sport/laufen
Fährturmlauf Schweich
Erst Sieg in Schweich, dann Olympische Spiele? - 1064 Teilnehmer beim Schweicher Fährturmlauf

Erst Sieg in Schweich, dann Olympische Spiele? - 1064 Teilnehmer beim Schweicher Fährturmlauf

Erst kam ein bisschen Sonne, dann Ferahiwat Königs, genannt Mimi. Die gebürtige Äthiopierin und Alexander Bock vom Post-SV Trier (PST) waren am ersten Märzsamstag die Schnellsten über zehn Kilometer beim Fährturmlauf in Schweich. Trotz der wechselhaften Witterung kamen 1064 Läufer ins Ziel. Das zweitbeste Ergebnis in mehr als zwei Jahrzehnten Volkslauf in Schweich.

Rekordstimmung schon vor dem Start in Schweich

Rekordstimmung schon vor dem Start in Schweich

Auch wenn das Wetter momentan noch wenig frühlingshaft ist, präsentiert vom Trierischen Volksfreund wird am Samstag in Schweich mit einem Paukenschlag der Lauffrühling eingeläutet. Das Hauptrennen über zehn Kilometer zählt als erster Wertungslauf zum Bitburger 0,0% Läufercup.
Generalprobe in Schweich wird zum Spendenlauf

Generalprobe in Schweich wird zum Spendenlauf

Der Test auf der Strecke des 5. Schweicher Fährturmlaufs wird zum Spendenlauf. Wer die Strecke für den ersten schnellen Volkslauf des Jahres in Schweich (Kreis Trier-Saarburg) kennenlernen will, hat dazu am Sonntag, 14. Februar, 10 Uhr, die Möglichkeit.



Werbung