region/wittlich
Wittlich
Seit 20 Jahren in der Felsenburg zuhause

Seit 20 Jahren in der Felsenburg zuhause

Ein Mensch lebt seit 20 Jahren in der Felsenburg, andere haben in dem früheren Hotel und Restaurant eine Heimat auf Zeit gefunden. Alle Bewohner und Nutzer sind psychisch krank. Nun ist die Immobilie in die Jahre gekommen. Ob und wie sie weiter als Einrichtung des DRK-Sozialwerks genutzt werden kann, wird geprüft.

Filialschließungen: CDU-Spitze in der Kritik

Filialschließungen: CDU-Spitze in der Kritik

Die Kritik an der Sparkasse Mittelmosel hat auch die Politik erreicht. Vor allem in der CDU rumort es. Die Spitze des Verwaltungsrates, der für die Schließung von 13 Geschäftsstellen, 15 SB-Automaten und der mobilen Geschäftsstelle gestimmt hat, ist mit CDU-Landräten besetzt. Auch der CDU-Kreisvorsitzende Alex Licht ist in diesem Gremium. Auf dem Kreisparteitag am 30. Januar könnte es zur Sache gehen.
Die kleinen Funken bezaubern das Publikum

Die kleinen Funken bezaubern das Publikum

Die Jugendgruppe Bettenfeld ist in die Karnevalssession 2017 gestartet. 350 Besucher kamen zur Kappensitzung in die Mosenberghalle.
Auto kippt bei Unfall auf der A 1 um: Frau verletzt

Auto kippt bei Unfall auf der A 1 um: Frau verletzt

Bei einem Unfall auf der A 1 zwischen den Abfahrten Hasborn und Wittlich wurde am Samstag eine Frau verletzt. Die Autobahn musste eine halbe Stunde voll gesperrt werden
Im Jubiläumsjahr stellt sich die Frage: Wie geht es weiter mit der Wittlicher DRK-Einrichtung für psychisch Kranke?

Im Jubiläumsjahr stellt sich die Frage: Wie geht es weiter mit der Wittlicher DRK-Einrichtung für psychisch Kranke?

Ein Mensch lebt seit 20 Jahren in der Felsenburg, andere haben in dem früheren Hotel und Restaurant eine Heimat auf Zeit gefunden. Alle Bewohner und Nutzer sind psychisch krank. Nun ist die Immobilie in die Jahre gekommen. Ob und wie sie weiter als Einrichtung des DRK-Sozialwerks genutzt werden kann, wird geprüft.


Wilbert

Wilbert
Schippen, kehren oder streuen

Wilbert

Männer, werdet Möhnen!

Wilbert: Karl Marx, der Kunstschnee und ich

Ach, was hab’ ich mich gefreut, als am Montag endlich der erste Schnee gefallen ist. Warum? Weil ich ein Projekt umsetzen möchte.


  • TrierTötungsdelikt in Trier-Pfalzel: 82-Jähriger ersticht Ehefrau

    Tödlicher Streit: Ein an Demenz erkrankter 82-jähriger Mann hat laut Polizei am späten Samstagabend im Trierer Stadtteil Pfalzel seine Ehefrau erstochen. mehr...


  • LorentzweilerFahrer schwer verletzt: Auto prallt mit Linienbus zusammen

    Frontal mit einem Bus kollidiert: Ein Autofahrer hat sich bei einem Unfall in Lorentzweiler (Luxemburg) am späten Samstagabend schwere Verletzungen zugezogen. mehr...


  • ReisdorfTödlicher Unfall: Autofahrer prallt bei Reisdorf gegen Baum (Update)

    Ein 75-jähriger Autofahrer ist nach einem Unfall im Norden Luxemburgs zwischen Reisdorf und Bettendorf-Moestroff am Sonntag im Krankenhaus gestorben. Sein Auto war von einem anderen Fahrzeug bei einem missglückten Überholmanöver getroffen und gegen einen Baum geschleudert worden. mehr...


  • TrierGiftalarm in der Trierer Innenstadt wegen eines zerbrochenen Quecksilberthermometers

    Großer Feuerwehreinsatz nach Giftalarm in der Innenstadt: In einer Wohnung an der Moselstraße war am Sonntag gegen 11 Uhr ein altes Fieberthermometer zu Bruch gegangen. mehr...




  • WittlichAnwältin referiert zum Thema Unterhalt

    Am Mittwoch, 25. Januar, 19.30 Uhr, referiert Nicole Kürten, Fachanwältin für Familienrecht, im Haus der Vereine in Wittlich zum Thema "Unterhalt". Sie gibt einen Überblick über das Thema. mehr...


  • WittlichPubertät: Von der Erziehung zur Beziehung

    Bei einem Diskussionsabend am Dienstag, 24. Januar, 19.30 Uhr, im Cusanus Gymnasium Wittlich geht es um das Thema "Pubertät: Von der Erziehung zur Beziehung". Dr. mehr...


  • WittlichNeuer Kurs Aquarellmalen im Haus der Vereine

    "Kakteen" - unter diesem Thema startet am Donnerstag, 26. Januar, von 14 bis 17 Uhr in der Caritas-Begegnungsstätte, im Haus der Vereine, in Wittlich die nächste Reihe Aquarellmalen mit Sabine Wetzorke. Anleitung für Vorzeichnung und Gestalten mit Farbe sowie Einführung in die Grundlagen des Aquarellmalens mit den wichtigsten Techniken sind Bestandteil des Kurses. mehr...


  • Stahlradkappen vom Wohnmobil in Sehlem gestohlen

    mehr...