region/wittlich

Wittlich

Die A 1 zwischen der Anschlussstelle Wittlich-Mitte und Hasborn ist seit 15 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Gegen Mittag hatte sich dort ein schwerer Unfall ereignet. Der 53-jährige Schwerverletzte wurde mit schweren Verbrennungen und Kopfverletzungen von einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik in Nordrhein-Westfalen geflogen. Während der Rettungsarbeiten hatte sich ein Rückstau von vier Kilometern vor der Unfallstelle gebildet. mehr...

Werbung
Werbung
Werbung
  • WittlichSchwerer sexueller Missbrauch eines Kindes: 25-Jähriger zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und sieben Monaten verurteilt

    Einvernehmlicher Geschlechtsverkehr oder Vergewaltigung? Ob der damals 24-Jährige die ehemals 13-Jährige vergewaltigte, oder ob ihr Beischlaf einvernehmlich war, wollte das Amtsgericht Wittlich zum Schutze des Opfers nicht genauer aufklären. Richter Josef Thul verurteilte den 24-Jährigen Trierer wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und sieben Monaten. mehr...


  • MorbachMorbach: Zwei Einbrüche in einer Nacht

    Unbekannte sind in der Nacht von Montag auf Dienstag in das Sportheim des SV Morbach und in den Morbacher Kindergarten eingebrochen. mehr...


  • Hetzerath/TrierLetzter Halt Hetzerath

    Statt in Trier endet die Zugfahrt für rund 100 Reisende am späten Sonntagabend in Hetzerath. Fast 40 von ihnen passen nicht in den Ersatzbus. Ein Trierer kritisiert, das sei schlechte Organisation. Der Bahnpressestelle sind keine Reklamationen bekannt. mehr...


  • WittlichEs geht auch um Extremismus

    Vom Schauspiel über das Fernsehen auf die Bühne: Der Kabarettist Özgür Cebe schätzt die Nähe zum Publikum. Am 2. Oktober ist er mit seinem aktuellen Programm in der Stadt an der Lieser. mehr...


  • Bernkastel-KuesSächselnder Zwerg hebt Halle aus den Angeln

    Was für ein Auftakt des kulturellen Herbst- und Winterprogramms in Bernkastel-Kues! Die Männer von Six Pack begeisterten mit brillantem Gesang, den sie mit hanebüchenem Klamauk verbanden. Bei der Zugabe stand die Halle Kopf. mehr...


  • Auto mit gefälschtem Blaulicht unterwegs

    ReilWie der Zeller Polizei erst vor kurzem bekannt wurde, soll bereits am Samstag, 20. September, gegen 21.40 Uhr in der Moselstraße in Reil ein junger Autofahrer, der in sein weißes Auto illegal ein Blaulicht und Martinshorn eingebaut hatte, einem bislang unbekannten Motorradfahrer mit seinen eingeschalteten "Sondersignalen" die Vorfahrt genommen und ihn in rasanter Fahrweise geschnitten haben. Da dieser Vorfall kein Einzelfall gewesen sein soll, bittet die Polizei darum, dass sich Zeugen, insbesondere der Motorradfahrer, melden. mehr...


  • Kinoabend in der Autobahnkirche

    WittlichUnter dem Motto "Rollenwechsel: Filme erzählen Leben" wird in der Autobahn- und Radwegekirche St. Paul (Arnold-Jansen-Straße 1)in Wittlich am 7. Oktober der Film: "Die Anonymen Romantiker" gezeigt. mehr...


  • CDU bietet Busreise zur Grünen Woche an

    Bernkastel-Kues/WittlichDer CDU-Kreisverband Bernkastel-Wittlich bietet in der Zeit von Donnerstag, 22. bis Montag, 26. Januar 2015 eine fünftätige Informationsreise nach Berlin an. Zum Programm zählen unter anderem die Busreise, Rundfahrten durch die westlichen und östlichen Bezirke von Berlin, eine Besichtigung des Plenarsaales des Deutschen Bundestages, sowie ein ganztägiger Besuch der "Grünen Woche"/Internationale Ausstellung für Ernährungswirtschaft und Landwirtschaft. mehr...


  • Lehrgang für Betreuungskräfte

    WittlichDas DRK Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück informiert über den Abend-Lehrgang "Qualifizierung zur Betreuungskraft" nach § 87b Abs.3 SGB XI. mehr...


  • Baseler Studenten nehmen das Hinkelsmaar unter die Lupe

    Manderscheid/BettenfeldDas Hinkelsmaar ist mit der Mosenberg-Vulkangruppe und dem Meerfelder Maar 2006 in die Liste der 77 bedeutendsten Geotope Deutschlands aufgenommen worden. Für angehende Wissenschaftler gibt es hier viel zu lernen und zu erforschen. mehr...


