region/wittlich

Lernen über Weine und Winzer der Region

(Trier) BBS-Schüler aus Bernkastel-Kues besuchen Trier, kosten Wein und treffen ein bekanntes Gesicht.

05.10.2017
Trier (red) Die angehenden Hotelbetriebswirte der Berufsbildenden Schule Bernkastel-Kues haben in Trier viel Wissenswertes über die Weine und Winzer der Moselregion gelernt. Sie besuchten auf Einladung des Verbands Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter Großer Ring Mosel die Halle des IAT-Towers in Trier, wo 30 regionale Verbandsbetriebe ihre Meisterwerke als Vorbereitung zur Versteigerung am darauffolgenden Tag präsentierten.
Die jungen Gastronomen lernten nicht nur das Anbaugebiet Mosel und seine Spezialitäten, sondern auch einzelne Winzer und ihre Produkte kennen. Fachlehrer und Weinkenner Klemens Schmitz informierte die Schüler über die Unterschiede zwischen Rebsorten, Qualitätsstufen, Weinstile und Terroir. Auch die ausstellenden Winzer teilten nicht nur ihren Wein, sondern auch ihr Wissen. Für besonders viel Aufregung unter den Schülern sorgte der vor allem wegen seiner Quizshow "Wer wird Millionär?" bekannte Fernsehmoderator und Winzer Günther Jauch, der gemeinsam mit seiner Frau sein Weingut von Othengraven gemeinsam vertrat.