sport/basketball
Basketball
Gladiators unter Strom

Gladiators unter Strom

Neuer Name, neues Logo, neue Trikots: Triers Zweitliga-Basketballer heißen ab sofort Römerstrom Gladiators Trier, die Stadtwerke übernehmen die Namensrechte. Über die Laufzeit des Vertrags, den Etat für die neue Saison und einen Trikot-Ausstatter mit interessanter Vorgeschichte haben Club und SWT am Dienstag informiert.

NBA-Profi Schröder fehlt DBB-Team in EM-Qualifikation

NBA-Profi Schröder fehlt DBB-Team in EM-Qualifikation

Ohne NBA-Jungstar Dennis Schröder müssen Deutschlands Basketballer die EM-Qualifikation bewältigen. Der Aufbauspieler wird stattdessen frühzeitig ins Training bei den Atlanta Hawks einstiegen. Bundestrainer Chris Fleming plagen Personalprobleme.
Nächster Neuzugang: Bayern holt Lucic aus Valencia

Nächster Neuzugang: Bayern holt Lucic aus Valencia

Die Basketballer des FC Bayern haben einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison präsentiert. Flügelspieler Vladimir Lucic wechselt vom spanischen Spitzenclub Valencia Basket zum deutschen Ex-Meister, wo er einen Zweijahresvertrag unterschrieb.
Trierer Zweitliga-Basketballer mit neuem Namen

Trierer Zweitliga-Basketballer mit neuem Namen

Der Name Gladiators Trier ist Geschichte: Triers Basketball-Zweitligist hat am Dienstagnachmittag seinen neunen Namen präsentiert. Er lautet: Römerstrom Gladiators Trier. Die Stadtwerke Trier werden für insgesamt drei Jahre offizieller Namensrecht-Partner des Clubs.
Kader fix: Bayreuth holt Brooks - Horton geht

Kader fix: Bayreuth holt Brooks - Horton geht

Basketball-Bundesligist medi Bayreuth hat mit der Verpflichtung von De'Mon Brooks seine Personalplanungen für die neue Saison vorerst abgeschlossen. Der 24-jährige Amerikaner wird die letzte freie Position als Power Forward bekommen. Er erhält einen Einjahresvertrag.














Werbung