sport/sportmix

Sportmix Regional

Kampfsport: Die Taekwondo-Abteilung des Postsportvereins Trier (PST) hat zum letzten mal für dieses Jahr eine Gürtelprüfung für die Sportler der Abteilung angeboten. 45 Prüflinge machten mit und alle bestanden ihre Prüfungen und erhielten die nächsthöhere Gürtelfarbe. mehr...

Anzeige
  • Acht Titel für den FSV Tarforst

    Badminton: Der FSV Trier-Tarforst ist mit acht Rheinlandmeister-Titeln von den Rheinlandmeisterschaften im Badminton der Jugend und der Erwachsenen zurückgekehrt. Erfolgreichste Teilnehmerin bei der Jugend in Neuwied warAnnika Konder mit drei Titeln (Mädchendoppel U19, Mixed U17, Mixed U19 mit ihrem Bruder Lennart). mehr...


  • Meisterschaft für Nachwuchsspieler aus Konz

    Tischtennis: Sieben Tischtennisspieler der Tischtennisfreunde (TTF) Konz haben an den TT-Rheinlandmeisterschaften der Nachwuchsklassen teilgenommen. In der Schülerinnen B-Konkurrenz wurde Katja Bruckmann Vize-Rheinlandmeisterin im Einzel und gemeinsam mit ihrer Einzel-Finalgegnerin Simone Drysch (Wirges) im Doppel sogar Rheinlandmeisterin. mehr...


  • Borovets/TrierCrosslauf: Ein Favorit für den Silvesterlauf verliert Spike

    Pech für Sebastian Hendel: Der 19-Jährige von der LG Vogtland, der am 31. Dezember beim 25. Bitburger-Silvesterlauf in Trier als Erster den Hattrick im Sport-Simons-Jugendlauf über fünf Kilometer schaffen kann, hat bei den Crosslauf-Europameisterschaften im bulgarischen Borovets im Startgetümmel einen Spike verloren. Er musste aus dem Wettbewerb gehen. mehr...


  • Ihr Sportsfreunde-Foto im TV!

    Senden Sie uns Ihr Foto mit kurzem Text per Mail: lokalsport@volksfreund. mehr...


  • Kreismeisterschaften im Pistolenschießen in Müllenborn

    Schießsport: Der Schieß- und Sportclub (SuSC) Müllenborn war Gastgeber der Kreismeisterschaften im Luftpistolenschießen im Kreis 12-4 des Bezirks 12 Mosel im Rheinischen Schützenbund. Der Schießstand in Müllenborn war dementsprechend gut gefüllt. mehr...


  • Karate:Gürtelprüfungen und ein traditionelles Turnier: Karateka begehen Jahresabschluss

    Karate: Im Wado-Ryu Karate Verein Gerolstein-Hillesheim haben viele Karateka Prüfungen zu den nächsthöheren Gürtelgraden abgelegt. Außerdem wurde das traditionelle, vereinsinterne Nikolausturnier in Hillesheim veranstaltet. mehr...


  • KurzPässe

    Der FC Bayern München hat kurz vor dem Jahresende zwei Spieler weiter an sich gebunden. Ersatztorhüter Tom Starke verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag um ein Jahr bis zum 30. Juni 2016. Kurz vor Weihnachten durfte sich Gianluca Gaudino über seinen ersten Profivertrag freuen. mehr...


  • Auf dem Laufenden

    Regen, Nebel, Düsternis … Reden Sie mit ihren Bekannten und Freunden auch so oft über das Wetter? Gerade vor Weihnachten, wo jeder aus nicht ganz rationalen Gründen auf Schnee hofft, dominieren die Klagen über den furchtbar nasskalten Spätherbst die zwischenmenschliche Kommunikation. Wer dennoch läuft, weiß die mitleidigen Blicke beschirmter oder automobilisierter Mitbürger auf sich gerichtet. mehr...


  • WelschbilligWeihnachtszeit ist Dartzeit

    Heute startet die Dart-Weltmeisterschaft des Verbands PDC (Professional Darts Corporation). Wenn Stars wie Phil Taylor und Michael van Gerwen die Pfeile millimetergenau ins Dartboard werfen, schalten in Deutschland inzwischen mehrere Hunderttausend Zuschauer den Fernseher ein. Auch in der Region Trier erfreut sich der Sport steigender Beliebtheit. mehr...


  • KurzPässe

    Der ehemalige französische Nationalspieler Thierry Henry hat seine Karriere beendet. In 20 Jahren hat der ehemalige Weltmeister und Europameister über 35 Trophäen und Auszeichnungen gewonnen. mehr...


  • ZellFaire Adventslauf-Dritte wird Siegerin der Herzen in Zell

    Eleni Gebrehiwot vom TV Wattenscheid und Abraham Habte Ghebregziabher aus Eritrea haben den mit 534 Teilnehmern besetzten elften Zeller Raiffeisenbank-Adventslauf gewonnen. An die Rekorde kamen die Afrikaner aber nicht heran. mehr...


  • 68 Starter, 150 Einzelstarts

    Trier Die Vereinsführung des Karate & Sportvereins (KSV) Trier wertet ihre Clubmeisterschaft als "gelungene und erfolgreiche Veranstaltung". Mit einem neu eingeführten Konzept und der damit verbundenen Einführung von neuen Disziplinen war es möglich, dass auch die jüngsten Vereinsmitglieder der Trainingsgruppe Fit-Kids (Drei- bis Fünfjährige) den Weg auf die Tatamis (=Kampfflächen) antreten konnten. mehr...


  • Tischtennis: Klare Sache für Zewen im Stadtduell gegen Olewig

    Rheinlandliga Herren SV Trier-Olewig - TTF Konz II 9:3, TTC Grün-Weiß Zewen - SV Trier-Olewig 9:3 Der SV Trier-Olewig geht mit einem Sieg und und einer Niederlage aus dem Spieltag mit zwei Lokalderbys. Gegen die TTF Konz II gelang ein deutlicher 9:3-Erfolg. mehr...


  • Kegeln: Knobel beschert Riolern den Zusatzpunkt in Gilzem

    Kegel-BundesligaRiol 2 - Münstermaifeld 2:1Überraschender Punktverlust für Riol - aber das gegen einen Gast aus Münstermaifeld,der richtig gut drauf war. Alle Rioler blieben über 900 Punkten. mehr...


  • "Die jungen Spieler sind teilweise ein Totalausfall"

    HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch - TuS Daun 31:27 (13:13)Absolut ausgeglichen verlief der erste Spielabschnitt unter der souveränen Leitung von Schiedsrichter Daniel Stein, in dem Daun mit langen Angriffen, die diszipliniert vorgetragen wurde, auf Nachlässigkeiten im HSG-Deckungsverband wartete. "Wir waren bei diesem Spielchen nur Zuschauer", klagte Markus Bach, Trainer der Gastgeber. mehr...


  • Mertesdorf/Ruwertal zittert sich zum Sieg gegen DJK/MJC

    Verbandsliga: TV Bitburg II - HSG Irmenach/K/H II 34:32 (13:16)Verdient setzt sich die Bitburger Reserve gegen die Reserve des Rheinlandligisten aus dem Hunsrück durch. Dabei kam dem Gastgeber auch zugute, dass die Gäste auf wichtige Stammspieler, die im Rheinlandligateam zum Einsatz kamen, verzichten mussten. mehr...


  • Fußball: Niederlage für Trierer A-Junioren

    Ludwigshafener SC - SV Eintracht Trier 2:1 (0:1)Die U19 des SV Eintracht Trier 05 geht mit einer ausgeglichenen Bilanz in die Winterpause der A-Junioren-Regionalliga Südwest: Nach dem 1:2 am Sonntag beim Ludwigshafener SC weist das Konto der Mannschaft von Trainer Jörg Kröschel je fünf Siege und Niederlagen sowie drei Remis auf. Mit 18 Punkten aus den bisherigen 13 Partien startet man als Tabellensiebter ins neue Jahr. mehr...


  • Alter schützt nicht vor Spitzenleistungen

    Insgesamt 44 Medaillengewinner bei Deutschen Seniorenmeisterschaften oder Altersklassensportler, die bei internationalen Titelkämpfen unter die besten Sechs kamen, ehrte der Leichtathletik-Verband Rheinland in der Zentrale der Sparkasse Mittelmosel Eifel-Mosel-Hunsrück in Bernkastel-Kues. Unter den elf Sportlern aus der Region Trier, die von LVR-Präsident Klaus Lotz und Sparkassen-Vorstandsmitglied Eric Westerheide ausgezeichnet wurden, war der 81 Jahre alte Alfred Girault von der TG Trier, der mit der deutschen 4 x 200-Meter-Staffel M80-Hallen-Weltmeister wurde. mehr...


  • NeuwiedEishockey: Bären gewinnen letztes Spiel des Jahres in Neuwied

    In einem ansehnlichen Eishockeyspiel gewinnen die Eifel-Mosel Bären beim EHC Neuwied verdient mit 6:1 (0:0, 1:1, 5:0). Die Kufencracks aus Trier und Bitburg beenden somit das Jahr als Spitzenreiter der Eishockey Rheinland-Pfalz-Liga. mehr...


