ausallerwelt/geldundmarkt

Lehrstellen am laufenden Band: Ausbildungsmesse in Bernkastel-Kues

(Bernkastel-Kues/Trier) Heute, 14 bis 17 Uhr, steigt in Bernkastel-Kues die Messe "Dein Tag, Deine Chance".

05.05.2017
Heribert Waschbüsch
40 regionale Firmen warten heute, 14 bis 17 Uhr, in der Güterhalle in Bernkastel-Kues auf viele neugierige Jugendliche. Die Unternehmen haben jede Menge Praktikumplätze und noch freie Lehrstellen. Junge Leute, die noch einen Ausbildungsplatz suchen, sind hier genau richtig. Aber auch Schüler, die im kommenden Jahr eine Ausbildung beginnen möchten, können sich orientieren.

Der Lehrstellenmarkt in der Region Trier läuft nämlich derzeit auf Hochtouren. Die Aussichten für die Jugendlichen sind hervorragend. 1990 freie Lehrstellen hat die Arbeitsagentur Trier noch in ihrem Angebot. 59 Ausbildungsstellen mehr als Ende April 2016 befinden sich somit im Pool der Arbeitsagentur. Insgesamt meldeten die regionalen Ausbildungsbetriebe zum Ausbildungsstart in diesem Jahr 3479 Angebote. Damit ist die Ausbildungsbereitschaft im Vergleich zum Vorjahr nochmals um 3,7 Prozent gestiegen. "Viele Unternehmen suchen teils händeringend nach geeigneten Auszubildenden", weiß Heribert Wilhelmi, Leiter der Agentur für Arbeit Trier. "Es ist wichtig, in den Nachwuchs zu investieren. Damit sichern sich Firmen die benötigten Fachkräfte."

Aber auch einige Jugendliche sind nach wie vor auf der Suche nach dem passenden Lehrbetrieb. 1365 der ursprünglich 2856 gemeldeten Kandidaten haben noch keinen Ausbildungsvertrag in der Tasche. Deshalb empfiehlt Wilhelmi sowohl Bewerbern als auch Betrieben, sich bei einem Praktikum besser kennenzulernen. Die gemeinsame Ausbildungsmesse von Handwerkskammer Trier (HWK), Industrie- und Handelskammer Trier (IHK), der Arbeitsagentur Trier und dem Trierischen Volksfreund bietet Jugendlichen dazu Gelegenheit. Die in Bernkastel- Kues vertretenen Firmen bieten mehr als hundert unterschiedliche Ausbildungsberufe aus allen möglichen Branchen an. "Gerade die Vielfalt der Angebote ist ein Pluspunkt von ,Dein Tag, Deine Chance - Ausbildung jetzt!’", sagt Ulrich Schneider, IHK-Geschäftsführer Ausbildung. Und Petra Kollmann von der HWK rät: "Bewerbungsunterlagen schnappen, schick machen und eine Lehrstelle sichern."
Extra: IN DER REGION: JOB- UND AUSBILDUNGSMESSEN
Online zum Job? Der European Job Day ist auch heute, Freitag, 5. Mai. Eine Anmeldung ist ganz einfach. Man muss nur auf die Homepage www.europeanjobdays.eu/Trier gehen. Dort kann man sich die Vorträge vom Vortag, offene Stellen und Profile der Arbeitgeber anschauen. Und wer sich bewerben will, drückt einfach den Button "Registrieren". In wenigen Minuten kann man ein Profil anlegen. Es können auch Chat-Termine mit Arbeitgebern für den 5. Mai vereinbart und Unterlagen gezielt versendet werden. Somit können sich Interessierte bequem bewerben.

In den kommenden Wochen gibt es aber auch noch eine ganze Reihe an Veranstaltungen: Das Handwerk in der Region lädt am 21. Mai von 11 bis 17 Uhr zu der Ausbildungsmesse "Chance Handwerk" in den Bauhof nach Kenn ein. Die Arbeitsagentur veranstaltet am 9. und 10. Juni die Messe "Future - Blick in deine Zukunft".