region/wittlich

Abzug der Warzenschweine: 81. Flugstaffel auf der Air Base Spangdahlem wird aufgelöst

(Spangdahlem) Die 81. Flugstaffel mit A-10-Kampfflugzeugen ("Warzenschwein") auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Spangdahlem wird in diesem Jahr aus der Eifel abgezogen. Das wurde nun auch offiziell von der Airbase bestätigt.
Podcast
Die Auflösung geht mit Budgetkürzungen im US-Verteidigungshaushalt einher. Nach Angaben der US-Lufwaffe wird die 81. Flugstaffel im Laufe dieses Jahres aufgelöst. Die Entscheidung kommt nicht überraschend. Schon seit Monaten ist die Verlegung der A-10-Erdkampfflugzeuge, auch Warthog ("Warzenschwein") genannt, im Gespräch. Betroffen von dem Abzug sind rund 500 Angehörige der US-Streitkräfte. Die A-10 wird als Unterstützung für Bodentruppen eingesetzt.

Die Pläne für die Verlegung sind noch nicht ganz abgeschlossen, aber einige Maschinen werden zurzeit  in die Heimat auf die Luftwaffenstützpunkte Moody in Georgia und Davis-Monthan in Arizona verlegt - aus Trainingsgründen, wie es seitens der Airbase Spangdahlem heißt. Alle weiteren Maschinen und das Personal sollen im Lauf des Jahres abgezogen werden.

"Wir sind zwar enttäuscht, nicht länger in Europa bleiben und die Mission des 52. Geschwaders unterstützen zu können, aber wir sehen es als ein weiteres Kapitel im Leben eines Kampfgeschwaders", sagte Geschwaderkommandant Lieutenant Colonel Clint Eichelberger.

Das könnte Sie auch interessieren






Anzeige