sport/handball
Handball
Bundesliga-Showdown: Flensburg vertagt Titelkampf

Bundesliga-Showdown: Flensburg vertagt Titelkampf

Der Meister in der 50. Spielzeit der Handball-Bundesliga wird am letzten Spieltag gekürt. Die Flensburger hoffen auf einen Ausrutscher der Löwen beim Absteiger aus Lübbecke, was jedoch eher unwahrscheinlich ist.

Drux und Wiede bleiben in Berlin

Drux und Wiede bleiben in Berlin

Handball-Bundesligist Füchse Berlin treibt seine Personalplanung für die Zukunft voran. Der Club verlängerte mit den Nationalspielern Paul Drux und Fabian Wiede die Verträge um fünf Jahre bis 2021 und verpflichtete in Erik Schmidt einen weiteren Auswahlprofi für den Sommer 2017.
THW nur als Meisterschafts-Dritter in Champions League

THW nur als Meisterschafts-Dritter in Champions League

Der THW Kiel kann auch als Dritter der Handball-Bundesliga auf einen Platz in der Champions League für die kommende Saison hoffen. Neben dem deutschen Meister und dem Zweiten kann der sich der Dritte über den Deutsche Handballbund (DHB) um einen Startplatz bewerben.
Die Leiden des THW Kiel: Umbruch soll wieder Titel bringen

Die Leiden des THW Kiel: Umbruch soll wieder Titel bringen

Erstmals seit 2003 bleibt der THW Kiel ohne Titel. In der Champions League verpasst der von Verletzungen gebeutelte deutsche Handball-Meister nach großem Kampf den Coup und wird wieder Vierter. In der nächsten Saison soll es wieder besser werden.
Nationalkeeper Lichtlein verlängert in Gummersbach

Nationalkeeper Lichtlein verlängert in Gummersbach

Handball-Europameister Carsten Lichtlein hat seinen Vertrag beim Bundesligisten VfL Gummersbach um vier Jahre verlängert. Der 35 Jahre alte Nationaltorhüter unterzeichnete einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2020.














Werbung