sport/basketball
Basketball
Bayreuths Basketballer wollen Bamberg stoppen

Bayreuths Basketballer wollen Bamberg stoppen

Fünf Siege benötigen die Fußballer, um sich im Pokal eine Reise nach Berlin zu verdienen. Den Basketballern genügt ein einziger Erfolg.  Das Spitzentrio Ulm, Bamberg und Bayern wollen das schaffen. Titelverteidiger ALBA Berlin ist als Gastgeber bereits gesetzt.

Drei Rheinlandmeister kommen aus der Region

Drei Rheinlandmeister kommen aus der Region

Bei den männlichen U-18-Rheinlandmeisterschaften hat sich die DJK/MJC Trier durchgesetzt - dank drei Siegen gegen die SG Lützel-Post Koblenz (55:50), den TVG Baskets Trier (57:31) und die SG Emmelshausen/B (68:37). Der TVG gewann die Partie gegen Emmelshausen/B (46:37), verlor aber auch gegen Koblenz (47:51), so dass im Klassement Rang drei heraussprang.

Kurzpässe

Einmal ist keinmal: Der Australier Caleb Ewan hat seinen zweiten Etappensieg bei der Tour Down Under gefeiert. Der 22-Jährige vom Orica-Scott-Team setzte sich am Donnerstag im Sprint gegen Doppel-Weltmeister Peter Sagan durch, der in dieser Saison für das deutsche Team Bora-hansgrohe fährt.
Gießen verlängert Verträge mit Lischka und Völler

Gießen verlängert Verträge mit Lischka und Völler

Basketball-Bundesligist Gießen 46ers hat die Verträge mit den beiden Power Forwards Benjamin Lischka und Marco Völler verlängert. Der 27 Jahre gebürtige Gießener Lischka unterschrieb für zwei weitere Jahre, der aus Offenbach stammende Völler für eine Spielzeit.
Brose Bamberg verliert bei ZSKA Moskau deutlich

Brose Bamberg verliert bei ZSKA Moskau deutlich

Der deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg hat auch das zweite Euroleague-Auswärtsspiel in Russland innerhalb von einer Woche verloren. Die Franken unterlagen Titelfavorit ZSKA Moskau klar mit 64:85 (33:44).














Werbung