sport/laufen

Marathon und mehr für Genießer

Laufen: Acht Rennen beim Volkslauf von Spiridon Hochwald - Zwölf Freistarts

(Schillingen) Nicht für Bestzeitenjäger, sondern für Genießer organisiert der Fitnesssportverein Spiridon Hochwald seinen Volkslauf. Am 20. September geht es mit Start und Ziel in Schillingen außer über fünf, zehn und 21,1 auch über 42,195 Kilometer. Außerdem gibt es Angebote für Kinder, Jugendliche und Laufanfänger.

10.09.2014
Schillingen. Bestzeiten? Nein, wer eine Bestzeit aufstellen will, fährt am 20. September bestimmt nicht nach Schillingen. Nicht mit flachen, sondern mit naturnahen, abwechslungsreichen, einfach schönen Strecken werben die Macher des Spiridon-Volkslaufs für ihre Veranstaltung, die vom Laufportal des Trierischen Volksfreunds präsentiert wird.
Fast ausschließlich durch Wald an den Hängen des Rösterkopfes, des mit 708 Metern höchsten Bergs im Osburger Hochwald, geht es. Ein tolles Landschaftserlebnis versprechen vor allem Halbmarathon- und Marathon-Strecke. Es geht vorbei am Stausee von Kell, dem idyllisch gelegenen Waldweiher, über schmale Wurzelpfade zur Quelle der Ruwer und auf einem Knüppeldamm über ein Hochmoor - eine Strecke für Genießer. Die 42,195-Kilometer-Läufer drehen zwar zwei Runden, die zweite unterscheidet sich allerdings von der ersten. Obwohl mit einigen Höhenmetern gespickt, sind die beiden längsten Distanzen und die Zehn-Kilometer-Strecke offiziell vermessen.
Informationen zum Spiridon-Volkslauf mit Marathon, Halbmarathon, Citysport-Zehnkilometerlauf und Rahmenwettbewerben telefonisch (06589/2212) und im Internet (www.spiridon-hochwald.de).
Programm Spiridon-Volkslauf:
13 Uhr Hochwald-Marathon (42,195 km), 14 Uhr Bambinilauf (Jahrgänge 2009 und jünger, 250 m), 14.15 Uhr Mädchen U10 (2005-08), 14.30 Uhr Jungen U10 (2005-08), 14.45 Uhr Mädchen/Jungen U12 (2003/04, jeweils 1 km), 15 Uhr Römerstrom Hochwald Halbmarathon, 15.15 Uhr Jugend- und Jedermannlauf (2002 und älter, 5 km), 16.30 Uhr Citysport-Volkslauf (10 km) teu


Der TV bewegt! Jeweils drei Freistarts in den Hauptkategorien hat der Trierische Volksfreund verlost. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner. 5000 Meter: Tanja Bares (Trimport), Stefanie Blass (Püttlingen), Arnold Mohnen (Bitburg). 10 000 Meter: Lena Croissant (Trier), Brigitte Molz-Reinert (Konz), Claus Sporer (Trierweiler). Halbmarathon: Volker Klauck (Gusenburg), Michael Münch (Trier), Herbert Thielen (Trier). Marathon: Andreas Braun (Wallerfangen), Thomas Dixius (Naurath/Wald), Horst Wendlandt (Gelnhausen).
volksfreund.de/laufen

 

Empfehlungen

Kommentare