region/wittlich
  • WittlichWittlicher Oktoberfest: Junge Frau in Bus gezogen und sexuell genötigt

    Am Rande des Wittlicher Oktoberfests ist es am vergangenen Wochenende zu einem sexuellen Übergriff gekommen. Nach Polizeiangaben wurde am Samstagmorgen, 18. Oktober, gegen 1.15 Uhr, eine junge Frau in einen Reisebus gezogen und von mehreren Fahrgästen unsittlich angefasst. Die Polizei bittet um Hinweise. mehr...


  • WallscheidVerwunderung im Rat: Unternehmer baut Solaranlage ohne Genehmigung und nimmt mögliche Strafe in Kauf

    Gibt es sie - oder gibt es sie nicht? Der Verbandsgemeinderat Wittlich-Land hat sich mit dem Bau einer Solaranlage in Wallscheid befasst. Dabei war nicht klar, ob die Anlage nur geplant ist oder ob sie nicht etwa schon steht. Der TV war vor Ort: Sie ist gebaut worden. Der Inhaber beruft sich auf eine Ausnahmeregelung des Baugesetzbuches. mehr...


  • StipshausenKunstwerke sollen Sinne anregen

    Mit einem feierlichen Festgottesdienst sind zwei neue Kirchenfenster in der evangelischen Pfarrkirche in Stipshausen eingeweiht worden. Das Besondere: Beide Fenster bestehen aus dünn geschliffenem Achat (der TV berichtete). mehr...


  • Bernkastel-WittlichAusbildung, Teilzeit und Betreuung

    Mit einer gemeinsamen Veranstaltung haben die Kreisverwaltung und das Jobcenter Bernkastel-Wittlich über den Wiedereinstieg in den Beruf informiert. Themen wie Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Vor- und Nachteile von geringfügiger Beschäftigung und Ausbildung in Teilzeit wurden angesprochen. mehr...


  • Wittlich/PekingIn Peking auf der Bühne

    Mit einer zehnköpfigen Delegation ist "My Rock King Rico", die integrative Band von Maria Grünewald in Wittlich, von Frankfurt aus in Richtung Peking gestartet. Dort wird die Band zusammen mit rund 200 weiteren Musikern aus Deutschland, der Schweiz, Ungarn, Finnland und China beim Festival "Makel Los - Sans Tache" für Menschen mit und ohne Behinderung auftreten. mehr...


Anzeige
  • Flüchtlinge dezentral unterbringen

    WittlichEtwa 280 Flüchtlinge nimmt der Landkreis im Jahr 2014 auf. Die Asylbewerber sollen auch weiterhin dezentral untergebracht werden. Das besagt der Sachstandsbericht der Kreisverwaltung. mehr...


  • Überraschende Entdeckung in Irmenach

    IrmenachWas alles zu Tage treten kann, wenn man die Handwerker im Haus hat: Bei Sanierungsarbeiten in einem Irmenacher Bauernhaus sind in der "guten Stube" Malereien aufgetaucht. Experten gehen davon aus, dass Karl Friedrich Ströher der Urheber ist. mehr...


  • Ruhe heißt, im Augenblick zu sein

    WittlichMit einem Thema, das viele Menschen in der heutigen Zeit bewegt, hat Pater Anselm Grün für einen erneuten Besucherrekord beim Eifel-Literatur-Festival gesorgt. Im ausverkauften Eventum Wittlich sprach er vor 1500 Gästen über Wege zur inneren Ruhe. Wie schon sein Auftritt zur Eröffnung des Festivals bewegte auch dieser mit seiner spirituellen Kraft. mehr...


  • Volles Haus in Wittlich bei der neuen Show von "Musical Magics"

    WittlichDas elfköpfige Ensemble von "Musical Magics" präsentierte seine neue Show im Wittlicher Atrium. Die knapp 500 Zuschauer aller Altersklassen waren begeistert. mehr... [Fotostrecke]


  • Krankenhauszufahrt ist für zwei Wochen dicht

    WittlichWer von Wittlich aus das St.-Elisabeth-Krankenhaus erreichen will, fährt über die Koblenzer Straße. Eine Straße, die Risse und Löcher aufweist. Ab heute wird die Strecke zwischen dem Peter-Wust-Gymnasium und dem Wittlicher Krankenhaus für 300 000 Euro saniert. Für gut zwei Wochen ist der Abschnitt voll gesperrt, danach geht es einspurig mit einer Ampelregelung weiter. mehr...


  • Bei Oliver Zwang aus der Eifel schwimmen Edelfische im Wert von 350 000 Euro im Teich

    BruchJapanische Koi-Karpfen sind die Juwelen im Gartenteich. Oliver Zwang aus Bruch in der Eifel, VG Wittlich-Land, handelt mit den Edelfischen, die er in Japan einkauft. Der Koi-Liebhaber hat sein Hobby zum Beruf gemacht und für seine Verkaufsanlage mit Teichen und Becken mehrere Preise abgeräumt. mehr...


  • Dennis Junk will öde Ortskerne aufpeppen

    SalmtalZur jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderats Wittlich-Land hatten die Manderscheider den weitesten Weg. Der Rat hat in der Bürgerhalle in Salmtal, im Süden der VG, getagt. Freilich war es die Reise wert, denn VG-Bürgermeister Dennis Junk überraschte am Ende der öffentlichen Sitzung mit einem Masterplan zur Dorferneuerung. mehr...


  • Stimmung, Maß und glasige Augen

    WittlichFür viele ist das Bungert Oktoberfest ein Ereignis, auf das sie sich als Gäste das ganze Jahr freuen. Was hinter den Kulissen passiert, bleibt den meisten verborgen. TV-Mitarbeiterin Julia Schneider hat es erlebt und berichtet darüber. mehr...


  • Aktueller, emotionaler und kritischer

    Wittlich/Bernkastel-KuesMehr Service, mehr Kultur, mehr Menschen: Wir haben in den vergangenen Monaten mit zusätzlichen Seiten und neuen Elementen auf die Wünsche unserer Leser reagiert. Ziel: ein Volksfreund, der noch näher bei seinen Lesern ist. mehr...


  • Noch näher bei unseren Lesern

    WittlichJe näher, desto besser: Nach diesem Motto haben wir unsere Lokalredaktion neu strukturiert, damit wir flexibler reagieren können und noch näher an unsere Leser heranrücken. mehr...


  • Streik im Morgengrauen

    WittlichDie Wittlicher Firma Franklin Electric hat 80 Mitarbeitern gekündigt. Nachdem Verhandlungen mit der IG Metall abgebrochen wurden, wird der Betrieb bestreikt. Am frühen Donnerstagmorgen traf sich die Belegschaft vor den Toren der Firma. mehr...


  • Älter, länger, höher: Die wichtigsten Fakten über die Moselbrücken im Kreis

    Bernkastel-WittlichDer Hochmoselübergang wird nur eine von vielen Brücken über die Mosel sein. Im Kreis sind es 14 an der Zahl, weitere sind im Bau. Jede einzelne hat ihre eigene Geschichte. Der TV gibt einen Überblick über die Brücken im Kreis. mehr...


  • Hunde sollen auf Moselhöhe Schweine jagen

    Alf/Traben-TrarbachErstmals in Rheinland-Pfalz will der Landesjagdverband ein sogenanntes Saugatter errichten. In die engere Wahl für den Standort ist ein sieben Hektar großes Gelände des Bundes auf der Eifelhöhe bei Alf gerückt, auf dem das frühere Amt für Wehrgeophysik in Traben-Trarbach (1979- 2003) einen Außenposten betrieben hat. mehr...


  • Polizei warnt: Mehrere Einbrüche in landwirtschaftliche Betriebe

    WittlichUnbekannte sind in den vergangenen Wochen mehrfach in verschiedene landwirtschaftliche Betriebe und Biogasanlagen in der Verbandsgemeinde Wittlich-Land eingebrochen. mehr...


  • Streik im Morgengrauen: Mitarbeiter blockieren Tore der Firma Franklin Electric

    WittlichDie Wittlicher Firma Franklin Electric hat rund 100 Mitarbeitern gekündigt. Nachdem Verhandlungen mit der IG Metall abgebrochen wurden, wird der Betrieb bestreikt. Am frühen Donnerstagmorgen versammelte sich die Belegschaft vor den Toren der Firma. mehr... [Fotostrecke]


  • Wildschweinkadaver verrottet acht Tage lang an der B 50 bei Binsfeld - Wer ist zuständig?

    BinsfeldEin 80 Kilo schwerer Fleischberg in Form eines toten Wildschweins verrottet acht Tage an der B 50 bei Binsfeld. Jagdpächter, Straßenmeisterei, Grundstückseigner, Gemeinde, Polizei: Niemand fühlt sich für die Entsorgung zuständig. Die Einwohner sind genervt - der Jagdpächter handelt. mehr...



  • Werbung
  • Heute in der Wittlicher Zeitung
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • fotos.volksfreund.de


  • Anzeige
  • Anzeige
  • Werbung
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuell häufig gelesen

  • Wetter
  • Anzeige
  • Werbung
  • Aktuelle Themen
  • Anzeige
  • Werbung