ausallerwelt/geldundmarkt

Wirtschaft

Kontinuierlicher Wissenszuwachs, wissenschaftliche Begleitung, kostenlose IHK-Seminare und vieles mehr - all das bietet das Volksfreund-Projekt "Zeitung lesen macht Azubis fit", für das sich Unternehmen noch bis Mitte September anmelden können. mehr...

Anzeige
  • BerlinKassen im Minus - Krankenversicherte müssen sich auf Mehrbelastungen einstellen

    Die Zeiten, in denen die gesetzlichen Krankenkassen ein stattliches Finanzpolster anhäufen konnten, sind offenbar endgültig vorbei. Ihre Versicherten werden sich deshalb im kommenden Jahr auf eine "Steigerung des durchschnittlichen Zusatzbeitrages" einstellen müssen, wie es in einem gestern bekannt gewordenen Papier der Bundesregierung heißt. mehr...


  • TrierSprungbrett zur Selbstständigkeit

    Auch wenn Frauen nach wie vor seltener ein Unternehmen gründen als Männer, so nimmt ihr Interesse an der Selbstständigkeit doch stetig zu. Auch in der Region Trier wächst der Anteil der Frauen, die ihr eigener Chef sein wollen. Grund: Vielen fällt es schwer, Familie und gelernten Job unter einen Hut zu bekommen und sich beruflich weiterzuentwickeln. mehr...


  • Trier"In der Region kann man ruhig schlafen"

    Die Region Trier ist kein boomendes Industrie- und Dienstleistungszentrum wie das Ruhrgebiet, das Rhein-Main-Gebiet oder die Region rund um München. Aber die Wirtschaft ist stetig gewachsen, hat sich strukturell verbessert und steht auf soliden Füßen. Die jüngsten Insolvenzzahlen aus Eifel und Hunsrück sowie von der Mosel beweisen dies erneut. mehr...


  • SaarbrückenDer "saarländische Lyoner" bleibt europaweit geschützt

    Eine große Solidaritätsaktion aus Verbraucherschutzministerium, Handelsriesen und vielen Wurstfreunden macht es möglich: Der Markenname "saarländischer Lyoner" kann auch weiterhin europaweit geschützt bleiben. mehr...


  • TrierDamit Innenstädte attraktiv bleiben

    Unter dem Thema "Vorfahrt für die Innenstadt" hat der Ausschuss für Handel und Standortmarketing der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier ein neues Leitbild zur Entwicklung des Einzelhandels in der Region Trier niedergeschrieben. Die zentrale Forderung: Vor allem die Innenstädte sollen attraktiver werden. mehr...


  • Bad Ems/TrierDie Region Trier ist bei Touristen gefragt wie nie zuvor

    Ein Rekordergebnis hat die rheinland-pfälzische Tourismusbranche in den ersten sechs Monaten dieses Jahres verbucht. Ob das Gesamtjahr ebenfalls einzigartig wird, hängt nach Expertenansicht vom Wetter ab. mehr...


  • TrierSpitzenraritäten unterm Hammer

    Mehrere Tausend Euro für eine Flasche Wein von Mosel, Saar und Ruwer: Diese Preise sind bei den Versteigerungsaktionen der Spitzenweingüter des Bernkasteler Rings und des Verbands der Prädikatsweingüter (VDP) keine Seltenheit. Auch in diesem Jahr kommen edle Raritäten unter den Hammer, die neue Spitzenwerte erwarten lassen. mehr...


  • TrierVorbereitung auf das Wohnen in einer immer älter werdenden Gesellschaft

    Bereits rund 40 Handwerksbetriebe in der Region Trier sind mit dem Zertifikat als "Generationenfreundlicher Betrieb - Service und Komfort" und damit spezialisiert auf Barrierefreitheit ausgezeichnet. Nun können weitere Unternehmen bei der Zertifizierung mitmachen. mehr...


  • TrierWeinmarkt der Mosel verliert an Pep

    Ein negatives Geschäftsklima derzeit, aber auch schlechtere Aussichten für kommende Verkäufe: Die aktuelle Konjunktur-Befragung der Kellereien, Winzergenossenschaften und Weingüter von Mosel, Saar und Ruwer zeigt insgesamt eine negative Lage. mehr...


