ausallerwelt/geldundmarkt

Wirtschaft

Der regionale Arbeitsmarkt hat sich im Oktober positiv entwickelt. Im Vergleich zum Vormonat hat es rund 600 arbeitslose Menschen weniger gegeben. 10 266 Frauen und Männer suchen derzeit einen Job - das ist der niedrigste Wert seit November 2012. mehr...

Anzeige
  • ZweibrückenAirport-Betrieb setzt erst einmal aus

    Nun ist es schmerzliche Gewissheit: Der gebeutelte Flughafen Zweibrücken muss seinen Betrieb erst einmal einstellen. Der Insolvenzverwalter lässt aber noch ein Türchen offen. mehr...


  • TrierRegionaler Lehrstellenmarkt zwischen Himmel und Hölle

    Im siebten Jahr in Folge stehen sich auf dem regionalen Ausbildungsmarkt weniger Bewerber als Ausbildungsplätze gegenüber. Die Arbeitsagentur führt 3524 ausbildungssuchende Jugendliche und 3751 Lehrstellenangebote auf. mehr...


  • FrankfurtMehr Geld für Mitarbeiter von Volksbanken

    Nach intensiven Verhandlungen einigten sich der Arbeitgeberverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (AVR) und die Gewerkschaften DBV - Deutscher Bankangestellten-Verband und DHV - Die Berufsgewerkschaft am späten Donnerstagabend in Frankfurt auf einen Abschluss. Dieser sieht vor, dass die Gehälter der Mitarbeiter am 1. Februar 2015 um 3,0 Prozent und im Februar des Folgejahres um weitere 1,2 Prozent erhöht werden. mehr...


  • BiersdorfWeg mit dem Beton, zurück zur Natur

    Mit der Errichtung des Stausees bei Biersdorf vor rund 40 Jahren wurde unmittelbar neben dem Ufer auch der große Parkplatz angelegt. Der bis dahin an dieser Stelle verlaufende Kannenbach verläuft seitdem unterirdisch. Im kommenden Jahr soll das Gewässer nun wieder zum Vorschein kommen. mehr...


  • TrierJeder dritte Betrieb sucht lange nach Personal

    Viele Unternehmen in der Region Trier können freie Stellen nicht zeitnah besetzen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Industrie- und Handelskammer Trier (IHK). Frühere Analysen gehen davon aus, dass der regionalen Wirtschaft 5000 bis 6000 Fachkräfte fehlen. mehr...


  • TrierUnternehmen fit für die Zukunft machen

    Ihre Ideen zur "Europäischen Zukunftsregion Trier" stellen gesellschaftlich engagierte Unternehmen zum Abschluss des Projekts "Verantwortungspartner-Regionen in Deutschland" vor. mehr...


  • LuxemburgCargolux China als neue Airline vor dem Start

    Cargolux China heißt die neue Airline, die aus der Zusammenarbeit der luxemburgischen Cargolux und ihrem chinesischen Aktionär HNCA resultieren soll. Zudem könnte der Flughafen Findel Konkurrenz von deutschen Flughäfen bekommen. Dies berichtet das luxemburgische Tageblatt. mehr...


  • Bad EmsMehr Gäste und mehr Übernachtungen

    Der rheinland-pfälzische Tourismus verzeichnete von Januar bis August ein Gäste- und Übernachtungsplus. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten in dieser Zeit fast sechs Millionen Gäste im Land. mehr...


  • KonzWenn Angestellte durch den Darm spazieren

    Wissenswertes über Ernährung erfahren, Fitnessgeräte testen, durch den Darm spazieren: Während der Gesundheitstage beim Baumaschinenhersteller Volvo in Konz konnten Mitarbeiter sich informieren und Mobilität und das persönliche Stresslevel messen lassen. Ein Geben und Nehmen. mehr...


  • TrierCarina Hirschen ist neue Milchkönigin

    Carina Hirsch aus Burg im Landkreis Bernkastel-Wittlich ist neue rheinland-pfälzische Milchkönigin. Auf der Jahrestagung der Milchwirtschaftlichen Arbeitsgemeinschaft ist sie am Samstagabend in Trier in der Europahalle gekürt worden. mehr...


