region/wittlich
Wittlich
Wittlich ohne Säubrennerkirmes? Das ist keine Option

Wittlich ohne Säubrennerkirmes? Das ist keine Option

Für manchen ist sie wichtiger als, sagen wir: Weihnachten und Ostern zusammen. Wittlich ohne Säubrennerkirmes ist nicht mehr vorstellbar. Oder doch? Ein nicht ganz ernst gemeinter Versuch, das Unmögliche zu denken: Die Kirmes fällt aus!

Polizei nimmt nach Einbruch Hasborn zwei Männer fest – Zeugen alarmierten die Beamten

Polizei nimmt nach Einbruch Hasborn zwei Männer fest – Zeugen alarmierten die Beamten

Gut reagiert haben aufmerksame Nachbarn, als sie am vergangenen Mittwoch verdächtige Personen beobachteten. Sie informierten die Polizei, die zwei mutmaßliche Einbrecher festnehmen konnten. Sie sind zwischenzeitlich in Untersuchungshaft. Eine Frau ist laut Polizei noch flüchtig.
Zeugen alarmieren Polizei:  Zwei mutmaßliche Einbrecher  festgenommen

Zeugen alarmieren Polizei: Zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen

Gut reagiert haben aufmerksame Nachbarn als sie am vergangenen Mittwoch verdächtige Personen beobachteten. Sie informierten die Polizei, die zwei mutmaßliche Einbrecher festnehmen konnten.
Allein unter Akten in Wittlich - Perspektiven auf die Ausstellung  „Das gefährliche Weib“

Allein unter Akten in Wittlich - Perspektiven auf die Ausstellung „Das gefährliche Weib“

Die Darstellung des Menschen als Motiv in der Kunst kennt viele Varianten. Eine wird Akt genannt. Überwiegend weibliche Akte aus der Zeit um 1900 sind in Wittlich zu sehen. Manche Werke wirken beklemmend verklemmt. Wie passt dazu der Ausstellungstitel „Das gefährliche Weib“?
Der Frohsinn überdauert zwei Weltkriege

Der Frohsinn überdauert zwei Weltkriege

Der Männergesangverein Dörbach feiert sein 95-jähriges Bestehen. Im Jubiläumsjahr hat der Verein mit dem "Projekt 95" eigens einen Chor mit ehemaligen und neuen Sängern ins Leben gerufen. Neben diesem treten Ende August viele andere Vereine aus der Region und sogar aus der Schweiz auf dem Festplatz der alten Schule in Dörbach auf, um das Jubiläum zu feiern.


Vom Bahnhof Zoo zum Türmchen

Nächste Woche geht’s rund in unserem schönen Städtchen. Dann fährt endlich mal ein Bus auf Abruf. Und prompt hatte ich mich dazu entschlossen, das neue Angebot anzunehmen, da musste ich feststellen: Bei Anruf — Pause. Denn mein Plan war es, den Bus für meine Wilma zu bestellen, damit sie mal ohne meine Chauffeurdienste zu ihren Freundinnen düsen kann.

Pokemonisieren, Saibräääääna-maju!

So ein Spektakel! Überall gucken die Leute auf ihre Bildschirme und suchen nach Pokemons. Sogar bei uns Säubrennern wird pokemonisiert.

Pokemonisieren, Saibrääääna-maju!

So ein Spektakel! Überall gucken die Leute auf ihre Bildschirme und suchen nach Pokemons. Sogar bei uns Säubrennern wird pokemonisiert.


  • Piesport/Bernkastel-Kues(UPDATE) Familie sucht ihren Vater: Jetzt wurde offenbar das Auto des Mannes gefunden

    Seit sich Erich Tubbesing am Donnerstagmorgen auf den Weg zur Arbeit machte, wurde er nicht mehr gesehen. Angehörige haben einen Suchaufruf in den sozialen Netzwerken geposted. Die Polizei bestätigt das, sieht aber bislang von einer öffentlilchen Vermisstensuche ab, da grundsätzlich keine Gefahr im Verzug sei. Dennoch seien alle Dienststellen und Behörden informiert. mehr...


  • Mainz (dpa/lrs)Innenminister sieht Rheinland-Pfalz für Amoklauf gerüstet

    Seit den Anschlägen in Würzburg, München und Ansbach fragt sich die Polizei in Rheinland-Pfalz: Sind wir vorbereitet? Viele zweifeln daran. Doch der zuständige Minister will keine Kritik gelten lassen. mehr...


  • Mainz (dpa/lrs)Lewentz berichtet über Sicherheitslage in Rheinland-Pfalz

    Eine Woche nach dem Amoklauf in München informiert der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz über die Sicherheitslage an Rhein und Mosel. Lewentz geht heute in der Bereitschaftspolizei Mainz-Hechtsheim auf die Folgen für die Polizeiarbeit im Land ein. mehr...


  • Mainz (dpa/lrs)Klöckner hält mehr Personal bei Polizei für nötig

    Die rheinland-pfälzische CDU-Oppositionschefin Julia Klöckner dringt auf mehr Investitionen in die Polizei - auch als Konsequenz aus den Anschlägen in Bayern. «Unsere Forderungen nach mehr Personal und besserer technischer Ausstattung wurden in den mehr...




  • Merschbach/HaagNoch keine Entscheidung über Windräder

    Bei einer Anhörung haben Vertreter von Behörden und Gutachter Einwände gegen den Bau von Windanlagen auf Merschbacher Gemarkung zurückgewiesen. Kritiker der Pläne bemängeln, dass das Gebiet rund um den Ranzenkopf scheibchenweise und nicht als Ganzes betrachtet wird. mehr...


  • HetzerathHecke in Flammen: Feuerwehr hat Brand schnell unter Kontrolle

    Zu einer brennenden Hecke ist die Feuerwehr am Mittwochabend gegen 17.40 Uhr in die Straße "Zum Mühlenborn" in Hetzerath gerufen worden. Aus bislang ungeklärter Ursache stand ein Teil der Hecke in Flammen. mehr...


  • Bernkastel-KuesJetzt anmelden für Gospel-Workshop im Oktober

    In Zusammenarbeit mit der Musikschule des Landkreises bietet der Kreis-Chorverband einen zweitägigen Gospel-Workshop am 8. und 9. Oktober in Bernkastel-Kues an. Geleitet wird dieser von Hans-Jörg Fiehl, einem versierten Chorleiter und Gospelexperten. mehr...


  • WittlichAbendtreff für Trauernde

    Das Dekanat Wittlich bietet einen abendlichen Treffpunkt für Trauernde in Wittlich an. Der nächste Treff ist am Mittwoch, 3. August, von 19 Uhr bis 21 Uhr, im Dekanatsbüro im Pfarr- und Jugendheim St. mehr...