ausallerwelt/geldundmarkt

Wirtschaft regional

Es ist eine Premiere: Die sechs besten Gesellen des deutschen Maler- und Lackiererhandwerks der vergangenen zwei Jahre schließen sich zu einem Nationalteam zusammen. Mit dabei: zwei Vertreterinnen aus der Eifel. mehr...

Anzeige
  • LuxemburgLuxemburg entdeckt die Logistik

    Luxemburg ist für die Region Trier von zentraler Bedeutung. Knapp 30 000 Pendler haben dort eine Beschäftigung gefunden, allein rund 6000 Grenzpendler arbeiten in der Finanzbranche. Doch das Großherzogtum will neben dem Bankensektor andere Wirtschaftszweige entwickeln. mehr...


  • Trier/BourgesHaare schneiden auf Französisch

    In Frankreich einen Job zu bekommen, ist für junge Menschen derzeit schwierig: Die Jugendarbeitslosenquote liegt bei 23,6 Prozent. Vier Französinnen haben nun die Chance, als Friseure in Trier zu arbeiten. Während eines Besuchs, initiiert von der Handwerkskammer Trier, haben sie ihre zukünftigen Chefs kennengelernt - und überzeugt. mehr...


  • Haare schneiden auf Französisch - Friseure aus der Region Trier eröffnen Azubis aus Bourges neue Perspektiven

    In Frankreich einen Job zu bekommen, ist für junge Menschen derzeit schwierig: Die Jugendarbeitslosenquote liegt bei 23,6 Prozent. Vier Französinnen haben nun die Chance, als Friseure in Trier zu arbeiten. Während eines Besuchs, initiiert von der Handwerkskammer Trier, hatten sie ihre zukünftigen Chefs kennengelernt – und überzeugt. mehr...


  • TrierGemeinden drehen trotz steigender Einnahmen an der Steuerschraube

    Wittlich hat in diesem Jahr deutlich die Steuern erhöht. Grundstücksbesitzer und Gewerbetreibende werden stärker zur Kasse gebeten. Auch andere Gemeinden in der Region drehen an der Steuerschraube, trotz steigender Einnahmen. mehr...


  • TrierKommunen: Land schuld an höheren Steuern

    Städte und Gemeinden sind sauer auf das Land. Es zwinge sie die Grund- und Gewerbesteuer zu erhöhen, da ansonsten keine Zuschüsse mehr fließen würden. Daher sehen sich die Kommunen zu Unrecht durch den Steuerzahlerbund an den Pranger gestellt, der die Steuererhöhungen kritisiert. mehr...


  • TrierKonjunkturumfrage: Gute Stimmung im regionalen Handwerk

    Die Geschäftslage der regionalen Handwerksbetriebe fällt im Frühjahr erfreulich aus. Nachdem noch im vergangenen Jahr der lange und kalte Winter den Firmen ordentlich zugesetzt hat, kam es zu Beginn dieses Jahres zu keinen Bremseffekten. mehr...


  • LuxemburgNicht nur Bankjobs gefährdet

    Die Einführung des automatischen Informationsaustausches wird nicht spurlos an Luxemburgs Wirtschaft vorbeigehen. Laut dem luxemburgischen Statistikamt Statec könnten außerhalb des Bankensektors bis zu tausend Jobs verloren gehen. mehr...


  • Koblenz/TrierMillionenschaden durch Fälschungen - Zoll stellt mehr Plagiate sicher

    Mehr gefälschte Produkte, mehr Drogen: Die Fahnder des Hauptzollamtes Koblenz stellten im vergangenen Jahr deutlich größere Mengen von Plagiaten und Rauschgift sicher. mehr...


  • Meine Wirtschaftswoche

    Heizöl und Sprit sind billiger, Lebensmittel etwas teurer geworden. Insgesamt müssen Verbraucher in Deutschland und anderen EU-Staaten derzeit nicht viel mehr Geld für ihre Lebenshaltung ausgeben als im Vorjahr. mehr...


  • KonzWenn's gut läuft: 6000 Hochzeiten bei Volvo

    Die Fachwelt in der Baumaschinenbranche schaut mit großem Interesse nach Konz. Volvo stellt seinen neuen Bagger EC250E vor. Zudem ist das Werk in Konz mit seinen 900 Beschäftigten gerade vom Magazin Focus zum Top nationalen Arbeitgeber gekürt worden. mehr...


  • Kell am See"Schlechte Weine gibt es nicht mehr"

    "Für den ersten Schluck gibt es keine zweite Chance", sagt Gereon Haumann, Landesvorsitzender des Hotel und Gaststättenverbands Dehoga. Und damit der schmeckt, wird seit 1999 jedes Jahr Der beste Schoppen gesucht. Die 16. Auflage des Wettbewerbs wartet mit einigen Neuerungen auf. mehr...


  • KoblenzVerhandlung im Streit um Entgelte am Hahn vertagt

    Im jahrelangen Rechtsstreit um Gebühren für den irischen Billigflieger Ryanair am Hunsrück-Flughafen Hahn in Rheinland-Pfalz ist noch kein Ende in Sicht. Das Oberlandesgericht Koblenz vertagte am Mittwoch eine mündliche Verhandlung. mehr...


  • KoblenzVerhandlung im Streit um Entgelte am Hahn vertagt

    Im jahrelangen Rechtsstreit um Gebühren für den irischen Billigflieger Ryanair am Hunsrück-Flughafen Hahn in Rheinland-Pfalz ist noch kein Ende in Sicht. Das Oberlandesgericht Koblenz vertagte am Mittwoch eine mündliche Verhandlung. mehr...


  • TrierEine Frage der Freiheit und Autonomie

    Er hält die digitale Revolution für noch bedeutender als die Erfindung von Buchdruck oder Dampfmaschine: FAZ-Mitherausgeber Frank Schirrmacher hat im Trierer Theater die damit verbundenen Herausforderungen für Wirtschaft und Gesellschaft erläutert. mehr...


  • TrierBei der Ausbildung auf einer Wellenlänge

    Angesichts von jährlich 4000 zu besetzenden Ausbildungsstellen in der Region Trier wird es für Betriebe immer schwieriger, einen geeigneten Bewerber zu finden. Die Arbeitsagentur versucht nun auch verstärkt unter Quereinsteigern, Studienabbrechern und Berufsrückkehrerinnen, das Fachkräftepotenzial auszuschöpfen. Mit Erfolg für Arbeitgeber wie Arbeitnehmer, wie ein Beispiel aus Trier zeigt. mehr...


  • BielefeldLichtblick Wittlicher Pizzaburger

    Dr. Oetker wächst langsam. Gute Ergebnisse in Auslandsmärkten werden zur Hälfte von Währungsschwankungen getilgt. Gut eingeschlagen ist indes der Pizzaburger aus Wittlich. mehr...


  • "Ich kann mir meine Zeit selbst einteilen"

    Tee oder Kaffee? Fotos von der Familie oder Kunstdrucke? Schnitt- oder Topfblumen? In dieser Serie besucht der Trierische Volksfreund Chefs von Unternehmen und Organisationen der Region Trier in ihrem Büro - und lässt sie erzählen, warum sie ihren Arbeitsplatz so und nicht anders eingerichtet haben. Heute ist der TV zu Gast bei Heike Steinbrink, die gemeinsam mit ihrem Mann Leonardo Arias die inlingua Sprachschule am Trierer Kornmarkt leitet. mehr...


  • DaunKurze Gespräche mit Langzeitwirkung

    Die Ausbildungsmesse im Dauner Forum wird von den Unternehmern positiv bewertet. Das Speed-Dating mit potenziellen Auszubildenden und Praktikanten brachte auch Personalchefs und Firmeninhabern neue Erkenntnisse. mehr...


  • DaunUmschauen, informieren, verhandeln

    Zur Ausbildungsmesse "Dein Tag, Deine Chance - Ausbildung jetzt!" im Forum Daun kamen rund 500 Besucher. Insgesamt 40 Unternehmen aus der Region informierten über Ausbildung und Berufschancen. mehr...


  • TrierAmerikanischen Moselwein soll es auch künftig nicht geben

    Landwirtschaftsstaatssekretär Peter Bleser (CDU) hat die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) wegen ihrer Äußerungen über das Freihandelsabkommen mit den USA scharf kritisiert. mehr...


  • TrierWo drückt die regionale Wirtschaft der Schuh?

    Die heimischen Firmen stellen der Region Trier bei den Standortfaktoren eine ordentliche Note aus. Doch die Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) zeigt auch, es gibt eine Reihe von Verbesserungen, die die Unternehmer für notwendig halten. mehr...


  • BonnBierbrauer müssen 230 Millionen Euro Kartellstrafe zahlen

    Das Bundeskartellamt hat weitere Geldbußen wegen verbotener Preisabsprachen bei Bier in Höhe von insgesamt 231,2 Millionen ausgesprochen. In einem früheren Verfahren war auch die Bitburger Brauerei zu einer Millionenstrafe verurteilt worden. mehr...


  • TrierDer Arbeitsmarkt erwacht aus dem Winterschlaf

    Alle Jahre wieder, nicht im Dezember, sondern im März, erfährt der regionale Arbeitsmarkt eine kräftige Belebung. Auch in diesem Jahr ist Verlass auf den Einfluss des Wetters. Im März waren gut 400 Menschen weniger arbeitslos als im Februar: genau 12 700. mehr...


  • WittlichPremiere für Job Initiative Wittlich

    Die Fachmesse "Job Initiative Wittlich" feiert am 6. und 7. April im Eventum Wittlich Premiere. Über 40 Unternehmen wollen dem demografischen Wandel entgegentreten und zeigen die Vielfältigkeit der Beschäftigungsmöglichkeiten in ihren Unternehmen am Wirtschaftsstandort Wittlich. mehr...


  • TrierZahl der Arbeitslosen gesunken: Der Frühling kommt am Arbeitsmarkt an

    Der Frühling ist auf dem Arbeitsmarkt angekommen. Zum ersten Mal in diesem Jahr sinkt die Arbeitslosigkeit. Die Quote beträgt 4,6 Prozent. 12.700 Menschen sind aktuell in der Region arbeitslos, 436 weniger als im Februar. mehr...


  • TrierFlexible Werkstatt für den Nachwuchs

    Bis 2018 investieren Bund, Land und Handwerkskammer Trier rund 30 Millionen Euro in den Abriss und Neubau eines Berufsbildungs- und Technologiezentrums. Er gilt als größtes Handwerksprojekt in ganz Rheinland-Pfalz. mehr...


  • PiesportMoselwingert wird zum Muss in der Promiwelt

    Die Moselregion gewinnt immer mehr Anhänger unter prominenten Hobbywinzern. Neben Kanzem mit Günther Jauch hat nun auch Piesport (Kreis Bernkastel-Wittlich) einen berühmten Weinbergsbesitzer: Model-Papa Günther Klum hat sich rund einen Hektar Weinberg gekauft. Jetzt hofft man auf weiteren Imagegewinn für die Weinbauregion. mehr...


  • TrierStreit um Biotonne geht weiter

    Knatsch beim Zweckverband Regionale Abfallwirtschaft (RegAb). Weil die Vizechefin der für die Abfallwirtschaft im Land zuständigen Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als gewähltes Mitglied an den Verbandssitzungen teilnimmt, sehen vor allem CDU-Politiker darin einen Interessenkonflikt. mehr...


