sport/handball

Handball

Dänemark hat bei der Handball-Weltmeisterschaft in Katar das Spitzenspiel gegen Polen gewonnen und Platz zwei in der Gruppe D hinter Deutschland belegt. mehr...

Anzeige
  • Buxtehude/TrierHandball: Miezen gehen in Buxtehude nach der Pause unter

    Erwartungsgemäß waren die Trierer Handball-Miezen am Samstagnachmittag beim Bundesliga-Auswärtspiel beim Buxtehuder SV ohne Chance: Der Tabellenletzte verlor nach einem Kompletteinbruch in der zweiten Halbzeit beim Tabellendritten deutlich mit 18:36 (13:19). mehr...


  • TrierFrüh aufstehen und dann nicht unter die Räder kommen

    Ohne große Erwartungen und möglicherweise auch ohne Kreisläuferin Andrea Czanik reisen die Trierer Handball-Miezen zum heutigen Auswärtsspiel beim Tabellendritten Buxtehuder SV. mehr...


  • Monte Carlo/PlattenWer heil ankommt, hat schon gewonnen

    Drei Piloten aus der Region sind ab Mittwoch, 28. Januar, bei der Rallye Monte Carlo für historische Fahrzeuge am Start. Ihr Hauptziel ist, das Abenteuer zu meistern und heil im Ziel anzukommen. mehr...


  • Statistik zu Saudi-Arabien - Deutschland

    Saudi-Arabien - Deutschland 19:36 (8:18) Saudi-Arabien: Alnassfan, Alsaffar - Alabbas, Aljanabi 2, Alhulaili 1, Alhammad, Aljohani, Hazazi 1, Alabdulali 1, Alsalam 1, Alobaidi 1, Alsaffar, Alabas 3, Alsalem 3, Alzaer 3, Alhannabi 1, Alsaffar 2 mehr...


  • Doha (dpa)DHB feiert Gruppensieg - WM-Achtelfinale gegen Ägypten

    Ziel erreicht: Dank eines klaren Sieges gegen Saudi-Arabien zum Abschluss der Vorrunde zogen die deutschen Handballer als Gruppensieger ins Achtelfinale ein. Dort wartet am Montag Ägypten. Nachrücker Matthias Musche und Johannes Sellin warfen je elf Tore. mehr...


  • Doha (dpa)Spielerwechsel: Musche statt Böhm im WM-Team

    Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat wenige Stunden vor dem abschließenden Vorrundenspiel bei der Handball-WM in Katar gegen Saudi-Arabien einen Spielerwechsel vorgenommen. Der Isländer nominierte Linksaußen Matthias Musche vom SC Magdeburg nach. mehr...


  • Baden-Baden (dpa)Löw drückt Handballern die Daumen: «Wünsche alles Gute»

    Fußball-Bundestrainer Joachim Löw drückt den deutschen Handballern bei der WM in Katar die Daumen. «Mittlerweile bin ich ein bisschen Fan geworden», sagte der 54-Jährige nach seiner Auszeichnung mit dem Deutschen Medienpreis in Baden-Baden. mehr...





volksfreund.de Top Links