sport/fussball

Bundesliga
Köln und Europa: «So lange wie möglich da oben ransaugen»

Köln und Europa: «So lange wie möglich da oben ransaugen»

Der 1. FC Köln steht in der Bundesliga so gut da wie schon lange nicht mehr. Doch reicht das für den Sprung in die Europa League?

Mainz und Köln trennen sich torlos

Mainz und Köln trennen sich torlos

Für Kölns Sportdirektor Jörg Schmadtke war es «kein Highlight» - zwischen Mainz 05 und dem 1. FC Köln gab es keinen Sieger und keine Tore. Doch so richtig unzufrieden wirkten beide Mannschaften nicht.
Bayer startet Aufholjagd und beendet Elfmeterfluch

Bayer startet Aufholjagd und beendet Elfmeterfluch

Für Bayer Leverkusen soll das 3:1 gegen Hertha BSC nur der Auftakt zu einem Aufschwung sein, der noch das Erreichen eines Europacupplatzes ermöglicht. Erleichtert konnten die Profis des Werksclubs auch darüber sein, dass der Elfmeter-Fluch zu Ende ging.
Nebel über Erfurt: BVB-Flieger muss nach Dortmund zurück

Nebel über Erfurt: BVB-Flieger muss nach Dortmund zurück

Wegen dichten Nebels über Erfurt ist das Testspiel von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund zur Eröffnung des umgebauten Steigerwaldstadions geplatzt.
Robbie Kruse wechselt aus Leverkusen nach China

Robbie Kruse wechselt aus Leverkusen nach China

Robbie Kruse und Bayer Leverkusen gehen getrennte Wege. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, wechselt der 28 Jahre alte australische Nationalspieler nach China.
HSV-Trainer Gisdol über Platzverweise: «Das geht so nicht»

HSV-Trainer Gisdol über Platzverweise: «Das geht so nicht»

Trainer Markus Gisdol vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV hat seiner Mannschaft beim Sonntagstraining ins Gewissen geredet.
Elf Zahlen zum 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Elf Zahlen zum 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur präsentiert elf Zahlen zum 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga.
Sprüche zum 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Sprüche zum 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat Sprüche zum 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt.
Engagement für Hilfsaktion: Druck auf Ben-Hatira wächst

Engagement für Hilfsaktion: Druck auf Ben-Hatira wächst

Mittelfeldspieler Änis Ben-Hatira vom SV Darmstadt 98 gerät wegen seines Engagements für eine umstrittene Hilfsorganisation zunehmend unter Druck.
Hoffenheimer wollen Serie fortsetzen

Hoffenheimer wollen Serie fortsetzen

1899 Hoffenheim gehört nun einem elitären Club an. Erst als sechster Bundesligist schloss der Verein die Hinrunde ungeschlagen ab. Wo soll das nur hinführen? Julian Nagelsmann und Co. sehen die imposante Serie mit professioneller Gelassenheit.
«Joker» Burgstaller sticht und erlöst Schalke

«Joker» Burgstaller sticht und erlöst Schalke

Schalke feiert «Joker» und Siegtorschütze Burgstaller, hat nach dem 1:0 gegen Ingolstadt aber allen Grund zur Selbstkritik und jede Menge Probleme. Und Ärger wegen Baba und Choupo-Moting. Der FCI will nun im Keller-Duell gegen den HSV punkten.
Frings und Hecking: Frostiger Debütantenball

Frings und Hecking: Frostiger Debütantenball

Gladbachs neuer Trainer Dieter Hecking sieht seine Mannschaft in der Bringschuld, «dass sie ein deutlich anderes Bild als in einem Großteil der Hinrunde abgeben muss». Aber nicht einmal beim Tabellenletzten Darmstadt gelingt der Borussia ein Sieg.
Torwart-Blackout hilft RB zum nächsten Sieg

Torwart-Blackout hilft RB zum nächsten Sieg

Der nächste Verfolger wurde distanziert. RB Leipzig festigt seinen zweiten Tabellenplatz. Der klare Sieg gegen Frankfurt gibt dem Team weiteren Mut. Übermütig werden die Spieler nicht. Machen sie so weiter, ist die Champions League nächste Saison aber kein Traum.
Schürrles erster Farbtupfer im Schwarz-Gelb des BVB

Schürrles erster Farbtupfer im Schwarz-Gelb des BVB

Er war einer der größten Verlierer des ersten Saisonabschnitts. Doch gleich zum Auftakt des neuen Jahres trumpfte André Schürrle groß auf. Mit seinem ersten Liga-Tor für Dortmund stellte er die Weichen auf Sieg - und für sich auf eine bessere Zukunft?
BVB-Coach Tuchel setzt weiter auf Torwart Bürki

BVB-Coach Tuchel setzt weiter auf Torwart Bürki

Trotz seiner tadellosen Leistung beim 2:1 in Bremen droht Dortmunds Torwart-Routinier Roman Weidenfeller in naher Zukunft wieder ein Platz auf der Ersatzbank.
Nächste Torwart-Rochade in Bremen

Nächste Torwart-Rochade in Bremen

Sein Jubiläumsspiel hatte sich Jaroslav Drobny ganz anders vorgestellt. Erst in der Winterpause hatte Bremens Trainer Alexander Nouri den Routinier zur klaren Nummer eins erklärt, doch damit ist es erst einmal wieder vorbei.
Disziplinloser HSV wieder in Not - Druck wird größer

Disziplinloser HSV wieder in Not - Druck wird größer

Wieder einmal schwächt sich der HSV im Kampf gegen den Abstieg aus der Fußball-Bundesliga selbst. Die ständigen Disziplinlosigkeiten verärgern Trainer Gisdol. Mitschuld am 0:1 in Wolfsburg hat diesmal der Schwede Ekdal. Der Druck wird wieder größer.


... lade FuPa Widget ...
Bundesliga auf FuPa