ausallerwelt/boulevard

Boulevard

Die Witwe des früheren «Tatort»-Schauspielers Eberhard Feik hat eine frühere Stasi-Mitarbeit des Paares von sich gewiesen. «Das ist so absurd, da muss ich lachen», sagte Annelie Feik am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. mehr...

Anzeige
  • Essen (dpa)Albrecht-Witwe soll im Achenbach-Prozess aussagen

    Im Millionenbetrugsprozess gegen den Kunstberater Helge Achenbach sollen auch die Witwe des Aldi-Erben Berthold Albrecht und weitere reiche Kunden des Angeklagten aussagen. Babette Albrecht sei für den 19. Januar als Zeugin in das Landgericht Essen geladen, sagte Richter Johannes Hidding am Mittwoch. mehr...


  • Berlin (dpa)ARD-Dienstagsserien stark

    Die ARD-Krimiserie «Mord mit Aussicht» ist nach wie vor ein Publikumsmagnet. 6,75 Millionen Zuschauer verfolgten am Dienstagabend ab 20.25 Uhr den neuen Fall von Kommissarin Sophie Haas (Caroline Peters) in dem erfundenen Eifeldorf Hengasch. Das entspricht einem Marktanteil von 21,4 Prozent im Gesamtpublikum. mehr...


  • Rom (dpa)Papst Franziskus zum Geburtstag: Kuchen und Tango

    Tausende Menschen haben zum 78. Geburtstag von Papst Franziskus in Rom Tango getanzt. Die Gruppe führte am Mittwoch nach der Generalaudienz des Argentiniers in der Nähe des Petersplatzes den Tanz aus seinem Heimatland auf, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. mehr...


  • Berlin (dpa)Chris Kraus dreht «Die Blumen von gestern»

    Regisseur Chris Kraus («Vier Minuten», «Poll») erhält für seinen Film «Die Blumen von gestern» 450 000 Euro aus dem europäischen Förderfondes Eurimages. mehr...


  • Straßburg (dpa)Pawlikowskis Film «Ida» erhält Lux-Preis des EU-Parlaments

    Die polnisch-dänische Koproduktion «Ida» des polnischen Filmemachers Pawel Pawlikowski hat den diesjährigen Lux-Filmpreis des EU-Parlaments erhalten. Parlamentspräsident Martin Schulz überreichte am Mittwoch in Straßburg die symbolische Auszeichnung in Form einer Filmrolle. mehr...