sport/motorsport
Motorsport
Di Montezemolo redet über «Schumi» - Zustand bleibt privat

Di Montezemolo redet über «Schumi» - Zustand bleibt privat

Viel gesagt hat er eigentlich gar nicht. Er habe Neuigkeiten, aber keine guten, so der Tenor der Aussagen von Luca di Montezemolo. Dass es um Michael Schumacher geht, macht sie durchaus aber ein bisschen heikel.

Di Montezemolo äußert sich über Schumachers Zustand

Di Montezemolo äußert sich über Schumachers Zustand

Der ehemalige Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo hat sich bei einer Podiumsveranstaltung in Mailand zum Zustand von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher geäußert.
Formel 1: Cockpit-Kopfschutz gewinnt immer mehr an Kontur

Formel 1: Cockpit-Kopfschutz gewinnt immer mehr an Kontur

Die Einführung eines Kopfschutzes im Formel-1-Cockpit gewinnt immer mehr an Kontur. Der Internationale Automobilverband FIA hat der BBC zufolge die Rennställe informiert, eine entsprechende Sicherheitsmaßnahme ab 2017 etablieren zu wollen.
<blau> </blau> 13-jähriger Niklas Krütten startet in die Kartsaison

13-jähriger Niklas Krütten startet in die Kartsaison

Am Wochenende startet der Nachwuchsfahrer Niklas Krütten in die diesjährige Kartsaison. Beim WSK-Lauf am Adria International Raceway in der Nähe von Venedig feiert der 13-Jährige sein Debüt für Ricky Flynn Motorsport.
Magnussen und Palmer steuern neuen Formel-1-Renault

Magnussen und Palmer steuern neuen Formel-1-Renault

Nach der Winterpause meldet sich die Formel 1 allmählich wieder zurück. Renault stellt als erster Rennstall seinen neuen Boliden vor. Ein junges Fahrerduo soll schnell für Erfolge sorgen.














Werbung