ausallerwelt/geldundmarkt

Wirtschaft

Für die einen bedeutet Zeitunglesen mitreden können bei aktuellen Themen, für die anderen ist die tägliche Volksfreund-Lektüre Teil des Deutschlernens: Aber alle Teilnehmer des Volksfreund-Projekts "Zeitung lesen macht Azubis fit" im Familienhotel Hochwald profitieren von ZeiLe. mehr...

Anzeige
  • TrierMindestlohn nur der erste Schritt

    Kaum ist er da, schon wird ihm zugesetzt: Der Mindestlohn und die Angriffe auf ihn sind beim Frühjahrsempfang des DGB Region Trier in der Alten Färberei ein wiederkehrendes Thema gewesen. Und Redner wie die stellvertretende Bundesvorsitzende erinnerten daran, dass die Griechen nicht nur finanziell in der Klemme sitzen. mehr...


  • Meine Wirtschaftswoche

    Der schwache Euro-Kurs wirkt wie ein Antriebsturbo für die Exportwirtschaft. Seinen Startkurs zum Dollar von 1,17 im Jahre 1999 hat der Euro bereits unterschritten. mehr...


  • TrierEin Arbeitsloser mehr als im Januar

    Monat für Monat legt die Agentur für Arbeit die Arbeitslosenzahlen vor. Im Fokus stehen dabei die absolute Zahl und die Arbeitslosenquote. Doch in Wirklichkeit ist der Arbeitsmarkt weitaus aufgeregter, als der reine Monatsvergleich zeigen kann. mehr...


  • Ab Juli gibt es das ElterngeldPlus

    Für Kinder, die ab dem 1. Juli geboren werden, haben Eltern die Wahl: Sie können wählen zwischen dem Basis-Elterngeld, dem neu eingeführten ElterngeldPlus mit Partnerschaftsbonus oder einer Kombination aus allen Angeboten. mehr...


  • Wittlich1000 Euro für den Führerschein

    Wenn am Sonntag, 22. März, mehr als 40 Aussteller sich und ihre Ausbildung vorstellen, dann finden junge Leute viele Chancen auf Ausbildung und Karriere. Und mit etwas Glück gewinnen sie auch den Hauptpreis von 1000 Euro als Zuschuss zum Führerschein. mehr...


  • TrierFinanzamt beteiligt sich an Kosten für Kinderbetreuung

    Für die Steuererklärung 2014 können sich Eltern entspannt zurücklehnen. Allzu viele Änderungen hat es nicht gegeben. Doch von den wenigen Neuerungen profitieren einige. mehr...


  • Böblingen/TrierEinigung nach 16 Stunden: Arbeitnehmer und Gewerkschaft schmieden neuen Tarifvertrag für die Metallbranche

    Die Metall-Tarifvertragsparteien im Südwesten sind ihrem Ruf als geschickte Verhandler gerecht geworden: In einer langen, aber ohne große Ärgernisse absolvierten Verhandlungsrunde haben sie einen Abschluss für die gesamte Metallbranche geschmiedet. mehr...


  • Trier/MainzExporteure erfolgreich

    Gute Nachrichten aus der rheinland-pfälzischen Außenwirtschaft: Die Ausfuhren aus Rheinland-Pfalz sind im vergangenen Jahr um knapp drei Prozent gewachsen. mehr...


  • Trier"Ich glaube nicht mehr an Fairness"

    Wenn am morgigen Donnerstag die Arbeitsagenturen in der Bundesrepublik wieder ihre monatliche Statistik vorstellen, wird die Region Trier im Vergleich zu anderen wieder gut dastehen. Und doch gibt es auch hier Verlierer, wie das Beispiel Monika S. zeigt. mehr...


  • Trier"Ich glaube nicht mehr an Fairness" - Arbeitslos mit Ende 40

    Wenn am morgigen Donnerstag die Arbeitsagenturen in der Bundesrepublik wieder ihre monatliche Statistik vorstellt, so wird die Region Trier im Vergleich zu anderen wieder gut dastehen. Und doch gibt es auch hier Verlierer, wie das Beispiel Monika S. zeigt. mehr...