  • Trier/Bitburg/Wittlich/PrümKomfortabel in die Kurven

    Das Geschäft mit Autos boomt. Weniger Gebrauchte, mehr Neuwagen und mehr Komfort - laut einer neuen Aral-Studie legen Autofahrer ihr Geld lieber in Autos an, statt es zur Bank zu bringen. Das bestätigen auch Autohändler aus der Region. Der Trend Elektrofahrzeug ist in der Region allerdings noch nicht angekommen. mehr...


  • BrüsselFraport übernimmt 14 griechische Flughäfen

    Das Timing ist wohl kein Zufall: Ausgerechnet einen Tag vor dem Bundestagsvotum zu Griechenland hat die Regierung in Athen grünes Licht für einen umstrittenen Deal mit dem deutschen Unternehmen Fraport gegeben. Der Betreiber des Frankfurter Flughafens bekommt den Zuschlag für 14 griechische Regionalflughäfen an touristisch interessanten Orten wie Mykonos, Santorin oder Kreta. mehr...


  • KennDer Sprung ins neue Berufsleben

    Der Sprung in die Selbstständigkeit erfordert viel Mut. Dachdeckermeister Timo Kesselheim und seine Frau Nicole wagen trotzdem die Existenzgründung. Der Volksfreund begleitet die junge Familie bei dem Schritt, dokumentiert einzelne Etappen, ist dabei, wenn Hürden genommen und Erfolge gefeiert werden, aber auch, wenn Niederlagen zu verkraften sind. mehr...


  • TrierFür regionale Firmen läuft der Countdown

    Schon über 30 Firmen haben sich für die nächste Messe "Dein Tag, Deine Chance - Ausbildung jetzt!" angemeldet. Am Freitag, 9. Oktober, 14 bis 17 Uhr, startet im Tagungszentrum der Industrie- und Handelskammer in Trier die siebte Auflage. mehr...


  • TrierDrohnen und Multikopter - Einsatz in Handwerk und Industrie

    Wenn es um neue Technik geht, sind Industrie und Handwerk immer Vorreiter. Völlig neue Chancen bieten nun Drohnen und sogenannte Multikopter - über Einsatzmöglichkeiten klärt eine Veranstaltung in Trier auf. mehr...


  • Meine Wirtschaftswoche

    Die Minizinsen machen die Kapitallebensversicherung zu einem Auslaufmodell. Glücklich ist, wer noch eine Lebensversicherung mit höherem Garantiezins hat. mehr...


  • TrierDen Landwirten geht die Luft aus

    Alle sprechen übers Wetter und die Trockenheit in diesem Jahr. Auch die Bauern und Winzer leiden unter dem Wassermangel, doch die Agrarbranche steht derzeit auch wegen anderer Umstände ganz mächtig unter Druck. Im Gespräch mit dem TV zieht der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau eine ernüchternde Bilanz. mehr...


  • TrierWie Hase und Igel

    Die Zahl der Selbstanzeiger beim Finanzamt Trier hat im vergangenen Jahr eine Rekordhöhe erreicht. In Zukunft wird es für normale Anleger noch schwieriger, ausländische Zinserträge zu verschleiern. Doch die Finanzbranche sucht bereits nach neuen Vertuschungsmethoden, sagt Jürgen Kentenich, Chef des Finanzamts Trier. mehr...


  • TrierEin besonderer Moment im Berufsleben

    Milad Malak Tawfik und Godson Emelugo Nwogu strahlen um die Wette. Die beiden Männer haben einen Tag lang ihre Fähigkeiten als Elektroniker in Energie- und Gebäudetechnik bei der Handwerkskammer Trier gezeigt und dafür viel Lob bekommen. mehr...


  • TrierVirtuelle Tour durch Trierer Geschäfte

    Zwei abgeschlossene Ausbildungen, zwei abgebrochene Studiengänge - und nun ist der 31-jährige Pascal Dalstein sein eigener Chef. Seine Passion: Panoramafotografie und 3D-Visualisierungen. Die Technik ermöglicht es Internetnutzern, beispielsweise über Google die Räumlichkeiten von Unternehmen virtuell zu betreten. mehr...


  • TrierWeitere Modellregionen für barrierefreien Tourismus gesucht

    "Tourismus für alle": Unter diesem Motto hat das Land einen Wettbewerb ins Leben gerufen, um die Ferienregionen in Rheinland-Pfalz zu fördern. Aus der Region ist bereits die Vulkaneifel dabei, doch weitere Teilnehmer werden gesucht. mehr...


