ausallerwelt/mehrwert

Heute im Volksfreund

"Da kriegst du doch die Motten" - ein Ausruf, der bei dem warmfeuchten Klima während der Sommermonate häufiger zu hören ist. Jetzt vermehren sich Fruchtfliegen, Motten und Co. mehr...

­
Anzeige
  • IHR Recht

    Wenn zwei sich über einen Schaden streiten und ein Dritter vorschlägt, man solle sich gütlich einigen, ist das zunächst eine gute Sache. Wenn dieser Dritte jedoch auch derjenige ist, der für den Schadenersatz aufkommen soll, ist Vorsicht geboten. mehr...


  • "Gehen Sie in die Natur oder tanzen!"

    Der Zugang zur Psychotherapie wird noch immer durch Wartezeiten erschwert. Tumorpatienten haben keine Zeit zum Warten. mehr...


  • Die Diagnose Krebs"Vor Angst fast gestorben - jetzt lebe ich"

    Rund 500 000 Menschen in Deutschland werden jährlich mit der Diagnose Krebs konfrontiert. Eine Schocknachricht, die niemand auf die leichte Schulter nimmt. Wir sind der Frage nachgegangen, wie Patienten aufgefangen werden in ihrer Angst und lernen können, mit ihr zu leben oder sie zu überwinden. mehr...


  • So können Sie beim Heizen sparen

    Drei Experten der Verbraucherberatung Rheinland-Pfalz beraten heute, Mittwoch, 24. Juni, 17 bis 19 Uhr, die TV-Leser zum Thema Heizungspumpentausch. Wann lohnt sich ein Wechsel und wie lässt sich beim Heizen Geld sparen? mehr...


  • HomburgVom Einfluss der Gene auf Krebserkrankungen

    Die Humangenetik spielt auch bei Krebs eine immer größere Rolle. Sie eröffnet Chancen für Früherkennung und Therapie, birgt aber auch große Gefahren, besonders, wenn Ergebnisse von Gentests ohne die Expertise eines Facharztes interpretiert werden. mehr...


  • Falle: Kostenpflichtige Lotteriegewinne

    Die Nachricht klingt einfach nur gut: 988 880 Euro soll der Empfänger des Briefs in einer Lotterie in Spanien gewonnen haben. Bestätigt wird das durch ein angeblich notariell beglaubigtes Schriftstück, erklärt die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern. mehr...


  • Das hilft gegen einen Stromfresser im Keller

    Mit einer neuen Heizungspumpe kann man viel Strom und damit viel Geld sparen. Zahlreiche TV-Leser suchten den Rat der drei Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz am Telefon. mehr...


  • Bleiben Sie mit Ihren Kindern oder Enkeln im Gespräch!

    Vor allem Eltern und Großeltern wandten sich während der TV-Telefonaktion zu illegalen Drogen an die Berater der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, um einen Rat einzuholen, wie sie mit dem Drogenkonsum ihrer Kinder oder Enkel umgehen können. mehr...


  • Wer gesund lebt, schützt sich besser vor Krebs

    Wer sich richtig ernährt und Sport treibt, fühlt sich wohl und verringert das Risiko, an Krebs zu erkranken. Das belegen wissenschaftliche Studien. Aber auch für Krebspatienten sind Ernährung und Bewegung von großer Bedeutung, wenn es darum geht zu überleben. mehr...


  • Heute TV-Telefonaktion zu illegalen Drogen von 17 bis 19 Uhr

    Nimmt mein Sohn Drogen? Wie kann man sich aus einer Abhängigkeit von Drogen wieder lösen? Berater der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung beantworten heute Fragen zum Thema illegale Drogen. mehr...


  • TrierDie ganze Welt kämpft gegen Krebs bei Kindern

    In Deutschland erkranken pro Jahr durchschnittlich 1800 Kinder im Alter bis zu 15 Jahren an Krebs. Doch in absoluten Zahlen ist Krebs bei Kindern zum Glück in Deutschland selten. mehr...


  • Fast jeder Darmkrebs lässt sich vermeiden

    Mehr als 70 000 Menschen erkranken in jedem Jahr in Deutschland an Darmkrebs. 27 000 Betroffene sterben jährlich an den Folgen. Das müsste nicht sein. Denn bei rechtzeitiger Früherkennung liegen die Heilungschancen bei mehr als 90 Prozent. mehr...


  • Beruflicher Wiedereinstieg nach Maß

    Wer aus familiären Gründen längere Zeit aus dem Arbeitsleben raus ist, tut sich mit dem Wiedereinstieg oft schwer. Hilfe bieten heute, 9 bis 13 Uhr, zwei Expertinnen der Arbeitsagentur bei der TV-Telefonaktion. mehr...


  • ihr gutes recht

    Wer durch Gesetz oder Testament Erbe wird, den überfällt sein Schicksal, ohne dass er einen Finger rührt. Nach dem letzten Atemzug des Verstorbenen ist der Erbe mit allen Rechten und Pflichten an dessen Stelle getreten. mehr...


  • TrierProstatakrebs: Die jüngeren Männer rücken in den Fokus

    TV-Serie "Den Krebs besiegen": Das Karzinom der Vorsteherdrüse ist noch immer die häufigste Krebserkrankung des Mannes. Die Urologen prüfen verschiedene Strategien der Behandlung. Während er bei älteren Männern meist sehr langsam verläuft, findet man bei jüngeren Patienten oft aggressive Verläufe. mehr...


  • Spaziergänger oder Bastler: Als Senior das passende Tier finden

    Manche Menschen wünschen sich im Alter die Gesellschaft eines Haustiers. Aber soll es eine Katze oder ein Hund sein? Oder doch besser Kaninchen?"Das hängt von den eigenen Vorlieben ab, den Lebensumständen und dem Gesundheitszustand", sagt Ursula Bauer von der Aktion Tier. mehr...


  • Wie Antikörper beim Überleben helfen

    Welche Überlebenschancen Krebspatienten haben, hängt nicht nur von der Schwere ihrer Krankheit und der Art der Behandlung ab, sondern auch von ihrem Geschlecht. Die personalisierte Medizin könnte das verhindern. mehr...


  • TrierABC der Tumorerkrankungen

    Sie möchten sich noch intensiver mit dem Thema Tumorerkrankungen befassen? Dann können Sie hier alle interessanten Begriffe und deren Definitionen nachlesen. mehr...


  • TrierAdressen und Links zum Thema Krebs

    Hier finden Sie wichtige Adressen und Links zum Thema Krebs, mit deren Hilfe Sie sich über medizinische Hintergründe, das Leben mit Krebs, Nebenwirkungen, Sozialleistungen, Palliativmedizin, Hospizen, Ärzte und Kliniken informieren können. mehr...


  • Diagnose Krebs muss kein Todesurteil sein

    Nirgendwo in einem Krankenhaus liegen Leben und Sterben so nah beieinander wie in Frauenkliniken. So werden auch im Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum Kinder geboren und in anderen Abteilungen schwerste Krebserkrankungen behandelt. mehr...


  • Ihr Recht

    Die Gebühren für eine erste Mahnung von Energieversorgern sind mit fünf Euro regelmäßig zu hoch. Auf diese mittlerweile rechtskräftige Entscheidung des Landgerichts Frankenthal gegen die Pfalzwerke (AZ: 6 O 281/12) hatte die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bereits Anfang dieses Jahres hingewiesen. mehr...


  • Warum Krebs oft unerwartet zurückkehrt

    Bekommt ein Mensch eine Krebsdiagnose, ändert sich sein Leben schlagartig - nicht immer nur zum Alptraum. Es gibt viele Menschen, die unter einem onkologisch schwerwiegenden Befund ihr Leben radikal ändern, mit neuer Kraft den Krebs bekämpfen - und hinterher auf mehreren Ebenen sogar als Sieger hervorgehen. mehr...


  • TrierDas sollten Sie beim Kauf von Immobilien beachten

    Worauf muss ich achten, wenn ich eine vermietete Immobilie kaufe? Ich möchte ein Haus in einem Dorf kaufen, habe aber Angst vor Wertverfall, falls ich es noch mal verkaufe. Was raten Sie mir? Dies sind zwei der Fragen, die TV-Leser den Immobilienberatern der Sparkassen am Telefon stellten. mehr...


  • ALLES ÖKO

    Hat man die Wahl, ist eine Dämmung der Hauswände von außen eine bessere Lösung zur Begrenzung von Wärmeverlusten als eine Innendämmung. Denn bei der Außendämmung ist eine dickere Dämmschicht möglich und damit eine größere Dämmwirkung. mehr...


  • Regelmäßig die Zehen bewegen

    Acht Stunden im Flugzeug, zehn Stunden im Bus: Vor der Erholung am Traumstrand steht oft eine lange Anreise, eingezwängt in einen engen Sitz. Die Angst vor einer Thrombose kann da die Ferienvorfreude trüben. Aber man kann den gefährlichen Gerinnseln vorbeugen. mehr...


  • Immobilien - jetzt suchen, kaufen, verkaufen? Experten geben Tipps

    Beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie gibt es eine Reihe wichtiger Faktoren, die unbedingt berücksichtigt werden sollten. Hier ist der Expertenrat besonders wichtig, um mit fundiertem Fachwissen und umfangreicher Kenntnis des Marktes Fehler und finanzielle Schäden oder Nachteile zu vermeiden. Die Immobilienexperten der Sparkassen beantworten heute von 17 bis 19 Uhr telefonisch Ihre Fragen. mehr...


  • IHR gutes Recht

    Grundsätzlich muss jeder für das von ihm begangene Unrecht selbst einstehen. Wird fremdes Eigentum vorsätzlich oder fahrlässig beschädigt, muss der daraus entstandene Schaden ersetzt werden. mehr...


  • TrierDamit der Traum vom Eigenheim kein Alptraum wird

    Auf dem Weg zum Traumhaus oder zur Wunschwohnung sind einige Hürden zu überspringen. Ein zentrales Thema ist dabei für die meisten Verbraucher natürlich die Finanzierung der eigenen vier Wände. mehr...


  • Telefonieren übers Internet: Das müssen Sie - das nicht

    Heiße Drähte während der TV- Telefonaktion: Die Zukunft heißt Telefonieren übers Internet. Dazu stellt die Telekom bis 2018 Millionen an analogen und ISDN-Anschlüssen um. mehr...


  • Umstellung auf Internet-Telefonie: Experten geben Tipps

    Die Telekom will herkömmliche analoge und ISDN-Telefonanschlüsse bis 2018 abschalten und nur noch Internettelefonie anbieten. Experten der Verbraucherzentrale geben heute von 17 bis 19 Uhr Tipps zu Anbieterwechsel, Tarifwechsel und beantworten Fragen zu Telefon- und Internetverträgen. mehr...





volksfreund.de Top Links