region/wittlich
Heute in der Wittlicher Zeitung
Strom für mehr als 200 Haushalte

Strom für mehr als 200 Haushalte

Die Planungen sind abgeschlossen, die Arbeiten haben begonnen: Bis Ende Juni soll eine Photovoltaik-Anlage bei Salmrohr entstehen. Von der profitiert auch die Gemeinde.

Verkehrsbilanz: Zehn Menschen sterben

Verkehrsbilanz: Zehn Menschen sterben

Im Kreis Bernkastel-Wittlich hat es 2016 mehr Unfälle gegeben als im Vorjahr. Oft sind junge Menschen darin verwickelt.
Wo für Jung und Alt die Musik spielt

Wo für Jung und Alt die Musik spielt

TV-Serie zu den Wittlicher Stadtteilen: Bombogens Ortsvorsteher wünscht sich die Selbstständigkeit.
In Großlittgen gibt es noch viel zu tun

In Großlittgen gibt es noch viel zu tun

Zur Dorferneuerung hat es ein erstes Treffen zweier Arbeitskreise gegeben. Dabei ging es unter anderem um die Themen Ortsbild und Verkehr.
Jugendlicher entdeckt leblosen Mann im Wittlicher Hallenbad: 78-Jähriger stirbt später in Klinik

Jugendlicher entdeckt leblosen Mann im Wittlicher Hallenbad: 78-Jähriger stirbt später in Klinik

Ein 78-jähriger Mann ist vor einer Woche im Wittlicher Vitellius-Hallenbad ertrunken. Das teilte die Polizei am heutigen Dienstag mit. Die Behörden suchen eine Zeugin des Vorfalls. Sie hatte geholfen, den Mann aus dem Wasser zu ziehen.




  • Trier/KlüsserathPolizei sucht nach vermissten 16 und 17 Jahre alten Freundinnen aus Trier und Klüsserath

    Seit Montagmorgen fehlt jede Spur von einer 16-Jährigen aus Trier und einer 17-Jährigen aus Klüsserath. Auch die Polizei sucht nun nach den beiden Vermissten. mehr...


  • TrierNach Brandstiftung in Trierer Jugendamt: 25-Jähriger und 16-Jähriger angeklagt

    Die Staatsanwaltschaft Trier hat nach dem Brand im Trierer Jugendamt im Oktober vergangenen Jahres gegen zwei aus Trier stammende Tatverdächtige, einen 25- jährigen Mann und einen 16-jährigen Jugendlichen, Anklage wegen Brandstiftung und Diebstahls erhoben. mehr...


  • AndernachDie Kamele sind los! - Fünf Höckertiere türmen aus Zirkus in Andernach

    In Andernach sind fünf Kamele aus einem dort derzeit gastierenden Zirkus ausgebüchst. Sie schafften es auf die Landstraße. Bis auf die Bundesstraße 9 gelangten sie dank des beherzten Einsatzes von Polizei und Besitzer nicht. Verletzt wurde laut Polizei niemand. mehr...


  • TrierFaustschlag gegen den Brustkorb: 21-Jährige attackiert 69-Jährige in der Trierer Fußgängerzone - Opfer erleidet Bruch des Handgelenks

    Eine 21-Jährige hat laut Polizei am Dienstagmorgen gegen 9.30 Uhr eine ältere Frau grundlos angegriffen. Sie versetzte ihr einen Faustschlag gegen den Brustkorb. Das 69-jährige Opfer stürzte und erlitt einen komplizierten Bruch des Handgelenks. Die Polizei konnte die aggressive Frau festnehmen, die zuvor wohl bereits einen Mann attackiert hatte. mehr...




  • DreisNoch Karten für Sitzung übrig

    mehr...


  • WittlichBerufsausbildung statt Studium

    Eine Lehre wird nach dem Abitur immer beliebter. Davon profitieren die Unternehmen in der Region. mehr...


  • WittlichBig Band bringt Turnhalle zum Beben

    Musiker der Bundeswehr haben dem Peter-Wust Gymnasium in Wittlich einen Besuch abgestattet und dabei ihr Können gezeigt. 850 Schüler hörten, welche verschiedenen Musikstile in moderner Big-Band-Musik möglich sind. mehr...


  • Bernkastel-WittlichFlüchtlingsarbeit im Wandel

    Bernkastel-Wittlich (red) Die Flüchtlingsarbeit im Kreis Bernkastel-Wittlich hat sich gewandelt: Nachdem in den beiden zurückliegenden Jahren primär Strukturen zur Unterbringung und Versorgung für geflüchtete Menschen aufgebaut wurden, gilt es nun, die soziale und berufliche Integration der Menschen zu gestalten. Dabei wird der Landkreis durch das Bundesbildungsministerium im Rahmen des Programms "Kommunale Bildungskoordination für Neuzugewanderte " gefördert. mehr...



  • Bernkastel-KuesMärchen und knallharte Analysen - Winzer werden ist gar nicht so einfach

    Ein Fass nachfüllen, Bodenproben analysieren und einen Kundenbrief schreiben. Im Berufswettbewerb der Winzer-Auszubildenden gilt es ganz unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen. mehr...


  • WittlichWittlicher Tauschhandel: Einfach mal was anderes in der Innenstadt

    Etwas hat sich beim Schaufensterbummel geändert. Die Geschäftsleute testen eine neue Idee, um Kundenblicke anzuziehen. mehr...


  • WittlichBlockierte Rettungswege und Standardausreden der Falschparker: Der Wittlicher Wehrleiter kennt das

    Falschparken ist kein Kavaliersdelikt, was auch immer das eigentlich sein soll, sondern behindert im Ernstfall Rettungskräfte. In der verwinkelten Altstadt Wittlichs ist deshalb eine gewisse Parkdisziplin wichtig, die aktuell kontrolliert wird. Wo in dieser Hinsicht die Brennpunkte für die Freiwillige Feuerwehr liegen, erklärt Christian Vollmer im TV-Interview. mehr...


  • Wittlich/NürnbergDer beste Biohofladen steht in Wittlich

    Demeterhof Breit wird von einem Fachmagazin ausgezeichnet. Die Inhaber sind stolz und freuen sich. mehr...


  • Zuerst die Bürger fragen

    Kommunalreform mehr...


  • Nennt man das heute so?

    Justiz mehr...