sport/motorsport

Motorsport

Nach dem Krisengipfel mit den Mercedes-Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton hat Motorsportchef Toto Wolff den Verzicht auf eine Stallregie als «schwierige Entscheidung» bezeichnet. mehr...

Anzeige
  • Rimbo (dpa)Erster Rallye-Weltmeister Waldegaard gestorben

    Björn Waldegaard, erster Rallye-Weltmeister der Geschichte, ist tot. Das teilte der schwedische Motorsportverband mit. Der Schwede, der 1979 nach der Einführung der Fahrer-WM erster Titelträger wurde, starb demnach am Freitag im Alter von 70 Jahren nach schwerer Krankheit. mehr...


  • Brackley (dpa)Rosberg bereut Crash - Hamilton: «Starkes Fundament»

    Mercedes kündigt nach der großen Aussprache zur dicken Luft von Spa eine Null-Toleranz-Politik an. Ein weiterer Crash der beiden Piloten wird nicht geduldet. Nico Rosberg leistete Abbitte, Lewis Hamilton beschwor den Zusammenhalt. mehr...


  • BergweilerNach dem Überschlag das Highlight

    Erst ein "Ausritt mit Überschlag", dann das havarierte Auto abgeschleppt, bis zwei Uhr nachts mit Familie und Freunden geschraubt und danach auf die Wertungsprüfungen: Der vom ADAC Mittelrhein geförderte Patrick Orth aus Bergweiler wird seine erste ADAC Rallye Deutschland im Rahmen des Opel Rallye Cups so schnell nicht vergessen. mehr...


  • NürburgringSpannend bis zur letzten Kurve

    Schön, schnell, exklusiv und ein Hauch von Jetset: Die ADAC GT Masters, bei der Fahrer an diesem Wochenende auf dem Nürburgring ihre Runden drehen, nennt sich auch Liga der Traumsportwagen (Samstag und Sonntag, 30. und 31. August, jeweils 11.45 bis 13.10 Uhr, Kabel eins). Doch in den Rahmenrennen treten auch hoffnungsvolle Nachwuchspiloten aus der Region an. mehr...


  • Milton Keynes (dpa)Vettel bekommt neuen Renningenieur - Chassis-Wechsel

    Die Erfolgsbeziehung zwischen Sebastian Vettel und seinem Renningenieur Guillaume Rocquelin endet nach dieser Formel-1-Saison. mehr...