  • BerlinWettlauf um den Zusatzbeitrag

    Spätestens im Dezember werden die Versicherten einen Brief von ihren gesetzlichen Krankenkassen bekommen. Darin informieren die Kassen über die Höhe ihres künftigen Zusatzbeitrages. Doch die Betroffenen sollten sich nicht verwirren lassen. Es muss nicht mehr werden. mehr...


  • Wirtschaftswoche

    Einen Nettozinsverlust von 23 Milliarden Euro haben laut Allianz die deutschen Sparer seit 2010 durch die Quasi-Null-Zinspolitik der EZB erlitten. Die Schäden der ultralockeren Geldpolitik werden immer größer, Altersarmut wird heraufbeschworen, die Vorsorgebereitschaft geschwächt, Menschen zur leichtfertigen Verschuldung verführt. mehr...


  • TrierDas Herz der IHK pocht wieder kräftig

    Die Würfel sind gefallen: Die Unternehmen in der Region Trier haben entschieden, wer sie künftig in der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer(IHK) Trier vertreten soll. Kleiner Wermutstropfen: Mit rund zwölf Prozent beteiligten sich leicht weniger Mitglieder als an der Wahl vor fünf Jahren. mehr...


  • FöhrenEine Vision: Elektroschrott, zwei Länder und Inklusion

    Rita Wagner aus Hetzerath hat die Vision von einem europäischen Integrationsbetrieb für Elektroschrott. Die Sorge um die berufliche Zukunft ihres behinderten Neffen treibt sie an. Im Industrie-Park-Region Trier (IRT) trafen sich Politiker und Experten auf ihre Anregung hin zum Austausch. mehr...


  • TrierStudium: Was ist der Bachelor-Abschluss wirklich wert?

    Unternehmer fragen sich, was sie mit einem Bachelor-Absolventen anfangen können. Der Uni-Absolvent hat Zweifel, ob er mit dem Bachelor bei einem Arbeitgeber landen kann. Auf beiden Seiten herrscht Unsicherheit. Alexander Knauf von der Uni Trier hat Erziehungswissenschaftler mit Bachelor genauer befragt. Mit überraschenden Ergebnissen. mehr...


  • Berlin/Bernkastel-KuesNiederländer übernehmen Median-Kliniken

    Der niederländische Investor Waterland kauft die Median-Kliniken in Deutschland, zu denen auch das Reha-Zentrum in Bernkastel Kues gehört. Dies gab Median auf seiner Website bekannt. mehr...


  • Kein Licht am Ende des Tunnels

    Die Lokführergewerkschaft GDL hat eine siebentägige Streikpause angekündigt. Wie stehen die Chancen, um den Tarifkonflikt in dieser Zeit zu befrieden? Darüber sprach unser Berliner Korrespondent Stefan Vetter mit Klaus-Dieter Hommel, dem stellvertretenden Vorsitzenden der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG, die im Tarifkonflikt bei der Bahn die Zugbegleiter und Bordgastronomen vertritt. mehr...


  • EssenWoche der Wahrheit bei Karstadt

    Gleich zwei wichtige Termine könnten die kommenden Tage zur Woche der Wahrheit für die seit Jahren um ihre Arbeitsplätze bangenden 17 000 Karstadt-Mitarbeiter machen. Am Dienstag gehen die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten in eine neue Runde. mehr...


  • Brüssel/MorbachPlastiktüten vor ungewisser Zukunft

    Plastiktüten sind allgegenwärtig und günstig, aber sie belasten unsere Umwelt enorm. Viele landen im Meer und stellen eine Bedrohung für Mensch und Tier dar. Deshalb will die EU-Kommission den Verbrauch reduzieren. mehr...


  • BerlinEdeka greift Kartellamt an

    Der umstrittene Verkauf der Supermarktkette Kaiser\'s Tengelmann an den Konkurrenten Edeka hat nun auch den Bundestag erreicht. Edeka-Chef Markus Mosa kritisiert das Bundeskartellamt. mehr...


