ausallerwelt/themendestages

Themen des Tages

  • Berlin (dpa)Studie: Deutsche sind «ein Volk der Sitzenbleiber»

    Am Schreibtisch, beim Online-Shoppen und vor allem vor dem Fernseher: Die Deutschen verbringen nach Einschätzung von Experten zu viel Zeit im Sitzen - im Mittel mehr als sieben Stunden an Werktagen. Das geht aus dem neuen Gesundheitsreport der Deutschen Krankenversicherung (DKV) hervor. mehr...


Anzeige
  • Gütersloh (dpa)Viele Deutsche sehen Israel kritisch

    Die Deutschen haben nach einer Studie einen deutlich kritischeren Blick auf Israel als umgekehrt. 50 Jahre nach Aufnahme der diplomatischen Beziehungen beider Nationen haben 48 Prozent der Deutschen eine schlechte Meinung über das Land im Nahen Osten. mehr...


  • Kiew (dpa)Kiew erklärt formell «Notstandssituation» im Donbass

    Die ukrainische Führung hat in den Separatistengebieten Donezk und Lugansk formell eine Notstandssituation erklärt. mehr...


  • Offenbach (dpa)Mutmaßlicher Täter im Fall Tugce beantragt Haftentlassung

    Der mutmaßliche Täter im Fall Tugce Albayrak hat seine Entlassung aus der Untersuchungshaft beantragt. Kommende Woche soll ein Haftprüfungstermin am Amtsgericht Offenbach stattfinden. Der Sprecher der Staatsanwaltschaft bestätigte einen entsprechenden Bericht der «Bild»-Zeitung. mehr...


  • Kobane (dpa)Kurden vertreiben IS-Miliz aus Kobane

    Nach monatelangen Kämpfen haben kurdische Kämpfer die nordsyrische Stadt Kobane vollständig von der IS-Terrormiliz befreit. Damit endete nach rund vier Monaten vorerst eine der erbittertsten Schlachten im syrischen Bürgerkrieg. mehr...


  • Berlin (dpa)Auschwitz-Überlebende erinnern mit Merkel an Befreiung

    Überlebende des Konzentrationslagers Auschwitz haben zusammen mit Kanzlerin Angela Merkel an die Befreiung vor 70 Jahren erinnert. Bei einer Gedenkstunde des Internationalen Auschwitz Komitees sagte Merkel: «Wir dürfen nicht vergessen. Das sind wir den vielen Millionen Opfern schuldig.» mehr...


  • Wikileaks: Google gab E-Mails an US-Ermittler weiter

    London (dpa)Google hat nach Angaben der Enthüllungsplattform Wikileaks E-Mails und andere Informationen von drei Mitarbeitern an US-Ermittler weitergegeben. Die Enthüllungsseite veröffentlichte die Durchsuchungsbefehle, die der Internet-Konzern den Betroffenen mittlerweile zugesendet hat. mehr...


  • Scherzanrufer kommt als Geheimdienstchef zu Cameron durch

    London (dpa)Ein Scherzanrufer hat sich als Chef des britischen Abhör-Geheimdiensts GCHQ ausgegeben und Premierminister David Cameron ans Telefon bekommen. Cameron habe den Anruf beendet, als der Irrtum aufgeflogen sei, teilte der Regierungssitz in der Downing Street mit. mehr...


  • Verkehrssicherheitsrat für Tempo 80 auf schmalen Landstraßen

    Goslar (dpa)Um die hohe Zahl von tödlichen Unfällen auf Landstraßen zu senken, sollten laut Verkehrssicherheitsrat vermehrt Tempobeschränkungen eingeführt werden. Er plädiere für Tempo 80 auf Landstraßen mit weniger als sechs Metern Breite, sagte Hauptgeschäftsführer Christian Kellner der dpa. mehr...


  • Gewaltiger Schneesturm bedroht die US-Ostküste

    New York (dpa)Auf New York und weite Teile der US-Ostküste kommt einer der schwersten Schneestürme ihrer Geschichte zu. Bis zu 50 Millionen Menschen könnten nach Schätzungen von US-Medien betroffen sein. Der Nationale Wetterdienst gab entsprechende Blizzard- und Sturmwarnungen heraus. mehr...


  • Rund 37 Polizisten im Kampf mit philippinischen Rebellen getötet

    Manila (dpa)Bei Kämpfen mit muslimischen Rebellen auf den südlichen Philippinen sind am Sonntag mindestens 37 Polizisten getötet worden. Sechs Rebellen seien ums Leben gekommen, sagte ein Polizeisprecher. mehr...


  • Umgang mit Pegida spaltet die Parteien

    Berlin/Dresden (dpa)Die Frage nach dem Umgang mit der islamkritischen Pegida-Bewegung sorgt für offene Auseinandersetzungen in den Parteien. mehr...


  • Methadon-Tod von Chantal: Urteilsverkündung verschoben

    Hamburg (dpa)Im Prozess um den Methadon-Tod der elfjährigen Chantal hat das Hamburger Landgericht die Urteilsverkündung verschoben. Es seien neue Anträge der Verteidigung der Pflegeeltern eingegangen, über die zunächst beraten und entschieden werden müsse, teilte das Gericht mit. mehr...


  • Chef-Drogenfahnder gesteht: «Habe ein Suchtproblem»

    Kempten (dpa)Schneller als erwartet könnte der Prozess gegen den ehemaligen Leiter der Drogenfahndung in Kempten im Allgäu ein Ende finden. Der 53-Jährige legte zum Prozessaquftakt ein Geständnis ab. Er habe die bei ihm gefundenen 1,8 Kilo Kokain für sich verwenden wollen, gab der Kriminalbeamte vor Gericht zu Protokoll. mehr...


  • Viertes Welt-Holocaust-Forum beginnt in Prag

    Prag (dpa)Das vierte Welt-Holocaust-Forum beginnt heute in Prag. Auf der zweitägigen Konferenz soll über aktuelle Gefahren durch Antisemitismus und Intoleranz beraten werden. Anlass ist der 70. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz am kommenden Dienstag. mehr...


  • Kampf gegen gefährlichen Keim in Kiel nun mit externer Hilfe

    Kiel (dpa)Mit Hilfe von Fachleuten aus Frankfurt am Main hat das Universitätsklinikum Kiel den Kampf gegen einen gefährlichen multiresistenten Keim fortgesetzt. Die beiden Spezialisten für den MRGN-Keim, gegen den vier Antibiotika-Gruppen wirkungslos sind, haben bereits die Arbeit aufgenommen. mehr...





volksfreund.de Top Links