  • BekondEndstation Bommel und Stocki

    Torlos, aber nicht trostlos: Rund 500 Zuschauer sahen am Sonntag auf dem Kunstrasenplatz in Bekond ein packendes 0:0 zwischen den noch ungeschlagenen Spitzenmannschaften der Kreisliga A Trier-Saarburg, dem Spitzenreiter TuS Schillingen und dem Tabellenzweiten SV Föhren. mehr...


  • Koblenz/Ransbach-BaumbachVolleyballverband sucht junge Talente

    Der Volleyballverband Rheinland sichtet am Samstag, 20. Dezember, weibliche und männliche Volleyballspieler für die kommende Rheinlandauswahl. Vereine, Schulen und Eltern können Mädchen der Jahrgänge 2004/05 und Jungen der Jahrgänge 2003/04 zur Sichtung anmelden. mehr...


  • IM FOKUS

    Eigentlich wollte Werder Bremens Nachwuchsstürmer Melvyn Lorenzen schon in den Weihnachtsurlaub aufbrechen. Doch damit kam er bei Viktor Skripnik nicht durch. mehr...


  • KURZPÄSSE

    Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler geht fest von einer Rückkehr des nach Mönchengladbach ausgeliehenen Christoph Kramer aus. Der Fußball-Nationalspieler, der in Leverkusen einen Vertrag bis 2017 besitzt, ist noch bis zum Ende dieser Saison an den Liga-Rivalen ausgeliehen. mehr...


  • NyonEuropa lockt: Bundesliga-Sextett gespannt vor heutiger Auslosung

    Der FC Bayern gibt sich ganz relaxt. Am Montag werden in der Schweiz die K.o.-Runden in der Champions League und Europa League ausgelost. Sechs deutsche Teams sind noch im Rennen. mehr...


  • TrierKostenlos starten beim Silvesterlauf

    Der Trierische Volksfreund bietet seinen Leserinnen und Lesern die Möglichkeit, kostenlos beim 25. Bitburger-Silvesterlauf in Trier zu starten. Bewerbungen für Freistarts sind bis nächsten Dienstag auf dem Laufportal mehr...


  • TrierVom Werden und Wirken bekannter Werks- und Firmenclubs

    Dass so genannte Werksclubs bei vielen Fans als der böse Retorten-Konkurrent ihres geliebten Traditionsklubs angesehen werden, ist ein schiefes Bild. Oft steckt viel praktiziertes Gemeinwohl hinter der Gründung von Fußball- oder Sportvereinen. mehr...


  • Kegel-Bundesligen: Gilzem empfängt Riol 2

    Kegel-Bundesliga:KSV Riol - SK Münstermaifeld, Samstag, 16 Uhr: Der Vizemeister KSV Riol empfängt im einzigen Rheinland-Pfalz-Duell den SK Münstermaifeld. "Zum Abschluss des Jahres wünschen wir uns einen Zu-Null-Sieg", sagt KSV-Pressesprecher Freddy Langer. mehr...


  • Erfurt3. Liga: Ost-Duelle in Erfurt und Dresden

    Premiere im Ost-Duell: Karsten Baumann, neuer Trainer von Hansa Rostock, muss am heutigen Samstag nach Erfurt. redSamstag, 13. Dezember, 14 Uhr:SC Preußen Münster - VfB Stuttgart IIFC Rot-Weiß Erfurt - F. mehr...


  • Mönchengladbach/LilleEuropa League: Wolfsburg und Gladbach vor attraktiven Losen

    Borussia Mönchengladbach und der VfL Wolfsburg komplettieren die Bundesliga-Erfolgsgeschichte im diesjährigen Fußball-Europapokal. Jetzt warten attraktive Gegner auf die beiden Europa-League-Teilnehmer. mehr...


  • Monzelfeld"Ich musste Abstand gewinnen"

    Kaum Bewegung im Korsett statt Europameisterschaft, 2014 war für Triathlet Jens Roth ein trostloses Jahr. Nach seinem schweren Radunfall wieder genesen, plant der 26-Jährige aus Monzelfeld am Sonntag beim Adventslauf in Zell wieder seinen ersten Laufwettkampf. mehr...


  • Gemeinsam mit den Profis auf dem Platz

    Fußball: Die E-Junioren der JSG Mittelmosel Leiwen haben ein Fußball-Bundesligaspiel auf ganze besondere Weise erlebt. Sie waren als Einlaufkinder beim Bundesligaspiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem FSV Mainz 05 dabei. mehr...


  • Auszeichnung fürs Ehrenamt

    Fußball: Ferdinand Wollscheid vom FSV Trier-Tarforst (Mitte) hat die DFB-Ehrenamtsurkunde verliehen bekommen. Wollscheid, der viele Jahre als Jugend- und Seniorentrainer im Fußball ehrenamtlich für den FSV tätig war und seit 2001 im Beirat des FSV mitwirkt, wurde für sein Engagement vom Fußballkreis-Vorsitzenden Bernd Marx (links) gewürdigt. mehr...


  • Im Quickstep zum Aufstieg

    Tanzsport: Ulrike und Eckart Leipprand vom TSC Schwarz-Silber Trier sind Leistungsklasse B im Tanzsport aufgestiegen. Erst vor wenigen Jahren haben Ulrike und Eckart Leipprand ihre Leidenschaft für den Tanzsport entdeckt. mehr...


  • TrierGemeinsam einsame Spitze

    Die Turngesellschaft Trier 1880 hat im Rahmen ihrer Sportabzeichenverleihung erfolgreiche Sportler ausgezeichnet. Außerdem gab es großes Lob für den Trierer Verein, der bei der Anzahl der Prüfungsabnahmen Spitze im Sportbund Rheinland ist. mehr...


  • Podiumsplätze bei Mosel-Cup geholt

    Schwimmen: Beim zweiten Durchgang des Schwimmwettbewerbs Mosel-Cup haben die Schwimmer des Turnvereins Bitburg mit einer weiblichen und zwei männlichen Mannschaften teilgenommen. Die erste Mannschaft der Männer des TVB erlangte in der offenen Klasse den zweiten Platz und die zweite Mannschaft der Männer des TVB in dieser Klasse den dritten Platz. mehr...


  • 25. Meister beim JCV

    Judo: Nach einer einjährigen, intensiven Vorbereitung, mit teilweise viermal wöchentlichem Training, hat der Gerolsteiner Judoka Jörg Peltzer in Neuwied seine Meisterprüfung im Judo abgelegt. Das aus acht Prüfungsteilen bestehende DJB-Prüfungsprogramm zum 1. Dan (erster Meistergrad/schwarzer Gürtel) legete der Sportler, der dem Judoclub Vulkaneifel angehört, vor den Augen der Prüfungskommission um Franz Bayer (4. Dan), Suzi Rodrigues-Scherag (3. Dan) und Jessica Schwickert (1. Dan) ab. mehr...


  • Gerolsteiner Schwimmer beschenken sich mit Medaillen

    Schwimmen: Erstmals haben Schwimmer von Flipper Gerolstein am 33. Frechener Schwimmfest teilgenommen und sind gleich mit zahlreichen Podiumsplätzen zurückgekeht. Pascal Weller (Jahrgang 1998) war an diesem Tag der schnellste Brustschwimmer auf der 50-Meter und 100-Meter-Strecke. mehr...


  • GeichlingenEifellauf am Samstag durch den Kammerwald

    Durch das deutsch-luxemburgische Grenzgebiet und den Kammerwald führt der Eifellauf am Samstag (13. Dezember). Start der Gruppen, die in verschiedenen Tempi mit einem ortskundigen Läufer an der Spitze den Lauf über rund zwei Stunden in Angriff nehmen ist um 14.30 Uhr am Sportplatz von Geichlingen. mehr...


  • EllscheidCrosslauf: Vulkaneifel-Serie startet in Ellscheid

    Abwechslungsreicher Untergrund und ein echtes Crosslauf-Erlebnis verspricht die Auftaktveranstaltung zur Vulkaneifel-Serie am 20. Dezember in Ellscheid. Der Parcours mit Start und Ziel am Sportplatz des Eifelorts führt über Feld- und Waldwege, Wiesen und schmale Waldpfade. mehr...


  • Kurzpässe

    Sportvorstand Christian Hochstätter hat Medienberichte über ein vermeintliches Interesse des VfL Bochum an Stefan Effenberg nicht dementiert. "Stefan Effenberg hat viel Ahnung vom Fußball und ist sicher interessant. mehr...


  • Trier/Bitburg/WittlichRegionale Sportlerwahl: Vorschlagsphase endet am morgigen Freitag

    Am morgigen Freitag ist Schluss. Dann endet die Vorschlagsphase für die Volksfreund-Sportlerwahl 2014. Wer noch einen Sportler, eine Mannschaft oder einen Trainer nominieren möchte, kann das Formular im Internet unter der Adresse mehr...


  • WaxweilerLeichtathletik: Crosslauf-Kreismeister Bitburg-Prüm

    Der Eifelkreis Bitburg-Prüm ist der einzige im Leichtathletikbezirk Trier, in dem Kreismeister im Crosslauf ermittelt werden. Die Crosslaufmeister Bitburg-Prüm 2014: Frauen, Kurzstrecke: Gudrun Schroth (LG Pronsfeld-Lünebach). mehr...