  • Trier/PrümEin neues Netz zwischen Talsperren

    Schon so ist das geplante, 140 Millionen Euro teure Verbundnetz ein ambitioniertes Projekt. Verspricht es doch nicht weniger, als die Versorgung der Westeifel neu zu regeln. Die grüne Landtagsfraktion will mit Hilfe der neuen Netze darüber hinaus das heiß diskutierte Biomüllproblem lösen. mehr...


  • TrierUrabstimmung bei Franklin Electric: 96,4 Prozent für Streik

    96,4 Prozent der Mitarbeiter bei Franklin Electric in Wittlich, die in der IG Metall organisiert sind, haben am Mittwoch für einen unbefristeten Streik gestimmt. Streikbeginn ist heute, Donnerstag, 16. Oktober, ab 5.30 Uhr. mehr...


  • Trier/MainzZugverkehr ausgebremst

    Die Lokführer sind erneut in Streik getreten - mit massiven Folgen für den Bahnverkehr in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Bis heute morgen um 4 Uhr sollten die Züge stehen. Auswirkungen des Streiks dürften für Pendler und Reisende aber noch länger zu spüren sein. mehr...


  • TrierBesser kommunizieren, Körpersprache nutzen

    Das Programm steht, Mitte November starten die Veranstaltungen der neuen Schüler-Azubi-Akademie der IHK Trier. Alle Auszubildenden, die beim Volksfreund-Projekt Zeitung lesen macht Azubis fit angemeldet sind, können die zehn Seminare kostenlos besuchen. mehr...


  • Mannheim/Wörrstadt/MorbachEnergievorsorger aus Mannheim übernimmt Juwi

    Der Mannheimer Energieversorger MVV wird Medienberichten zufolge Mehrheitseigner bei dem angeschlagenen Windparkbauer Juwi. Mit mehr als 100 Millionen Euro kauften sich die Mannheimer bei dem Spezialisten aus Wörrstadt in Rheinland-Pfalz ein, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf Finanz- und Branchenkreise. mehr...


  • LuxemburgWas Mario Draghi darf und was nicht

    Vor dem Europäischen Gerichtshof sind die verschiedenen Positionen zur hoch umstrittenen Politik der Europäischen Zentralbank aufeinandergeprallt. Die Fragen der Richter deuten dabei auf ein gewisses Verständnis für die EZB-Kritik. mehr...


  • TrierDamit das Studium nicht umsonst ist

    Sie sind verschollen in der Statistik und zunehmend von Unternehmen begehrt: Studienabbrecher. Wie finden Ex-Studenten den für sie richtigen beruflichen Weg? Es gibt viele Informations- und Beratungsangebote - auch vorbeugend. mehr...


  • TrierNoch keine Gefahr für den Mittelstand

    Deutschland bangt um den Aufschwung. Das Wirtschaftswachstum ist zur Jahresmitte zum Erliegen gekommen. Doch die regionale Wirtschaft blickt robust auf die ungewisse Zukunft, wie eine Umfrage der Trierer Wirtschaftsauskunftei Creditreform zeigt. mehr...


  • TrierPerspektive für den Wiedereinstieg

    Meistens sind es Frauen, die beruflich pausieren und sich zu Hause um die Erziehung der Kinder oder die Pflege von Angehörigen kümmern. Damit sie den Wiedereinstieg meistern, Ängste verlieren und Selbstbewusstsein aufbauen, unterstützt die Agentur für Arbeit sie mit dem Projekt Perspektive Wiedereinstieg. mehr...


  • WittlichUnbefristeter Streik bei Franklin steht kurz bevor

    Die Gewerkschaft IG Metall hat die Mitarbeiter der Firma Franklin Electric zu einem unbefristeten Streik aufgerufen. mehr...


  • NürburgMuss Nürburgring-Käufer aussteigen?

    Der Nürburgring schlingert in die nächste heftige Krise: Der Käufer der Rennstrecke, der Düsseldorfer Unternehmer Robertino Wild, ist offenbar in finanziellen Schwierigkeiten. Seine Gesellschafteranteile am Ring sind nach Informationen der Rheinzeitung an einen Treuhänder übertragen worden. mehr...