  • Bad Ems/TrierTrier-Saarburg legt bei Jobs am meisten zu

    Knapp zwei Millionen Erwerbstätige verdienen in Rheinland-Pfalz ihr Geld. Die meisten Beschäftigten gibt es in den Landkreisen, doch die Beschäftigungsdichte ist in den kreisfreien Städten am höchsten. Den größten Zuwachs an Arbeitsstellen hat von 2000 bis 2013 der Landkreis Trier-Saarburg erreicht: ein Plus von fast 21 Prozent. mehr...


  • LuxemburgLuxemburger Banken parken weniger Geld bei der Zentralbank

    Die Bilanzsumme der Luxemburger Zentralbank (BCL) ist im letzten Jahr leicht geschrumpft, berichtet das Luxemburger Tageblatt. Das gehe aus dem Jahresbericht der BCL hervor. mehr...


  • TrierSanierungsprozess schreitet weiter voran

    Die Arbeiten beim Trierer Unternehmen Werner GmbH Forst- und Industrietechnik laufen weiter. Nun hat das Amtsgericht dem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung zugestimmt. Die Verantwortlichen sind auf Investorensuche, um die 80 Arbeitsplätze und das Unternehmen zu retten. mehr...


  • Bernkastel-KuesKarrierestart als Tellerwäscher

    Die Hotelfachschule Bernkastel-Kues bildet seit 1988 Absolventen aus der Gastronomie für ihren weiteren Karriereweg aus. Bereits 500 Schüler haben diesen Weg gewählt und arbeiten heute in aller Welt. mehr...


  • BrüsselAthen und Brüssel machen auf gut Wetter

    Nach monatelangem Streit verbreiten die griechische Regierung und die EU nun plötzlich Optimismus. Doch in Griechenland wächst der Widerstand gegen das Kreditprogramm. mehr...


  • BerlinWie besteuert man Wagnis-Gewinne?

    Unter Hochdruck wird in der Koalition gegenwärtig an einem Gesetz über die Bedingungen von Wagniskapital gearbeitet - allerdings zieht sie bisher nicht an einem Strang. Es geht darum, wie Unternehmensneugründungen im High-Tech-Bereich, sogenannte Start-ups, besser gefördert werden können. Mitte September soll bei der Kabinettsklausur auf Schloss Meseberg darüber beschlossen werden. Zur Diskussion steht seit gestern auch die Abgeltungsteuer auf Kapitalerträge. mehr...


  • Mainz/TrierKammern kritisieren hohe Abgabenlast

    Zahlreiche Kommunen im Land und in der Region sind notorisch klamm. In ihrer Not erhöhen sie die Steuersätze. Die Industrie- und Handelskammern kritisieren allerdings diese Politik als falsches Signal und warnen vor Fehlentwicklungen. mehr...


  • TrierGute Ideen fördern

    Das Medien- und IT-Netzwerk Trier-Luxemburg (mitl) sieht sich als Ideenschmiede und Möglichmacher für die Großregion. Mit drei Veranstaltungen will der Zusammenschluss von regionalen Medien- und IT-Unternehmen nun gute unternehmerische Ideen fördern und in einer gemeinsamen Anstrengung die Großregion weiter nach vorne bringen. mehr...


  • BerlinMehr Schutz für die Schweinswale

    In Teilen der Nord- und Ostsee will die Bundesregierung jetzt langjährigen Forderungen von Umweltschützern und auch der EU nach Beschränkungen der Fischerei nachkommen. Dabei geht es vor allem um den Schutz von Schweinswalen und Robben sowie seltenen Fischen wie der Finte. mehr...


  • Meine Wirtschaftswoche

    Immer mehr Deutsche haben den Doktor bereits in der Hosentasche. Sie nutzen trotz mancher Datenschutzbedenken Medizin- und Gesundheits-Apps auf ihrem Smartphone. mehr...


  • TrierViele Jugendliche ohne Job

    Mit Beginn der Sommerferien ist auch die Arbeitslosigkeit in der Region Trier leicht gestiegen. Eigentlich nichts Außergewöhnliches. Doch Arbeitsagenturchef Heribert Wilhelmi hebt trotzdem zur Kritik an der Wirtschaft an. mehr...


  • BrüsselNeue Ungewissheit über den Griechen-Deal

    Die Kreditprogramme für Griechenland werden zu einer wahren Zitterpartie. Der Internationale Währungsfonds steigt vorerst aus, und Premierminister Alexis Tsipras hat eine weitere Abstimmung angesetzt. mehr...


