ausallerwelt

Aus aller Welt

Der AfD-Vorsitzende Bernd Lucke erwägt, im nächsten Jahr nicht mehr für sein Amt zu kandidieren. «Ich habe noch nicht entschieden, ob ich noch einmal antreten werde», sagte der Chef der rechtskonservativen Partei der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». mehr...

Anzeige
  • "Wir stehen vor einer neuen Bedrohungslage"

    Der Staat werde vor Gewaltexzessen wie bei der Hooligan-Demo in Köln nicht wegschauen, sondern hart durchgreifen. Das kündigt der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) im TV-Interview an. Er ruft zu gesellschaftlichem Engangement gegen Rechts auf. Lewentz ist ab Januar Vorsitzender der Innenministerkonferenz. Mit ihm sprach TV-Redakteur Bernd Wientjes. mehr...


  • Monothema

    Extreme Gewalt!Extreme Gewalt! Rheinland-pfälzischer Innenminister Roger Lewentz kündigt null Toleranz gegen Rechtsextreme und Salafisten an. Angst vor Ausländern in Deutschland weitverbreitet. mehr...


  • Lucke erwägt Rückzug von AfD-Spitze

    Frankfurt/Main (dpa)Der AfD-Vorsitzende Bernd Lucke erwägt, im nächsten Jahr nicht mehr für sein Amt zu kandidieren. «Ich habe noch nicht entschieden, ob ich noch einmal antreten werde», sagte der Chef der rechtskonservativen Partei der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». mehr...


  • Stichwahl in Tunesien zeichnet sich ab - Essebsi laut Prognosen vorne

    Tunis (dpa)Die erste freie Präsidentenwahl in Tunesien nach dem Umsturz geht voraussichtlich in die zweite Runde. Der säkulare Politikveteran Béji Caïd Essebsi hatte nach Angaben seiner Partei Nidaa Tounes zwar einen deutlichen Vorsprung vor den anderen Bewerbern. mehr...


  • Spitzentreffen der Regierungschefs von SPD und Grünen beendet

    Düsseldorf (dpa)Das Spitzentreffen der Ministerpräsidenten von SPD und Grünen zur Neugestaltung des Länderfinanzausgleichs und zur Zukunft des «Soli» ist beendet. Auf die Frage, wie man in die nächste Runde geht, sagte Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried mehr...


  • Snowden fordert Verteidigung der Freiheitsrechte

    Stuttgart (dpa)Der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden hat bei der Verleihung des Stuttgarter Friedenspreises zum Kampf für die Freiheitsrechte aufgerufen. «Wenn wir in einer freien Gesellschaft leben wollen, müssen wir diese Rechte verteidigen», mehr...


  • Junge zog Spielpistole - von Polizei erschossen

    Cleveland (dpa)Polizisten in der US-Stadt Cleveland (Ohio) haben einen 12-Jährigen erschossen, nachdem der Junge nach einer Druckluft-Spielpistole gegriffen hatte. Der Polizei zufolge ähnelte sie einer halbautomatischen Waffe. mehr...