sport/basketball
Basketball
Basketball: Römerstrom Gladiators Trier verlieren verrücktes Spiel in Paderborn

Basketball: Römerstrom Gladiators Trier verlieren verrücktes Spiel in Paderborn

Basketball-Zweitligist Römerstrom Gladiators Trier hat sein Auswärtsspiel am Samstagabend bei den Uni Baskets Paderborn mit 92:93 (79:79, 38:37) nach Verlängerung verloren. Ohne die verletzten Simon Schmitz und Kilian Dietz schoss Center Anton Shoutvin die Trierer in allerletzter Sekunde mit einem Dreier in die Verlängerung. Dort setzten sich am Ende dann allerdings die Ostwestfalen durch.

ALBA Berlin gewinnt BBL-Spitzenspiel in Oldenburg

ALBA Berlin gewinnt BBL-Spitzenspiel in Oldenburg

ALBA Berlin hat das Spitzenspiel in der Basketball-Bundesliga bei den EWE Baskets Oldenburg gewonnen.
Basketball: Gladiators fahren mit zwei schlechten Nachrichten nach Paderborn

Basketball: Gladiators fahren mit zwei schlechten Nachrichten nach Paderborn

Immerhin eine gute Nachricht hat Simon Schmitz am Freitagmittag dann doch zu verkünden: „Es ist nichts an den Bandscheiben, die sind okay“. Das allerdings war’s dann auch schon mit dem Positiven. Der nächste Satz des Kapitäns der Römerstrom Gladiators Trier hat es in sich: „Ich werde gegen Paderborn definitiv nicht dabei sein.“
Hoeneß: ARD und ZDF sollen mehr Basketball zeigen

Hoeneß: ARD und ZDF sollen mehr Basketball zeigen

Bayern-Präsident Uli Hoeneß fordert von ARD und ZDF mehr Sendezeit für den deutschen Basketball.
Bamberg kassiert bittere Niederlage in Mailand

Bamberg kassiert bittere Niederlage in Mailand

Brose Bamberg hat in der Basketball-Euroleague einen Sieg bei Olimpia Mailand leichtfertig aus der Hand gegeben. Der deutsche Serienmeister verlor beim 27-fachen italienischen Champion nach klarer Führung noch mit 62:71 (35:27) und kassierte im achten Match die vierte Niederlage.














Werbung