ausallerwelt

Aus aller Welt

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) will nach Erkenntnissen von Amnesty International ethnische Minderheiten im Nordirak systematisch auslöschen. mehr...

Anzeige
  • Gala für Radiomacher mit zahlreichen Stars

    Hamburg (dpa)Deutschlands Radiomacher treten wieder ins Rampenlicht - und die Stars kommen, um zu gratulieren. Zur Verleihung des Deutschen Radiopreises in Hamburg haben sich Musiker wie US-Countrysängerin Taylor Swift und die Britin Lily Allen angekündigt. mehr...


  • Landgericht Frankfurt stoppt Fahrdienst Uber bundesweit

    Frankfurt/Main (dpa)Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber darf seine Leistungen in Deutschland vorerst bundesweit nicht mehr anbieten. Das Landgericht Frankfurt/Main erließ in einem Eilverfahren eine entsprechende einstweilige Verfügung. mehr...


  • Kinder von Brad Pitt und Angelina Jolie schmückten Brautkleid

    New York (dpa)Die sechs Kinder von Brad Pitt und Angelina Jolie haben bei der Hochzeit des Paares eine besondere Rolle gespielt. Sie trugen nach Angaben des «People»-Magazins die Ringe, führten ihre Mutter zum Altar und backten einen Kuchen. mehr...


  • Grünen-Chef rechtfertigt Waffenlieferungen in den Irak

    Berlin (dpa)Grünen-Chef Cem Özdemir hat die geplanten deutschen Waffenlieferungen an Kurden im Nordirak erneut als richtig und notwendig bezeichnet. mehr...


  • Kinder von Jolie-Pitt schmückten Brautkleid

    New York (dpa)Die sechs Kinder von Brad Pitt (50) und Angelina Jolie (39) haben bei der Hochzeit des Paares eine besondere Rolle gespielt. mehr...


  • Survivor-Sänger Jimi Jamison gestorben

    Memphis (dpa)Der Sänger der Rockband Survivor, Jimi Jamison, ist im Alter von 63 Jahren gestorben. «Die ganze Survivor-Familie ist sehr geschockt und traurig über den Tod unseres Bruders Jimi Jamison», hieß es in einem Statement auf der offiziellen Facebook-Seite der Band. mehr...


  • Beatles und Stones: Eine Geschichte der Rock-Rivalen

    Zürich (dpa)Die Beatles wollen einem die Hand halten, aber die Stones wollen einem die Stadt niederbrennen», sagte der Journalist Tom Wolfe einmal. Tatsächlich galten die beiden populärsten Musikgruppen ihrer Zeit als Antipoden, die nicht nur unterschiedliche Musikstile, sondern Lebenshaltungen vertraten. mehr...