ausallerwelt/geldundmarkt
Wirtschaft
In Prüm gibt es Hunderte freie Lehrstellen

In Prüm gibt es Hunderte freie Lehrstellen

Gute Chancen für Jugendliche, die eine Ausbildung beginnen möchten. Sie haben derzeit noch die Auswahl unter fast 2000 freien Stellen in der Region. Den besten Einblick über das Angebot gibt es am 13. Mai in Prüm in der Karolingerhalle.

Die E-Auto-Prämie naht

Die E-Auto-Prämie naht

Kurz vor dem Gipfeltreffen zur Förderung der Elektromobilität heute Abend im Kanzleramt verdichten sich die Hinweise, dass der Kauf solcher Fahrzeuge künftig mit einer Prämie versüßt werden könnte. Ziel ist es, den schleppenden Absatz der Stromer zu beschleunigen.
Sparkassen legen

Sparkassen legen "Diagnose Mittelstand" vor: Wirtschaft investiert wieder stärker

Der deutsche Mittelstand ist robust und solide aufgestellt. Dies geht aus der "Diagnose Mittelstand" hervor, die die deutschen Sparkassen alljährlich vorlegen. Für die vergangenen Jahre wurden dafür fast 350 000 Bilanzen ausgewertet. Eine Überraschung gab es allerdings: Die Personalaufwandsquote ist rückläufig.

"Wir haben einen Scheinaufschwung"

Bei den Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie haben die Arbeitgeber in Nordrhein-Westfalen 1,2 Prozent mehr Lohn angeboten. Voraussichtlich mit dem gleichen Angebot werden am heutigen Donnerstag die Verhandlungen in den großen Tarifbezirken Bayern, Baden-Württemberg und Küste fortgesetzt.
Großes Stühlerücken in der Bit-Chefetage

Großes Stühlerücken in der Bit-Chefetage

Im kommenden Jahr feiert die Bitburger Brauerei ihr 200-jähriges Bestehen. Doch noch vor dem Jubiläumsjahr wird in der Führungsspitze der Bitburger Braugruppe kräftig rotiert. Dass Finanzgeschäftsführer Alfred Müller nach über 40 Dienstjahren in Ruhestand geht, war bekannt. Überraschend kündigte nun aber auch der Sprecher der Geschäftsführung, Werner Wolf, seinen vorzeitigen Abgang im Herbst an.




  • Frankfurt/MainSchießerei mit mehreren Verletzten in Frankfurter City

    Bei einer Schießerei in der Frankfurter Innenstadt hat es mehrere Verletzte gegeben. Hintergründe des Vorfalls konnte die Polizei am frühen Donnerstagabend zunächst nicht mitteilen. mehr...


  • FöhrenDrei Menschen bei Kollision auf der L141 nahe Föhren verletzt

    Bei einem Unfall am Mittwoch auf der L141 nahe Föhren sind zwei Fahrzeuge kollidiert und von der Straße abgekommen. Dabei wurden drei Menschen verletzt. mehr...


  • LuxemburgPolizeihund schnappt in Luxemburg Dealer mit einem Kilo Heroin

    Die Beamten der Police Grand-Ducale Luxemburg haben im Bahnhofsviertel zugeschlagen und dort mehrere mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Der Held des Tages: Ein Polizeihund. mehr...


  • Manternach/Trier(Update) Zug rammt Arbeitsmaschine: Strecke zwischen Luxemburg und Trier wieder frei

    Hunderte Pendler auf der Zugstrecke zwischen Luxemburg und Trier mussten am Mittwoch mit großen Verspätungen rechnen, weil ein Güterzug auf einem Bahnübergang in Manternach mit einer Arbeitsmaschine kollidiert war. Der Lokführer wurde bei dem Unfall verletzt. Die Strecke war bis in die Nacht gesperrt. Jetzt läuft der Bahnverkehr wieder. mehr...




  • Trier/CottbusNeuer Chefredakteur in Cottbus

    Oliver Haustein-Teßmer (46) tritt zum 15. Mai die Nachfolge von Johannes M. Fischer als Chefredakteur der Lausitzer Rundschau an. mehr...


  • TrierUnd noch einmal mehr freie Stellen

    Mit dem Frühjahr geht auch die Arbeitslosenkurve in der Region Trier runter. Besonders auffällig ist das im Landkreis Bernkastel-Wittlich. Dort ging die Arbeitslosenquote um 0,6 Prozentpunkte zurück. Insgesamt suchen in der Region 11 156 Menschen eine Anstellung. mehr...


  • BonnKartellamt nimmt Milchmarkt unter die Lupe

    Das Bundeskartellamt will die Lieferbedingungen zwischen Landwirten und Molkereien überprüfen. In einem Pilotverfahren werden zunächst die Kontrakte der norddeutschen Großmolkerei Deutsches Milchkontor (DMK) GmbH sowie ihrer Muttergesellschaft Deutsches Milchkontor eG untersucht. mehr...


  • TrierEine neue Plattform für die Mittelstandsforschung

    Mit einer neuen Forschungsstelle Mittelstandsforschung an der Universität Trier soll die Wirtschaft wieder näher an die Hochschule rücken. Ziel ist, dass Professoren und Studenten regionale Unternehmen begleiten und beraten, die Wirtschaft soll im Umkehrschluss neue Fachkräfte gewinnen. mehr...



  • TrierBeste Chancen für Jugendliche

    Die regionale Wirtschaft hat die Zeichen der Zeit erkannt. Es wird immer schwieriger, junge Leute als Nachwuchskräfte anzuwerben. Mit allerlei Initiativen und Aktionen versuchen Unternehmen, Jugendliche für sich zu gewinnen. In fast allen Branchen gilt sogar: Wer seine Ausbildung vernünftig meistert, hat eine Jobgarantie und beste Aufstiegschancen. mehr...


  • FrankfurtDeutsche Post im Visier der Wettbewerbshüter

    Die Deutsche Post hat neuen Ärger mit der Wettbewerbsaufsicht. Die Bundesnetzagentur prüft nach einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ), ob der Konzern seine Marktmacht auf dem Briefmarkt missbraucht. mehr...


  • TrierIn Luxemburg in zwei Stunden zur eigenen Briefkastenfirma

    Anonymität ist bei allen Steuerhinterziehungsmethoden das Schlüsselwort. Ob es um Briefkastenfirmen in Panama, Stiftungen in Liechtenstein oder heimliche Konten in Luxemburg geht - die geheime Sparschatulle lohnt sich in den meisten Fällen nur, wenn der Fiskus davon nichts mitbekommt. mehr...


  • Meine Wirtschaftswoche

    Rund 148 Milliarden Euro sollen Anleger im vergangenen Jahr in Europa in Mischfonds investiert haben. Ein Rekord. mehr...


  • BonnPost baut Elektro-Autos für Zusteller

    Die Deutsche Post baut sich die Autos für ihre Zusteller nun selbst. Dafür hatte das Unternehmen extra ein Start-up mit den nötigen Fachleuten übernommen. Denn die Zusteller haben ganz eigene Anforderungen an ihr Fahrzeug. mehr...


  • TrierRegionale Wirtschaft streckt Fühler nach Indien aus

    Die rheinland-pfälzischen Exporte haben im vergangenen Jahr einen Rekord erreicht. Eines der dynamischsten Partnerländer ist dabei Indien. Die Industrie- und Handelskammer Trier (IHK) widmet sich deshalb dem Land in einer Infoveranstaltung. mehr...