region/wittlich
  • ManderscheidKahlschlag an kleiner Kyll stößt auf Kritik

    An der kleinen Kyll bei Manderscheid sind viele Bäume, die den Flusslauf säumten, gefällt worden. Das stößt bei Naturfreunden und Anliegern auf Unverständnis. Der Grund der notwendigen Maßnahme war die Sicherung der benachbarten Wege - viele Bäume drohten umzustürzen. mehr...


  • Mit roter Mütze oder gelbem Bauch

    Der Zimmermann des Waldes wird er genannt - der Grünspecht. Der Vogel mit der roten Mütze ist Vogel des Jahres 2014. Mit den Arten des Jahres machen Natur- und Umweltorganisationen auf die Besonderheiten der Pflanzen- und Tierarten aufmerksam und werben für den Erhalt und Schutz ihrer Lebensräume. mehr...


  • WittlichErster Auftritt im Eventum

    Der MV Bombogen veranstaltet als erster klassischer Musikverein ein Konzert im Wittlicher Eventum. Wegen der aufwendigen Vorbereitung und den ungewohnten Klangverhältnissen in der großen Halle ist das Ereignis am Samstag, 10. Mai, eine Herausforderung für Organisatoren und Musiker. mehr...


  • WittlichAlles, was verlorengeht: Vom Fahrrad bis zum Gebiss

    Kleidung und Schmuck sind die Dinge, die am häufigsten beim Fundbüro der Stadt Wittlich abgegeben werden. Aber nur ein Fünftel der Besitzer fordert sie zurück - obwohl es häufig wertvolle Gegenstände sind. Manchmal werden auch skurrile Fundstücke abgegeben, beispielsweise ein Gebiss. mehr...


  • Himmerod/OberkailLiebeserklärung an die Eifel

    Sie sind zwei Volkskünstler, die in ihren Werken die Sprache der Eifel sprechen: Johann Baptist Lenz und Svetoslav Emandiev. Ihnen widmet sich bis zum 15. Juni eine Ausstellung in der Alten Mühle Himmerod. Sie zeigt Parallelen zwischen dem bulgarischen Maler mit der Wahlheimat Himmerod und dem Bildhauer aus Oberkail. mehr...


  • Trier/Salmtal/DreisMit Baldrian den Wildkatzen auf der Spur

    Wildkatzen sind scheu. Fakten über ihr Vorkommen sind rar. Diese Lücke versucht ein Projekt im Meulenwald zu schließen. Dazu wird Genmaterial aus dem Fell der Tiere gesammelt. Darum kümmern sich 25 ehrenamtliche Naturschützer. Wissenschaftlich verwertbare Ergebnisse gibt es Ende des Jahres. mehr...


Anzeige
  • Fall von häuslicher Gewalt? 51-Jähriger vor Gericht

    WittlichEr soll seine Frau eingesperrt, ihr den Finger gebrochen, sie an die Wand gestoßen und sie an den Haaren gerissen haben: Ein 51-Jähriger muss sich am Donnerstag, 24. April, vor dem Amtsgericht in Wittlich wegen des Vorwurfs der Freiheitsberaubung, Körperverletzung und Bedrohung verantworten. mehr...


  • Lehrgänge für Herr und Hund

    Bernkastel-WittlichDie Kreisgruppe Bernkastel-Wittlich im Landesjagdverband RLP bietet wieder für Nichtjäger den VDH-Hundeführerschein an. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und besteht aus drei wesentlichen Teilen: Sachkunde des Hundehalters, Sozialverträglichkeit und Gehorsam. mehr...


  • Eine Trainingseinheit mit dem Profi

    WittlichBeim Wittlicher Tennisclub wird nach der Winterpause bereits wieder gespielt. Offizielle Eröffnung ist allerdings erst am Samstag, 26. April. mehr...


  • Wechsel an der Spitze nach 20 Jahren

    WittlichNach mehr als 20 Jahren hat Horst Zwank den Vorsitz der Kreisgruppe der Gewerkschaft der Polizei abgegeben. Die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung wählten Hermann-Josef Klein zum Nachfolger. mehr...


  • Sie alle machen Ostern

    RegionDas perfekte Versteck für die Ostereier ist ja schon mal was. Aber zu einem schönen Osterfest gehört noch viel mehr: alte Bräuche, traditionelle Gerichte und bunter Schmuck. Wie Osterkerzen hergestellt werden, wer noch Osterlämmchen nach altem Familienrezept backt und wo aus Ostereiern Kunst wird - das will der TV von Ostermachern in der Region wissen. mehr...


