region/wittlich

Land unter in Kita! Rommelsbach läuft über

(Wittlich) 17 Freiwillige der Feuerwehr Wittlich sind am frühen Abend zur Sicherung des Kindergartens am Jahnplatz nahe des Parkplatzes Zentrum gerufen worden. Die Kita liegt am Rommelsbach, der in die Lieser fließt. Wegen des Starkregens drohte das Wasser teilweise in die Kita zu laufen.

09.02.2016
Sonja Suennen
 
 Freiwillige der Feuerwehr Wittlich sind am frühen Abend zur Sicherung des Kindergartens am Jahnplatz   nahe des Parkplatzes Zentrum zu einem Einsatz ausgerückt. Die Kita liegt am Rommelsbach, der in die Lieser fließt.  Der kleine Bach führte durch den Starkregen plötzlich so viel Wasser, dass er nicht mehr von einem neu geschaffenen Übergang durch zwei  Rohre passte und übers Ufer trat. Der Bach  überflutete den Spielplatz und reichte bis an die Mauern des Kita-Neubaus.
Christian Vollmer, Wehrleiter der Stadt Wittlich, erklärte kurz nach der Alarmierung gegen 17 Uhr, man versuche, das Bachwasser mit Sandsäcken in Schach zu halten.
Zusätzlich wurde Wasser aus dem Rommelsbach vor dem verengten Durchlauf abgepumpt,  und mit einem Radlader wurde   eine Schneise ausgebaggert.  Martin Schmidt, Feuerwehr Wittlich, hatte die Einsatzleitung vor Ort: „Ich kann nicht abschätzen, wie viel Wasser noch nachkommt.  Ein Problem könnte  eine Pumpe unter dem Gebäude sein. Wenn die voll läuft, drückt sie Schmutzwasser ins Gebäude.  Auch der Fettabscheider der Mensaküche könnte Schaden nehmen.“
 Bürgermeister Joachim Rodenkirch machte sich ein Bild vor Ort: „Für die Zukunft müssen wir gucken, wie wir das Problem lösen. Das Wasser muss an dieser Stelle schneller abfließen können.“  
 Die Kita war bis Ende 2014  für annähernd 3,8  Millionen Euro aufwendig umgebaut und erweitert worden.  



Empfehlungen

Kommentare