ausallerwelt/themendestages

Themen des Tages

  • Mexiko-Stadt (dpa)Mindestens vier Tote bei Explosion auf Ölplattform

    Bei der Explosion einer Ölplattform vor der südöstlichen Küste Mexikos sind nach Betreiber-Angaben mindestens vier Menschen gestorben. Mindestens 16 seien verletzt worden, berichteten die Behörden in Mexiko-Stadt. mehr...


Anzeige
  • Berlin/Kiew (dpa)Merkel lobt Reformen in Ukraine

    Die Bundesregierung will der Ukraine weiter zur Seite stehen. Kanzlerin Merkel spricht beim Berlin-Besuch von Premier Jazenjuk mit Hochachtung vom Reformkurs in Kiew - hat aber auch Mahnungen parat. mehr...


  • Damaskus (dpa)Islamischer Staat stößt in Palästinenser-Camp in Damaskus vor

    Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben weite Teile des palästinensischen Flüchtlingslagers Jarmuk am Südrand von Damaskus unter ihre Kontrolle gebracht. Dies bestätigte die Exil-Organisation Syrische Menschenrechtsbeobachter. mehr...


  • Tokio (dpa)Japanerin mit 117 Jahren gestorben

    Die Japanerin Misao Okawa wurde 117 Jahre alt. Das Geheimnis ihres langes Lebens: alles und viel essen. mehr...


  • Istanbul (dpa)Angreiferin auf Polizeipräsidium in Istanbul getötet

    Erst nehmen Linksextremisten in Istanbul einen Staatsanwalt zur Geisel. Am Tag danach wird das Polizeipräsidium der größten Stadt des Landes angegriffen - und wieder fließt Blut. mehr...


  • Berlin (dpa)Fleischkonsum in der Kritik: WWF fordert Ernährungswende

    Mit neuen Ernährungsempfehlungen wollen Umweltschützer den Ausstoß von Treibhausgasen senken. Und erreichen, dass künftig nicht nur Deutsche satt werden. Kritisiert wird vor allem Fleischkonsum. mehr...


  • Leiche in Pension zerstückelt: Kommissar verurteilt

    Dresden (dpa)Ein Kriminalist zerstückelt die Leiche eines Geschäftsmannes aus Hannover. Der träumte davon, geschlachtet und verspeist zu werden. In dem Prozess ging es vor allem um die Frage: Mord oder nicht? Nun hat das Gericht entschieden. mehr...


  • Lammert bedauert Gauweiler-Rückzug

    Berlin (dpa)Der Rückzug von «Euro-Rebell» Gauweiler entfacht eine Debatte über den Umgang mit sperrigen Abgeordneten. Bundestagspräsident Lammert redet CSU und CDU mehr oder weniger unverblümt ins Gewissen. mehr...


  • Griechenland steht vor Rückzahlung an Weltwährungsfonds

    Brüssel (dpa)Die Verhandlungen über ein griechisches Reformpaket kommen nur schleppend voran. Frisches Hilfsgeld bleibt deshalb blockiert. