sport/sportmix

Sportmix Regional

Staffel-Silber in der Gluthitze der Türkei für Winfried Weires von der TG Konz und 10 000-Meter-Bronze für Irmgard Mann vom TV Bitburg: Die Medaillen-Ausbeute der drei Starter aus der Region Trier war nahezu ideal. mehr...

Anzeige
  • KURZPÄSSE

    Shinji Kagawa (Foto: dpa) ist ins Mannschaftstraining von Borussia Dortmund eingestiegen. Der am Sonntag für acht Millionen Euro von Manchester United verpflichtete japanische Nationalspieler absolvierte am Dienstag seine ersten beiden Einheiten auf dem Rasen im Kreise seiner wenigen nicht für Länderspiele abgestellten Vereinskollegen. mehr...


  • Rheinlandpokal: Ehrangerinnen feiern Torefestival

    Rheinlandpokal Frauen SV Roth bei Prüm - SV Ehrang 0:15 (0:9) Beim neu gegründeten SV Roth bei Prüm landete die erste Damenmannschaft des SV Ehrang einen 15:0-Sieg und steht damit in der zweiten Rheinland-Pokal-Runde. Bereits zur Halbzeit hatten die Gäste neun Tore erzielt. mehr...


  • TrierVizemeister lässt Herford abblitzen

    Der erste Spieltag in der 1. Kegel-Bundesliga und der 2. Bundesliga Süd in der Übersicht. 1.Bundesliga: Riol - TG Herford 3:0 Vizemeister Riol startete mit dem 3:0 gegen Herford gut in die Saison. mehr...


  • Aramón Valdelinares/SeiwerathHellwach sein, sich einigen und die richtige Balance finden

    Zwei Etappensiege und ein zweiter Rang durch Sprinter John Degenkolb, Rang sechs in der Teamwertung und die Hoffnung auf einen erfolgreichen Ausreißer auf den schweren weiteren Etappen: Das Zwischenzeugnis für den Eifeler Radprofi Johannes Fröhlinger und sein Team Giant-Shimano las sich am ersten Ruhetag der dreiwöchigen Vuelta a España am Montag nicht schlecht. mehr...


  • MünchenJavi Martínez beginnt nach erfolgreicher OP Reha in München

    Javi Martínez nimmt nach seinem Kreuzbandriss in dieser Woche die Reha in München auf. Wie Fußball-Rekordmeister FC Bayern mitteilte, sei die Operation in Vail im US-Bundesstaat Colorado positiv verlaufen. mehr...


  • MünchenKalou, Kagawa und Alonso sorgen für frischen Wind in der Liga

    Jede Menge neue Spieler: Unmittelbar vor Transferschluss haben viele Fußball-Bundesligisten noch einmal den Geldbeutel aufgemacht. Die wichtigsten Wechsel in der Übersicht. mehr...


  • AmsterdamSchmidts Traum von Gold - vom Winde verweht

    Der Traum von einer WM-Revanche ging nicht in Erfüllung. Wieder einmal musste sich der deutsche Ruder-Achter mit dem Trierer Richard Schmidt mit Rang zwei hinter den Briten begnügen. Nach dem Rennen klagten die Olympiasieger über unfaire Bedingungen. mehr...


  • Gillenfeld/TrierFischer und sein Debüt: Gefeiert wie der Sieger

    "Ich hätte nie gedacht, dass ich zehn Kilometer am Stück laufen kann", erzählt Peter Fischer. Aber vorgestern lief der 61-Jährige sogar erstmals im Leben mehr als doppelt so weit. Obwohl die Halbmarathonstrecke des Maare-Mosel-Laufs nicht zu den einfachsten zählt, wagte der Trierer so wie viele andere zwischen Daun und Gillenfeld das Debüt. mehr...


  • Daun/Schalkenmehren/GillenfeldLauf-Siegerin kommt mit dem Fahrrad

    Bianca Stanienda aus Gestorf bei Hannover und der Saarländer Sammy Schu über die Halbmarathondistanz, Yvonne Jungblut vom LT Schweich und Philipp Klaeren vom Post-SV Trier über die Zehn-Kilometer-Strecke: Die Hauptlauf-Siege sind beim 17. Maare-Mosel-Lauf gut zwischen den Läufern aus der Region und Startern aus anderen Bundesländern aufgeteilt worden. mehr...


  • Ergebnisse 17. Maare-Mosel-Lauf

    Halbmarathon (ca. 21,2 km): Frauen (bis 1:50 Stunden): 1. Bianca Stanienda (SVE Hiddestorf(W45) 1:29:42 Stunden, 2. Annette Geiken (LAZ Rhein-Wied) 1:30:21, 3. Michelle Bauer (SV Ellscheid/W20) 1:30:44, 4. Birthe Hilmes (LG Meulenwald Föhren/W40) 1:36:33, 5. Marion Braun (SV Eicherscheid/W55) 1:39:44, 6. Monika Gippert (TV Herkenrath/W50) 1:41:30, 7. Sandra Lex (LT Schweich) 1:31:31, 8. Nicole Krämer (Kelberg) 1:41:43, 9. Ute Kleiner (LG Meulenwald Föhren) 1:42.55, 10. Klaudia Klaus (LT Schweich) 1:45:42, 11. Julia Sterk (LT Schweich) 1:47:33, 12. Elena Bender 1:47:33, 13. Uta Wolf (PST Trier) 1:47:54, 14. Hildegard Bruns (LG Langsur) 1:48:39, 15. Andrea Schnee (Koblenz/W30) 1:49:23, 16. Jutta Wagner (Der TV bewegt) 1:49:24. W17: Romina Kentischer 2:10:32. W35: Brigitte Czoske 2:04:41. W60: Gabi Fliege (Team Erdinger Alkoholfrei) 2:04:11. W70: Margareta Liebert (Plankstadt) 2:06:57. Männer (bis 1:30 Stunden): 1. Sammy Schu (LTF Marpingen/M20) 1:14:19 Stunden, 2. David Fleschen (TV Herkenrath/M30) 1:20:02, 3. Hendrik Haumann (TG Konz) 1:22:09, 4. Markus Wagner (LTF Marpingen/M45) 1:25:34, 5. Markus Fandel (SV Oberweis) 1:26:29, 6. Norbert Hauth (TuS Wehlen/M35) 1:27:12, 7. Armin Bernhardt (SV Waldkirch/M50) 1:27:15, 8. Mike Thull (Nestwärme) 1:28:47, 9. Him Georges (Luxemburg) 1:28:59, 10. Thomas Werner (Der TV bewegt) 1:29:17, 11. Wolfgang Braun (TV Konzen/M60) 1:29:57. M16: Jakob Hein 1:48:14. M19: Bernhard Josef Stahl 2:05:53. M40: Erich Mossal (eVital Irrel) 1:31:26. M55: Dieter Bermes (Der TV bewegt) 1:35:46. M65: Peter Gaspers (LG Pronsfeld-Lünebach) 1:44:48. M70: Karl-Heinz Schröder (LG Pronsfeld-Lünebach) 2:20:05. 10 km: Frauen (bis 45 Minuten): 1. Yvonne Jungblut (LT Schweich/W35) 37:27 Minuten, 2. Helena Dunkel (Meduna-Klinik Bad Bertrich/W20) 41:26, 3. Simone Sillien (LT Schweich) 42.19, 4. Andrea Wolsfeld (Intersport Lehnen) 44:23. W18: Jennifer Greulach (Wolfer Rennmäuse) 57:45. W19: Lisa-Marie Busch (Volksbank RheinAhrEifel) 59:52. W30: Alexander Lanser (Volksbank RheinAhrEifel) 53:48. W40: Dagmar Konder (Silvesterlauf Trier e. mehr...


  • Kegeln: Treffen der Weltmeister zum Auftakt

    Die Kegel-Bundesligisten der Region starten in die neue Saison: In der ersten Herren-Bundesliga peilt der KSV Riol wieder einen Play-off-Platz an. In der zweiten Bundesliga kommt es zwischen Gilzem und Trier bereits am Samstag zum Derby. mehr...


  • TrierDer Immanuel Kant der Leichtathletik - Trierer Lauftrainer Volkhart Rosch wird heute 75

    Sozialarbeiter, Motivator, Psychologe, Lehrer, Lebenscoach, Lauftrainer, Philosoph, Buchautor: Wer Volkhart Rosch beschreiben will, kann aus vollen Töpfen schöpfen. Allerdings ist das zu versuchen in Trier ein Kamikaze-Unternehmen, so bekannt, wie er ist. Seit 48 Jahren sind Tausende Athleten durch Roschs harte Schule gelaufen. Heute wird der PST-Trainer 75. mehr...


  • AmsterdamRudern: Jost Schömann-Finck im WM-Finale

    Problemlos ins Finale der Ruder-Weltmeisterschaften, aber nun ist alles offen: Außer dem Trierer Richard Schmidt im Deutschlandachter steht mit Jost Schömann-Finck ein zweiter Ruderer von der Mosel im Finale. Der deutsche Leichtgewichts-Doppelvierer mit dem 32-Jährigen aus Zeltingen-Rachtig, der für den RV Saarbrücken startet, sicherte sich mit dem Vorlaufsieg vor China und den Mitfavoriten aus Dänemark den direkten Einzug in den Endlauf. mehr...


  • Daun/Gillenfeld1000 Starter beim Maare-Mosel-Lauf

    Läuferansturm in der Vulkaneifel: Rund 1000 Meldungen liegen für den Maare-Mosel-Lauf am morgigen Samstag vor. Der größte Landschaftslauf auf Punkt-zu-Punkt-Strecken durch die Eifel wird vom TV präsentiert. mehr...


  • Das bunte Team Auf Platz eins

    Agility: Das bunte Team (Trierer-Land-Hoppers) belegte am 19. Juli überraschend den ersten Platz beim Qualifikationslauf für das Finale zur deutschen Vereinsmeisterschaft. Veranstaltet wurde das Turnier von den Hunde-Freunde-Saarpfoten in Neunkirchen. mehr...


  • SchalkenmehrenSkat: Zweite Runde im Eifelpokal ausgetragen

    Nach der zweiten Runde im Eifelpokal des Skatsportes führen weiterhin in der Mannschaftswertung Herz Bube Bitburg und in der Einzelwertung Siggi Kmitkowski von Pik As Daun. Jedoch sind in der Mannschaftswertung die ersten vier Mannschaften von Herz Bube Bitburg, Pik As Daun, 1. SV Hillesheim und Gut Blatt Schönecken sehr eng beieinander gerückt. mehr...


  • Schweich/KoblenzMuriel Hertert gewinnt U21-Tenniscup

    Die 14-jährige Muriel Hertert (Andernacher TC) hat am vergangenen Wochenende in der Altersgruppe U 21 ihr erstes DTB-Nachwuchsturnier gewonnen. Im mit 260 Euro dotierten Wettbewerb, der auf der Anlage des TC Oberwerth Koblenz ausgetragen wurde, setzte die Schweicherin sich im Finale gegen die an eins gesetzte Michelle Karbach vom TC Mülheim-Kärlich durch: 6:1, 2:6 und 10:8. Im entscheidenden Match-Tiebreak war Muriel konzentriert und nervenstark und konnte sich nach über 2,5 Stunden Spiel über den Siegerscheck freuen. mehr...


  • TrierHammerwurf im Moselstadion

    Zum zwölften Mal gedenken die Hammerwerfer der Region am 21. September dem 2002 verstorbenen Hammerwurf-Mentor Ernst Klement. Nach dem Tod des Trainers hatte dessen Verein TV Germania Trier das bis dahin Leinenbach-Memorial genannte Sportfest nach seinem bedeutendsten Übungsleiter umbenannt. mehr...


  • Mürren/Altrich/MinderlittgenTriathlon-Debüt ohne Schwimmen, aber mit 5500 Meter Steigung

    Einen der weltweit schwersten Triathlon-Wettkämpfe haben sich Christian Neitzert und Christian Fieseler aus dem Wittlicher Umland für ihren Einstand im Ausdauerdreikampf ausgesucht: den Inferno-Triathlon in der Schweiz. mehr...


  • Feriencamp beim TC Neumagen-Dhron

    Tennis: Der Tennsiclub Neumagen-Dhron hat eine Woche lang ein Tenniscamp für 15 Kinder und Jugendliche ausgerichtet. Auf der Anlage des TC im Dhrontal erlebten die Kinder mit ihren Betreuern eine abwechslungsreiche Ferienwoche. mehr...


  • Nachwuchs von der Mosel im Trainingslager

    Leichtathletik: Die Nachwuchssportler des Vereins für Sport, Freizeit und Gesundheit (SFG) Bernkastel-Kues und des TSV Bullay-Alf haben im Schwarzwald ein Trainingslager absolviert. Von Wolfgang Baum (SFG) und Daniel Steub (TSV) organisiert standen neben dem Training im Schwarzwaldstützpunkt Löffingen auch ein Lagerwettkampf mit Sinnes- und Geschicklichkeitsspielen und ein Besuch des Europaparks Rust auf dem Programm. mehr...


  • Jubiläumsfeier mit Tourenfahrt am Sonntag in Erden

    Radsport: Der RSC 89 Erden feiert am letzten Augustwochenende sein 25-jähriges Bestehen. Dazu veranstaltet der Radsportclub am Sonntag, 31. August, die 25. Radtourenfahrt "Im Herzen der Mittelmosel". mehr...


  • Erfolgreicher Goldsaat Cup des FC Bitburg

    Jugendfussball: Der FC Bitburg hat ein großes Jugendturnier im Stadion Bitburg ausgerichtet. Über 200 Kinder in den Altersklassen Bambini bis D-Jugend waren nach Bitburg gereist, um dort in einzelnen Turnieren einen Sieger herauszuspielen. mehr...


  • 1500 Kilometer in Achteinhalb Tagen

    Radsport: Anfang August unternahmen vier Fahrer der Radsportfreunde (RSF) Kylltal eine Etappenfahrt nach Rom. In achteinhalb Tagen radelten Roland Heck, Josef Hoffmann, Sascha Nosbüsch und Norbert Rosenbach knapp 1500 km und bewältigten rund 13 000 Höhenmeter. mehr...


  • Ihr Sportsfreunde-Foto im TV?

    Senden Sie uns Ihr Foto mit kurzem Text per Mail: lokalsport@volksfreund. mehr...


  • Córdoba/Seiwerath"Dege, du bist ein Tier!"

    Johannes Fröhlinger und sein Team Giant-Shimano haben bei der dreiwöchigen Spanien-Rundfahrt (Vuelta a España) ihren ersten Etappensieg errungen (der TV berichtete). Der gebürtige Eifeler und sein Tross fuhren Sprinter John Degenkolb auf dem vierten Tagesabschnitt in Córdoba zum ersten Etappensieg seit März dieses Jahres. mehr...


  • MehringErst schießen, dann shoppen: Eine Mehringerin in München

    Bereits mit elf Jahren hat Angelique Cordier bei der Schützenbruderschaft in Mehring trainiert. Nun startet die 14-Jährige am kommenden Wochenende bei der Deutschen Meisterschaft in München. mehr...


  • MonschauSpeicherer Sieg bei Monschau-Marathon

    14 Jahre nachdem Ralf Klesius vom SV Oberweis den Monschau-Marathon gewonnen hat, gibt es wieder einen Sieger aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm bei der Traditionsveranstaltung (seit 1977) - zumindest in einer Altersklasse: Johannes Steinbach vom SV Speicher gewann bei der 38. Auflage in 3:19:01 Stunden die Jugendwertung (bis 19 Jahre). Im Gesamteinlauf belegte er auf der schweren, 760 Höhenmeter aufweisenden 42,195-Kilometer-Strecke den 22. Platz. mehr...


  • Traben-TrarbachHalbmarathon: Meisterschaften in Traben-Trarbach

    Bereits zum achten Mal werden am 21. September in Traben-Trarbach Titelträger im Halbmarathonlauf ermittelt. Exakt 20 Jahre nach der Premiere 1994 treffen sich die Langstreckler der Leichtathletik-Landesverbände Rheinland, Westfalen und Nordrhein auf der flachen Strecke am Moselufer, um ihre Besten über 21,1 Kilometer zu ermitteln. mehr...


  • TrierDer gefährlichste Gegner

    "Ich brech\' dir beide Beine": Diesen Satz hat Nationalspieler Olaf Thon einst vor seinem ersten Bundesligaspiel von Gegenspieler Uli Borowka zu hören bekommen. Letzterer war als "die Axt" berüchtigt - und als schwerer Trinker. Borowka hilft nun anderen Sportlern, die Sucht zu besiegen. mehr...


  • WeyerDuathlon: Trierer Theobald verpasst Medaille knapp

    Wieder knapp an einer Medaille vorbei: Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche hat Andreas Theobald am vergangenen Wochenende bei einer internationalen Meisterschaft den vierten Platz belegt. Bei den Duathlon-Europameisterschaften im österreichischen Weyer verpasste der 21-Jährige von TriPost Trier U23-Bronze nur um 2:12 Minuten. mehr...


  • DüsseldorfLeichtathletik: Ugo beendet die Saison ohne 400-Meter-Rennen

    Doch kein Start mehr über 400 Meter von Kevin Ugo: Der deutsche Jugendvizemeister vom Post-SV Trier (PST) siegte stattdessen am vergangenen Sonntag bei den 68. Wilhelm-Unger-Spielen in Düsseldorf über 100 Meter und 200 Meter. Auf der kurzen Sprintstrecke blieb der 19-Jährige in 10:88 Sekunden nur elf Hundertstel über seiner Bestzeit. mehr...


  • Englische Woche bei britischem Wetter

    Wenig Zeit zum Durchschnaufen: Schon heute wartet die Rheinlandliga anlässlich des vierten Spieltags mit interessanten Duellen auf. Mehring empfängt Konz, im Schweicher Kellergipfel ist Oberwinter zu Gast, und Kyllburg erwartet die Überflieger aus Malberg. mehr...


  • AmsterdamTrierer Ruderer siegt mit Deutschland-Achter im WM-Vorlauf

    Der Deutschland-Achter ist mit dem Trierer Richard Schmidt erfolgreich in die WM gestartet. Im Vorlauf der Titelkämpfe auf der Bosbaan in Amsterdam verwies das als Mitfavorit gehandelte Paradeboot des Deutschen Ruderverbandes (DRV) Weltmeister Großbritannien nach einem beherzten Rennen auf Rang zwei. mehr...


  • SwanseaLeichtathletik: EM-Staffelbronze für Hausberger

    Doch noch Edelmetall für Maike Hausberger bei den Leichtathletik-Europameisterschaften der Sportler mit Behinderung im walisischen Swansea: Im abschließenden Staffelrennen über 4 x 100 Meter gewann die 19-Jährige vom Post-SV Trier mit dem deutschen Quartett in 59,54 Sekunden die Bronzemedaille. Allerdings: Der Abstand zur Weltspitze ist groß. mehr...


  • BengelAuflage zwei und zwei neue Rekorde

    Hildegard Bruns von der LG Langsur und Peter Klaus von der LG Meulenwald Föhren haben den Zehn-Kilometer-Hauptlauf in Bengel gewonnen. Bessere Zeiten als bei der Premiere gab es beim zweiten Kondelwaldlauf über fünf Kilometer für Benedikt Althoff. mehr...


  • Kurzpässe

    Fußball-Weltmeister Sami Khedira (Foto: dpa) wird nach Angaben seines Trainers Carlo Ancelotti weiter für Real Madrid spielen. Der Fall sei "gelöst", erklärte Ancelotti. mehr...


  • Im Fokus

    Schneller als erhofft scheint sich für Hannover 96 die Rekord-Investition von fünf Millionen Euro in Joselu zu lohnen. Der spanische Stürmer zahlt die Summe bisher zuverlässig zurück. mehr...


  • TrierRegionale Starter Griebel/Rath setzen als 24. ein tolles Zeichen

    24. im Gesamtklassement, Sieger der mit 18 Fahrern besetzten starken Klasse RC4: Für das heimische Duo Marijan Griebel/Alexander Rath endete ihre vierte Deutschland-Rallye mit einem sehr guten Ergebnis. mehr...


  • Verrückte Tage!Monothema

    Verrückte Tage! Zehntausende Rallyefans aus der ganzen Welt waren baff, als beim WM-Lauf an der Mosel nicht etwa die favorisierten VW-Piloten oben auf dem Podium standen - sondern ein Belgier in einem koreanischen Fahrzeug. mehr...


  • TrierHarry Potter, Schrecken der Wölfe

    Erneutes Drama für Volkswagen, Doppelsieg für Hyundai, Ausfall-Orgie und ein rauschendes Fest für Zehntausende von Fans: Die Rallye Deutschland wird als zwölfte ihrer Art in der Region seit 2002 unvergesslich bleiben. mehr...


  • TrierDie Chronologie der prominenten Abflüge

    Es war wie bei den zehn kleinen Negerlein. Ein Favorit nach dem anderen schied vorzeitig aus. mehr...