sport/laufen
Silvesterlauf Trier
Teilnehmerrekord beim Bitburger-Silvesterlauf in Trier

Teilnehmerrekord beim Bitburger-Silvesterlauf in Trier

Trotz Teilnehmerrekord: Der Trierer Silvesterlauf ist nur noch die viertgrößte Laufveranstaltung der Region. Die Organisatoren des Silvesterlauf Trier e.V. werden es verschmerzen können. Denn mit dem Bitburger 0,0% Firmenlauf (ebenfalls in Trier) hat die Frühjahrsveranstaltung des Vereins mit 1823 Teilnehmern im Ziel das Traditionsrennen (1765) knapp überholt. Nummer eins bleibt der Trierer Stadtlauf (3759) vor dem Langsurer Deulux-Lauf (2151).

Überraschungssieger beim 26. Bitburger-Silvesterlauf in Trier [Fotostrecke/Ergebnisse]

Überraschungssieger beim 26. Bitburger-Silvesterlauf in Trier [Fotostrecke/Ergebnisse]

Favoritenstürze beim vom Trierischen Volksfreund präsentierten 26. Bitburger-Silvesterlauf. Beim Sieg der jungen Äthiopierin Meskerem Amare im Sparkassen-Elitelauf der Frauen belegte die WM-Dritte Gesa Felicitas Krause vor 20.000 Zuschauern hinter der für den PST Trier startenden Dänin Anna Holm Baumeister den fünften Platz. Bei den Männern ließ Amares Landsmann Haymanot Alew Ex-Weltrekordler Micah Kogo hinter sich.
Favorit Micah Kogo will ein schnelles Silvesterrennen

Favorit Micah Kogo will ein schnelles Silvesterrennen

Kiloweise Konfetti, Hunderte Wunderkerzen und der in die Beine gehende Rhythmus der Samba-Trommler, 2000 Läufer und bis zu 20 000 Zuschauer werden heute zum vom Trierischen Volksfreund präsentierten 26. Bitburger-Silvesterlauf in Trier erwartet. Die Topläufer redeten sich bei der Pressekonferenz gestern Mittag bereits warm.
Viel Arbeit, etwas Krafttraining und viel Silvesterlauf-Vergnügen

Viel Arbeit, etwas Krafttraining und viel Silvesterlauf-Vergnügen

Ehrenamtliche aus vielen verschiedenen Vereinen, Tausende Zuschauern und rund 2000 Läufern machen am Silvestertag aus Trier das deutsche Sao Paulo. Der Organisationsapparat läuft nach den Feiertagen auf Hochtouren. Neu dieses Jahr: der Zielbereich.
Thorsten Baumeisters Silvesterlauf-Jugendrekord wackelt

Thorsten Baumeisters Silvesterlauf-Jugendrekord wackelt

Als reines Jugendrennen ist Sport-Simons-Lauf im Rahmen des vom Trierischen Volksfreunds präsentierten Bitburger-Silvesterlaufs in Trier über die Region hinaus einmalig. Spätere DM-Medaillengewinner und Nationalmannschaftsmitglieder wie Guido Streit oder Marc Kowalinski holten sich bei ihren Siegen vor zigtausenden Zuschauern den Kick für spätere Erfolge.







Werbung