ausallerwelt/geschichte

Dorf- und Stadtgeschichten

Anzeige
  • TrierGroße Serie: Kulturgeschichte der Menschheit - Inhaltsverzeichnis

    Die große Volksfreund-Serie "Kulturgeschichte der Menschheit" bietet einen fundierten historischen Überblick über die Entwicklung von unseren frühesten Vorfahren bis in die Gegenwart. Die Serie ist eine Kooperation der Marienberger Seminare mit mehreren Regionalzeitungen. mehr...


  • TrierFolge 1: Mensch zwischen Natur und Kultur

    Unsere neue Serie "Kulturgeschichte der Menschheit" beginnt mit einer Beschreibung der Zeit vor etwa 16 000 Jahren. Die Menschen zogen damals noch als Jäger und Sammler durch eine urtümliche Welt. mehr...


  • TrierFolge 2: Die Menschen werden sesshaft

    Auf unserer Reise durch die Kultur- und Geistesgeschichte gilt heute das Augenmerk der "neolithischen Revolution": Aus Jägern und Sammlern werden sesshafte Gemeinschaften von Bauern und Handwerkern. mehr...


  • TrierFolge 3: Ein etwas anderer Blick auf die Familie

    Heute gilt die Familie aus Vater, Mutter, Kindern als Urzelle aller Gesellschaften. Stimmt das? Oder hat das christliche Bild der "Heiligen Familie" ein Ideal geprägt, das mit historischer Realität nur bedingt übereinstimmt? mehr...


  • TrierFolge 4: Der Abschied vom magischen Zeitalter

    Die Menschheit unterwegs zur Hochkultur. In der sogenannten "Achsenzeit" vor rund 2500 Jahren machte das menschliche Denken einen Sprung, der bis heute Grundlage aller Zivilisationen ist. mehr...


  • Folge 5: Die Wurzeln des Abendlandes

    Im ersten Jahrtausend vor Christus wendet der Mensch sich von Naturgeistern ab. Der Einzelne muss nun Verantwortung übernehmen und bald sein Verhältnis zum einzigen Gott der neuen Weltreligionen klären. mehr...


  • Folge 6: Die Demokratie kommt nach Europa

    In Kunst, Philosophie, Naturwissenschaft und Politik schufen die alten Griechen Prototypen der Moderne. Darunter die Demokratie. Ersonnen im antiken Athen, lebt die Idee der Volksherrschaft bis heute fort. mehr...


  • Folge 7: Rom und die Grenzen des Wachstums

    "Ich kam, ich sah, ich siegte." Das berühmte Caesar-Zitat fasst prägnant die fast 1000-jährige Geschichte des Römischen Reiches zusammen, bis es an seinem eigenen Wachstum zerbrach und unterging. Den ersten Riss bekam das Imperium mit dem Tode von Gaius Julius Cäsar: Mit seiner Ermordung endet die Geschichte der römischen Republik. mehr...


  • Folge 8: Wie das Denken sich selbst entdeckt

    Schon vor 2500 Jahren fragten griechische Philosophen nach dem Sinn des Seins und untersuchten die Ordnung der Natur. Themen, die uns bis heute beschäftigen. mehr...


  • Folge 9: Die Vordenker aus Griechenland

    Mit den antiken Philosophen Sokrates, Aristoteles und Platon beginnt die Suche nach dem Sinn des Seins, nach Logik, Ethik und Metaphysik. Ihre Gedanken sind Grundstein der europäischen Erkenntnisgeschichte. mehr...


  • TrierFolge 10: Vorhang auf für das antike Theater

    Antike Dramatiker entwickelten die hohe Kunst, Schicksalsschläge in Szene zu setzen. Mit einem Fest für Weingott Dionysos nahm das Theater seinen Anfang. Dann kam die erste Tragödie auf die Bühne. mehr...


  • Eifel/Mosel/TrierHeimatgeschichte

    Als die Bauern noch mit Pferden und Kutschen zum Markt ritten: Die Heimatgeschichten aus Eifel, Mosel und Trier bringen die jüngere Vergangenheit und ältere Epochen näher. Finden Sie spannende Fakten über ihre eigene Region in der Volksfreund-Serie. mehr...


  • TrierGroße Serie: Kulturgeschichte der Menschheit - Inhaltsverzeichnis

    Die große Volksfreund-Serie "Kulturgeschichte der Menschheit" bietet einen fundierten historischen Überblick über die Entwicklung von unseren frühesten Vorfahren bis in die Gegenwart. Die Serie ist eine Kooperation der Marienberger Seminare mit mehreren Regionalzeitungen. mehr...


  • Berlin (dpa)Kalenderblatt 2014: 26. November

    Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. November 2014: mehr...


  • TrierZeitreise durch die Jahrzehnte

    Wussten Sie dass in der Eifelstadt Bitburg einmal Soldaten waren? Dass Joseph Beuys Ende der 60er Jahre in dem Städtischen Museum in Trier mit Studenten für einen Eklat sorgte und eine Mauer zu Bruch ging? Oder, dass Guildo Horn aus Trier stammt und einmal beim Grand Prix in Birmingham für Deutschland antrat? Das und mehr finden Sie bei der Zeitreise durch sechs Jahrzehnte. mehr...