sport/fussball

Bundesliga
Ribéry am Fuß genäht - Ancelotti: Drei bis vier Tage Pause

Ribéry am Fuß genäht - Ancelotti: Drei bis vier Tage Pause

Franck Ribéry muss nach seiner Verletzung im letzten Spiel des FC Bayern München auf der Asienreise voraussichtlich nur eine kurze Trainings- und Spielpause einlegen.

Selke fällt «einige Wochen» aus - Promi-Besuch bei Hertha

Selke fällt «einige Wochen» aus - Promi-Besuch bei Hertha

Erster Dämpfer für den ambitionierten Europa-League-Club Hertha BSC. Der neue Hoffnungsträger Selke muss wegen einer Fußverletzung einige Wochen pausieren. Dafür kommen die Torhüter wieder zurück. Ein prominenter Trainingsbesucher sah besonders genau hin.
RB Leipzig will vorzeitig mit Werner und Poulsen verlängern

RB Leipzig will vorzeitig mit Werner und Poulsen verlängern

Fußball-Bundesligist RB Leipzig will die Verträge mit den beiden Stürmern Timo Werner und Yussuf Poulsen vorzeitig verlängern.
RB-Sportdirektor Rangnick verteidigt Hasenhüttl nach Kritik

RB-Sportdirektor Rangnick verteidigt Hasenhüttl nach Kritik

RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick hat seinen Trainer nach der scharfen Kritik von Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge verteidigt.
BVB-Kapitän Schmelzer verteidigt Asien-Reise

BVB-Kapitän Schmelzer verteidigt Asien-Reise

Marcel Schmelzer hat die Asienreise von Borussia Dortmund gegen Kritik verteidigt. «Wir wissen, dass es für Topclubs Normalität ist, diese Reisen durchzuführen», sagte der Kapitän des Fußball-Bundesligisten im Trainingslager von Bad Ragaz (Schweiz).
HSV-Profi Kostic fehlt länger - Denswil trifft doppelt

HSV-Profi Kostic fehlt länger - Denswil trifft doppelt

Fußball-Bundesligist Hamburger SV muss vorerst auf Filip Kostic verzichten. Der 24 Jahre alte Außenbahnspieler erlitt im Test am Dienstag gegen Sparta Rotterdam (1:1) eine Kapselverletzung im rechten Kniegelenk, teilte der HSV aus seinem Trainingslager in Längenfeld/Tirol mit.
Feinschliff in der zweiten Heimat: BVB-Coach zieht Zügel an

Feinschliff in der zweiten Heimat: BVB-Coach zieht Zügel an

Nach der Tour durch Asien ist der BVB in sein zweites Trainingslager gestartet. Diesmal stehen nicht PR-Termine, sondern sportliche Aspekte im Vordergrund. Trainer Peter Bosz will die Zeit nutzen, um seine Philosophie allmählich auf das Team zu übertragen.
Hasenhüttl geht mit Rummenigge-Kritik gelassen um

Hasenhüttl geht mit Rummenigge-Kritik gelassen um

RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl geht mit der scharfen Kritik von Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge gelassen um.
Hertha-Training: Jarstein fit für Liverpool

Hertha-Training: Jarstein fit für Liverpool

Unter den Augen von Promi-Zuschauer Jürgen Klinsmann sind drei Torhüter bei Hertha BSC zumindest wieder teilweise ins Teamtraining eingestiegen.
HSV-Profi Kostic fehlt länger

HSV-Profi Kostic fehlt länger

Fußball-Bundesligist Hamburger SV muss vorerst auf Filip Kostic verzichten. Der 24 Jahre alte Außenbahnspieler erlitt im Test gegen Sparta Rotterdam (1:1) eine Kapselverletzung im Kniegelenk, teilte der HSV aus seinem Trainingslager in Längenfeld/Tirol mit.
Bundesliga-Fußball im Fernsehen

Bundesliga-Fußball im Fernsehen

Die 2. Fußball-Bundesliga beginnt an diesem Wochenende - und die Fans werden die erste Neuerung des Fernseh-Spieltages bemerken. Neben dem Wegfall des Montagsspiels im Free-TV bei Sport1 gibt es einige Änderungen.
Mainzer Torwart Jannik Huth fällt länger aus

Mainzer Torwart Jannik Huth fällt länger aus

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 muss etwa acht Wochen auf Torhüter Jannik Huth verzichten. Der 23-Jährige hat sich einen Haarriss im linken Kahnbein zugezogen, wie der Fußball-Bundesligist mitteilte.
Pavel Kaderabek verlängert in Hoffenheim

Pavel Kaderabek verlängert in Hoffenheim

Außenbahnspieler Pavel Kaderabek hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim vorzeitig bis zum 30. Juni 2021 verlängert.
Neue Bayern-Chance für Sanches

Neue Bayern-Chance für Sanches

Der FC Bayern München will Fußball-Europameister Renato Sanches maximal für ein Jahr ausleihen, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge in Singapur.
Aufsichtsrat muss Bayern-Sportdirektor absegnen

Aufsichtsrat muss Bayern-Sportdirektor absegnen

Der Aufsichtsrat des FC Bayern München muss den von den Vereinsbossen auserkorenen neuen Sportdirektor nur noch absegnen. Der Nachfolger von Sportvorstand Matthias Sammer könnte jetzt recht schnell von Präsident Uli Hoeneß präsentiert werden, wie Karl-Heinz Rummenigge in Singapur sagte.
Rummenigge greift Hasenhüttl an: «Zynisch»

Rummenigge greift Hasenhüttl an: «Zynisch»

Bei einem euphorischen Fazit der Asienreise attackiert Bayern-Chef Rummenigge Leipzigs Trainer. Hoeneß darf den Sportdirektor verkünden, wenn ihn der Aufsichtsrat abgenickt hat. Auch sportlich gewinnen die Münchner Erkenntnisse. Das letzte Spiel wird aber wieder verloren.
Frühstart für Freiburg: Europa-League-Quali gegen Domzale

Frühstart für Freiburg: Europa-League-Quali gegen Domzale

Für den SC Freiburg geht es schon wieder los. Am Donnerstag starten die Breisgauer in die Europa-League-Qualifikation. Doch der Weg in die Gruppenphase ist noch weit.


... lade FuPa Widget ...
Bundesliga auf FuPa