region/wittlich
Wittlich
Fast keiner will über Investitionen in Wittlich diskutieren

Fast keiner will über Investitionen in Wittlich diskutieren

In Zeiten knapper Kassen will wohl überlegt sein. wofür die Stadt Geld ausgibt. Die Verwaltung hatte ihre Bürger eingeladen, gemeinsam darüber zu diskutieren, wo 2017 in Wittlich investiert werden soll. Auf Teilnehmer wartete Bürgermeister Joachim Rodenkirch fast vergeblich.

Auf der Suche nach der Männlichkeit

Auf der Suche nach der Männlichkeit

Der Comedian Ingo Appelt kommt mit seinem neuen Programm "Besser… ist besser!" nach Bernkastel-Kues. In seinem letzten Erfolgsprogramm "Göttinnen" betete Ingo Appelt die Frauen an - doch der selbsternannte "Konkursverwalter der Männlichkeit" will nun noch eine Schippe drauflegen.
Warum ist der Himmel blau?

Warum ist der Himmel blau?

Physikunterricht einmal anders: Fernsehmoderator Ralph Caspers erklärt Kindern und Erwachsenen im Rahmen der Eifel-Kulturtage zahlreiche optische Phänomene.
Starke Schlepper im Schatten der Kirche

Starke Schlepper im Schatten der Kirche

Auf Hochglanz poliert, kraftvoll, für viele ein Arbeitsgerät oder eine Erinnerung an die gute alte Zeit - so standen 90 Traktoren am Erntedankfest im Wallfahrtsort. Auch Kindertraktoren und Unimogs waren unterwegs und wurden gesegnet.
Wenn Kirche auf Comedy trifft

Wenn Kirche auf Comedy trifft

Wer das neue Programm des Wallfahrtsortes Klausen für das zweite Halbjahr sieht, dürfte bei einem Programmpunkt stutzig werden. Hier geht es nämlich ausnahmsweise so überhaupt nicht um Kirche: Jens Heinrich Claassen, der Gewinner des NDR Comedy Contests 2014, tritt am 14. November mit seinem Programm "Damals war ich schlanker" in der Wallfahrtskirche auf.


Armer Pitter!

Diese Woche habe ich mich mal wieder mit meinem Freund Pitter aus der Eifel zum Stammtisch getroffen. Aber dieses Mal hat dem Pitter sein Bier gar nicht so recht geschmeckt. Richtig schlecht gelaunt war er sogar. Denn irgendwie ist es für ihn diese Woche nicht so gut gelaufen. Dass die Landesgartenschau nicht nach Bitburg kommt, das nagt schon arg an seinem Ego.

Von langer Hand …

Wittlich hat’s. Vor allem Parkplätze.

Von langer Hand ...

Welche sehr langen Schatten die Automobilausstellung am Rommelsbach schon Tage vorher geworfen hat, hat bei vielen Autofahrern für Verdruss gesorgt. Auch bei mir und meiner Bärbel! Das muss doch echt nicht sein.


  • Trier-EhrangAuffahrunfall auf der B53: eine Verletzte und lange Staus

    Ein Unfall auf der B53 bei Trier-Ehrang hat am Dienstagvormittag zu größeren Verkehrsbehinderungen geführt. mehr...


  • PrümIm Hotel übernachtet und ohne Bezahlung verschwunden: Polizei Prüm fasst mutmaßlichen Betrüger

    Er verschwand, ohne seine Rechnung zu bezahlen: Mit dieser Masche übernachtete ein mutmaßlicher Einmietbetrüger in Hotels. Jetzt wurde er in Krautscheid (Eifelkreis Bitburg-Prüm) festgenommen. mehr...


  • TrittenheimVerbrennungen am rechten Unterarm: Fahrer bei Löscharbeiten verletzt

    Ein 34-jähriger Mann hat sich am Dienstagmittag beim Versuch, sein brennendes Fahrzeug zu löschen, schwere Brandverletzungen am rechten Unterarm zugezogen. Er wurde in eine Spezialklinik nach Ludwigshafen gebracht. mehr...


  • LuxemburgErmittlungen nach rätselhaftem Tod von Mann und Frau in Luxemburg

    Im luxemburgischen Bereldingen sind ein Mann und eine Frau ums Leben gekommen. Noch sei die Ursache ihres Todes völlig unklar, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Dienstag in Luxemburg. mehr...




  • Wittlich"Trio Intermezzo" auf musikalischer Zeitreise

    Unter dem Motto "Die Jahreszeiten" nimmt das renommierte Ensemble "Trio Intermezzo" sein Publikum am Sonntag, 2. Oktober, um 16 Uhr mit auf einen musikalischen Streifzug durch das Jahr. Michael Klink am Horn, Barbara Görgen Mahler an der Oboe und Hans de Wilde am Violoncello spielen in der "Alten Dorfkapelle" Wengerohr Werke von Leopold Mozart, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Robert Schumann, Max Reger und Francis Poulenc. mehr...


  • ManderscheidStreichquartett gibt Konzer im Kurhaus

    Das Catasia Streichquartett spielt am Samstag, 1. Oktober, um 20 Uhr im Kurhaus. Das Quartett setzt sich aus Musikern der Essener Philharmoniker, der Bochumer Symphoniker und des Staatsorchesters Braunschweig zusammen. mehr...


  • WittlichWittlicher Bauausschuss tagt heute

    mehr...


  • GroßlittgenBarock und Romantik in Himmerod

    Mit ihrem Programm "Concerto Maestoso" präsentieren Martin Schröder und Hans-André Stamm am Montag, 3. Oktober,Musik aus Barock und Romantik sowie Eigenkompositionen des Organisten. Gerade die Barockzeit kennt vielfältige Stücke, wo zum klaren und hellen Orgelklang der strahlend-festliche Glanz der Trompete hinzutritt. mehr...