region/trierland
  • IgelWeniger ist mehr

    Und sie bewegt sich doch. Selbst nach einer Niederlage in einem Prozess vor Gericht wollte die Bahn bis zu vier Meter hohe Schallschutzwände in Igel bauen lassen. Nun die Kehrtwende: Das Unternehmen will, dass nur noch gut 70 Zentimeter hohe Wände gebaut werden. mehr...


  • Schweich/TrierChristiane Horsch übernimmt Vorsitz

    Christiane Horsch, Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Schweich, übernimmt den Vorsitz des Zweckverbands Wasserwerk Kylltal vom Trierer Oberbürgermeister (OB) Klaus Jensen. Sie lobte ihren Vorgänger für weitsichtige Projekte. mehr...


  • NewelBetreten und benutzen untersagt

    Das Gelände der ehemaligen Raketenstation in Butzweiler sowie der dorthin führenden Zufahrtsstraße gehört zu großen Teilen zwei Firmen. Deren Vertreter hat erneut das Gespräch mit der Ortsgemeinde über die Zukunft der Flächen gesucht. Es gab keine Annäherung. Darauf reagieren nun die Besitzer der Liegenschaft. mehr...


  • LeiwenStraße nach Zummet gesperrt

    Ab kommenden Montag wird die Landstraße (L) 48 zwischen Leiwen und Zummet gesperrt. Wie der Energieversorger RWE mitteilt, müssen wegen des bevorstehenden Ausbaus der L 48 Kraftwerksrohre verlegt werden. mehr...


  • IgelBahn kann sich niedrigeren Schallschutz vorstellen

    Bislang hat die Bahn beim Lärmschutz in Igel (Kreis Trier-Saarburg) immer auf einer bis zu vier Meter hohen Lärmschutzmauer in Igel beharrt. Nun deutet sich eine Kehrtwende an. mehr...


  • Waldrach/OsburgMarode Schule wird Großprojekt

    Die Grundschule Osburg ist marode und muss entweder generalsaniert oder durch einen Neubau ersetzt werden. In der jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderats Ruwer hat ein Ingenieurbüro die Kosten einer Sanierung auf rund fünf Millionen Euro beziffert. Nun will der Rat auch eine genaue Kalkulation für einen Neubau sehen. mehr...


Anzeige
  • Bus fährt in Graben: 14-Jährige verletzt

    ThommEin 14 Jahre altes Mädchen, das Fahrgast in einem Linienbus gewesen ist, hat leichte Verletzungen erlitten, als der Bus auf der Landesstraße 149 vor der Ortschaft Thomm einen Unfall hatte.Wie die Polizei gestern mitteilte, ereignete sich der Unfall am Dienstag, 29. Juli, gegen 17.20 Uhr. mehr...


  • Neue Truppmänner fürs Löschen, Retten, Bergen

    SchweichDer erste Lehrgang für neue Feuerwehrmänner und -frauen ist der sogenannte Truppmann-Lehrgang. Hier werden die erforderlichen Wissensgrundlagen für die bevorstehenden Einsätze gelegt. 15 Teilnehmer aus Trier-Land haben kürzlich einen solchen Lehrgang absolviert. mehr...


  • 5000 Euro für Spielplatz in Butzweiler

    Newel-ButzweilerUnter Mithilfe Ehrenamtlicher kann in Butzweiler ein neuer Spielplatz gebaut werden. Finanzieller Grundstock sind 5000 Euro von der Fanta-Spielplatz-Initiative. Mehr als 6000 Unterstützer-Klicks im Internet bedeuten bundesweit Platz zehn. mehr...


  • Eine Villa, Weinsülze und der Sinn des Lebens

    Aach/Bollendorf/DockendorfIn zwölf Etappen reisen zwölf Volksfreund-Reporter von A wie Aach bis nach Z wie Zewen - einmal quer durch die Region Trier. Ihr Ziel ist es nicht nur, die eigensinnige Schönheit von Eifel, Mosel und Hunsrück zu ergründen und etwas Typisches zu essen. Sie machen sich auch auf die Suche nach dem Sinn des Lebens. Eine ungewöhnliche Sommerreise. mehr...


  • Das Leben der Vorfahren in Büchern verewigt

    KöwerichDie bekannte Schriftstellerin Rosa Jakoby ist im Alter von 89 Jahren verstorben. Sie wurde im Moselort Köwerich beigesetzt. Ihr bekanntestes Werk ist wegen der großen Nachfrage sechs Mal aufgelegt worden. mehr...


  • Noch kein Urteil im Konzer Raubprozess: Siebeneinhalb Jahre Gefängnis oder Freispruch

    Trier/KonzDer elfte Verhandlungstag zu einem mutmaßlichen bewaffneten Raub in Konz bringt am Montag keinen Urteilsspruch. Während der Staatsanwalt eine siebeneinhalbjährige Gefängnisstrafe fordert, beharrt der Verteidiger auf der Unschuld des Angeklagten. mehr...


  • "Zum Wohl Riol" mit der Neuen

    RiolEine "Zugereiste" hat in Riol die Führung übernommen. Ortsbürgermeisterin Christel Egner-Duppich löst nach 20-jähriger Amtszeit ihren Vorgänger Arnold Schmitt ab. mehr...


  • Zwei Verletzte nach schwerem Unfall vor Kasel - L 149 gesperrt

    Mertesdorf/KaselZwei Autos sind am Montagabend gegen 19.45 Uhr aus Richtung Mertesdorf kommend kurz vor Kasel (Kreis Trier-Saarburg) zusammengeprallt. Die beiden Fahrerinnen mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Die L149 war während der Bergungsarbeiten voll gesperrt. mehr...


  • Keller vollgelaufen, Bäume umgestürzt

    Zemmer/KordelVollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume, gesperrte Straßen - die Unwetter am Freitagabend haben die Feuerwehren in Kordel und im Raum Zemmer stundenlang beschäftigt. Sogar die Eifelstrecke der Bahn war zeitweise gesperrt. mehr...


  • Üben, üben, üben: Schweich sieht für ein Wochenende lang Rot

    SchweichWie gut kann ich Erste Hilfe leisten? Am Wochenende haben sich Rotkreuzler aus ganz Rheinland-Pfalz an einem Parcours quer durch Schweich getestet und wollten ihren Landessieger ermitteln. Das Ergebnis stand gestern allerdings wegen eines Rechenfehlers noch nicht fest. mehr...


  • Musik, Wein und Kunst am Backhaus

    EnschEin kurzweiliges Programm, guter Wein und Schmackhaftes aus der Küche wurde den Gästen beim Weinfest der Enscher Winzerkapelle geboten. Heute findet die große Weinprobe statt. mehr...


  • Mysteriöse Katzentode in Sirzenich - Tierarzt bestätigt Vergiftungssymptome

    Trierweiler-SirzenichVor zwei Jahren hat ein Unbekannter in Sirzenich Katzen mit einem Luftgewehr niedergestreckt. Jetzt sind im selben Wohngebiet wieder Tiere qualvoll verendet - alle Anzeichen deuten auf Gift. Treibt ein Katzenhasser sein Unwesen? mehr...


  • Unwetter in Zemmer: Straßensperrungen und volle Keller

    ZemmerDie Polizei in Zemmer hatte am Freitag abend alle Hände voll zu tun. Gullideckel hoben sich an, Straßen mussten gesperrt werden. mehr... [Fotostrecke]


  • Wenn die Alten für die Jungen spielen

    SchweichNicht die Jungen für die Alten, sondern die Alten für die Jungen: Da haben die meisten Zuschauer erst einmal nur gestaunt, als es beim Sommerfest des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums hieß: Vorhang auf für das "Heimbewohnertheater Frohsinn" des Altenheims St. Josef. mehr...


  • Mehr Spaß, weniger Gewalt

    SchweichEine Initiave zur Gewaltprävention: Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz hat den "Markt der Möglichkeiten" - Teil des "easi"-Projektes - in Schweich organisiert. 650 Schüler trafen so auf 20 verschiedene Vereine am Dietrich-Bonhoeffer Gymnasium. mehr...


  • Nur die Besten kommen durch

    Schweich/TrierHohe Anforderungen stellen der Kreis und die Verbandsgemeinde Schweich an die Architekten, die sich für die Planung der Treverer-Förderschule und der Grundschule Schweich im Schweicher Norden bewerben. Drei Referenzobjekte sind vorzuweisen. Insgesamt sind 90 000 Euro für einen Planungswettbewerb ausgelobt. mehr...



  • Werbung
  • Heute in der Zeitung für Trier-Land Ansprechpartner Redaktion
  • Anzeige
  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Werbung
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung