ausallerwelt/themendestages

Themen des Tages

  • Al-Arisch (dpa)Mindestens 27 Tote bei Anschlag auf Armee in Ägypten

    Bei einem mutmaßlichen Selbstmordanschlag auf das ägyptische Militär sind mindestens 27 Menschen getötet worden. Weitere 25 Menschen seien bei der Explosion einer Autobombe an einem Kontrollpunkt im Norden der Sinai-Halbinsel am Freitag zum Teil schwer verletzt, berichteten Ärzte. mehr...


Anzeige
  • Brüssel (dpa)Juncker gerät bei EU-Gipfel zwischen die Fronten

    Im Kampf um das Amt des EU-Kommissionspräsidenten muss Europawahl-Sieger Jean-Claude Juncker einen Rückschlag hinnehmen. Beim EU-Gipfel gab es Bedenken aus Großbritannien, Ungarn, Schweden und den Niederlanden gegen eine schnelle Festlegung auf Juncker, der seit drei Jahrzehnten auf dem Brüsseler EU-Parkett mitspielt. mehr...


  • Brüssel (dpa)Europa-Wahlsieger Juncker noch nicht am Ziel

    Im Kampf um das Amt des EU-Kommissionspräsidenten muss Europawahl-Sieger Jean-Claude Juncker einen Rückschlag hinnehmen. Beim EU-Gipfel gab es Bedenken aus Großbritannien, Ungarn, Schweden und den Niederlanden gegen eine schnelle Festlegung auf Juncker, der seit drei Jahrzehnten auf dem Brüsseler EU-Parkett mitspielt. mehr...


  • BrüsselEuropawahl: Sozialdemokrat Schulz lässt Konservativem Juncker den Vortritt

    Zunächst hatte alles danach ausgesehen, als wolle Sozialdemokrat Martin Schulz nach der Europawahl eine eigene Mehrheit suchen, um Kommissionspräsident zu werden. Nun aber lässt er seinem konservativen Kontrahenten, dem Luxemburger Jean-Claude Juncker, offenbar doch den Vortritt. mehr...


  • Heidelberg (dpa)Nationales Hochwasserprogramm beschlossen

    Bund und Länder haben ein nationales Programm zum Hochwasserschutz beschlossen, streiten aber weiter über die Finanzierung. mehr...


  • Weilerbach (dpa)Neues US-Militärhospital entsteht bei Kaiserslautern

    In der Westpfalz bei Kaiserslautern entsteht das größte US-Militärhospital außerhalb der Vereinigten Staaten. Rund 780 Millionen Euro investieren die USA und der Bund in das Projekt, das am Freitag mit dem ersten Spatenstich auf den Weg gebracht wurde. mehr...


  • GießenUrteil: Junge kommt nicht auf Liste für Spenderherz

    Die Uniklinik Gießen muss einen herzkranken Jungen mit schwerem Hirnschaden nicht auf die Warteliste für ein Spenderorgan setzen. mehr...


  • Kobane (dpa)1300 syrische Rebellen verstärken Kobanes Kurden-Truppe

    Die kurdischen Kämpfer erhalten bei der Verteidigung der syrischen Stadt Kobane gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) weitere Verstärkung. mehr...


  • Berlin (dpa)Bundeswehr überprüft Triebwerke aller NH90-Hubschrauber

    Die Bundeswehr überprüft nach einem Bericht der Zeitung «Die Welt» die Triebwerke aller ihrer 35 NH90-Hubschrauber. mehr...


  • Kriminalbeamte fordern bessere Technik im Kampf gegen Autodiebe

    Bergisch Gladbach (dpa)Im Kampf gegen Autodiebe fordert der Bund Deutscher Kriminalbeamter mehr technische Innovationen von den Fahrzeugherstellern. Diese müssten die Fahrzeugelektronik zur Diebstahlsicherung deutlich verbessern und damit ihrer Verantwortung gerecht werden, mehr...


  • Google-Manager bricht wohl Rekord von Baumgartner

    Roswell (dpa)Ein 57-jähriger Google-Manager hat mit einem Stratosphären-Sprung offenbar den Höhen-Rekord des Extremsportlers Felix Baumgartner gebrochen. Offiziell bestätigt ist der Rekord noch nicht. mehr...


  • Zwei Polizisten in Kalifornien erschossen

    Sacramento (dpa)Ein 34 Jahre alter Mann soll in Nordkalifornien zwei Polizisten erschossen und zwei andere Menschen angeschossen haben. Er wurde festgenommen, berichtet die «Los Angeles Times». Auch seine Begleiterin sei gefasst worden. mehr...


  • Ausnahmezustand in Sinai nach blutigen Anschlägen auf Armee

    Kairo (dpa)Nach zwei Anschlägen auf das Militär hat der ägyptische Präsident für drei Monate den Ausnahmezustand über einen Teil der nördlichen Sinai-Halbinsel verhängt. Dazu gehöre auch eine Ausgangssperre von 17.00 bis 7.00 Uhr, berichtet die Zeitung «Al-Ahram». mehr...


  • «Flinker Oktopus»: Einsatzkräfte üben für den Katastrophenfall

    Brück (dpa)Etwa 130 Einsatzkräfte aus vier Bundesländern trainieren heute in der Nähe von Berlin die Versorgung von Verletzten und die Koordination von Helfern im Katastrophenfall. Es handelt sich um die erste Übung der Medizinischen Task Force des Bundes. mehr...


  • Amoklauf an US-Schule - Zwei Tote, vier Schwerverletzte

    Seattle (dpa)Ein junger Amokläufer hat an einer High School in den USA einen Mitschüler erschossen und vier weitere schwer verletzt. Dann brachte er sich selbst um. Drei der Verletzten mussten notoperiert werden und sind in einem kritischen Zustand. mehr...


  • UN-Sicherheitsrat erlaubt Schiffsinspektionen vor Somalia

    New York (dpa)Zur Einhaltung eines Waffenembargos und eines Ausfuhrverbots für Kohle hat der UN-Sicherheitsrat Schiffsinspektionen vor der Küste Somalias erlaubt. UN-Mitgliedsstaaten dürfen verdächtige Schiffe, die aus dem ostafrikanischen Land kommen oder dorthin auf dem Weg sind, künftig inspizieren. mehr...


  • Zweijähriges Mädchen in Mali an Ebola gestorben

    Paris (dpa)Das mit Ebola infizierte Kleinkind in Mali ist gestorben. Das bestätigte der Direktor des Krankenhauses, in dem das Mädchen behandelt wurde, dem französischen Sender RFI. Das Kind war am Mittwoch in das Krankenhaus in der Stadt Kayes gebracht worden, mehr...


  • Polizei: Axt-Attacke in New York war «Terroranschlag»

    New York (dpa)Ein Axt-Angriff auf zwei Polizisten in New York war laut Polizeipräsident Bill Bratton ein «Terroranschlag». Der 32 Jahre alte Angreifer sei ein «selbst-radikalisierter Muslim» gewesen und habe alleine gehandelt, sagte Bratton. mehr...


  • Bewegung im Piloten-Tarifstreit - Längere Streikpause bei Bahn

    Berlin (dpa)Lufthansa-Passagiere können hoffen: Nach acht Streikwellen der Piloten wollen sich die Tarifparteien wieder an einen Tisch setzen. Nach Angaben der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit wurden bereits Termine vereinbart. mehr...