region/trierland
Heute in der Zeitung für Trier-Land
Sonnenstrom vom Klüsserather Berg

Sonnenstrom vom Klüsserather Berg

Die Moselgemeinde Klüsserath steigt ins Stromgeschäft ein. Sie wird Miteigentümerin einer 5-Megawatt-Solaranlage auf dem Gelände einer ehemaligen Kiesgrube. Das Projekt soll in 20 Jahren rund 400 000 Euro abwerfen.

Bald Einblick in die Akte Busch: Ruwerer Räte prüfen erstmals Vorwürfe

Bald Einblick in die Akte Busch: Ruwerer Räte prüfen erstmals Vorwürfe

Vor mehr als einem Jahr hat ein Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung Ruwer darauf hingewiesen, dass Bürgermeister Bernhard Busch Kosten falsch abgerechnet haben soll. Mitte Dezember wollen nun Mitglieder des Verbandsgemeinderats erstmals Unterlagen rund um die teilweise eingeräumten Betrügereien einsehen, für die Busch vom Amtsgericht Trier verwarnt worden ist.
111 begehrte Grundstücke in Föhren

111 begehrte Grundstücke in Föhren

Der Spatenstich (mit Bagger) zum neuen Baugebiet In der Acht in Föhren ist vollzogen. Ortsbürgermeisterin Rosi Radant legte beim ersten Aushub selbst mit Hand an.
Die Zeit läuft ab für die Nato-Nutzer

Die Zeit läuft ab für die Nato-Nutzer

Auf dem Gelände der ehemaligen Nato-Raketenstation Butzweiler sind zwei Betriebe beheimatet, die es dort rechtlich gesehen nicht geben dürfte. Nun hat es einen erneuten Versuch gegeben, die Situation zu klären.
Etwas Pluwig in Münster

Etwas Pluwig in Münster

Pluwigs ehemaliger Ortsbürgermeister Wolfgang Annen hat auf seiner Karriereleiter mehrere Sprossen auf einmal erklommen. Inzwischen ist er Vorsitzender Bürgermeister für die Stadtregion Münster.




  • MorbachZwei Verkehrsunfälle auf eisglatten Straßen bei Morbach - Polizei mahnt zur Vorsicht

    In der winterkalten Nacht von Freitag auf Samstag ist es aufgrund von Glatteis auf den Straßen im Raum Morbach (Kreis Bernkastel-Wittlich) zu zwei Verkehrsunfällen gekommen. Es blieb bei Blechschäden, wie die Polizei mitteilt. Die Polizei mahnt zur Vorsicht, auch in der kommenden Nacht wird es wieder klirrend kalt. mehr...


  • Stuttgart (dpa)Polizei fasst Tatverdächtigen im Fall der getöteten Freiburger Studentin

    Der Fall der getöteten Freiburger Medizinstudentin steht wohl vor der Aufklärung: Die Polizei hat einen Tatverdächtigen gefasst. mehr...


  • TrierAuto überschlägt sich am Petrisberg - Fahrer verletzt

    In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es in der Sickingenstraße auf Höhe des Aussichtspunktes über die Stadt zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 45-jähriger Mann verletzt wurde. mehr...


  • Maring-NoviandPolizei: Mann spricht Kind in Maring-Noviand an – Zeugen gesucht

    Ein sechsjähriges Mädchen soll am Freitag um die Mittagszeit in Maring-Noviand von einem unbekannten Mann angesprochen worden sein. Er soll angeboten haben, das Kind in seinem Auto mitzunehmen. Das berichtete die Polizei Bernkastel-Kues am Freitagabend. mehr...




  • Schweich/ThalfangKlare Absage an Hunsrück-Fusion

    Da half auch der flammende Appell von Heidenburgs Ortsbürgermeister Werner Treinen zu Beginn der Sitzung nichts: Der Verbandsgemeinderat Schweich lehnt das Aufnahmegesuch der Hunsrückgemeinden Büdlich, Breit und Heidenburg in die VG Schweich ab. mehr...