  • Wirtschaftswoche

    Hoppla, das ging schnell. Nach der Schelte führender deutscher Ökonomen und nach dem Wink mit demselben Zaunpfahl bei der Jahrestagung von Internationalem Währungsfonds und Weltbank knickt Wolfgang Schäuble ein. mehr...


  • TrierWiedersehen nicht ausgeschlossen

    Für rund 800 Jugendliche war es im wahrsten Sinne des Wortes "Dein Tag, Deine Chance". Knapp 60 Firmen beteiligten sich an der fünften Jobmesse im Tagungszentrum der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung von der IHK, der Handwerkskammer (HWK) Trier, der Arbeitsagentur und dem Trierischen Volksfreund. mehr...


  • TrierNoch keinen Ausbildungsplatz? Hier gibt's Hunderte freie Stellen! - "Dein Tag, Deine Chance": Freitag große Jobmesse für Jugendliche in Trier

    Viele Lehrstellen sind in der Region noch unbesetzt - für Schulabgänger ist das die große Chance, auch in letzter Minute noch eine attraktive Lehrstelle zu finden - so wie heute bei der Messe "Ausbildung jetzt!" in Trier. mehr...


  • TrierDie Region liefert immer mehr Ökostrom

    1100 Megawatt aus 11 000 Photovoltaikanlagen und Biomassewerken: So viel Strom erzeugt die Region Trier derzeit im Netz des Energieriesen RWE. Für das Unternehmen heißt das, neue Modelle zu finden, um Strom zu speichern, zu transportieren und bei gleicher Spannung zu halten. mehr...


  • BerlinIm Frühjahr noch hui, im Herbst schon pfui

    Größer könnte der Kontrast kaum sein: In ihrem Frühjahrsgutachten sahen die führenden Wirtschaftsforscher Deutschland noch mitten im Aufschwung. Nur sechs Monate später ist nun vom Abschwung die Rede. mehr...


  • WittlichArbeitskampf droht bei Franklin Electric

    Die Tarifverhandlungen zwischen dem Spezialmotorenhersteller Franklin Electric in Wittlich und der IG Metall sind gescheitert. Dies teile der IG-Metall-Chef für die Region, Roland Wölfl, dem TV mit. mehr...


  • TrierZweite Chance auf Einstieg ins Berufsleben

    Am Ausbildungsmarkt haben derzeit Jugendliche beste Chancen. Doch was is mit denen Bewerbern, die eigentlich schon den Absprung ins Berufslebene verpasst haben? Eine Aktion gibt jungen Menschen die zweite Chance. mehr...


  • Trier/GenfMit einem blauen Auge davongekommen

    Die Zigarettenbranche steckt in einer schwierigen Situation. Japan Tabacco International (JTI) reagiert darauf mit Umbauplänen: Werkschließungen in Nordirland und Belgien sind beschlossen, in Trier soll die Feinschnittproduktion verlagert werden. 1100 Stellen sind davon betroffen, 100 in Trier. mehr...


  • TrierTabakkonzern JTI baut seine europäische Produktion um: In Trier fallen 100 Stellen weg

    Der Tabakkonzern Japan Tobacco International (JTI) will seine Produktion in Europa umstrukturieren. Unter anderem soll vom Werk in Trier die Feinschnitt-Produktion in ein anderes Werk verlagert werden. Damit würden am Standort an der Mosel 100 Stellen wegfallen. mehr...


  • TrierMüll-Millionen und die Madentonne

    Darf die Region Trier auch in Zukunft auf die Biotonne verzichten? Die Anzeichen mehren sich, dass diese Frage letztlich vor Gericht entschieden wird. Denn die zuständige Behörde wird den Trierer Sonderweg wohl ablehnen. mehr...


  • Trier"Suche Personal, biete attraktives Unternehmen"

    Wenn Unternehmer nicht ausreichend qualifiziertes Personal finden, werden schnell Forderungen an die Politik laut. Wirtschaftsministerin Eveline Lemke (Grüne) hat angekündigt, das Thema anzugehen, fordert aber Bemühungen der Arbeitgeber. Ein strategisches Bündnis soll die entscheidenden Akteure zusammenbringen. mehr...



  • Werbung
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuell häufig gelesen

  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung