ausallerwelt/geldundmarkt

Wirtschaft

Der Bund Deutscher Milchviehhalter fordert Großmolkereien und Politik auf, ein Krisensystem für sinkende Milchpreise zu entwickeln. In Pronsfeld demonstrierten 50 Bauern und übergaben einen Entwurf ihres Konzepts. mehr...

Anzeige
  • TrierWeihnachtspost muss raus

    Die Weihnachtspost soll noch vor Heiligabend beim Adressaten sein? Dann wird es Zeit. Wer sein Päckchen noch losschicken muss, sollte sich beeilen. Im Briefzentrum in Trier laufen deshalb die Bänder auf Hochtouren. mehr...


  • TrierSekt aus Trier für die Filmstars in Berlin

    Wein und Sekt von Mosel, Saar und Ruwer erfreuen sich großer Beliebtheit. Bei vielen Wettbewerben erreichen sie Spitzenpositionen, und auch bei großen Events sind sie gefragt - wie in wenigen Wochen bei der Berlinale. mehr...


  • Wittlich/TrierIn Wittlich steht im März alles im Zeichen der Ausbildung

    "Dein Tag, Deine Chance - Ausbildung jetzt!" geht 2015 in die nächste Runde. Die gemeinsame Ausbildungsmesse von Arbeitsagentur, Handwerkskammer, Industrie- und Handelskammer und Trierischem Volkfsfreund kommt am Sonntag, 22. März, erstmals nach Wittlich. Im Oktober steht dann wieder Trier auf dem Programm. mehr...


  • TrierKrankenkasse AOK verlangt Zusatzbeitrag

    Auch die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland verlangt ab Januar einen Zusatzbeitrag. Der Verwaltungsrat der Krankenkasse hat gestern beschlossen, von den rund 1,2 Millionen Versicherten einen zusätzlichen Beitrag von 0,9 Prozent zu verlangen. mehr...


  • TrierDie kernigen Milliardäre

    Wenn das Gaspedal, etwa auf der Autobahn, ein bisschen tiefer gedrückt wird und der Wagen hörbar über eine Unebenheit ruckelt, dann beruhigt es zu wissen, dass Autoreifen einiges aushalten - auch da, wo der Pneu die Felge berührt. Die Mitarbeiter von Michelin in Trier tragen bei den Reifen ihrer Marke dazu einiges bei. mehr...


  • DüsseldorfTrierer BWL-Professor bestens bewertet

    Im aktuellen Handelsblatt-Ranking der forschungsstärksten Betriebswirte aus dem deutschsprachigen Raum hat es der Trierer Professor Dr. Jörn Hendrich Block unter die Besten geschafft. mehr...


  • BrüsselEin Land steht still

    Alle Räder stehen still: In Belgien haben Gewerkschaften zu einem Generalstreik aufgerufen. Sie protestieren gegen die Reformpolitik der Regierung. mehr...


  • RemichQualität mit Heimatgeschmack

    In einem Weinanbaugebiet in Remich liegt das Institut Viti-vinicole. Hier haben Obstbauern etwas über die neuesten Marktentwicklungen und die Chancen erfahren, mit neuen Sorten beim Kunden zu punkten. Seit 2002 gibt es den Zusammenschluss von 14 Betrieben, die ihre Ware gemeinsam vermarkten. mehr...


  • TV-Foto: privatAbschied vom Intercity

    Es ist die größte Fahrplanumstellung der Bahn seit 20 Jahren. Seit dem Wochenende läuft der Verkehr nach neuem Plan reibungslos. Für das Oberzentrum bedeutet dies: Von nun an ist Trier aus allen Richtungen nur noch mit Nahverkehrszügen zu erreichen. mehr...


  • Trier"Den ,Geist von Trier' brauchen wir überall in Deutschland"

    20 Trierer Zünfte und Vereinigungen schlossen vor 500 Jahren einen "Beistandspakt gegen die Willkür der Obrigkeit". Dies gilt als Geburtsstunde der Handwerkskammer. Mit einem ökumenischen Gottesdienst und einem Festakt gedachten die Handwerker des historischen Moments. mehr...


