sport/basketball

Jugendbasketball: Trier braucht zweite Chance

(Langen/Trier) Langen/Trier (se) Die Jugend-Basketballer der Gladiators Trier haben die Qualifikation für die nächste Jugendbundesliga (JBBL)-Saison verpasst. In der ersten Qualifikationsrunde gelang den von Antje Becher-Stengelhofen trainierten Moselanern in vier Partien lediglich ein Sieg (59:52 gegen Nieder-Olm).

13.06.2017
Niederlagen setzte es gegen den Gastgeber Langen (41:57), die Carbon Baskets (54:66) und Speyer (48:75). Das Team hätte für das direkte Ticket in die JBBL 2017/18 den ersten oder zweiten Rang belegen müssen.
Nun muss Trier den Umweg über eine zweite Qualifikationsrunde am kommenden Wochenende nehmen.