sport/handball/miezen

Miezen laden Fans zum öffentlichen Training ein

(TRIER) TRIER (BP) Nach dem Zittersieg im DHB-Pokal (34:33 nach Verlängerung in Lintfort) am Sonntag startet für die Trierer Handball-Miezen am Samstag die neue Zweitliga-Saison mit einem Auswärtsspiel beim Spitzenteam Rosengarten. Auch weil die Zuschauer bis zum Sonntag, 1. Oktober (gegen Mainz), auf das erste Heimspiel in der Arena Trier warten müssen, lädt die MJC alle Fans zu einem öffentlichen Training ein.

05.09.2017
Am Mittwoch um 18.30 Uhr können in der Wolfsberghalle alle Interessierten dabei sein, wenn das neue Trainerduo Andy Palm/Sina Eckelt die Mannschaft auf die Saison und den ersten Gegner vorbereitet.
"Wir wollen einfach mal zeigen, wie ein Handballtraining aussieht und wie weit die Mannschaft ist. Die Fans, die die Spielerinnen sonst nur bei Spielen sehen, sollen einmal hinter die Kulissen der Miezen schauen können", sagt MJC-Vorstand Jürgen Brech. Nach dem Training (ca. 20 Uhr) besteht in der Wolfsbergkneipe "Freiwurf" auch die Möglichkeit, die Neuzugänge näher kennenzulernen und mit allen Spielerinnen und dem Trainergespann ins Gespräch zu kommen. "Im Gegensatz zu früheren Jahren ist das eine andere Form der Mannschaftspräsentation", sagt Brech. Zufrieden nach dem Weiterkommen im Pokal zeigte sich Trainer Palm: "Unser Einstellung und unser Kampf haben gestimmt - nach dem schwachen Start war es neben der elffachen Torschützin Linsey Houben vor allem die starke Torfrau Melanie Eckelt, die uns den Sieg gesichert hat."
Derweil läuft auch der Jahreskartenverkauf für die 14 Heimspiele der Miezen. Dauerkarten gibt es für Kinder, Jugendliche, Erwachsene (in mehreren Kategorien) und als Familienkarte. Informationen und Bestellung per Mail an info@mjc-trier.de oder telefonisch an die Geschäftsstelle unter 0651-1704562.