  • Da ist mehr drin im Gemeinschaftsraum

    Wittlich-LüxemEinen schmucken Gemeinschaftsraum besitzt der Wittlicher Stadtteil Lüxem seit rund einem halben Jahr. Eine Nutzung als Jugendraum wird diskutiert. Zu einem Gespräch mit Ortsvorsteher Peter van der Heyde und Kreisjugendpfleger Peter Caspers kamen 50 Lüxemer. mehr...


  • Heiße Diskussion um Schießstand: Noch ist alles offen

    LandscheidDas Für und Wider des geplanten Schießstandes in Landscheid stand im Zentrum einer Bürgerversammlung in der Eifellandhalle, zu der die Verbandsgemeinde Wittlich-Land geladen hatte. Viele Anwohner äußerten Bedenken. mehr...


  • Gartenbauverein wählt neuen Vorstand

    WittlichDer Gartenbauverein Wittlich hat einen neuen Vorstand. Wiedergewählt wurde der erste Vorsitzende Dieter Brussig. mehr...


  • Viel Kultur rund um Clara Viebig

    EisenschmittDas Clara-Viebig-Zentrum in Eisenschmitt erinnert an die Arbeit der Eifel-Dichterin. Neben einer ständigen Ausstellung bietet es auch kulturelle Veranstaltungen. Das Programm enthält Lesungen, Konzerte und Feste. mehr...


  • Liebeserklärung an die Eifel

    HimmerodSie sind zwei Volkskünstler, die in ihren Werken die Sprache der Eifel sprechen: Johann Baptist Lenz und Svetoslav Emandiev. Ihnen widmet sich bis zum 15. Juni eine Ausstellung in der Alten Mühle Himmerod. Sie zeigt Parallelen zwischen dem bulgarischen Maler mit der Wahlheimat Himmerod und dem Bildhauer aus Oberkail. mehr...


  • Diebe stehlen landwirtschaftliche Geräte

    Osann-MonzelDreiste Diebe haben in Osann-Monzel, im Stadtteil Monzel, (Verbandsgemeinde Wittlich Land) zwei große Landwirtschaftsmaschinen entwendet. Dabei handelt es sich einmal um einen hellgrünen Heuwender der Marke Claas mit vier Spinnen zum Wenden und zum anderen um eine rote sogenannte Schwader. mit der Stroh oder Heu zusammengerafft wird. mehr...


  • Bürger wehren sich gegen Schießstandprojekt

    LandscheidBei einer Bürgerversammlung in Landscheid (Verbandsgemeinde Wittlich-Land) haben Verbandsbürgermeister Christoph Holkenbrink und ein Architektenbüro am Mittwochabend vor 300 interessierten Bürgern die Planungen zum Ausbau der Schießanlage erläutert. Gegner des Bauvorhabens befürchten eine erhöhte Lärmbelastung für die Anwohner. Auch die bisherige Öffentlichkeitsbeteiligung wurde kritisiert. mehr... [Fotostrecke]


  • Baustelle wirbelt Staub auf

    WittlichWer von der Autobahn kommt und durch Wittlich Richtung Plein fahren will, kann nicht auf der Kurfürstenstraße bleiben. Die Stadt hat sie wegen Bauarbeiten vor der Schlossgalerie gesperrt. Eine Umleitung führt über die Beethovenstraße. Händler kritisieren, sie seien von der Stadt über die Baustelle nicht informiert worden. mehr...


  • Osterraspeln - aber nur mit Ohrschutz

    Wittlich-WengerohrSie dürfte reif sein für einen Eintrag ins Rekordbuch: Eine rund zwei Meter hohe Raspel wird in Wittlich-Wengerohr die am Karfreitag und -samstag schweigenden Kirchenglocken ersetzen. mehr...


  • Abios Amigos treffen sich nach zehn Jahren wieder

    WittlichEin Jahrzehnt nach ihrem Abschluss haben sich 40 Schüler des Abiturjahrgangs 2001 im Peter-Wust-Gymnasium zu einem Wiedersehen eingefunden. Sie kontaktierten ihre ehemalige Schule und trafen sich mit ihren Lehrern auf einen Umtrunk. mehr...


  • Alles rund um Pflege

    Bernkastel-KuesRund 400 Fachleute aus der Kranken- und Altenpflege haben sich auf Einladung des Wundmanagements am Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich zum zehnten Moselländischen Wundsymposium getroffen. mehr...



  • Werbung
  • Heute in der Wittlicher Zeitung
  • Anzeige
  • fotos.volksfreund.de


    • Werbung
    • Anzeige
    • Werbung
    • Anzeige
    • Werbung
    • Anzeige
    • Werbung
    • Wetter
    • Anzeige
    • Werbung
    • Aktuelle Themen
    • Anzeige
    • Werbung