  • TrierTrierer Stadtwerke senken Strompreis

    Die Trierer Stadtwerke senken ihre Strompreise ab März kommenden Jahres. Der Kilowattpreis im sogenannten Grundtarif, der für alle gilt, die keine Sondertarife vereinbart haben, sinkt um 0,71 Cent auf 27,3 Cent. mehr...


  • Trier"Das Handwerk muss die Nase vorn haben"

    In diesen Tagen jährt sich zum 500. Mal die Geburtsstunde der ersten Handwerksvereinigung in Trier über die Gewerkegrenzen hinaus, die so genannte Schwureinigung. Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), schaut im TV-Interview zurück auf Traditionen und wendet sich zugleich den Herausforderungen in der Zukunft zu. mehr...


  • Hermeskeil/TrierHermeskeiler bundesweit auf Platz zwei

    Nach dem Europasieger im Jahr 2008 kommt beim Planspiel Börse der Sparkassen 2014 wieder eine äußerst erfolgreiche Spielgruppe vom Gymnasium Hermeskeil: Die Börsenboys erreichten unter über 40 000 Spielgruppen bundesweit den zweiten Platz. mehr...


  • HerneWie viel Kalorien? Welche Allergene?

    Renate Sommer hat die neuen Regeln für Informationen auf den Verpackungen der Lebensmittel maßgeblich mitentwickelt. Bei einem Termin im Supermarkt erklärt die 56-Jährige, was die neue EU-Gesetzgebung bringen soll, die an diesem Samstag, 13. Dezember in Kraft tritt. mehr...


  • LautzenhausenChinesen kehren Hahn den Rücken

    Der Flughafen Hahn hat nach nur drei Monaten einen starken Kunden wohl verloren. Die Frachtfluggesellschaft Air China Cargo hat ihre Flüge von und zum Hahn eingestellt. Der Flughafen spricht von einer "saisonal üblichen Anpassung", im neuen Jahr würden die Flüge wieder aufgenommen. mehr...


  • TrierNicht auf weiter sinkende Preise setzen

    Normalerweise gehen die Ölpreise in der kalten Jahreszeit nach oben. In diesem Jahr ist es umgekehrt: Der Preis für Heizöl sinkt seit Tagen. Auch Autofahrer können derzeit beim Tanken kräftig sparen. mehr...


  • TrierNeustart mit kleinen Pannen

    Seit zehn Jahren wird am neuen Rheinland-Pfalz-Takt gearbeitet. In einer Woche startet das neue Konzept für den Regionalbahnverkehr. Was bringt das für die Reisenden in der Region? mehr...


  • Meine Wirtschaftswoche

    In dieser Kolumne soll es um den Unterschied zwischen köstlich und künstlich gehen und was das alles mit einer kommenden Krise zu tun hat. Zunächst zu den Zahlen: Im Durchschnitt isst jeder Deutsche pro Jahr 9,67 Kilogramm Schokolade. mehr...


  • Bernkastel-Kues"Ohne Arbeit würde mir was fehlen"

    Eine Behinderung kann jeden treffen: Mehr als 80 Prozent aller Handicaps entstehen durch Krankheit, die wenigsten durch Unfälle. Zur Woche der Menschen mit Behinderung bei der Arbeitsagentur zeigt ein Beispiel aus Bernkastel-Kues, wie Arbeitnehmer und Arbeitgeber, aber auch die Kollegen, gleichermaßen von einem Miteinander profitieren. mehr...


  • Wittlich/Trier/DaunVom Industriehelfer am Band bis zum Chef

    Sie arbeiten unter dem Lohn ihrer festangestellten Kollegen. Trotzdem verdienen mehrere Hundert Facharbeiter und ungelernte Hilfsarbeiter bei Zeitarbeitsfirmen in der Region ihr Geld. Das Geschäft mit der Arbeitnehmerüberlassung boomt. mehr...


  • TrierHWK Trier streicht bei Aufgaben und Personal

    Bei der Handwerkskammer Trier wirbelt das Führungsgespann Bitter/Müller weiter: Weil der Aufgabenbereich - auch im deutschlandweiten Vergleich - zu groß ist, wird eine "Verschlankung" angestrebt - auch beim Personal. mehr...


