region/wittlich
  • HetzerathGelbe Säcke stinken zum Himmel

    Wochenlang und in sengender Sommerhitze hat das Entsorgungsunternehmen Veolia an seinem Hetzerather Standort unerlaubt Gelbe Säcke im Freien gelagert - trotz massiver Proteste der Anwohner. Nachdem der Volksfreund bei der Konzernspitze nachhakte, ging alles ganz schnell: Die Missstände sind beseitigt, das Unternehmen entschuldigt sich in aller Form. mehr...


  • WittlichNächster Baustein für St. Paul

    Rund sechs Millionen Euro will Horst Schenk, Projektentwickler, im ersten Schritt in St. Paul investieren. Er hat mit seiner Firma Erfahrung speziell im Bereich Betreutes Wohnen. Mit 23 solcher besonderen Wohnungen für Senioren geht er "Am Klosterpark" in St. Paul an den Start. mehr...


  • KlausenLisa-Marie kämpft sich durch

    Erst vor eineinhalb Jahren hat Lisa-Marie Steffen Kickboxen für sich entdeckt, und dennoch hat sie schon viel in ihrem Sport erreicht. Jetzt fährt sie sogar mit einer Vereinskollegin zu den Weltmeisterschaften nach Spanien, an der 2000 Starter aus 25 Ländern teilnehmen. mehr...


  • BettenfeldNaturschutzgebiet bald doppelt so groß

    Mehr Schutz für seltene Tiere und Pflanzen: Die beiden Naturschutzgebiete "Reihenkrater Mosenberg" und "Horngraben" bei Bettenfeld sollen miteinander verbunden werden. Das gesamte Naturschutzgebiet umfasst dann 138,3 Hektar. Dort gelten strenge Verbote. mehr...


  • WittlichStammgäste und ein Grandseigneur

    Seit 1993 ist der Musikkreis Stadt Wittlich ein fester Bestandteil des Kulturlebens in der Säubrennerstadt. Noch vor den Sommerferien stellte der Verein das Programm der Spielzeit 2015/16 vor. mehr...


  • WittlichWittlicher Handball Cup: Junge Chefinnen für ein Team von alten Hasen

    Seit 1999 veranstaltet die Handballspielgemeinschaft (HSG) Wittlich ihr bundesweit renommiertes Frauen-Handball-Turnier mit internationaler Beteiligung. Am Wochenende ist es im Eventum wieder soweit - unter neuer Leitung. mehr...


Anzeige
  • Kreis übernimmt die Morbacher Gesamtschule

    MorbachDer Kreis ist ab sofort alleiniger Träger der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Morbach. Der vorherige Zweckverband, in dem auch die Gemeinde vertreten war, ist aufgelöst. Mit der neuen Regelung beteiligt sich der Kreis künftig auch an den Kosten der Baldenauhalle. mehr...


  • Tag der offenen Tür auf der Königsfarm

    Hunolstein/LongkampDie Kreisgruppe Bernkastel-Wittlich des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) lädt Mitglieder und Interessierte zu einem Treffen am Mittwoch, 5. August, ab 19 Uhr in die "Regenbogenschmiede" in Hunolstein bei Morbach ein. Es wird über Naturschutzprojekte im Weinbau sowie den für den Herbst geplanten Klimapilgerweg gesprochen. mehr...


  • Junge Schreiner zeigen Kreativität und fachliches Können

    Bernkastel-WittlichPrüfung bestanden - Ausbildung erfolgreich beendet: Diese frohe Botschaft haben 18 Nachwuchsschreiner erhalten, nachdem sie erfolgreich die letzte Hürde der Gesellenprüfung - die Anfertigung des Gesellenstückes - genommen haben. Diese wurden im Alten Rathaus in Wittlich ausgestellt. mehr...


  • Angriff vor einer Diskothek in Binsfeld: Landgericht Trier verurteilt 35-Jährigen zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und zehn Monaten

    Binsfeld/TrierIm Dezember 2014 schlug er eine junge Frau in der Nähe der Binsfelder Diskothek Kajüte (Kreis Bernkastel-Wittlich) mehrfach mit der Faust ins Gesicht und zerrte sie in sein Auto. Der 18-Jährigen gelang die Flucht. Das Landgericht Trier hat den Täter am Dienstag wegen versuchter sexueller Nötigung und gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. mehr...


  • "Wir wollen nicht auseinandergerissen werden"

    HetzerathDrei Jugendliche haben bei einem Pflegevater in Hetzerath eine neue Heimat gefunden. Nun droht die Familie zu zerreißen, weil bislang eine Betriebsgenehmigung für die Wohnung fehlt. Ein 15-jähriges Mädchen wehrt sich dagegen und findet mit einem Facebook-Aufruf Gehör. mehr...


  • Schnell verfügbare Sprachkurse für Flüchtlinge

    Bernkastel-KuesIm Vergleich zum Vorjahr hat der Landkreis Bernkastel-Wittlich doppelt so viele Flüchtlinge aufgenommen, die dezentral in den Gemeinden untergebracht werden. Für die Sprachförderung springt die Sparkasse in die Bresche. mehr...


  • Sogar am Geburtstag wird geprobt

    WittlichErfahrene Musiker aus der Region spielen seit acht Jahren in der Band Soul and More zusammen. Mit Soul und aktueller Musik haben sie eine Nische gefunden. An der Mosel bei Weinfesten, an der Säubrennerkirmes, in Daun und Trier war die elfköpfige Formation schon zu hören. mehr...


  • Jugendamt will Pflegefamilie in Hetzerath auflösen - Verzweifelte Kinder organisieren Facebook-Protest

    HetzerathDrei Jugendliche haben bei einem Pflegevater in Hetzerath eine neue Heimat gefunden. Nun droht die Familie zu zerreißen, weil bislang eine Betriebsgenehmigung für die Wohnung fehlt. Ein 15-jähriges Mädchen wehrt sich dagegen und findet mit einem Facebook-Aufruf Gehör. mehr...


  • Eine Leitfigur verlässt den "Verein"

    Bernkastel-KuesDer stellvertretende Schulleiter des Nikolaus-von-Kues-Gymnasiums in Bernkastel-Kues, Werner Gaß, genießt jetzt seinen Ruhestand. Die Schulgemeinschaft hat sich jetzt von dem Lehrer, der seit 1978 an der Schule tätig war, feierlich verabschiedet. mehr...


  • Sechs Bands, sechs Stile, ein Sieger

    ArenrathDie Wittlicher Rock/Metal Band "Auxiliary Tank" hat den ersten Band Contest in Arenrath gewonnen. Sechs Bands aus verschiedenen Stilrichtungen haben bei der St. Alexis Kirmes ihr Können gezeigt. mehr...


  • Filmfans gucken Hallervorden und trotzen dem Regen

    WittlichLachen mit Matthias Schweighöfer und Bangen mit Dieter Hallervorden: 2200 Menschen haben das Kino Open-Air im Wittlicher Stadtpark besucht. Die Filme bereiteten ihnen Vergnügen - nur das Wetter kam dem Spaß gelegentlich in die Quere. mehr...


  • Konrektor eifert zum Abschied Stefan Raab nach

    Wittlich"Schlag den Raab" ist der Quotenrenner im Fernsehen, bei dem Stefan Raab gegen Rivalen zu Spielen antritt. "Schlag den Laux" hieß es dagegen an der Kurfürst-Balduin-Realschule beim Abschied von Konrektor Günter Laux (Foto: privat). mehr...


  • Ein großes Geschenk für die Feuerwehr

    HeidweilerEinen solchen Blickfang hat nicht jede Feuerwehr. Eine 2,50 Meter hohe Floriansfigur steht vor dem Feuerwehrhaus in Heidweiler. Ein Hobbysteinmetz hat ihn gemacht. Dass dafür 700 bis 800 Arbeitsstunden nötig werden, bis er fertig ist, hat am Anfang wohl keiner gedacht. mehr...


  • Windenergie im Land des lauen Lüftchens

    ManderscheidIn der Verbandsgemeinde (VG) Wittlich-Land steht noch kein Windrad. Das soll sich ändern. Die VG hat erste Konzentrationsflächen benannt und diese vorgestellt. Die Kritik: Es wehe zu wenig Wind, und schön aussehen würden sie auch nicht. mehr...


  • Eine Feier, die sich noch herumsprechen muss

    WittlichIn die Ferien starten mit Gratis-Eis - und dabei über die Gefahren von Drogen aufklären. Das hat sich der Arbeitskreis Jugendschutz und Suchtprävention bei einer Feier in Wittlich gedacht. Doch nur wenige Schüler kamen. mehr...


  • Viel Neues zu erleben in alten Gemäuern: Land peppt Porta Nigra, Barbarathermen und Kaiserthermen auf

    TrierGut 1800 Jahre alt ist die Porta Nigra - und in puncto Besucherfreundlichkeit endlich im 21. Jahrhundert angekommen. Über das Römergemäuer, das als Sehenswürdigkeit bisher für sich selbst sprechen musste, informiert neuerdings moderne Technik. Auch für die Barbarathermen gibt es eine Neupräsentation. mehr...



  • Werbung
  • Ansprechpartner Redaktion Wilbert
  • Anzeige
  • Werbung
  • Empfehlungen



  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Werbung
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung


volksfreund.de Top Links