sport/handball

Handball Regional

HSC Schweich - HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch 29:27 (14:13) So gar nicht freuen konnte sich Schweichs Trainer Andreas Rosch nach dem Sieg seiner Mannschaft im Spitzenspiel gegen die Hunsrück HSG. Zunächst musste Matthias Hertz auf Gastgeberseite passen. mehr...

Anzeige
  • BitburgBitburger Handballer geht es den Umständen entsprechend besser

    Die Verletzung, die sich der Bitburger Spieler Philipp Döhr am vergangenen Samstag beim Verbandsligaspiel in Tiefenstein zugezogen hatte (der TV berichtete), wurde nach Auskunft seines Vaters Dieter als Jochbein- und Kieferbruch diagnostiziert. Die extreme Schwellung im Gesicht lässt noch keine Prognose zu, ob Philipp operiert werden muss. mehr...


  • Handball: Das Murmeltier grüßt die Wittlicher Jugend

    RPS weibliche B-Jugend Wittlich - HSC Schweich 35:23 (17:11)In einer fairen Partie setzten sich die Gastgeber auch in dieser Höhe verdient durch. "Wir schafften es einfach nicht, die seltsam offensiv stehende Abwehr der Wittlicher, die prinzipiell viel freien Raum bot, konsequent auszuhebeln. mehr...


  • Spieler liegt nach Zweikampf im Koma

    HSG Tiefenstein/Algenrodt/Siesbach - TV Bitburg II abgebrochen In der 36. Minute zog sich Bitburgs Spieler Philipp Dörr eine Verletzung im Gesicht zu, musste behandelt werden. Als sich der Gesundheitszustand des Spielers dramatisch verschlechterte wurde er ins Krankenhaus gebracht, dort wurde ein Jochbeinbruch diagnostiziert und der TVB Spieler ins künstliche Koma versetzt. mehr...


  • Hunsrücker Zittersieg, Bitburger Debakel und Wittlicher Kraft

    Unterschiedliche Ausbeute in den RPS-Oberligen im Handball: Während die Frauen aus Irmenach und Wittlich erfolgreich waren, setzte es für die Männer aus Bitburg eine Auswärtsklatsche. mehr...


  • TrierProfessionalität ist gefragt

    Die Leidenschaft muss da sein, aber ganz ohne Geld geht auch im Sport fast gar nichts. Im letzten Teil der Trierer Sportgespräche ging es um das Verhältnis zwischen Sport und Wirtschaft in der Region. Konkreter: Wie die Vereine an Sponsoren kommen. mehr...


  • Die einen ernten die Früchte, die anderen gehen leer aus

    RPS-Oberliga männliche A-Jugend: TuS Dansenberg - JSG Hunsrück 27:24 (15:12) Für Hunsrück-Coach Jochen Tatsch war der Ausgang des Spiels ein Déjà-vu. Erneut verlor sein Team mit drei Treffern, kämpfte bravourös, allerdings fehlte im entscheidenden Moment die Cleverness. mehr...


  • Handball-Oberliga der Männer: TV Bitburg feiert wichtigen Sieg

    TV Bitburg - TV Offenbach 28:26 (14:15) Im Kampf um den Klassenerhalt hat der TV Bitburg ein Zeichen gesetzt. Das Team von Trainer Janosh Klimek besiegte den TV Offenbach in einem typischen Abstiegsduell nach ausgeglichenem Spielverlauf am Ende glücklich, aber nicht unverdient. mehr...


  • Handball-Verbandsliga: Kampfansage nach Niederlage

    Verbandsliga Männer: TSG Biewer - HSG Mertesdorf/Ruwertal 22:50 (9:24) Eine in dieser Höhe nicht erwartete Packung musste das Team von Trainer Jarek Glinka gegen die Ruwertal-HSG hinnehmen. Das forderte Glinka eine Trotzreaktion ab: "Ich bin zwar sauer, doch diese Niederlage macht mich noch heißer. mehr...