  • Nabu wandert zum Nerother Kopf

    WittlichDie Herbst-Exkursion der Nabu-Gruppe Wittlich führt am Freitag, 3. Oktober, zum Nerother Kopf. Auf der Wanderung informiert Johannes Munkler vom Geopark über Geschichte, Geologie und Natur. mehr...


  • Wie sich die Zeiten ändern: Vom Kriegerdenkmal zum "Zeitstein" am alten Bahnhof

    WittlichWo vor vielen Jahrhunderten die kurfürstlich-erzbischöfliche Burg Ottenstein und das spätere Schloss Philippsfreude errichtet wurden, weist heute der sogenannte "Zeitstein" auf die geschichtlichen Epochen des Ottensteinplatzes zwischen der Schlossgalerie, dem ZOB und dem ehemaligen Bahnhof hin. Von 1897 bis zum Ende der 1950er Jahre stand an dieser Stelle das Wittlicher Kreiskriegerdenkmal für die Gefallenen des Deutschen Krieges von 1866 und des Deutsch-Französischen Krieges von 1870/1871. Die Tafeln des Denkmals befinden sich heute auf dem Friedhof Burgstraße. mehr...


  • Neues Kataster für die Landwirtschaft

    Wittlich/PlattenRheinland-Pfalz plant zum Antragsverfahren Agrarförderung 2015 mit einem landesweiten und flächendeckenden Landschaftselemente (LE)-Kataster an den Start zu gehen, da unter anderem die EU fordert, dass dieser Plan den Landwirten für die Stellung von Anträgen vorgehalten werden soll. Deshalb soll in einem Verfahren mit Landwirten und Winzern das Kataster verbessert werden. mehr...


  • Jazzkonzert mit Alexandra Lehmler

    WittlichDie aus Bad Ems stammende Jazzmusikerin und Saxofonistin Alexandra Lehmler stellt ihr aktuelles Album "Jazz, Baby" am 9. Oktober im Jazzclub Wittlich vor. Lehmler hat seit 2000 eine eigene Band, mit der sie bereits im In- und Ausland tourte. mehr...


  • Abschlusskonzert des Mosel Musikfestivals

    TrierDas traditionelle Abschlusskonzert des Mosel Musikfestivals ist am Freitag, 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, in der Hohen Domkirche in Trier. Das Konzert wird von der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, dem Trierer Domchor und dem Kathedraljugendchor unter der Leitung von Domkapellmeister Thomas Kiefer gestaltet. mehr...


  • Reeperbahn-Flair im Wengerohrer Bürgerhaus

    Wittlich-WengerohrFür jeden Geschmack war etwas dabei in der Überraschungstüte, die Rainer Laupichler von den Eifel Kulturtagen mit ins Bürgerhaus nach Wittlich-Wengerohr gebracht hatte. Eine Mischung aus Slapstick, Travestieshow und Comedy wurde geboten. Die 240 Zuschauer im ausverkauften Bürgerhaus waren begeistert. mehr...


  • Forscher entdecken neue Maare in der Eifel

    ManderscheidZu den bisher offiziell nachgewiesenen 75 Maaren der Eifel kommen zwei weitere, die an der L16 gegenüber dem Hinkelsmaar liegen und bisher unbekannt waren. Probebohrungen haben dafür Belege geliefert. Kieselalgen und vulkanisches Gestein wurden gefunden. mehr...


  • Haustür eingeschlagen - Schaden dreistellig

    PlattenIn Platten wurde am Sonntagabend gegen 21.15 eine Hauseingangstür beschädigt. Der Schaden liegt im mittleren dreistelligen Bereich. mehr...


  • In Baustelle aufgefahren - Fahrerin verletzt

    MorbachZu einem Auffahrunfall mit einer Verletzten kam es am Montagabend gegen 18.40 auf der B 327 bei Morbach. mehr...


  • Schweine in Wittlich, Rinder in Prüm

    WittlichMit dem Ankauf von Anteilen der Firma Fuchs in Prüm hat der Wittlicher Schlachthof Simon einen neuen Standort in der Eifel. Dort soll in Zukunft Rindfleisch verarbeitet werden. Die Verwertung von Schweinefleisch bleibt am Wittlicher Standort. Geschäftsführer Bernhard Simon erläutert die neue strategische Ausrichtung des Unternehmens. mehr...


  • Trier in einem neuen Licht

    TrierBunt, extravagant und vielfältig: Trier erstrahlt mit der Veranstaltung "City Campus tifft Illuminale" in einem ganz neuen Glanz. Menschenmassen erobern die Straßen und wollen nur eins: Wissen, Wissen, Wissen. mehr...



  • Werbung
  • Heute in der Wittlicher Zeitung
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuell häufig gelesen
  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung