sport/handball/miezen
Die Miezen
Mit Pech verloren: Miezen kassieren dritte Niederlage in Folge

Mit Pech verloren: Miezen kassieren dritte Niederlage in Folge

Die Trierer Handball-Miezen haben ihre dritte Niederlage in Folge kassiert. Durch das hauchdünne 33:34 (16:20) beim Tabellendritten TV Beyeröhde hat die MJC am Samstagabend weiter Boden im Aufstiegskampf eingebüßt - wobei der Verein bekanntlich auch erklärt hatte, gar nicht in die 1. Liga zu wollen.

Rheinlandliga Frauen: Die Miezen feiern

HSG Hunsrück - DJK/MJC Trier II 12:34 (4:15) Die kleinen Miezen sichern sich am drittletzten Spieltag mit einem 34:12-Erfolg im Hunsrück vorzeitig die Meisterschaft und starten am 6. Mai gegen die TG Waldsee in die Relegationsspiele. "Wir haben von der ersten bis zur 60. Minute unseren Stiefel runtergespielt.

Unter der Schwebebahn fühlt sich Trier verschaukelt

Handball-Miezen verlieren 33:34 in Beyeröhde - und sehen die Schuldigen in den Schiedsrichterinnen.

Wittlicherinnen trotzen Bretzenheim ein Remis ab

Handball: Starke Leistung der HSG-B-Juniorinnen.
Handball: Miezen verlieren Spitzenspiel und fallen zurück

Handball: Miezen verlieren Spitzenspiel und fallen zurück

Die Trierer Handball-Miezen haben das Spitzenspiel der 2. Liga am Samstagabend mit 29:32 (14:15) beim Bundesliga-Absteiger Rosengarten-Buchholz verloren.













Werbung