  • TrierIG Metall packt die große Keule aus

    Einen solchen Streikaufruf hat es in der Region Trier seit vielen Jahren nicht mehr gegeben: Die IG Metall hat 5000 Mitglieder zur Aktion aufgerufen, vor Spät- und Nachtdienst haben sich bereits 1800 IG-Metaller am zweitstündigen Ausstand beteiligt. mehr...


  • TrierVermittler zwischen Portemonnaies und Profis

    Sie tritt selbst nicht als Sportsponsor auf, will aber eine Plattform schaffen, damit der regionale Spitzensport langfristig auf wirtschaftlich soliden Füßen steht: Die IHK Trier bringt mit einer Veranstaltung am 5. März beide Seiten an einen Tisch. mehr...


  • TrierIG Metall packt die große Keule aus - Insgesamt 5000 Mitglieder zum Streik aufgerufen

    Einen solchen Streikaufruf hat es in der Region Trier seit vielen Jahren nicht mehr gegeben: Die IG Metall hat 5000 Mitglieder zur Aktion aufgerufen, vor Spät- und Nachtdienst haben sich bereits 1800 IG-Metaller am zweitstündigen Ausstand beteiligt. mehr...


  • TrierWie man den Planeten schont

    Das Angebot war groß wie nie: Auf der Ökomesse haben 128 Aussteller ihr Angebot auf 4500 Quadratmetern Fläche präsentiert. Mehrere Tausend Besucher strömten am Samstag und Sonntag in die Moselauen, um sich über Energieeinsparung, Bauen und Sanieren zu informieren. mehr...


  • TrierTausende Besucher informieren sich auf der Ökomesse in Trier über Energiesparen und Sanieren

    Das Angebot war groß wie nie: auf der Ökomesse haben 128 Aussteller ihr Angebot auf 4500 Quadratmetern Fläche präsentiert. Mehrere Tausend Besucher strömten am Samstag und Sonntag in die Moselauen, um sich über Energieeinsparung, Bauen und Sanieren zu informieren. mehr...


  • TrierIG Metall in der Region Trier: Letzter Warnschuss für Arbeitgeber

    Die IG Metall in der Region erhöht in den Tarifverhandlungen mit den Arbeitgebern am Montag noch einmal den Druck. Der IG-Metall-Bevollmächtigte für die Region, Roland Wölfl, sagte gegenüber dem Trierischen Volksfreund, dies sei ein letzter Warnschuss. mehr...


  • Trier"Wir werden in Daten versinken"

    Im vergangenen Jahr haben Bürger und Unternehmen so viele Steuern an das Finanzamt Trier gezahlt wie nie zuvor: Genau 1,583 Milliarden Euro sind ein neuer Rekord. mehr...


  • Koblenz/TrierGefälschte Rechnungen, überhöhte Kosten: Angeklagte gestehen Subventionsbetrug

    Eine halbe Million Euro Fördergelder sollen die Ex-Manager des Trierer Europa- und Innovations-centre (EIC) zu Unrecht für das EIC eingestrichen haben. Zu Prozessbeginn vor dem Koblenzer Landgericht gestanden die Angeklagten. Die Verteidigung bezeichnete den Betrug als "System", das die Vorgesetzten seiner Mandantin aufgebaut hätten. mehr...


  • TrierNeue Fenster helfen Energie sparen

    Bei den Überlegungen wo sich Energie einsparen lässt, steht neben dem Heizungscheck vor allem der Fensteraustausch im Blickpunkt. Wo man am besten anfängt, darüber informiert am 21. und 22. Februar die Verbrauchermesse "Öko 2015" in den Mosel-auen. mehr...


  • LautzenhausenFlughafen Hahn: Verkauf 2016

    Einen Flughafen verkauft man nicht alle Tage. Entsprechend hoch ist der Aufwand, den das rheinland-pfälzische Verkehrsministerium betreiben muss, um den Airport an den Mann zu bringen. mehr...


  • Meine Wirtschaftswoche

    Mal abgesehen von der Queen und der geistigen Urheberschaft auf das Britische Empire, auf kaum etwas sind Engländer so stolz wie auf ihre erste Fußballbundesliga, auch Premier League genannt. Diese gilt als eine der besten weltweit und seit dieser Woche vermutlich auch als eine der teuersten. mehr...


