sport/laufen
Silvesterlauf Trier
Neu-Triererin Krause ist Leichtathletin des Jahres 2016

Neu-Triererin Krause ist Leichtathletin des Jahres 2016

Trier. Erster Preis für Gesa Krause als Mitglied des Vereins Silvesterlauf Trier: Die Hindernislauf-Europameisterin wurde für ihre Erfolge im vergangenen Jahr (damals noch im Trikot der LG Eintracht Frankfurt) zu Deutschlands Leichtathletin des Jahres 2016 gewählt.

Laufspaß dank Trainerin aus der Eifel

Laufspaß dank Trainerin aus der Eifel

Vor acht Jahren war die Manderscheiderin Tina Lewis Konstanze Klosterhalfens erste Trainerin bei Bayer Leverkusen. Am Silvester trafen sich Deutschlands große Laufhoffnung und die 37-Jährige aus der Eifel nach Kokos Sieg im Sparkassen-Elitelauf auf dem Trie rer Hauptmarkt wieder.
Koko siegt, Pflieger fliegt

Koko siegt, Pflieger fliegt

Kalte Finger, aber heiße Stimmung und trotz Minustemperaturen schnelle Rennen, der Bitburger 0,0% Silvesterlauf Trier wurde am letzten Tag des alten Jahres zum kalten Sao Paulo. Erstmals seit drei Jahren gab es mit Konstanze Klosterhalfen wieder eine deutsche Gewinnerin. Gegen Afrikameister Tamire Getaneh hatte Philipp Pflieger zwar kein Rezept, schaffte vor Weltrekordler Leonard Komon als Dritter aber den Sprung aufs Podest.
Mit Trillerpfeife zur Siegerehrung: 400 Teilnehmer bei Kinderläufen

Mit Trillerpfeife zur Siegerehrung: 400 Teilnehmer bei Kinderläufen

Nervös wie Rennpferde und motiviert bis in die Haarspitzen, in keiner Disziplin geht es so emotional zu, wie bei den Jüngsten bis elf Jahre. Die Kinderläufe sind gleich zu Beginn der Veranstaltung immer schon ein Höhepunkt des Silvesterlaufs.
Deutscher Rekord beim Silvesterlauf

Deutscher Rekord beim Silvesterlauf

Doch noch ein deutscher Rekord beim Bitburger 0,0% Silvesterlauf Trier: Paralympics-Teilnehmerin verbesserte am vergangenen Samstag ihren eigenen, exakt ein Jahr zuvor aufgestellten deutschen 5000-Meter-Rekord in der Klasse T37 um eine halbe Minute auf 24:44 Minuten.







Werbung