sport/handball/miezen
Die Miezen
Mit Selbstvertrauen in die Relegation

Mit Selbstvertrauen in die Relegation

Mit einem Sieg gegen die kleinen Miezen zum Ende der Normal-Saison haben die Handball-Frauen der HSG Hunsrück noch mal Selbstvertrauen für die nun anstehende Aufstiegsrelegation getankt. Erster Gegner ist am 1. Mai die TG Osthofen.

Sieg, Geburtstag und Klassenerhalt: Die Miezen feiern dreifach

Sieg, Geburtstag und Klassenerhalt: Die Miezen feiern dreifach

Erst selbst 31:29 gegen Halle gewonnen, dann über die Niederlage des Konkurrenten Kirchhof gejubelt: Die Trierer Handball-Miezen haben am Samstag den Klassenerhalt in der 2. Frauen-Bundesliga perfekt gemacht.
Miezen: Erst die Arbeit, dann vielleicht schon die große Party

Miezen: Erst die Arbeit, dann vielleicht schon die große Party

Rein rechnerisch können die Trierer Handball-Miezen am heutigen Samstag schon den Klassenerhalt feiern. Dafür müssen sie aber erst einmal zu recht früher Anwurfzeit um 15 Uhr Halle schlagen und dann Bensheim die Daumen drücken.
Samstag könnten die Korken knallen

Samstag könnten die Korken knallen

Das könnte der vorentscheidende Schritt in Richtung Klassenerhalt gewesen sein: Durch den souveränen 25:20-Sieg bei der TG Nürtingen und die gleichzeitige Kirchhofer Niederlage liegen die Trierer Miezen nun vier Punkte und 111 Tore vor dem einzig verbliebenen Konkurrenten.
Frauen-Handball: Miezen machen großen Schritt Richtung Klassenerhalt - 25:20 in Nürtingen

Frauen-Handball: Miezen machen großen Schritt Richtung Klassenerhalt - 25:20 in Nürtingen

Jetzt 10:2 Punkte in Serie, den Klassenerhalt vor Augen: Die Trierer Handball-Miezen haben am Samstagabend einen enorm wichtigen Sieg im Abstiegskampf der 2. Frauen-Bundesliga gefeiert. Durch das 25:20 (13:10) bei der TG Nürtingen und die gleichzeitige 32:40-Niederlage des einzigen Miezen-Konkurrenten SG Kirchhof in Halle (Neustadt) hat die MJC vier Spieltage vor Saisonende nun vier Punkte Vorsprung auf den Abstiegsplatz.














Werbung