  • TrierArbeitslosenzahl in der Region steigt leicht an

    Der regionale Arbeitsmarkt zeigt zu Beginn der Ferienzeit erste Veränderungen. Überwiegend bedingt durch die Arbeitslosmeldung junger Menschen nach ihrem Ausbildungsende steigt die Arbeitslosenquote leicht an und liegt im Juli bei 3,7 Prozent. mehr...


  • TrierLeerlauf nach Ausbildung vermeiden

    Für viele Auszubildende geht in den nächsten Wochen die Lehrzeit zu Ende. Damit stehen sie vor der Frage: Werde ich übernommen oder muss ich mir einen anderen Job suchen? Nicht immer können oder wollen Arbeitgeber darauf frühzeitig eine Antwort geben. mehr...


  • TrierUnternehmer sehen fairen Wettbewerb gefährdet

    In Wirtschaftsfragen hat die Vereinigung Trierer Unternehmer eine starke Stimme. Knapp 500 Firmen aus der Region haben sich in der VTU zusammengeschlossen. Anders als die Mitgliedschaft in einer Wirtschaftskammer ist die VTU-Teilhabe freiwillig. mehr...


  • WittlichVon grottenschlecht bis zufriedenstellend: Ernteeinbußen wegen Trockenheit

    An der Grenze zu Deutschland protestieren französische Bauern gegen niedrige Erzeugerpreise und die deutsche Konkurrenz. Die Landwirtschaft hierzulande steht in Sachen Tier- und Umweltschutz unter besonderer Beobachtung. Das rückt die Bilanz beim Erntegespräch des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau etwas in den Hintergrund. mehr...


  • Kehl/WittlichFranzösische Bauern stoppen deutsche Produkte an der Grenze

    Sinkende Preise und eine viel zu trockene Witterung machen den Landwirten zu schaffen. Im benachbarten Frankreich haben wütende Bauern jetzt sogar Grenzübergänge blockiert – pünktlich zum Ferienbeginn in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. mehr...


  • WittlichVon grottenschlecht bis zufriedenstellend

    An der Grenze zu Deutschland protestieren französische Bauern gegen niedrige Erzeugerpreise und die deutsche Konkurrenz. Die Landwirtschaft hierzulande steht in Sachen Tier- und Umweltschutz unter besonderer Beobachtung. Das rückt die Bilanz beim Erntegespräch des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau etwas in den Hintergrund. mehr...


  • TrierVormerken: "Dein Tag, Deine Chance"

    Der Countdown für die nächste Messe "Dein Tag, Deine Chance - Ausbildung jetzt!" läuft. Am Freitag, 9. Oktober, dreht sich von 14 bis 17 Uhr im Tagungszentrum der Industrie- und Handelskammer Trier (IHK) wieder alles um die duale Ausbildung. mehr...


  • DensbornBittere Pille für 160 Mitarbeiter: CC Pharma aus der Vulkaneifel entlässt gut ein Drittel seiner Belegschaft – Viele Frauen betroffen

    Schock beim Arzneimittel-Reimporteur CC Pharma in Densborn (Vulkaneifel): Zum 31. Oktober entlässt das Unternehmen rund 160 seiner 420 Mitarbeiter. Davon betroffen sind überproportional viele Frauen. Die jüngste Krise ist nicht die erste schwierige Situation, die das Unternehmen überstehen muss. mehr...


  • Kröv"Der erste Schoppen ist die Visitenkarte"

    Wein-Laien kaufen zum Probieren selten Flaschenwein. Ein viertel oder ein halber Liter im Ausschank ist dann das Aushängeschild. Um die Bedeutung des Schoppens zu würdigen, wurden in der Kröver Weinbrunnenhalle die Gastronomiebetriebe mit den "Besten Schoppen" ausgezeichnet. mehr...


  • TrierGanz schön (un)politischer Plausch

    Ein lauer Sommerabend hat dem Sommerfest der Industrie- und Handelskammer Trier (IHK) das passende Ambiente für einen "unpolitischen Plausch" zwischen Politik und Wirtschaft geboten. Zuvor hat die Vollversammlung der IHK allerdings klare Ziele formuliert. mehr...



  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Empfehlungen



  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Werbung
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung


volksfreund.de Top Links