region/wittlich
23.06.2013

Internetseiten des Kulturamtes vor Start

(Wittlich) In der Synagoge präsentiert das Kulturamt der Stadt Anfang Juli seinen neuen Internetauftritt. Besonders der neue Veranstaltungskalender soll einen großen Mehrwert für Veranstalter und Besucher bedeuten.

Wittlich. Das Kulturamt der Stadt Wittlich präsentiert am Mittwoch, 10. Juli, um 19 Uhr die neuen Internetseiten des Kulturamtes in der Synagoge. Dazu sind alle Interessierten eingeladen. Umgesetzt wurden zum Beispiel die drei Schwerpunkte: Veranstaltungskalender, das Verzeichnis der Veranstaltungsorte in Wittlich und das Wittlicher Wörterbuch. Unter der Internet-adresse www.kulturamt.wittlich.de wird die Seite zur Präsentation freigeschaltet. Gerade der Veranstaltungskalender stand auf der Wunschliste vieler Wittlicher weit oben. Darin sollen alle in Wittlich und Umgebung stattfindenden Veranstaltungen kultureller, sportlicher Art verzeichnet werden.
Nach Möglichkeit wird jeder Veranstaltungshinweis direkt zum Veranstalter verlinkt, so dass der potenzielle Besucher alle notwendigen Informationen und seine Eintrittskarte sofort zur Verfügung gestellt bekommt. Der Mehrwert des digitalen Veranstaltungskalenders erschließt sich nicht nur für den Besucher, sondern auch für Veranstalter: Sie können bereits in der Planungsphase ihrer Veranstaltungen hier überprüfen, welche Aufführungen für den konkreten Abend oder terminnah bereits von anderen Veranstaltern geplant sind. So sollen Überschneidungen und Parallelveranstaltungen im Sinne von Besuchern und Veranstaltern künftig in Wittlich vermieden werden. Voraussetzung ist natürlich, dass alle Veranstalter frühzeitig ihre Veranstaltungen online melden.
Das Verzeichnis der Veranstaltungsorte soll es dem Hauseigentümer einer für Veranstaltungen geeigneten Immobile und einem Veranstalter, der einen Austragungsort für eine Veranstaltung sucht, leichter machen, zueinander zu finden. Seitens des Kulturamtes wurde auch hierfür bereits eine umfangreiche Datenbank zusammengestellt. red