ausallerwelt/mehrwert

Heute im Volksfreund

"Lust am Garteln" hätten sie schon, erzählen mir die Alpenländler. Aber es müsst halt ein "Garten für intelligente Faule" sein. mehr...

Anzeige
  • Warum Krebs oft unerwartet zurückkehrt

    Bekommt ein Mensch eine Krebsdiagnose, ändert sich sein Leben schlagartig - nicht immer nur zum Alptraum. Es gibt viele Menschen, die unter einem onkologisch schwerwiegenden Befund ihr Leben radikal ändern, mit neuer Kraft den Krebs bekämpfen - und hinterher auf mehreren Ebenen sogar als Sieger hervorgehen. mehr...


  • mahlzeit

    Wer konnte den saftig roten Versuchungen in den vergangenen Wochen beim Einkauf widerstehen und hat die ersten Erdbeeren aus Spanien, Italien oder Marokko links liegen gelassen? Hoffentlich viele, denn die "Frühchen" enttäuschen allzu oft die Geschmacksnerven. Das Warten auf die heimischen Früchte hingegen wird mehr als belohnt. mehr...


  • Mein garten

    Wie schnell man vom Gartenvirus infiziert werden kann und sich dabei pudelwohl fühlt, merken immer mehr begeisterte Grünfinger. Aber muss ich mir Sorgen machen, wenn meine Sträucher klematifiziert sind? Ganz im Gegenteil! Der vermutlich von Clematis-Fachmann Klaus Körber von der Gartenbau-Forschungsanstalt in Veitshöchheim eingeführte Begriff bezeichnet die geniale Idee, immergrünen Sträuchern mit Clematis zu einer spektakulären Blüte zu verhelfen und früh blühenden Gehölzen zu einer zweiten. mehr...


  • mahlzeit

    Ob Glasflasche, Getränkekarton, Aludose oder Plastikbehälter - mit oder ohne Pfand? Nach wie vor herrscht totale Verwirrung. Früher war das Pfand ein eindeutiges Merkmal für Mehrweg-Verpackungen. mehr...


  • TrierDas sollten Sie beim Kauf von Immobilien beachten

    Worauf muss ich achten, wenn ich eine vermietete Immobilie kaufe? Ich möchte ein Haus in einem Dorf kaufen, habe aber Angst vor Wertverfall, falls ich es noch mal verkaufe. Was raten Sie mir? Dies sind zwei der Fragen, die TV-Leser den Immobilienberatern der Sparkassen am Telefon stellten. mehr...


  • ALLES ÖKO

    Hat man die Wahl, ist eine Dämmung der Hauswände von außen eine bessere Lösung zur Begrenzung von Wärmeverlusten als eine Innendämmung. Denn bei der Außendämmung ist eine dickere Dämmschicht möglich und damit eine größere Dämmwirkung. mehr...


  • mein garten

    Bohnen müssen die Glocken läuten hören, lautet eine alte Gartenweisheit. "Das hat meine Oma auch immer gesagt", erzählt mir eine Westerwälderin. mehr...


  • Regelmäßig die Zehen bewegen

    Acht Stunden im Flugzeug, zehn Stunden im Bus: Vor der Erholung am Traumstrand steht oft eine lange Anreise, eingezwängt in einen engen Sitz. Die Angst vor einer Thrombose kann da die Ferienvorfreude trüben. Aber man kann den gefährlichen Gerinnseln vorbeugen. mehr...


  • Immobilien - jetzt suchen, kaufen, verkaufen? Experten geben Tipps

    Beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie gibt es eine Reihe wichtiger Faktoren, die unbedingt berücksichtigt werden sollten. Hier ist der Expertenrat besonders wichtig, um mit fundiertem Fachwissen und umfangreicher Kenntnis des Marktes Fehler und finanzielle Schäden oder Nachteile zu vermeiden. Die Immobilienexperten der Sparkassen beantworten heute von 17 bis 19 Uhr telefonisch Ihre Fragen. mehr...


  • mahlzeit

    Der Frühling lockt mit frischen Kräutern. Ob aus dem Garten, vom Wochenmarkt oder dem Topf auf der Fensterbank - pflückfrisch sind sie am aromatischsten. mehr...


  • IHR gutes Recht

    Grundsätzlich muss jeder für das von ihm begangene Unrecht selbst einstehen. Wird fremdes Eigentum vorsätzlich oder fahrlässig beschädigt, muss der daraus entstandene Schaden ersetzt werden. mehr...


