region/trierland
07.10.2017

Kreisstraße bei Föhren fünf Tage voll gesperrt

(Föhren/Hetzerath) Föhren/Hetzerath (red) Die Kreisstraße 38 zwischen Föhren und der Kreisstraße 39, die von Hetzerath nach Naurath führt, wird saniert und deshalb vom 23. bis 27. Oktober voll gesperrt. Das teilt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Trier mit.

Die Umleitung erfolgt über die Kreisstraße 47 durch Hetzerath und weiter über den Kreisverkehr im Ort in Richtung Naurath. Wegen der geringen Fahrbahnbreite müssten die Arbeiten unter Vollsperrung erfolgen, so der LBM. Es werde eine dünne Asphaltschichtdecke in Kaltbauweise aufgetragen. Straßenabläufe, Schieber und Kontrollschächte würden anschließend an die neue Höhe angepasst.