region/wittlich

Wittlich

Als Wirtschafts-, Behörden-, Industriestandort und als Einkaufsstadt hat Wittlich einen Namen. Doch die Kreisstadt hat mehr zu bieten: Verbraucher können bei den Direktvermarktern unter den 30 Wittlicher Landwirten und im heimischen Supermarkt regionale Produkte kaufen. Der TV bietet eine Übersicht über die Produkte und ihre Erzeuger. mehr...

Werbung
Werbung
Werbung
  • GroßlittgenDie Auflösung des Klosters ist vom Tisch

    Vor wenigen Jahren stand die Abtei Himmerod bei Großlittgen noch vor der Insolvenz. Damals hatte sich ein Förderverein gegründet. Inzwischen erzielt die Abtei mit Fischzucht und Konzerten wieder Gewinne. Auch ein Kräutergarten soll Einnahmen bringen. mehr...


  • MerscheidJungbauern suchen den besten Pflüger

    13 junge Landwirte haben beim Merscheider Markt den exaktesten Pflüger ermittelt. Unter den Teilnehmern hat sich der Weiperather Willi Feilen durchgesetzt. mehr...


  • WittlichJapanisches Tischtheater kommt in die Eifel

    Das Angebot des Landesbibliothekenzentrums erweitert sich um japanisches Erzähltheater, genannt Kamishibai. In Wittlich wurde das Sprach- und Lesefördermittel vor 40 Erwachsenen und 40 Kindern vorgestellt. Die kleinen Tischtheater und Bildkarten können in den Ergänzungsbüchereien in Koblenz und Neustadt ausgeliehen werden. mehr...


  • WittlichLandmaschinenbetrieb stellt Insolvenzantrag

    Mit einem großen John Deere Vertriebszentrum wollte der erst vor einem Jahr neu gegründete Landmaschinenfachbetrieb LVG Wittlich durchstarten. Um diese Firma, einen Zweigbetrieb in Losheim und den Hauptstandort in Simmern kümmert sich vorläufig ein Trierer Insolvenzverwalter. mehr...


  • SalmtalSalmtal stemmt sich gegen Grundstücksmangel

    Baustellen sind Mangelware in Salmtal. Zumindest solche, die tatsächlich bebaut werden können - denn viele Eigentümer wollen zwar nicht bauen, aber auch nicht verkaufen. Die Gemeinde will das ändern: Der erste Bebauungsplan für ein Neubaugebiet ist auf den Weg gebracht, weitere sollen folgen. Schließlich gibt es in Salmtal zahlreiche Interessenten für ein Eigenheim. mehr...


  • Selbsthilfegruppe für Wirbelsäulenkranke

    WittlichIm Mehrgenerationenhaus Kinderschutzbund Wittlich findet am Donnerstag, 18. September, um 14.30 Uhr ein kostenloses Beratungsgespräch statt für Menschen, die an Spondylodese leiden. Dabei handelt es sich um eine operative Wirbelsäulenversteifung. mehr...


  • Schulung für jugendliche Babysitter

    Bernkastel-WittlichEin "Start-Set" für Babysitter und die, die es werden wollen, bietet der Deutsche Kinderschutzbund Bernkastel-Wittlich (DKSB). Die Schulung mit Teilnahmezertifikat für Jugendliche ab 14 Jahren findet am Samstag, 20. September, 16 Uhr im Mehrgenerationenhaus Wittlich statt. mehr...


  • Engagement macht stark - Ehrenamtsagentur informiert

    WittlichMitglieder der Ehrenamtsagentur Bernkastel-Wittlich informieren am kommenden Wochenende an einem Infostand in Wittlich über ihre Arbeit. Die Veranstaltung ist Teil der bundesweiten Woche des ehrenamtlichen Engagements. mehr...


  • Sprechstunde des Energieberaters

    WittlichDer Energieberater Bernhard Andre hat am Montag, 22. September, von 8.15 bis 12 Uhr und 12.45 bis 15 Uhr Sprechstunde in der Verbandsgemeindeverwaltung Wittlich, Sitzungssaal Zimmer 107, Kurfürstenstraße 1. Die Beratungsgespräche sind kostenlos. mehr...


  • Sechs Vokalkünstler an der Mosel

    Bernkastel-KuesDas A-Cappella-Ensemble Six Pack ist mit seinem komödiantischen Meisterwerk der Vokalszene "Die hänselnde Gretel" am Samstag, 27. September, um 20 Uhr zu Gast in der Mosellandhalle Bernkastel-Kues. Als Wolf, Zwerg, Fee und Königssippe zerlegen die sechs Bayreuther Gesangszauberer auf ihrer Odyssee durchs Märchenland Songs von Adele, Puccini, Nana Mouskouri und der Spider Murphy Gang. mehr...