  • Trier/WasserbilligGeteilter Mantel vereinigt Christen

    Der Mantel soll an die Taten des heiligen Martin erinnern und ist unterwegs von Ungarn bis Frankreich. Gläubige des Bistums Trier trugen den Mantel ein Stück des Weges von Trier bis Wasserbillig. mehr...


  • KordelArzt-Anekdoten und ein Gassenhauer

    Für ein rappelvolles Kordeler Bürgerhaus hat die Gruppe "Kultur im Verein Zukunft für Kordel" mit der Präsentation von Band 2 der Kordeler Geschichten gesorgt. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Kordeler Mundartband De Trouliechter. mehr...


  • Schweich/Trier/Neumagen-Dhron700 Schüler informieren sich in Schweich über Ausbildungsjobs

    Welcher Beruf ist für mich der geeignete? Auf diese Frage dürften gestern viele Schüler von Realschulen plus, Gymnasien und Fachoberschulen in Schweich eine Antwort gefunden haben. In der Stefan-Andres-Halle präsentierten 48 Firmen und Dienstleister ihre Ausbildungsberufe. mehr...



  • SchweichSchauen, staunen, kaufen

    Er läutet die Adventszeit ein und ist ein Besuchermagnet: der älteste Hobby- und Kreativmarkt der Stadt Schweich. Mehr als 4000 Besucher pilgerten ins Bürgerzentrum und ließen sich mit liebevoll gestaltetem Handwerk einstimmen auf die Vorweihnachtszeit. mehr...


  • FöhrenDie Sehnsucht der Menschen nach Frieden auf Erden

    Nach einer dreijährigen Pause hat der Musikverein Föhren wieder zu einem Kirchenkonzert eingeladen. Das war ein Wunsch vieler Bürger. So war denn das Gotteshaus am ersten Advent auch voll besetzt. mehr...


  • SchweichStadtrat diskutiert über Einbeziehung des provisorischen Parkplatzes ins Förderprogramm für Alt-Schweich

    Die Schweicher können den Abgabenbescheiden für 2017 beruhigt entgegensehen: Der Stadtrat hat beschlossen, die Steuersätze auf dem derzeitigen Niveau zu belassen. Fortschritte gibt es beim Förderprogramm für Alt-Schweich. Dort kann jetzt die Prüfung der Sanierungsbedürftigkeit starten. mehr...


  • Langsur/MompachStahl statt Holz: Gemeinderäte Mompach/Luxemburg und Langsur einigen sich auf Neubau der Metzdorfer Brücke

    Der Neubau der Brücke zwischen Moersdorf/Luxemburg und Metzdorf soll rund 1,5 Millionen Euro kosten. Ehe die Verbindung genutzt werden kann, wird jedoch noch viel Wasser die Sauer hinabgelaufen sein. Denn erst einmal steht der komplizierte Abriss an. mehr...


  • Trier"Alle haben einen sicheren Arbeitsplatz" - Klinikum Mutterhaus stellt sich an drei Standorten neu auf

    Arbeitsplatzsicherheit für die Beschäftigten und eine bessere Versorgung der Patienten - das versprechen die Verantwortlichen des Klinikums Mutterhaus nach der Übernahme des ehemaligen Marienkrankenhauses Ehrang und der Elisabeth-Klinik in Trier-Nord. Doch Veränderungen wird es an allen drei Standorten geben. mehr...


  • Riol/TrierJetzt kickt der Rentner das Runde ins Eckige

    Sein Vorgänger Norbert Garrecht war damals unübliche zehneinhalb Jahre der Kapitän, Paul de Bruijn (65) brachte es sogar auf fast 14 Jahre als Direktor von Penta-Hotel und Europahalle Trier. Nun geht der gebürtige Niederländer und Wahl-Rioler in den Ruhestand. Aber Freude will bei ihm (noch) nicht so recht aufkommen. mehr...