region/wittlich

Wittlich

Teile der historischen Toranlage der Burg Ottenstein sind zurzeit auf dem Wittlicher Schloßplatz zu sehen. Dort sind Bauarbeiten für neue Parkflächen im Gang. Mit dabei: Archäologen des Landesmuseums Trier. Sie sichten und dokumentieren die Fragmente der ehemaligen Festung. mehr...

Werbung
Werbung
  • Neumagen-DhronInstitution bleibt auch für nächste Generation attraktiv

    Volles Programm und volles Haus: Auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der Maler-Innung standen turnusgemäß Neuwahlen. mehr...


  • Wittlich/TrierDie Tabak-Dynastie Neuerburg

    Einst gab es in Wittlich mehrere Zigarren- und Tabakfabriken, in denen Tabak aus der Wittlicher Senke weiterverarbeitet wurde. Eine dieser Fabriken wurde von dem vor 125 Jahren verstorbenen Johann Neuerburg betrieben. Im Jahre 1908 gründeten dessen Enkel Heinrich und August Neuerburg die bedeutende Zigarettenfirma Haus Neuerburg in Trier. mehr...


  • Wittlich"Wir wollen die Wahrheit erforschen" - Noch kein Urteil im Prozess um manipulierte Zahnarztrechnungen

    Der Aktenberg wird größer, die Zeugenliste länger. Im Prozess um möglicherweise manipulierte Arztrechnungen vor dem Wittlicher Amtsgericht ist noch kein Ende in Sicht: Ein 70-jähriger ehemaliger leitender Arzt eines Krankenhauses muss sich wegen des Vorwurfs des siebenfachen Betrugs verantworten. mehr...


  • Bernkastel-KuesNacktwandern auf dem Seitensprung: Bärensteig in Bernkastel-Kues wird offiziell auch Nudisten empfohlen

    Spätestens, wenn der Frühling Einzug hält und die ersten Blütenknospen sprießen, kommen die Wanderer an die Mosel. Der Moselsteig mit seinen Seitensprüngen bietet herrliche Touren. Und wenn es noch wärmer wird, erobern erstmals auch Nacktwanderer die Ferienregion. Der Seitensprung Bärensteig rund um Bernkastel-Kues darf auch als Nacktwanderweg genutzt werden. mehr...


  • WittlichNetz für Flüchtlinge wird dichter - Initiative bietet unbürokratische Hilfe an

    Alles, was sie besitzen, passt in ein paar Plastiktüten. So kommen viele Flüchtlinge in Wittlich an. Sie sprechen kein Wort Deutsch, kennen sich nicht aus. Das Netzwerk Flüchtlingshilfe Wittlich will die Neuankömmlinge auffangen. Gesucht werden Freiwillige, die sie im Alltag begleiten und ihnen helfen, die neue Sprache zu lernen. mehr...




Werbung
  • Ausstellung auf der Marienburg

    ZellDie Ausstellung "Menschenserde 13" der Künstlerin Heike Löwentraut auf der Marienburg ist bis zum 25. April zu sehen. In einer Skulpturen-, Licht- und Akkustikinstallation wird die Bedeutung der Menschenrechte hervorgehoben. mehr...


  • Mozartmesse in der Kröver Kirche

    KrövDer Kirchenchor Kröv/Kinheim singt am Ostersonntag, 5. April, um 11 Uhr in der Pfarrkirche in Kröv. Er wird begleitet von einem Kammerorchester aus Hasselt/Belgien. mehr...


  • IHRE MEINUNG

    Zum Klartext von Lars Ross "Parkplätze sind nicht alles" mehr...


  • Zukunftsdialog in Wittlich: Bürger wollen die Bildung von morgen gestalten

    WittlichZum dritten Mal hat Landtagsabgeordnete Bettina Brück einen Zukunftsdialog der SPD-Landtagsfraktion angeboten. "Gemeinsam die Bildung von morgen gestalten" lautete der Titel der Veranstaltung im vollbesetzten Pfarrheim in Wittlich-Bombogen. mehr...


  • Sportvereine bekommen Geld aus Mainz

    Mainz/Bernkastel-WittlichSportminister Roger Lewentz und die Präsidentin des Landessportbundes Karin Augustin haben vier Sportvereinen im Landkreis Bernkastel-Wittlich einen Zuschuss aus dem "Sonderprogramm 2015 zur Förderung von kleinen Baumaßnahmen der Sportvereine" bewilligt. Der Tennisclub Blau-Weiß Wittlich erhält einen Zuschuss in Höhe von 21 000 Euro für die Errichtung einer Tennishalle über einem bestehenden Sandplatz. mehr...


