ausallerwelt/themendestages

Themen des Tages

  • Berlin (dpa)De Maizière setzt auf gerechtere Verteilung der Asylbewerber

    Bundesinnenminister Thomas de Maizière setzt darauf, dass sich die EU-Länder auf eine gerechtere Verteilung der Flüchtlinge verständigen. mehr...


Anzeige
  • Berlin (dpa)344 Milliarden Volumen: «Grüne» Wirtschaft wächst

    Windräder, Elektro-Autos, Müll-Recycling und Gebäudedämmung: Umwelt- und Effizienztechnologien haben bereits ein Marktvolumen von 344 Milliarden Euro in Deutschland. Das geht aus dem neuen Umwelt-Atlas des Bundesumweltministeriums hervor, der heute in Berlin vorgestellt wird. mehr...


  • München (dpa)Nach Camp-Räumung: Flüchtlinge harren auf Bäumen in München aus

    Nach der Räumung ihres Camps harren sechs Flüchtlinge auf zwei Bäumen in der Münchner Innenstadt aus. «Wir sind in Kontakt und verhandeln mit ihnen», sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstagmorgen. mehr...


  • Washington (dpa)Forscher: Getesteter Ebola-Impfstoff offenbar gut verträglich

    In den USA ist ein Test eines neuen Ebola-Impfstoffes an Menschen vielversprechend angelaufen. Dies teilten die an der Studie beteiligten Forscher mit. mehr...


  • Hamburg (dpa)Umfrage: Krebs ist die am meisten gefürchtete Krankheit

    Die weitaus meisten Deutschen sind mit ihrer Gesundheit zufrieden, doch viele fürchten sich nach einer aktuellen Umfrage vor allem vor Krebs. mehr...


  • Offenbach (dpa)2014 auf dem Weg zum Wärmerekord

    Das Jahr ist auf dem besten Weg zum deutschen Wärmerekord. «2014 könnte für einen klimatologischen Paukenschlag sorgen», sagte Gerhard Adrian, Präsident des Deutschen Wetterdienstes (DWD) der Deutschen Presse-Agentur. mehr...


  • Dotcoms Gerichtsanhörung vertagt

    Auckland (dpa)Der wegen massiver Urheberrechtsverletzungen in den USA angeklagte deutsche Internet-Unternehmer Kim Dotcom bleibt vorerst auf freiem Fuß. Eine gerichtliche Anhörung in Neuseeland darüber, ob Dotcom wieder ins Gefängnis muss, wurde vertagt. mehr...


  • Kritik an massiver Datensammlung in Uber-App für Android

    New York (dpa)Dem Fahrdienst-Vermittler Uber wird vorgeworfen, in seiner App für Android-Geräte unnötig viele Daten einzusammeln. Ein amerikanischer Software-Experte warnte nach einer Analyse der Anwendung, dass Uber neben Zugang zu Kamera, Kontakten oder Ortsdaten mehr...


  • Vier Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul

    Kabul (dpa)Bei einem Selbstmordanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind nach Angaben der Behörden mindestens vier Menschen getötet worden. 20 weitere seien bei der Explosion am Morgen verletzt worden, sagte ein Mitarbeiter des Gesundheitsministeriums. mehr...


  • Tokios Börse schließt schwächer

    Tokio (dpa)Die Börse in Tokio hat angesichts eines Mangels an frischen Kaufanreizen schwächer geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte notierte ein Minus von 135 Punkten oder 0,78 Prozent beim Stand von 17 248,50 Zählern. Unter Investoren gab es zuletzt Sorgen vor einer Überhitzung. mehr...


  • Regierungschefs streiten in Potsdam über Solidaritätszuschlag

    Potsdam (dpa)Der Streit um die Fortführung des Solidaritätszuschlags beschäftigt heute die Regierungschefs der Länder bei einem Sondertreffen in Potsdam. Einig sind sich die Bundesländer, dass die Einnahmen aus dem Soli von derzeit 13 Milliarden Euro jährlich erhalten mehr...


  • Umfrage: Krebs ist die am meisten gefürchtete Krankheit

    Hamburg (dpa)Die weitaus meisten Deutschen sind mit ihrer Gesundheit zufrieden, doch viele fürchten sich nach einer aktuellen Umfrage vor allem vor Krebs. Wie eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit ergab, haben 69 Prozent Angst, an einem bösartigen Tumor zu erkranken. mehr...


  • Mehr Steuersünder-Verfahren nach Selbstanzeigen eingestellt

    Berlin (dpa)Die deutschen Finanzbehörden haben einem Medienbericht zufolge im Jahr 2013 nach Selbstanzeigen weitaus mehr Strafverfahren gegen Steuersünder eingestellt als im Jahr davor. mehr...


  • 2014 auf dem Weg zum Wärmerekord - «klimatologischer Paukenschlag»

    Offenbach (dpa)Das Jahr ist auf dem besten Weg zum deutschen Wärmerekord. «2014 könnte für einen klimatologischen Paukenschlag sorgen», sagte Gerhard Adrian, Präsident des Deutschen Wetterdienstes der dpa. mehr...


  • USA verurteilen syrische Luftangriffe auf Extremisten-Stadt Al-Rakka

    Washington (dpa)Die USA haben die schweren syrischen Luftangriffe auf die Extremistenhochburg Al-Rakka verurteilt. «Wir sind entsetzt über die Berichte», dass dabei Dutzende Zivilisten getötet und Wohngebiete zerstört worden seien, teilte die Sprecherin des US-Außenministeriums, Jen Psaki, in Washington mit. mehr...


  • 344 Milliarden Volumen: «Grüne» Wirtschaft wächst

    Berlin (dpa)Windräder, Elektro-Autos, Müll-Recycling und Gebäudedämmung: Umwelt- und Effizienztechnologien haben bereits ein Marktvolumen von 344 Milliarden Euro in Deutschland. Das geht aus dem neuen Umwelt-Atlas des Bundesumweltministeriums hervor, der heute in Berlin vorgestellt wird. mehr...