  • Mein garten

    Für die einen ist der Flieder das schönste Muttertagsgeschenk. Für die anderen Signalpflanze, etwas ganz anderes nicht zu vergessen: "Wenn der Flieder blüht, müssen die Kartoffeln in der Erde sein", heißt es im Elsass. mehr...


  • TrierDamit der Traum vom Eigenheim kein Alptraum wird

    Auf dem Weg zum Traumhaus oder zur Wunschwohnung sind einige Hürden zu überspringen. Ein zentrales Thema ist dabei für die meisten Verbraucher natürlich die Finanzierung der eigenen vier Wände. mehr...


  • Telefonieren übers Internet: Das müssen Sie - das nicht

    Heiße Drähte während der TV- Telefonaktion: Die Zukunft heißt Telefonieren übers Internet. Dazu stellt die Telekom bis 2018 Millionen an analogen und ISDN-Anschlüssen um. mehr...


  • Umstellung auf Internet-Telefonie: Experten geben Tipps

    Die Telekom will herkömmliche analoge und ISDN-Telefonanschlüsse bis 2018 abschalten und nur noch Internettelefonie anbieten. Experten der Verbraucherzentrale geben heute von 17 bis 19 Uhr Tipps zu Anbieterwechsel, Tarifwechsel und beantworten Fragen zu Telefon- und Internetverträgen. mehr...


  • Frische Ideen aus dem Kräutergarten

    Kamillentee und grünes Kraut war gestern. Heilkräuter haben ihr Hausapotheken-Image abgelegt und gestalten samt exotischen Küchenkräutern den Lifestyle mit. Einen Vorgeschmack gibt der Kräutergarten im luxemburgischen Mondorf les Bains. mehr...


  • mahlzeit

    Schnell ein Pfund Salz kaufen ist gar nicht so einfach. Das Angebot an Salz ist in den vergangenen Jahren immer größer geworden. mehr...


  • ALLES ÖKO

    Die Form eines Dachs wird bei der Festlegung der architektonischen Grundausrichtung bestimmt. Aber egal ob Satteldach, Pultdach, Walmdach oder Flachdach: die Wärmedämmung sollte optimal sein, denn diese wird man in den nächsten 30 Jahren sicher nicht ändern wollen. mehr...


  • Mein garten

    Wer etwas über Gartengestaltung lernen will, kommt an England nicht vorbei. Es ist das Land malerischer Rabatten. mehr...


  • mahlzeit

    Wer kennt es nicht: Nach etlichen Monaten kommt der vergessene Schoko-Osterhase oder Schoko-Nikolaus im Vorratsschrank oder gar im vergessenen Versteck zum Vorschein. Beim Auspacken entdeckt man einen weißen Belag auf der Schokolade und stellt sich die Frage, woher das kommt und ob die Schokolade überhaupt noch genießbar ist. mehr...


  • Miete oder Eigenheim?

    Wer aktuell plant zu bauen oder zu kaufen, sollte die Finanzierungsentscheidung nicht auf die lange Bank schieben. Die Zinsen sind günstig wie noch nie. Drei Experten und eine Expertin der Volksbanken geben heute, 17 bis 19 Uhr, Antworten auf Fragen rund um die Immobilienfinanzierung. mehr...


  • Eins für zwei

    Gemeinschaftskonto - ja oder nein? Über diese Frage denken viele Ehepaare und Lebenspartner nach. Schließlich hat ein gemeinsames Konto viele Vorteile. Trotzdem ist es nicht immer die beste Wahl. mehr...


  • IHR RECHT

    Gerade wird die neue Apple Watch ausgeliefert. Die neue, intelligente Uhr aus dem Silicon Valley soll die Bedienung des Smartphones einfacher machen. mehr...


  • Mein garten

    Hat die Forsythienblüte den Startschuss für die ersten Saaten im Gemüsegarten gegeben, zeigt die Apfelblüte die nächste große Setz-Aktion an. Dann sind die wärmeliebenden Kulturen dran. mehr...


  • TrierMit Fieber in die Kita: Berufstätige Eltern in der Region geben häufig Nachwuchs trotz Krankheit ab

    Das Kind hat immer noch Fieber, doch die Terminliste ist erdrückend lang. Immer mehr berufstätige Eltern geben in ihrer Not ihre kranken Kinder in der Kindertagesstätte (Kita) ab. Eine Situation mit vielen Verlierern, die Unternehmen und Eltern herausfordert. mehr...


