ausallerwelt

Aus aller Welt

Die Zahl der armen Menschen in Deutschland hat einen neuen Höchststand erreicht. 15,2 Prozent der Bundesbürger beziehen ein monatliches Netto-Einkommen unter 980 Euro und gelten damit als arm. Demhingegen verfügt das oberste Zehntel der Bevölkerung über ein durchschnittliches Vermögen von jeweils 1,1 Millionen Euro. mehr...

Anzeige
  • Kalenderblatt 2014: 25. April

    Berlin (dpa)Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. April 2014: mehr...


  • Juventus bangt nach 1:2 um Europa-League-Finale - Sevilla siegt

    Lissabon (dpa)Juventus Turin muss um den Einzug in das Europa-League-Finale im eigenen Stadion bangen. Der italienische Fußball-Rekordmeister verlor das Halbfinal-Hinspiel bei Benfica Lissabon mit 1:2. mehr...


  • Dow schließt unverändert

    New York (dpa)Der US-Leitindex Dow Jones ist erneut auf der Stelle getreten. Gemischt ausgefallene Konjunkturdaten und Quartalsberichte lieferten widersprüchliche Impulse. Mit 16 501 Punkten ging der Dow exakt auf Vortagesschluss aus dem Handel. Der Kurs des Euro lag am Ende bei 1,3828 Dollar. mehr...


  • New Yorker Schlusskurse am 24.04.2014

    Hamburg (dpa)Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 24.04.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr...


  • Russland reagiert mit Großmanöver auf Gewalt in der Ostukraine

    Moskau (dpa)In der Ostukraine droht eine Eskalation militärischer Gewalt. Spezialeinheiten der Regierung haben nach Angaben des Innenministeriums in Kiew nahe der Stadt Slawjansk in einem Gefecht fünf prorussische Separatisten erschossen. mehr...


  • Kerry sprach mit Abbas: enttäuscht über Annäherung an radikale Hamas

    Washington (dpa)US-Außenminister John Kerry hat sich enttäuscht über die Bemühungen der palästinensischen Fatah um Aussöhnung mit der radikalislamischen Hamas geäußert. Das habe er in einem Telefonat mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas deutlich gemacht, hieß es im US-Außenamt. mehr...


  • Befürchtung vor Eskalation an ukrainischer Grenze

    Moskau (dpa)Die Lage in der Ostukraine spitzt sich zu, ungeachtet aller Friedensappelle. Regierungstruppen bekämpfen mit Panzern und Hubschraubern bewaffnete prorussische Separatisten. Russland reagiert mit einem Großmanöver. Hat die Diplomatie noch eine Chance? mehr...