  • Überraschungskabarett in Wengerohr

    Wittlich-WengerohrDas Kabarett à la surprise sorgt bis Samstag, 27. September, 20 Uhr, im Bürgerhaus Wengerohr für Spannung und Vorfreude. Dann nämlich stehen im Rahmen der Eifel-Kulturtage drei Künstler auf der Bühne, die in den Bereichen Comedy und Kabarett zu Hause sind. mehr...


  • Nosaxnofun in der Villa Romana

    VeldenzDie Gruppe Nosaxnofun tritt am Sonntag, 28. September, um 16 Uhr in der Villa Romana in Veldenz auf. Die Saxofonisten unter der Leitung von Axel Schmitt bieten Swing von Glenn Miller, Pop von den Beatles und bekannte Filmmelodien. mehr...


  • Sonderausstellung im Haus der Ikonen zum zehnten Jahrestag

    Traben-TrarbachVor zehn Jahren wurde das Haus der Ikonen nach dem Umzug von Kautenbach in die Stadt Traben-Trarbach eröffnet. Der Förderkreis des Hauses begeht das Jubiläum in einer kleinen Feierstunde am Samstag, 27. September, 16 Uhr, im Haus der Ikonen in Traben-Trarbach. mehr...


  • Mandolinenkonzert in Bad Bertrich

    Reil/Bad BertrichReil/Bad Bertrich. Das Mandolinenorchester Mosella Reil lädt für Mittwoch, 24. September, 20 Uhr, zu einem musikalischen Abend in die Konzerthalle in Bad Bertrich ein. mehr...


  • Hublader beschädigt: Polizei sucht Zeugen

    WittlichUnbekannte haben an einer Baustelle im Bereich der Danziger Straße in Wittlich an einem Hublader die Seitenscheibe eingeschlagen. Die Polizei geht davon aus, dass die Tat im Zeitraum zwischen Freitag, 16 Uhr, bis Montag, 7.15 Uhr verübt wurde. mehr...


  • Internet-Thriller und europäische Chormusik

    WittlichIm Sendefenster des Offenen Kanals Wittlich geht es am Dienstag, 16. September, ab 19.30 Uhr um einen Internet-Thriller, der in einem kleinen Eifeldorf spielt. Anschließend sind Ausschnitte eines Konzerts mit europäischer Chormusik des Vokalkreises Konz aus der Autobahnkirche St. mehr...


  • St. Paul: Kirchlicher Segen für Neubau

    WittlichDie Seniorenresidenz St. Paul lädt für Sonntag, 21. September, ab 10.30 Uhr zum Herbstfest ein. Auch der Neubau wird an dem Tag eingesegnet. mehr...


  • Wenn die Sonne sparen hilft

    Bernkastel-WittlichDas Solardachkataster gibt Bürgern online erste Informationen darüber, ob ihr Dach geeignet ist, um darauf eine Fotovoltaik anlage zu errichten. Denn nach einer Gesetzesänderung lohnt es sich inzwischen wieder mehr, Strom für den eigenen Bedarf zu produzieren. mehr...


  • Drautzburg führt durch seine Sammlung

    WittlichDer gebürtige Wittlicher Friedel Drautzburg erläutert am Freitag, 19. September, um 17.30 Uhr seine derzeit in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus präsentierte Ausstellung "Kunst und Politik - die Sammlung Friedel Drautzburg" persönlich. Seit den 1960er Jahren sammelt er zeitgenössische Kunst: Werke von Wolf Vostell, Klaus Staeck, Joseph Beuys und Günther Uecker. mehr...


  • Bummeln, shoppen und probefahren

    WittlichAlles rund ums Auto gibt es am Wochenende, 20. und 21. September, auf dem Rommelsbach Parkplatz in Wittlich zu sehen. Außerdem können Besucher am Sonntag ab 11 Uhr auf einem großen Herbstmarkt mit regionalen Produkten bummeln. mehr...


  • Jetzt geht's los: Startknopf für neues Hochgeschwindigkeitsinternet gedrückt

    WittlichVertreter von Wittlich, Daun, und Bernkastel-Kues und des Kreises Bernkastel-Wittlich haben zusammen mit Kabel Deutschland im Wittlicher Stadthaus den symbolischen Startknopf für das neue Hochgeschwindigkeitsinternet (100 Mbit/s) über das TV-Kabel in der Region (von links) gedrückt: Jörg Richter (Gebietsmanager Rheinland-Pfalz, Kabel Deutschland), Martin Robrecht, Stadtbürgermeister Daun, Leo Wächter, Erster Beigeordneter der Verbandsgemeindeverwaltung Bernkastel-Kues, Alexander Licht, Beigeordneter des Kreises Bernkastel-Wittlich), der Wittlicher Bürgermeister Joachim Rodenkirch und Marco Gassen (Pressesprecher Kabel Deutschland). mehr...