  • Keine Nackten auf dem Bärensteig

    Bernkastel-KuesDie einen werden es bedauern, andere atmen auf: Unsere Geschichte über den Nacktwanderweg rund um Bernkastel-Kues war ein Aprilscherz. Also liebe Wanderer: Lasst bitte die Hosen an, wenn ihr den Bärensteig durchstreift. mehr...


  • Unbekannte Täter brechen Grillhütte bei Flußbach auf

    FlußbachEine Grillhütte nahe Flußbach ist in den vergangenen Tagen aufgebrochen worden. Das wurde gestern erst bemerkt. mehr...


  • Fitness für den Kopf: Lernen mit allen Sinnen

    WittlichWie man mit Memory und Denksport über Spiele und Assoziationen seine geistige Fitness erheblich steigern kann, zeigt der Kurs "Gedächtnistraining - Lernen mit allen Sinnen", der ab 23. April in der Caritas-Begegnungsstätte (Kasernenstraße 37) angeboten wird. Am Donnerstag, 16. April, findet hierzu von 16 bis 17 Uhr eine Informationsveranstaltung statt. mehr...


  • Mitarbeiter geht nach 48 Jahren in Ruhestand

    Niersbach/Zemmer48 Jahre lang arbeitete Leo Bros (Foto: privat) im Stahl- und Maschinenbau für das Unternehmen Steka. Sein gesamtes Berufsleben. mehr...


  • Kinderschutzbund berät Freiwillige zum Thema Pflegeelternschaft

    WittlichWenn Eltern unter psychischen und physischen Problemen leiden, ist es manchmal nötig Kinder in die Obhut von Pflegeeltern zu geben. Die Diplom-Pädagogin Julia Kern vom Deutschen Kinderschutzbund berät unverbindlich zu Vorerfahrungen von Pflegekindern, den Anforderungen an die Pflegeeltern und gibt unterstützende Hilfe. mehr...


  • Arbeitsgruppe aus Trier erstellt Arbeitshilfe für den Jugendschutz

    Bernkastel-WittlichFür den Jugenschutz sind die Jugendämter, die Ordnungsämter und die Polizei zuständig. Bislang fehlte es bei diesen jedoch an gemeinsamen flächendeckenden Standards. mehr...


  • Junge Pflänzchen und alte Tricks austauschen

    HetzerathReger Betrieb herrschte bei der ersten Hetzerather Pflanzenbörse am Bürgerhaus. Der Verein Projektwerkstatt Zukunft hat Hobbygärtner und Blumenfreunde zum Austausch von überzähligen Pflanzen und gärtnerischen Erfahrungen eingeladen. mehr...


  • Jugendliche von der Mosel nehmen am Jugendkreuzweg teil

    ZellJedes Jahr kommen am Freitag vor Palmsonntag bis zu 200 Jugendliche aus den Gemeinden rund um die Marienburg zum Ökumenischen Jugendkreuzweg, in diesem Jahr unter dem Motto "Im Fokus: Das Kreuz". Seit 57 Jahren findet der auf dem Katholikentag begründete Kreuzweg statt. mehr...


  • Startschuss für dritten Wittlicher Firmenlauf am 18. Juni

    WittlichRund 2000 Teilnehmer werden für den dritten Wittlicher Firmenlauf am Donnerstag, 18. Juni, erwartet. Das haben die Veranstalter jetzt bekanntgegeben. Anmeldungen sind ab sofort möglich. mehr...


  • Faszination Lego

    Bernkastel-Kues/WehlenSpielt ihr gern mit Legos? Was man damit alles machen kann, könnt ihr ab sofort im Historischen Spielzeug-und Ikonenmuseum sehen. Ihr könnt mit euren Eltern kommen oder mit eurer Kindergartengruppe und Schulklasse. mehr...


  • Seniorenwanderung rund um Dierscheid

    WittlichDie Ortsgruppe Wittlich-Land im Eifelverein lädt für Dienstag, 14. April, zu einer Seniorenwanderung ein. Wanderführer ist Hermann Lossbrand aus Dierscheid, Telefon 06508/529. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr in Dierscheid bei der Schutzhütte. mehr...



Werbung


  • Werbung
  • Heute in der Wittlicher Zeitung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Empfehlungen



  • fotos.volksfreund.de


  • Werbung
  • Werbung
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung


volksfreund.de Top Links