  • TrierHeftiges Tauziehen um die Sicherungskosten

    Der Streit über die Sicherung europäischer Krisenbanken ist beendet. Rund 55 Millionen Euro sollen Finanzinstitute in einen Sicherungsfonds einzahlen. Doch nun geht es darum, wer den Topf mit wie vielen Millionen füllt. Die Volks- und Raiffeisenbanken sowie die Sparkassen in der Region befürchten, dass sie die Großbanken subventionieren müssen. mehr...


  • Mainz/TrierWarnstreiks in Rheinland-Pfalz: 17.000 Beschäftigte im Land legen Arbeit nieder

    Sie fordern: „Zukunft erleben, Gehälter anheben“. Rund 17.000 Mitarbeiter im öffentlichen Dienst haben sich am Dienstag in Rheinland-Pfalz an landesweiten Warnstreiks beteiligt. Busse blieben im Depot, Kitas geschlossen – und in Mainz wurde demonstriert. mehr...


  • TrierKommunen warnen vor Maßlosigkeit

    Die kommunalen Arbeitgeber in der Region sehen die Forderungen der Gewerkschaften nach einer generellen Gehaltserhöhung von 100 Euro plus 3,5 Prozent kritisch. Die Gemeindekassen gäben das nicht her, heißt es. mehr...


  • TrierVerantwortung abgeben, einander kennenlernen

    Schulen und Ausbildungsbetriebe wissen zu wenig voneinander, die Erwartungen sind teilweise völlig unterschiedlich: Um Schüler, Azubis, Lehrer und Unternehmen näher zusammenzubringen, hat der Arbeitskreis Schule Wirtschaft Trier die Broschüre "Machbar" herausgegeben. mehr...


  • TrierMit viel Platz in die Zukunft

    Ein vollautomatisches Holzlager auf drei Etagen und eine neue Lagerhalle sollen das Trierer Unternehmen Leyendecker Holzland in die Zukunft führen. Investitionssumme: rund fünf Millionen Euro. mehr...


  • MainzLandesweite Aktionen angekündigt

    Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes rufen die Gewerkschaften am Dienstag in Rheinland-Pfalz zu landesweiten Warnstreiks auf. 10 000 Beschäftigte seien aufgefordert, sich daran zu beteiligen, teilte Verdi mit. mehr...


  • Bernkastel-KuesGewerbeschau in Bernkastel-Kues läuft

    In Bernkastel-Kues hat am Freitagnachmittag die 14. Gewerbeschau des Werbekreises Bernkastel-Kues begonnen. 70 Aussteller (Einzelhändler, Handwerker und Dienstleister) sind bis Sonntag, 18 Uhr, auf dem Kueser Plateau vertreten. Der Eintritt ist kostenlos. mehr...


  • Trier/Bernkastel-KuesGrüner Abfall, düstere Prognosen

    Die Entsorgung von Grünabfall wird bald sehr viel aufwändiger und teurer. Bisher wurde das Material an 81 Sammelplätzen zerkleinert und landwirtschaftlich genutzt. Künftig muss es zu vier zentralen Deponien transportiert, kontrolliert und kompostiert werden. mehr...


  • TrierErneute Niederlage für Trierer H&M-Betriebsratsvorsitzenden

    Rückschlag für Damiano Quinto: Das Landesarbeitsgericht bestätigte am Donnerstzag die Kündigung des Trierer H&M Betriebsratsvorsitzenden. Wegen der Klärung grundsätzlicher Fragen aber wurde eine Berufung vor dem Bundesarbeitsgericht zugelassen. mehr...



  • Werbung
  • Anzeige
  • fotos.volksfreund.de


    • Werbung
    • Anzeige
    • Werbung
    • Anzeige
    • Werbung
    • Anzeige
    • Werbung
    • Wetter
    • Anzeige
    • Werbung
    • Aktuelle Themen
    • Anzeige
    • Werbung