  • mahlzeit

    Er gehört für viele zum Frühling wie Spargel und Erdbeeren: Rhabarber. Vitaminreich und kalorienarm ist er als erstes Freilandgemüse im Jahr zu Recht beliebt. mehr...


  • Das Wohnzimmer im Freien

    Wenn die Sonne scheint, spielt sich hier und nicht im Wohn- und Esszimmer das Familienleben ab: Auf der Terrasse wird gefrühstückt, gesonnt, gespielt, gegrillt. Daher stellen auch viele an die Terrassen die gleichen Ansprüche wie an den Innenbereich, erläutert Heike Röttgen vom Bund Deutscher Landschaftsarchitekten in Berlin. mehr...


  • Mein garten

    Der Rasen sprießt, und mit ihm die Fragen nach dem Säen und Düngen. TV-Gartenleser Peter Runkel und Karl Wender wollten wissen, wie sie ihren Rasen düngen können, ohne ihre Hunde und Katzen zu gefährden. mehr...


  • BerlinDie Kehrseite der Gratis-Kredite

    Beim Kauf von teuren Möbeln, Autos oder Elektrogeräten sind sie im Moment der Renner: Die "Null-Prozent-Finanzierungen". Immer mehr Kunden richten danach ihre Kaufentscheidung aus. Doch Verbraucherschützer warnen vor versteckten Kostenfallen. mehr...


  • mahlzeit

    Kaum einer weiß, dass Spargel eine alte Heilpflanze ist und früher in keiner Apotheke fehlen durfte. Viele Liebhaber erwarten ab April sehnsüchtig das erste heimische Freilandgemüse. mehr...


  • Versicherungen für Berufsstarter

    Das Ende der Schulzeit und den Beginn eines neuen Lebensabschnitts sollten junge Menschen und ihre Eltern zum Anlass nehmen, gleich die Weichen für den richtigen und dennoch kostengünstigen Versicherungsschutz zu wählen. Renate Schröder, Versicherungsexpertin der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, referiert zum Thema "Versicherungen für Berufsstarter" am Dienstag, 5. Mai, 17.30 bis 19 Uhr, in der Verbraucherberatungsstelle Trier, Fleischstraße 77. Themenschwerpunkte sind die Gau-Risiken zur Zeit der Berufsausbildung beziehungsweise dem Studium. mehr...


  • Schimmel im Haus: Experten referieren in der HWK Trier

    Zur Informationsveranstaltung "Schimmel im Haus" am Mittwoch, 22. April, um 18 Uhr lädt das Umweltzentrum (UWZ) der Handwerkskammer Trier ein. Dipl. mehr...


  • Mein garten

    "Kompost kommt von Komponieren" hat die Ikone des Bio-Gärtnerns, Marie Luise Kreuter, einmal gesagt. Schaut man sich die verschiedenen Lagen aus Küchenabfällen, Laub, strukturbildendem Material genauer an, müssen sie wirklich gut komponiert sein. mehr...


  • mahlzeit

    Vor Ostern ist insbesondere in Familien mit kleinen Kindern das Eierfärben groß angesagt. Schnell füllen sich die bunten Nester. mehr...


  • Beratung zu Telefon- und Fernsehverträgen

    Telefon, Handy und Internetverträge - in dem Labyrinth aus Tarifen, Technik und Zusatzangeboten geht leicht der Überblick verloren. Einige Internet- anbieter bieten mittlerweile neben den klassischen DSL-Tarifen auch Bezahlfernsehen an. mehr...


  • Mein GARTEN

    Werden am Sonntag die Ostereier gesucht, sind meine Nester längst verschwunden. Lila, gelb und rosaviolett standen die Krokusse in munteren Grüppchen im ganzen Garten verstreut. mehr...


  • Frühjahrskur für den Rasen

    Über die Wintermonate sind Teile des Rasens abgestorben und mit Moos verfilzt. Nässe und Kälte haben dem Grün zugesetzt. Jetzt muss ein neues Outfit her. Gartenexpertin Kathrin Hofmeister beantwortet im TV die häufigsten Fragen zum Start in die Rasensaison. mehr...


  • mahlzeit

    Vor Ostern sind weiße Eier besonders gefragt, sie lassen sich besser färben als braune. Im restlichen Jahr liegen allerdings die braunen eher im Trend. mehr...





volksfreund.de Top Links