sport/handball

Handball

Anzeige
  • Moselweiß zu stark für kleine Miezen

    HSC Schweich - TuS Weibern II 17:16 (9:7)Ein emotionsloses Spiel endete mit einem Zittersieg für den HSC Schweich. Lediglich die Abwehr der Mannschaften wusste zu überzeugen, im Angriff übertrafen sich beide Teams im Auslassen ihrer Torchancen, dazu kam eine Vielzahl von technischen Fehlern. mehr...


  • TrierMiezen: Kein Ausruhen, aber auch kein Turbo-Training

    Ausruhen gilt nicht: Während andere Frauen-Handball-Bundesligisten in der EM-Pause länger abschalten, wird bei den Miezen fast komplett durchtrainiert. "Nur zwischen Weihnachten und Neujahr haben die Spielerinnen frei", sagt Arnosova, die allerdings mit ihrer Chefin Cristina Cabeza "nicht unter Volldampf" trainieren lässt. mehr...


  • Varazdin/TrierHandball: Vier Ex-Miezen im deutschen EM-Kader

    Vier ehemalige Miezen stehen im Kader der deutschen Handballerinnen, die ab heute bei der Europameisterschaft in Kroatien um die Medaillen kämpfen: Anja Althaus (Vardar Skopje), Nadja Nadgornaja (Thüringer HC), Laura Steinbach (Spreefüxxe Berlin) und Shenia Minewskaja (Metzingen). Heute (18 Uhr) geht es in der Vorrunde gegen die Niederlande, am Mittwoch (20.15 Uhr) gegen Gastgeber Kroatien, am Freitag (18 Uhr) gegen Schweden. mehr...


  • Hamburg (dpa)Torwart Bitter bleibt bis 2017 bei HSV-Handballern

    Torwart Johannes Bitter bleibt beim Handball-Bundesligisten HSV Hamburg. Der Verein gab am Freitag die Vertragsverlängerung mit dem früheren Nationalspieler um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2017 bekannt. mehr...


  • Lemgo (dpa)Trainer Kehrmann vor Heim-Debüt in Lemgo: «Kein Messias»

    Florian Kehrmann soll den TBV Lemgo vor dem Abstieg aus der Handball-Bundesliga retten. Nach seinem Überraschungssieg zum Einstand folgt nun sein Heim-Debüt. Der Weltmeister von 2007 warnt vor zu hohen Erwartungen. mehr...


  • Zagreb (dpa)Nach EM-Aus: Selbstkritik bei Handball-Frauen

    Keine Siegermentalität, kein Weltstar, dafür viel Selbstkritik: Bei den deutschen Handballerinnen gibt es nach dem zehnten Platz bei der EM erhöhten Redebedarf. Nun blicken Spielerinnen und Bundestrainer gespannt auf die Auslosung der WM-Playoffs. mehr...


  • Zagreb (dpa)Spanien macht EM-Halbfinale komplett

    Spaniens Handball-Frauen haben als vierte Mannschaft das Halbfinale bei der EM in Kroatien und Ungarn erreicht. Der EM-Vierte gewann in Debrecen das entscheidende Hauptrundenspiel gegen Dänemark mit 29:22 (15:12). Als Zweiter der Gruppe I trifft Spanien in Budapest auf Montenegro. mehr...