ausallerwelt/themendestages

Themen des Tages

  • Gaza/Tel Aviv (dpa)Mehr als 600 Tote in Gaza

    Die israelische Militäroffensive im Gazastreifen geht in die dritte Woche und fordert immer mehr Menschenleben. Unter den mehr als 600 Toten im blockierten Palästinensergebiet ist auch eine siebenköpfige deutsch- palästinensische Familie. mehr...


Anzeige
  • Brüssel (dpa)Juncker gerät bei EU-Gipfel zwischen die Fronten

    Im Kampf um das Amt des EU-Kommissionspräsidenten muss Europawahl-Sieger Jean-Claude Juncker einen Rückschlag hinnehmen. Beim EU-Gipfel gab es Bedenken aus Großbritannien, Ungarn, Schweden und den Niederlanden gegen eine schnelle Festlegung auf Juncker, der seit drei Jahrzehnten auf dem Brüsseler EU-Parkett mitspielt. mehr...


  • Brüssel (dpa)Europa-Wahlsieger Juncker noch nicht am Ziel

    Im Kampf um das Amt des EU-Kommissionspräsidenten muss Europawahl-Sieger Jean-Claude Juncker einen Rückschlag hinnehmen. Beim EU-Gipfel gab es Bedenken aus Großbritannien, Ungarn, Schweden und den Niederlanden gegen eine schnelle Festlegung auf Juncker, der seit drei Jahrzehnten auf dem Brüsseler EU-Parkett mitspielt. mehr...


  • BrüsselEuropawahl: Sozialdemokrat Schulz lässt Konservativem Juncker den Vortritt

    Zunächst hatte alles danach ausgesehen, als wolle Sozialdemokrat Martin Schulz nach der Europawahl eine eigene Mehrheit suchen, um Kommissionspräsident zu werden. Nun aber lässt er seinem konservativen Kontrahenten, dem Luxemburger Jean-Claude Juncker, offenbar doch den Vortritt. mehr...


  • Wien (dpa)Urteil im Akademikerball-Prozess: 1 Jahr Haft teils auf Bewährung

    Das Landgericht in Wien hat einen Studenten aus Jena wegen Randale beim Akademikerball zu einem Jahr Haft verurteilt. Acht Monate davon wurden zur Bewährung ausgesetzt. mehr...


  • Berlin (dpa)Antisemitische Parolen alarmieren Politik und Bürger

    Judenfeindliche Parolen bei Demonstrationen gegen Israels Militäreinsatz im Gazastreifen alarmieren zunehmend die Bundesregierung. Antisemitismus habe in Deutschland keinen Platz, bekräftigten am Dienstag mehrere Minister. mehr...


  • Den Haag (dpa)Niederlande bringen erste Opfer von Flug MH17 nach Hause

    Sechs Tage nach dem Absturz von Flug MH17 kommen die ersten Opfer nach Hause. Die erste Maschine soll morgen in Eindhoven landen. Niederländer und Australier starten die «Operation Bring Them Home». mehr...


  • Gaza/Berlin (dpa)Deutsch-palästinensische Familie bei Angriff in Gaza getötet

    Bei den israelischen Angriffen im Gazastreifen ist auch eine siebenköpfige Familie mit deutscher Staatsangehörigkeit getötet worden. mehr...


  • Timmendorfer Strand (dpa)Weiterer Mann stirbt bei Badeunfall an der Ostseeküste

    Das Baden an der Ostsee bleibt gefährlich: Erneut ist am Dienstag ein Schwimmer vor Scharbeutz ums Leben gekommen, ein 13-jähriger Junge konnte noch gerettet werden. mehr...


  • MH17-Flugschreiber an niederländische Experten übergeben

    Den Haag (dpa)Niederländische Experten haben den Flugdatenschreiber des in der Ostukraine abgestürzten Passagierflugzeugs übernommen. Vertreter Malaysias hätten ihn am Abend am Kiewer Flughafen übergeben, teilte das niederländische Außenministerium in Den Haag mit. mehr...


  • Gabriel gegen Debatte über Fußball-WM in Russland

    Berlin (dpa)SPD-Chef Sigmar Gabriel hält eine Debatte über einen Boykott der Fußball-WM 2018 in Russland für falsch. «Jetzt vier Jahre im Voraus eine Debatte über die nächste Fußball-Weltmeisterschaft zu führen, halte er nicht für besonders klug», sagte der Bundeswirtschaftsminister. mehr...


  • Zwei Tote bei Geisterfahrerunfall nahe Potsdam

    Potsdam (dpa)Zwei Männer sind bei einem Geisterfahrerunfall auf der Autobahn 10 nahe Potsdam ums Leben gekommen. «Ein 49-Jähriger war am Abend in Glindow in verkehrter Richtung auf die Autobahn gefahren», sagte ein Polizeisprecher. mehr...


  • Kerry erklärt Netanjahu US-Flugverbot nach Tel Aviv

    Washington (dpa)Die US-Regierung hat das befristete Flugverbot zum Tel Aviver Flughafen Ben Gurion gegen Kritik aus Israel verteidigt. Die Maßnahme diene einzig dazu, amerikanische Bürger und Airlines zu schützen, sagte US-Außenminister John Kerry nach Angaben seines mehr...


  • Mutter setzt Vierjährigen nachts in New York aus

    New York (dpa)Ihren vier Jahre alten Sohn hat eine Mutter in New York mitten in der Nacht an einer Bushaltestelle ausgesetzt. Die 26-Jährige stieg nachts um eins mit dem Kind aus dem Bus, ließ ihn an der Haltestelle zurück, stieg zurück in den Bus und fuhr davon, berichteten die «New York Daily News». mehr...


  • Niederlande gedenken der Absturz-Opfer mit Trauertag

    Den Haag (dpa)Die niederländische Regierung hat den heutigen Mittwoch zum Tag der nationalen Trauer erklärt, um die Opfer der Flugzeugkatastrophe über der Ostukraine zu ehren. Ein Flugzeug mit den ersten Särgen der 298 Opfer wird am Nachmittag aus Charkow in Eindhoven erwartet. mehr...


  • Medien: USA ohne Beweise für russische Mitwirkung an Flugzeugabschuss

    Washington (dpa)Der US-Geheimdienst hat nach Medienberichten bislang keine Beweise für eine direkte Beteiligung Russlands an dem mutmaßlichen Abschuss eines Passagierflugzeuges in der Ostukraine. mehr...


  • Vier Tote bei Anschlag in Libyen - Extremisten nehmen Kasernen ein

    Bengasi (dpa)Bei einem Selbstmordanschlag auf einen Militärstützpunkt in Bengasi im Osten Libyens sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der libyschen Nachrichtenagentur Al-Tadhamun explodierten am Abend zwei Autobomben. mehr...


  • Auch polnische LOT stoppt Flüge nach Tel Aviv

    Warschau (dpa)Die polnische Fluggesellschaft LOT hat am Abend ihren Spätflug nach Tel Aviv ausgesetzt. Auch die Airline Wizz Air stoppte ihre Flüge von Warschau und Kattowitz nach Tel Aviv bis einschließlich Mittwoch. mehr...


  • Haftstrafen für Gewalttäter nach israelfeindlichem Protest bei Paris

    Paris (dpa)Nach den gewaltsamen Ausschreitungen am Rande einer pro-palästinensischen Demonstrationen im Großraum Paris sind vier junge Randalierer zu mehrmonatigen Haftstrafen verurteilt worden. mehr...