region/trierland

Besuch beim Bürgermeister

(Pluwig/Münster)

07.07.2017
(red) 80 Mitglieder der Feuerwehrkapelle Pluwig und der Feuerwehr Pluwig-Gusterath reisten ins Münsterland. Sie waren einer Einladung des ehemaligen Bürgermeisters von Pluwig, Wolfgang Annen, gefolgt. Der Besuch wurde mit einem großen Programm umrahmt. Der Vorsitzende der Feuerwehrkapelle Pluwig, Albert Rausch, bedankte sich. Zum Abschluss spielte die Feuerwehrkapelle das Lied von Winnetou als Dankeschön und Erinnerung, dass der ehemalige Bürgermeister Wolfgang Annen maßgeblich daran beteiligt war, dass heute die Karl-May-Festspiele in Pluwig stattfinden können. Foto: privat