  • TrierOhne Breitband fehlt die Basis

    In 92 Prozent der Unternehmen in Rheinland-Pfalz beeinflusst der digitale Wandel die Geschäfts- und Arbeitsprozesse. Das ergab das Unternehmensbarometer der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKn). mehr...


  • TrierArbeitnehmer mit Handicap melden

    Für Arbeitgeber besteht die Pflicht zur Beschäftigung von schwerbehinderten Arbeitnehmern. Bis März müssen sie ihre Beschäftigungsdaten bei der Agentur für Arbeit melden. mehr...


  • BitburgDas beste Finanzamt steht in Bitburg

    In Bitburg und Prüm arbeiten die kundenfreundlichsten Finanzbeamten Deutschlands. Das hat eine Umfrage der Akademischen Arbeitsgemeinschaft ergeben, die das Online-Portal steuertipps.de betreibt. Die Plätze zwei und drei belegen Konstanz und Idar-Oberstein. mehr...


  • TrierBiete Aushängeschilder, suche Geldgeber

    Wie wichtig ist Spitzensport für die regionale Wirtschaft? Mit welchen finanziellen Problemen kämpfen die Topvereine? Und wie können Wirtschaft und Sport zusammenfinden? Das sind die Themen der Veranstaltung "Spitzensport als Wirtschafts- und Standortfaktor" am 5. März in der IHK. mehr...


  • Trier500 Euro fehlen: Bank wirft Azubi raus

    Durfte die Volksbank Eifel Mitte einem Auszubi kündigen, der verdächtigt wird, Geld unterschlagen zu haben? Darüber entscheidet am Donnerstag das Bundesarbeitsgericht. Die beiden Vorinstanzen hatten der Bank recht gegeben. mehr...


  • LuxemburgBilliger und mehr Plätze

    Die luxemburgische Fluggesellschaft Luxair muss wachsen, um weiter schwarze Zahlen zu schreiben. Daher wurde nun beschlossen, die Flugzeugflotte zu erneuern. Die kleineren Jets werden durch größere Propellermaschinen ersetzt. mehr...


  • TrierDas ganze System im Blick behalten

    Wie kann ich mein Haus energetisch optimieren? Welche Anforderungen stellt der Gesetzgeber? Wie groß ist die Energieeinsparung, die sich durch den Fensteraustausch erzielen lässt? Fragen, die am Wochenende vom 21. und 22. Februar auf der Verbrauchermesse "Öko 2015" in Trier beantwortet werden. mehr...


  • TrierNach Aus für Trierer Institut: Forschung unter neuem Dach

    Das landes- und bundesweit renommierte Trierer Institut für Mittelstandsökonomie (Inmit) hat zum Jahresende seine Geschäftstätigkeit eingestellt. Was der Verein nun ohne Betätigungsfeld und Mitarbeiter tun soll, darüber müssen die Mitglieder entscheiden. mehr...


  • Trier15 Prozent mehr neue Mitglieder

    Das Forum junges Handwerk Trier hat auf seinem Neujahrsempfang das Jahr 2015 eingeläutet. Auch in diesem Jahr setzt der Verein mit dem wiedergewählten Vorstand auf junge Fachkräfte aus dem Handwerk. mehr...


  • GerolsteinBei Gerolsteiner sprudeln Umsatz und Absatz

    Weniger vehement als vielmehr kontinuierlich baut der Gerolsteiner Brunnen seine Marktposition in Deutschland und der Welt aus: Im vergangenen Jahr hat das Eifeler Unternehmen sowohl Umsatz als auch Absatz zum Teil erheblich gesteigert. mehr...


  • KordelWo damals wie heute nur Eifeler Vieh in der Wurst ist

    Kriege, Krisen, Kaiser, Könige und Kanzler: Traditionsreiche Unternehmen haben all dies überlebt. In der Region Trier gibt es etwa 200 Firmen, die vor 1900 gegründet wurden und auf eine lange Unternehmensgeschichte blicken. Der TV stellt solche Betriebe in der Serie Firmengeschichte(n) vor - heute Elmars Metzgerei aus Kordel (Kreis Trier-Saarburg). mehr...