  • Sechsfacher Kammann erledigt Wittlich

    Trotz einer guten kämpferischen Leistung hat der HSC Schweich der HSG Wittlich keine Chance gelassen. Ebenfalls siegreich war der HSG Irmenach. Die Hunsrücker gewannen mit 26:21 beim TS Bendorf. mehr...


  • Handball-Jugend: Drei Spiele, drei Niederlagen - Schwache Ausbeute

    Männliche A-Jugend-Oberliga JH Mülheim/Urmitz - HSG Hunsrück 28:25 (16:15)Da war mehr drin. Letztlich war es die schwache Trefferquote, die den Sieg kostete. mehr...


  • DJK/MJC gewinnt Trierer Derby - Prüm lässt Bitburg keine Chance

    HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch II - HSG Mertesdorf/Ruwertal 25:40 (10:17)Am Ende wurde es eine klare Angelegenheit für die Ruwertaler, die sich mit 25:40 in der Hirtenfeldhalle durchsetzten. "Die Gäste haben mit uns gespielt, uns mit einer aggressiven Abwehrarbeit den Schneid abgekauft", meinte HSG-Co-Trainer Carsten Esdar, dessen Mannschaft nach dem Verlust wichtiger Stammspieler keine ernsthafte Gefahr für den Meisterschaftsfavoriten darstellte. mehr...


  • Handball-RPS-Ligen: Wahnsinn im Hunsrück, Resignation in Bitburg

    Alle drei regionalen Mannschaften in der Handball-RPS-Liga der Frauen haben am Wochenende gewonnen - teilweise glücklich, meist souverän. Dagegen haben die Bitburger Männer erneut einen Sieg aus der Hand gegeben. mehr...


  • WittlichHandball: Wittlicherin Souza erneut im Jugend-Nationalteam

    Im Frühjahr hatte Jennifer Souza die Jugendbundestrainer erstmals überzeugt, nun steht die Handballerin der HSG Wittlich bereits zum zweiten Mal im Kader der Jugendnationalmannschaft. Die 14-Jährige, Tochter des früheren Eintracht- und Salmrohr-Fußballers Rodalec Souza wurde für die Länderspiele in Berlin gegen Dänemark am 19. und 21. November nominiert. mehr...


  • Handball: Trier gewinnt erste Punkte in der Verbandsliga

    TV Bitburg II - DJK/MJC Trier II 21:22 (9:12) Die DJK/MJC Trier II hat in Bitburg ihre ersten Saisonpunkte eingefahren. "Für uns war es eine ärgerliche Niederlage. mehr...


  • "Das war Arbeitsverweigerung!"

    Die HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch hat in der Männer-Rheinlandliga im Heimspiel gegen die HSG Wittlich eine deutliche Pausenführung aus der Hand gegeben. In der Frauen-Rheinlandliga verlor die HSG Hunsrück II in Weibern. mehr...


  • Das Derby wird zum Hunsrück-Krimi

    Rheinlandliga Männer: HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch - HSG Kastellaun/Simmern 20:20 (6:10) Das Hunsrückderby hielt, was es im Vorfeld versprochen hatte und wurde zur Werbung für den Handballsport. Bereits eine Stunde vor dem Anpfiff bildeten sich lange Schlangen vor den Kassen der Hirtenfeldhalle, am Ende wurden fast 400 Zuschauer Zeugen eines nervenaufreibenden und bis in die Schlusssekunden hart umkämpften Hunsrückderbys. mehr...


  • Düdelingen/LuxemburgHandball: Düdelingen gewinnt im EHF-Pokal

    Trainer Sascha Burg und HB Düdelingen haben es geschafft: Der Trainer des luxemburgischen Handball-Meisters und Pokalsiegers HB Düdelingen und Ex-Coach der TG Konz in der Dritten Liga hat mit seiner Mannschaft den griechischen Vertreter Artas im EHF-Pokal ausgeschaltet. Nach der 15:18-Niederlage am Samstag im Hinspiel wurden in der Nacht zum Sonntag die Fehler analysiert und die Mannschaft tags darauf neu vorbereitet. mehr...


