sport/laufen

Linda Betzler und Christoph Gallo schafften Bitburger-Stadtlauf-Hattrick

728 Teilnehmer erreichen bei guten Bedingungen beim 22. Bitburger Stadtlauf das Ziel

(Bitburg) Völlig unterschiedlich feierten Linda Betzler und Christoph Gallo gestern ihren Hattrick beim Bitburger Stadtlauf: Betzler mit einer Sekunde, Gallo mit so viel Vorsprung, wie selten zuvor in der Geschichte der vom Trierischen Volksfreund präsentierten Veranstaltung.

13.09.2015
Holger Teusch
Fast wäre es nichts geworden mit Linda Betzlers dritten Sieg in Folge über zehn Kilometer in Bitburg. „Ich habe gemerkt, dass ich immer näher an Linda heran komme und mir gedacht: Die könnte ich noch kriegen“, erzählte Yvonne Jungblut, wie sie der 23-Jährigen aus Igel auf der letzten der drei Drei-Kilometer-Runden durch Bitburg immer näher kam. Ein Kilometer vor dem Ziel war es so weit: Jungblut überholte die Vorjahressiegerin.

„Mir ging es richtig schlecht“, sagte Betzler. Sie habe gehen müssen. Würde es nichts mit dem Hattrick? Doch Betzler nahm noch einmal alle Kräfte zusammen: „Yvonne war bestimmt schon 50 Meter weg, da bin ich die Fußgängerzone noch einmal hoch gesprintet.“ Die Energieleistung zahlte sich aus: Mit einer Sekunde Vorsprung siegte Betzler, bevor sie sich im Ziel erst einmal auf den Asphalt setzen musste. So knapp war das Zehn-Kilometer-Hauptrennen beim Bitburger Stadtlauf noch nie ausgegangen.

Christoph Gallo dagegen hatte so viel Vorsprung, wie kaum ein Zehn-Kilometer-Sieger vor ihm. Der 25-Jährige aus Ostbelgien landete nach einer Grippeerkrankung einen Start-Ziel-Sieg. In 33:41 Minuten lag er mehr als eine Minute vor Dominik von Wirth (TG Konz/35:05) und dem bereits 45-jährigen Dietmar Bier (Trierer Stadtlauf e.V./35:15).

Das Zehn-Kilometer-Rennen als viertletzter Wertungslauf zum Bitburger-Läufercup waren der sportliche Höhepunkt des 22. Bitburger Stadtlaufs. Sozial war die mit 728 Teilnehmern besetzte Veranstaltung wieder ein Erfolg, weil viele Dutzend behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam mit Nichtbehinderten Sport trieben.

PDF: Ergebnisse Bitburger-Stadtlauf 2015

Dateigröße: 76.53 KBytes.