  • Koblenz/TrierDer Neue will das Image aufpeppen

    Keine Überraschung bei der Wahl des neuen Bauernpräsidenten: Favorit Michael Horper aus Üttfeld, Eifelkreis Bitburg-Prüm, setzte sich bei der Wahl um das höchste Amt im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau gegen seinen Mitkandidaten Ulrich Schreiber (Kreis Neuwied) durch. mehr...


  • WIRTSCHAFTSWOCHE

    Seit eineinhalb Jahren lenkt Vorstandschef Joe Kaeser Siemens mit harter Hand. An der Spitze des Konzerns stehen inzwischen Manager seines Vertrauens, und er hat die alte Struktur zerschlagen. mehr...


  • TrierAm Anfang war BSE

    Heute kämpfen in Koblenz zwei Kandidaten darum, Nachfolger von Leo Blum (68) zu werden. Der scheidende Präsident des Bauern- und Winzerverbands Rheinland-Nassau spricht im TV-Interview über BSE, die Milchquote, köstlichen Riesling und das schlechte Image seines Berufsstands. mehr...


  • LautzenhausenHahn-Chef streitet mit altem Arbeitgeber

    Ganz so harmonisch scheint der Abschied Markus Bunks vom Dortmunder Flughafen doch nicht verlaufen zu sein. Denn der Hahn-Geschäftsführer liegt mittlerweile im Rechtsstreit mit seinem alten Arbeitgeber. Bunk hat die Flughafen Dortmund GmbH verklagt. mehr...


  • WittlichVormerken! Dein Tag, Deine Chance

    Die Vorbereitungen für die Messe "Dein Tag, Deine Chance - Ausbildung jetzt!" am Sonntag, 22. März, in Wittlich laufen auf Hochtouren. Bereits jetzt haben sich über 30 Unternehmen aus vielen Branchen für die Ausbildungsmesse angemeldet. mehr...


  • WittlichIm Handwerk steht jedem der Weg offen

    Das Handwerk ist ein Grundstein der dualen Ausbildung in Deutschland. Von den rund 7000 regionalen Handwerksbetrieben bilden etwa 1600 Firmen aus. Vor allem Innungsbetriebe übernehmen diese Aufgabe. mehr...


  • BitburgMehr Umsatz, weniger Absatz

    Weniger Absatz und trotzdem mehr Umsatz: Die Bitburger Braugruppe blickt "auf ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis zurück, das über den eigenen Erwartungen liegt". Das Familienunternehmen hat seine Bruttoumsatzerlöse auf 787,7 Millionen Euro (+2,4 Prozent) gesteigert. mehr...


  • BitburgViel Zuversicht und ein paar Sorgenfalten

    Die Bitburger Brauerei will ihre alkoholfreien Biere künftig auch in der Stubbiflasche vertreiben. Neue Produkte sind vor allem bei den zur Gruppe gehörenden Brauereien Köstritzer, Licher und Wernesgrüner geplant. Über eine mögliche Preiserhöhung ist noch nicht entschieden. mehr...


  • BitburgBitburger ist mit dem zurückliegenden Weltmeisterschaftsjahr zufrieden – Als guter Arbeitgeber ausgezeichnet

    Weniger Absatz und trotzdem mehr Umsatz: Die Bitburger Braugruppe blickt „auf ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis zurück, das über den eigenen Erwartungen liegt“. Das Familienunternehmen hat seine Bruttoumsatzerlöse auf 787,7 Millionen Euro (+2,4 Prozent) gesteigert. mehr...


  • BitburgAlkoholfreies Bier aus der Stubbiflasche: Bitburger-Boss verrät, welche Neuerungen die Eifeler Braugruppe plant

    Die Bitburger Brauerei will ihre alkoholfreien Biere künftig auch in der Stubbiflasche vertreiben. Neue Produkte sind vor allem bei den zur Gruppe gehörenden Brauereien Köstritzer, Licher und Wernesgrüner geplant. Über eine mögliche Preiserhöhung ist noch nicht entschieden. mehr...



  • Werbung
  • Empfehlungen

  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung


volksfreund.de Top Links