  • Handball-RPS-Liga: Bascharage triumphiert über Wittlicherinnen

    RPS-Oberliga Frauen: Roude Léiw Bascharage - HSG Wittlich 29:24 (17:12) Mit dem erwarteten Sieg des Meisterschaftsfavoriten aus Bascharage endete die Begegnung gegen die HSG Wittlich. "Vor der Begegnung war ich mir nicht sicher, wie das ausgehen würde", sagte Löwinnen-Trainer Carlo Zeimetz. mehr...


  • RPS-Liga männliche B-Jugend: Wittlich verliert trotz guter Leistung gegen Friesenheim

    HSG Wittlich - TSG Friesenheim 22:29 (15:19) Trotz der Niederlage zeigte sich HSG Trainer Burkhard Präder mit der Leistung seiner Mannschaft sehr zufrieden. Im Vorfeld hatte sich das Team ohne Trainer zusammengesetzt und einige Dinge ausgeräumt. mehr...


  • Handball RPS-Liga: Löwinnen siegen in Schifferstadt

    TV Schifferstadt - Roude Léiw Bascharage 17:24 (9:12) Personelle Sorgen plagten die Löwinnen vor dem Spiel gegen Schifferstadt. Viktoria Szücs konnte lediglich zu einem Siebenmeter antreten, Judit Ferencz spielte nur zehn Minuten. mehr...


  • Handball-Verbandsliga: Gösenroth auch in Biewer auf Titelkurs

    TSG Biewer - SG Gösenroth/Laufersweiler 30:39 (17:22) Fünftes Spiel, fünfter Sieg! Die Hunsrücker aus Gösenroth/Laufersweiler steuern mit ihrem Trainer Igor Domaschenko auf klaren Meisterschaftskurs. Auch die Überraschungsmannschaft der bisherigen Saison, die TSG Biewer konnte die SG nicht aufhalten. mehr...


  • Schweich chancenlos in Heiligenstein

    RPS männliche A-Jugend TSG Haßloch - JSG Hunsrück 35:24 (16:10) "Heute waren wir die schwächere von zwei schlechten Mannschaften. Meine Mannschaft hat wieder einmal ihr anderes Gesicht gezeigt", ärgerte sich JSG-Trainer Jochen Tatsch nach der klaren Niederlage in Haßloch. mehr...


  • BitburgHandball: Bitburger Sieg am frühen Morgen

    In der Handball-RPS-Liga der Männer hat der TV Bitburg am Sonntagmorgen mit dem 37:30 (18:18) beim TV Nieder-Olm ein Ausrufezeichen gesetzt - obwohl Jermaine Dright, Niklas Eich und Alex Kuhfeld fehlten. So kam Neuzugang Thomas Billen zu seinem ersten Einsatz im TVB-Trikot. mehr...


  • Trier/MünchenEinmal alles, bitte!

    Oft lustig, immer unterhaltsam, etwas anmaßend, nie bitterernst. "Sport. Das Buch" von Johannes Aumüller und Jürgen Schmieder ist eine Pflichtlektüre für Klugscheißer und Stammtisch-Legenden. Aber nicht nur das. mehr...


  • Eine enge Kiste und ein Überraschungssieg

    Ein wahres Herzschlagfinale haben sich die Zweitvertretungen aus Bitburg und Schweich geleistet. Mit 33:12 hat der HSC Schweich II sein Heimspiel am Ende gewonnen. Die TSG Biewer siegte ohne Probleme über Igel. mehr...


