region/wittlich
Heute in der Wittlicher Zeitung
The Voice Kids: Emily Valerius aus Plein in der nächsten Runde

The Voice Kids: Emily Valerius aus Plein in der nächsten Runde

Die 14-jährige Söngerin Emily Valerius aus Plein bei Wittlich hat es geschafft: Sie ist in der Fernsehsendung The Voice Kids in die nächste Runde gekommen. Bei den sogenannten Blind Auditions hatte sie alle Juroren für sich gewinnen können und entschied sich für den Sänger Sasha als Coach.

Kleinod mit reicher Geschichte

Kleinod mit reicher Geschichte

Der Heiligen Dreifaltigkeit ist die Grabkapelle Kesselstadt in den Weinbergen oberhalb von Kröv gewidmet. Die wurde 1663 als Anbau an die Remigiuskirche erbaut. Heute finden dort Spaziergänger Ruhe und Besinnung.
Zweite Auflage  des Wittlicher Wörterbuchs

Zweite Auflage des Wittlicher Wörterbuchs

Das Wittlicher Wörterbuch ist wieder erhältlich: Die Publikation zur heimischen Mundart ist in einer Stückzahl von 150 Stück nachgedruckt worden. Die am Projekt Beteiligten freuen sich über die Nachfrage.
Polizeibilanz in Wittlich: Karrstraße bleibt Brennpunkt

Polizeibilanz in Wittlich: Karrstraße bleibt Brennpunkt

„Überwiegend unproblematisch“ ist aus polizeilicher Sicht die Wittlicher Weiberfastnacht gefeiert worden. So steht es in der offiziellen Bilanz Sie listet unter anderem Körperverletzungen, zwei Sachbeschädigungen und zwei Betrunkene am Steuer auf.
Mit dem Pfeil Scheibe und Herz getroffen: Einer der weltbesten Dart-Spieler zu Gast in Wittlich

Mit dem Pfeil Scheibe und Herz getroffen: Einer der weltbesten Dart-Spieler zu Gast in Wittlich

Alina Laufer hat ihre Leidenschaft zum Dart-Sport entdeckt. Und das hat auch etwas mit einem der weltbesten Dart-Spieler zu tun. Denn Profispieler Madars Razma aus Lettland ist ihr Freund. Kürzlich besuchte er den Wittlicher Dartclub (DC) Gäßestrepper. Dort spielt Alina Laufer seit mehreren Monaten. Ihr Ziel: Sie will ebenso wie ihr Freund ihr Hobby zum Beruf machen.
fotolia - 97936536
Schunkeln mit Schirm: Rathauserstürmung im Regen geht auch

Schunkeln mit Schirm: Rathauserstürmung im Regen geht auch

(Wittlich) „Wittlich, Kreiau!“: Die Macht über Wittlich nebst Stadtschlüssel haben die Möhnen in der Hand, denn sie sind wasserfest. Erstmals musste die Eroberung des Rathauses bei Regen gelingen. Es hat geklappt. Die Säubrenner stehen den rebellischen Damen einfach gut beschirmt zur Seite. Dann wird geschunkelt und Suppe gegessen.
Wittlich: Viele kümmern sich um die Kehrseite des Karnevals

Wittlich: Viele kümmern sich um die Kehrseite des Karnevals

(Witllich) Die Polizei zeigt mehr Präsenz auf den Straßen, die Stadt Wittlich setzt auf Vollzugsbeamte gegen Wildpinkler, andere helfen „Karnevalspatienten“ auf die Beine: Besonders an Weiberdonnerstag und am Umzugssonntag wird aufgepasst, dass das Feiern nicht aus dem Ruder läuft.
Fotograf: Ursula Schmieder - Umzug in Berglicht

Videos

Unsere Videos finden Sie hier.

 





  • Wasserbillig/LuxemburgNach Unfall auf A1 nahe Wasserbillig: Verkehrsbehinderungen wegen Reparaturarbeiten

    Kurz hinter der Raststätte Wasserbillig ist es auf der A1 Richtung Luxemburg zu einem Unfall gekommen. Verletzt wurde niemand. Allerdings müssen die Leitplanken repariert werden. Die Arbeiten dauern laut Polizei bis in die späten Morgenstunden an und können zu Verkehrsbehinderungen führen. mehr...


