Luxemburg oder Frankreich unterwegs sein. mehr...


  • SaarbrückenSaarland: Pump Gun und Drogen gefunden - Zwei Männer festgenommen

    Die Polizei hat bei Wohnungsdurchsuchungen im Saarland mehrere Waffen und 1,5 Kilogramm Amphetamine gefunden. Die Beamten verhafteten zwei Männer. mehr...




  • LeiwenDie Magie des Rieslings - 2000 Gäste kommen zur Jahrgangsweinprobe der Leiwener Jungwinzer ins Festzelt

    Unter Weinliebhabern hat sich die Jahrgangsweinprobe der Leiwener Jungwinzer schon einen beachtlichen Namen gemacht - und das über die Region hinaus. Dies belegen 2000 Gäste im Festzelt an der Mosel. mehr...


  • Zerf/Schillingen/SchweichLebensretter gesucht: Stefan-Morsch-Stiftung und der DRK-Blutspendedienst ruft zu Blutspenden auf

    "Blutspender helfen Leukämiepatienten", unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung im September zur Blutspende und zur Typisierung auf. Gemeinsam mit dem DRK-Ortsverein will man darauf aufmerksam machen, wie Spender das Leben von Krebspatienten retten können. mehr...


  • SchweichBetonblessuren nach Schiffsunfall gekittet

    Reparaturarbeiten haben auf der Schweicher Brücke zuletzt insbesondere am Vormittag für einige Verkehrsengpässe gesorgt. Inzwischen sind die Folgen eines Schiffsunfalls vom Frühjahr behoben. Das Gerüst wird aber noch bis Monatsende bleiben - nicht wegen der Brücke, sondern wegen der Fledermäuse. mehr...


  • FöhrenMosel Ballon Fiesta Föhren feiert zehnten Geburtstag: Fuchsjagden und eine fallschirmspringende Weinkönigin

    Ein buntes Farbspektakel am Himmel, Fahrten im Heißluftballon und eine Weinkönigin, die sich mutig in die Lüfte begibt: Das alles wurde den 20 000 Besuchern der Mosel Ballon Fiesta am Wochenende in Föhren geboten. Auf einen Höhepunkt am Samstagabend mussten die Zuschauer allerdings verzichten. mehr...



  • KordelMillionenprojekt stärkt Infrastruktur

    Rund 8,5 Millionen Euro investiert ein Bitburger Investor in ein Bauprojekt in Kordel. Am Ramsteiner Weg sollen 13 Mietwohnungen, ein Pflegeheim mit 45 Betten sowie 26 barrierefreie Eigentumswohnungen entstehen. Derzeit läuft auf dem Grundstück der Abriss der alten Bebauung. mehr...


  • FöhrenBallon-Fiesta feiert zehntes Jubiläum

    Dutzende Heißluftballone heben ab heute bei der Mosel-Ballon-Fiesta gemeinsam ab. Die Piloten kommen quer aus Europa zu dem landesweit größten Ballon-Treffen nach Föhren. mehr...


  • Trier/KlüsserathWertungsprüfung Mittelmosel der Rallye-WM: Die Welt zu Gast im Weinberg

    Weltmeisterliche Drifts und ein paar Ausritte: Wir haben bei der Wertungsprüfung Mittelmosel oberhalb von Klüsserath (Kreis Trier-Saarburg) Impressionen von der ADAC Rallye Deutschland gesammelt. mehr...


  • FöhrenMosel-Ballon-Fiesta: 80 Teams und 20 000 Besucher zum Jubiläum erwartet

    Dutzende Heißluftballone heben ab heute bei der Mosel-Ballon-Fiesta gemeinsam ab. Die Piloten kommen quer aus Europa zu dem landesweit größten Ballon-Treffen nach Föhren. mehr...


  • MertesdorfKurzes Unwetter überspült Straße in Mertesdorf

    Ein Unwetter einhergehend mit starkem Regen hat am späten Donnerstagnachmittag die Landesstraße 149 „Am Grüneberg“ in Mertesdorf (Kreis Trier-Saarburg) überspült. mehr...


  • MetzdorfSchüsse bei Langsur - Polizei sucht nach Männern mit Langwaffe

    Nach Schüssen auf einem Wiesengelände in der Nähe von Metzdorf (Ortsgemeinde Langsur) im Kreis Trier-Saarburg ermittelt die Polizei wegen des Verstoßes gegen das Waffen- bzw. Kriegswaffenkontrollgesetz. Wie die Behörde erst jetzt mitteilte, soll es bereits am vergangenen Freitag zu dem Vorfall gekommen sein. Die Polizei sucht nach zwei Männern. mehr...