  • HSC Schweich unterliegt im umkämpften Spitzenduell

    Der HSC Schweich verliert das Spitzenspiel auswärts gegen die HSG Kastellaun/Simmern. Die HSG Saarburg/Konz verliert ebenfalls knapp und bleibt das Schlusslicht der Liga. Der TuS 05 Daun siegt dagegen deutlich. mehr...


  • Wer schläft, verliert

    RPS männliche A-JugendJSG Hunsrück - HSG Nordsaar 34:25 (15:12)Mit dem Spiel sollte endlich bei der JSG der Knoten geplatzt sein! Dies zumindest hofft JSG-Trainer Jochen Tatsch, der erstmals in dieser Saison mit der Leistung seiner Jungs zufrieden war. "Der Sieg war auch für den Kopf wichtig. mehr...


  • "Mannschaft der letzten Sekunden"

    RPS MännerTV Bitburg - VTV Mundenheim 29:29 (15:20)Ungünstige Vorzeichen beim TV Bitburg: Patrick Clemens fiel mit Rückenproblemen aus, Alex Kuhfeld pausierte wegen einer Achillessehnenreizung. Dafür feierte Philipp Bernreiter sein Comeback nach langer Verletzungszeit. mehr...


  • Tag der offenen Tür in Konz

    Da haben auch 17 Tore von Elias Wummel nichts geholfen: Männer-Rheinlandligist HSG Saarburg/Konz musste sich dem HSC Schweich deutlich mit 35:47 geschlagen geben. Beim Auswärtssieg der HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch war Manuel Schell mit neun Treffern bester Torschütze. mehr...


  • Trier sehnt den November herbei

    Als Christian Voss loslegte, gelang die Wende: In der Schlussphase der Verbandsliga-Begegnung bei der Irmenacher Reserve sorgte er mit vier Treffern für den Sieg der TSG Biewer. Während Prüm auswärts ebenfalls gewann, muss die HSG Mertesdorf einen Rückschlag verkraften. mehr...


  • BitburgHandball: Bitburg siegt dank Tor in letzter Sekunde

    In der Handball-RPS-Liga der Männer feierte der TV Bitburg im Aufsteigerduell beim TV Bodenheim einen 26:25 (11:12)-Erfolg. Mit dem Schlusspfiff erzielt Stefan Steinbach den Siegtreffer. mehr...


  • Ringer-Team zwingt Igeler in die Knie

    Der SK Prüm hat in der Handball-Verbandsliga mit dem 29:25 gegen den HSC Igel den ersten Sieg eingefahren. Die HSG Mertesdorf hatte zudem mit Bitburg II keine Probleme. Gut lief es auch für die Hunsrück-HSG. mehr...


  • "Selbst mit voller Kapelle hätte es kaum gereicht"

    HSG Wittlich - HSG Saarburg/Konz 35:23 (17:14)Wichtiger Heimspielerfolg für die HSG Wittlich, während die Gäste der neugegründeten HSG Saarburg/Konz sorgenvoll in die Restsaison schauen müssen. Gästetrainer Eugen Frisen sah sich in seiner Feststellung bestätigt, dass bereits im Laufe der Trainingswoche der unbedingte Wille seinen Spielern nicht anzumerken war. mehr...


  • BitburgHandball: Bitburg scheitert an der fehlenden Cleverness

    In der Handball-RPS-Liga der Herren schlichen die Spieler des TV Bitburg mit gesenktem Kopf vom Feld, denn nach dem 28:32 (16:19) gegen den HSV Merzig/Hilbringen wussten sie selbst: da war mehr drin. Letztlich unterlag das kämpferisch starke Team von Trainer Janosz Klimek aufgrund einer katastrophalen Chancenverwertung. mehr...


  • WittlichWittlich dreht nach der Pause den Spieß im Spitzenspiel locker um

    Im Gleichschritt feierten die HSG Wittlich und die HSG Hunsrück in der RPS-Frauen-Handball-Liga wichtige Erfolge. mehr...