  • TrierElternabend mit Ministerpräsidentin: "Wichtig ist zu spüren, das ist mein Ding"

    Unter dem Motto "Nach vorne führen viele Wege" hatten die vier Berufsbildenden Schulen (BBS) in Trier zu ihrem Elternabend mit prominentem Gast in die Promotionsaula des Bischöflichen Priesterseminars eingeladen. Dabei gaben Ministerpräsidentin Malu Dreyer und ehemalige BBS-Absolventen jungen Leuten Tipps. mehr...


  • MainzHahn wird 122 Millionen Euro Schulden los

    Weniger Schulden, weniger Mitarbeiter, weniger Jahresverlust: Das Land stellt entscheidende Weichen für die Zukunft des Flughafens Hahn. Innenminister Roger Lewentz ist optimistisch, dass bis 2024 die von der EU-Kommission verlangte schwarze Null steht. mehr...


  • TrierAltersvorsorge für Berufsstarter

    Unter dem Motto "Altersvorsorge für Berufsstarter" bietet die Verbraucherzentrale am Mittwoch, 3. Dezember, von 17.30 bis 19 Uhr, in Trier eine kostenlose Infoveranstaltung an. mehr...


  • TrierUni-Leben: Grenzerfahrungen für Studenten

    Vier Länder, sechs Partneruniversitäten, viele Möglichkeiten: Die Universitäten Trier, Lüttich, Luxemburg, des Saarlandes, Lothringen sowie die Technische Universität Kaiserslautern machen den Verbund "Universität der Großregion" aus. Studierende dieser Hochschulen können kostenfrei an den Partnerhochschulen lernen und dort sogar Prüfungen ablegen. mehr...


  • TrierProfiteur der Burger-Revolution: Warum die Sandwich-Kette Subway wächst und in der Region Trier Spielraum für weitere Filialen sieht

    Burger Kings Image leidet unter den jüngsten Hygieneskandalen, McDonald\'s Marktanteil sinkt bei jungen Leuten: Der klassische Fast-Food-Markt ist im Umbruch. Das lockt alternative Anbieter in den Markt. Etwa die Sandwich-Kette Subway, die allein in der Region Trier Wachstumschancen für gleich mehrere Filialen sieht. mehr...


  • TrierHändler der Region erwarten gutes Weihnachtsgeschäft - Luxemburger geben über 600 Euro für Geschenke aus

    Die wichtigste Zeit des Jahres für die Einzelhändler beginnt heute: Mit dem ersten Advent startet das Weihnachtsgeschäft. Die Händler in der Region sind sich sicher, dass in den nächsten vier Wochen ordentlich die Kassen klingeln. mehr...


  • TrierViele offene Stellen in der Zeitarbeit

    Der Winter steht vor der Tür - doch der Arbeitsmarkt im November ist davon noch unbeeindruckt. Gegenüber dem Oktober sind die Arbeitslosenzahlen stabil geblieben. 10 378 Menschen in der Region suchen derzeit eine Arbeitsstelle. mehr...


  • TrierViele Wege führen zum Ziel

    Wer glaubt, bereits nach der vierten Klasse falle die Entscheidung pro oder kontra Karriere, der irrt. Ein Gespräch mit den Ex-Schülern der Berufsbildenden Schulen (BBS) Josef Peter Mertes, ehemaliger Präsident der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier, und Andreas Müller, Lehrer an der Berufsbildenden Schule Gewerbe und Technik, über viele Möglichkeiten. mehr...


  • BerlinIn Sachen Pünktlichkeit abgestürzt

    Alljährlich befragt der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) Passagiere nach ihrer Zufriedenheit und nach ihrem Urteil über die Branche. Jetzt im Herbst war es wieder so weit. Einige Daten machen den Verantwortlichen Sorgen: Die Branche hat neben dem Lärm jetzt auch noch ein Pünktlichkeitsproblem. mehr...


  • Trier/MainzNeuausrichtung in der Mittelstandsförderung

    Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) hat die Förderprogramme für den rheinland-pfälzischen Mittelstand neu ausgerichtet und in diesem Zusammenhang die Konsortialfinanzierung ausgebaut. mehr...