  • Enkirch/BullayPolizei ermittelt gegen mutmaßliche Grapscher in Enkirch und Bullay

    In Enkirch (Landkreis Bernkastel-Wittlich) und Bullay (Kreis Cochem-Zell) ermittelt die Polizei nach dem Fastnachtswochenende in zwei Fällen wegen mutmaßlicher unsittlicher Berührung von Frauen. mehr...


  • BitburgGeld und Telefone gestohlen: Mehrere Einbrüche in Bitburg

    Durch die Garage ins Haus: Diebe sind in der Nacht von Freitag auf Samstag in ein Haus in Bitburg-Stahl eingedrungen, während die Bewohner des Hauses schliefen. Es gab in der gleichen Nacht zudem zwei weitere Einbrüche im Stadtgebiet. mehr...


  • DaunVermisster Dauner tot aufgefunden

    Nach Mitteilung der Polizeiinspektion (PI) Daun ist der seit dem 28. Januar vermisste 75-Jährige aus Daun am Samstag in der Nähe von Ulmen tot aufgefunden worden. mehr...




  • Bernkastel-WittlichPlatz schaffen, aber wie?

    Viele Menschen in der Region würden gern Wohnungen für Flüchtlinge zur Verfügung stellen. Doch dabei tauchen eine Reihe von Fragen auf. Fachleute aus der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich geben Antworten. mehr...


  • BettenfeldMehr Schutzfläche für Binsenjungfer und Smaragdlibelle

    Jetzt ist es offiziell: Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord hat die Naturschutzgebiete "Reihenkrater Mosenberg" und "Horngraben" miteinander verbunden und auf insgesamt 138,3 Hektar erweitert. mehr...


  • WittlichKünstlerisch weit gereist, daheim in Wittlich

    Ob David Bowie die Stadt Wittlich kannte, darf zumindest bezweifelt werden. Dennoch ist ein besonderes Porträt des kürzlich verstorbenen britischen Künstlers in der Zeitschrift Rolling Stone und auch auf der offiziellen Webseite des Sängers zu sehen. Geschaffen hat es die Wittlicherin Johanna Schrot, die derzeit in Hamburg ihren Master in Illustration macht. mehr...


  • WittlichMehr als nur gute Schulnoten

    Viele Schüler zeigen Leistungen, die über den Schulalltag hinausgehen. Sei es bei Wettbewerben oder auch im sozialen Bereich. Am Cusanus-Gymnasium sind diese jungen Menschen jetzt ausgezeichnet worden. mehr...



  • WittlichNeues Gesetz bereitet Obstbrennern Kopfzerbrechen

    Einen großen Einschnitt für die Schnapsbrenner wird es 2018 geben. Dann tritt das neue Alkoholsteuergesetz in Kraft. Das könnte für viele Brennereien das Aus bedeuten. Um diese Thema ging es bei einem Treffen des Rheinischen und Saarländischen Klein- und Obstbrennerverband in Wittlich. mehr...


  • Zeltingen-RachtigIm Rollstuhl mitten im Fastnachtstrubel

    Frank Schäfer ist querschnittsgelähmt und macht dennoch seit sieben Jahren beim Rachtiger Umzug mit mehr...


  • Kanzlerin Angela Merkel spricht am 2. März im Rahmen der Wahlkampftour in Wittlich — Hohe Sicherheitsvorkehrungen

    Die Bundeskanzlerin besucht auf ihrer Wahlkampftour durch Rheinland-Pfalz Wittlich. Am Mittwoch, 2. März, spricht sie ab 17 Uhr im Eventum. Es ist ihr erster Besuch in der Säubrennerstadt seit 2011 und ihr zweiter überhaupt. mehr...


  • BreitSo aktuell wie eh und je

    Auch nach mehr als 60 Jahren ist die Breiter Saalfastnacht noch so aktuell wie eh und je. Davon haben sich mehr als 120 Gäste im Breiter Gemeindehaus selbst überzeugt. mehr...


  • HasbornDie Feuerwehr, die hat es schwer

    Das Dorfgeschehen und die Feuerwehr haben im Mittelpunkt der Hasborner Sitzung gestanden. Zudem gab es viele Tänze, und als Belohnung für die Aktiven gab es die ein oder andere Rakete vom Publikum. mehr...


  • WittlichLandkreis schreibt Kulturpreis 2016 aus

    Im Rahmen des Kulturförderprogramms vergibt der Landkreis Bernkastel-Wittlich alle zwei Jahre drei Preise: den Kulturpreis, den Kulturförderpreis und den Projektsonderpreis. Bewerbungen können bis zum 1. März eingereicht werden. mehr...