sport/laufen

Linda Betzler verteidigt Landesmeistertitel

(Ludwigshafen) Mager wie selten war die Ausbeute der Leichtathleten aus Vereinen des Leichtathletikbezirks Trier bei den Rheinland-Pfalz-Titelkämpfen in der Halle. Nur fünfmal gelang der Sprung aufs Siegertreppchen.
Podcast
Ohne Linda Betzler gäbe es in diesem Winter keine Landesmeisterin in der Halle aus der Region. Die 20-Jährige aus Igel, die allerdings für die LG Rhein-Wied startet, blieb in 10:07,16 Minuten nur sechs Zehntelsekunden über ihrer Bestzeit und verwies damit Tanja Griesbaum (Rülzheim/10:18,28) klar auf den zweiten Platz. Dritte in guten 10:30,15 Minuten wurde Nora Schmitz vom Post-SV Trier.

Dagegen verpasste Gregor Witzel die Titelverteidigung über 800 Meter knapp. Der 25-Jährige von der LG Vulkaneifel musste sich in 1:59,07 Minuten dem Jugend-DM-Vierten Daniel Rhodes (Eisenberg/1:56,95) beugen. Da bei den rheinland-pfälzischen Hallenmeisterschaften gleichzeitig auch die Rheinland-Titelträger ermittelt werden, sicherte sich Witzel diesen.

Über die Rheinlandmeisterschaft durfte sich auch Alexander Bock freuen. Nora Schmitz 20 Jahre alter Vereinskamerad wurde über 3000 Meter in 9:10,05 Minuten hinter dem Pfälzer André Zschaubitz (9:03,73) und vor Martin Müller (9:13,13, ebenfalls Post-SV Trier) Zweiter. Höher zu bewerten ist allerdings Bocks Zeit über 1500 Meter: 4:04,18 Minuten. In dem hochkarätigsten Rennen des Tages siegte U23-EM-Teilnehmer Patrick Schoenball (Ludwigshafen) mit deutscher Jahresbestleistung von 3:48,63 Minuten. Die 4 x 200-Meter-Staffel der LG Bernkastel-Wittlich lief in 1:38,97 Minuten zwar schneller, als vor einem Jahr statt zum dritten reichte es diesmal aber nur zum sechsten Platz.


Ergebnisse:
(Platz 1-6, Klammer: Rheinland-Wertung)

Frauen, 3000 m: 1. Linda Betzler (Igel/LG Rhein-Wied) 10:07,16 Minuten, 3. (2.) Nora Schmitz (Post-SV Trier) 10:30,15, 5. (3.) Katrin Friedrich (Post-SV Trier) 11:23,02.

Männer, 400 m: 6. (3.) Martin Siebenborn (LG Bernkastel-Wittlich) 53,83 Sekunden. 800 m: 2. (1.) Gregor Witzel 1:59,07 Minuten, 4. (2.) Simon Fischer 2:00,68 (beide LG Vulkaneifel). 1500 m: 4. (2.) Alexander Bock 4:04,18 Minuten. 3000 m: 2. (1.) Bock 9:10,05 Minuten, 3. (2.) Martin Müller 9:13,13, 4. 83.) Stefan Andoc 9:30,01 (alle Post-SV Trier. 4 x 200 m: 6. (2.) LG Bernkastel-Wittlich (Tracht, Klunk, Siebenborn, Hassane) 1:38,97 Minuten.

Rahmenwettbewerbe U16 :
Jungen, 60 m: 3. Alessandro Roberto de Ritis 7,78 Sekunden (Vorlauf: 7,67). 300 m: 1. Janek Laas 42,10 Sekunden (beide LG Bernkastel-Wittlich), 4. Nicolas Fusenig 43,00. 800 m: 2. Adrian Wirtz 2:18,11 Minuten (beide Post-SV Trier). Weit: 4. Jamal Hassane (LG Bernkastel-Wittlich) 5,29 m.

Das könnte Sie auch interessieren






Anzeige