  • TrierAuf die Plätze, fertig, los

    In wenigen Stunden waren im vergangenen Jahr die Karten für das Weinforum in den Viehmarktthermen in Trier ausverkauft. Auch für die 23. Auflage der "beliebtesten Weinveranstaltung" im Anbaugebiet Mosel rechnen die Verantwortlichen mit einem ähnlichen Ansturm. mehr...


  • LuxemburgHandwerker haben in Luxemburg einiges zu beachten

    Ab 2015 sollen in Luxemburg die Mehrwertsteuersätze angehoben werden. Ein entsprechender Gesetzentwurf liegt aktuell dem Parlament zur Abstimmung vor. Erwartet wird, dass dem Gesetz zugestimmt und die Erhöhung zum 1. Januar 2015 in Kraft tritt. mehr...


  • TrierMan muss auch Klavier spielen können

    Der Verband der Wirtschaftsjunioren Deutschland hat das Trier-er Pianohaus Marcus Hübner mit dem Sonderpreis "Ausbildungs-Ass 2014" ausgezeichnet. Der Verband ist ein Zusammenschluss von mehr als 10 000 Unternehmen und Führungskräften im Alter von unter 40 Jahren. mehr...


  • TrierAuf Autos setzen oder die Gewinne mitnehmen

    Noch bis 10. Dezember geht es für rund 400 regionale Spielgruppen darum, ihren Depotwert bei der Börsensimulation Planspiel Börse der Sparkassen zu erhöhen. Aber wie? Vier Anlageexperten geben Tipps. Ihre generelle Einschätzung: Die erhoffte Jahrersend- Rallye wird es für den Leitindex Dax in 2015 nicht mehr geben. mehr...


  • Trier/Luxemburg"Wir shoppen am liebsten in Deutschland"

    Bürger aus Luxemburg fahren zum Einkaufen am liebsten nach Deutschland. Laut einer im Luxemburger Tageblatt veröffentlichten Quest-Umfrage ist es in Deutschland preiswerter und das Angebot größer. mehr...


  • TrierRegion Trier Vorbild bei erneuerbaren Energien

    Die aktuelle Auszeichnung der Region Trier mit dem "Europäischen 100%-Siegel" nimmt Ulrich Kleemann, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, zum Anlass für ein großes Lob an die Region. mehr...


  • Trier/MainzKritik an kommunalen Steuererhöhungen

    Die Steuereinnahmen der Städte und Gemeinden in der Region Trier befinden sich auf einem Rekordniveau. Dennoch erhöhen die Kommunen weiter die Hebesätze von Gewerbesteuer und Grundsteuer B. mehr...


  • TrierUnternehmen aus der Region mit Auszeichnungen überschüttet

    Firmen aus der Region haben in einer Reihe von Wettbewerben bedeutende Preise eingeheimst: Als Ausbildungsbetrieb, für Design-Auftritte, für innovative Personalführung oder als vorbildlicher Arbeitgeber. mehr...


  • Trier/BerlinBerlin, Berlin, wir fahren nach Berlin

    Die 18 Schüler der Berufsbildenden Schule für Wirtschaft in Trier sind mit ihrer Firma KaloTRIERn unter den zehn besten Schüler-Unternehmen in Deutschland. Welchen Platz sie belegen, erfahren sie am Freitag. mehr...


  • TrierUnternehmen werben um Nachwuchs

    Rund 800 Besucher verzeichnete die 12. Firmen Kontakt Messe der Hochschule Trier auf dem Schneidershof. Den Fragen der Studenten stellten sich Personalleiter und Mitarbeiter aus 54 Firmen. Am Ende der Veranstaltung zeigten sich Ausrichter und Firmen gleichermaßen zufrieden. mehr...


  • BerlinMehr Lohn für die Konjunktur

    Bei den Arbeitskosten liegt Deutschland seit Jahren schon im europäischen Mittelfeld. Nach einer Studie des gewerkschaftsnahen Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) mussten deutsche Unternehmen im vergangenen Jahr 31,30 Euro pro geleistete Arbeitsstunde aufwenden (plus 1,4 Prozent). Das ist der achte Platz in Europa. mehr...



  • Werbung
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung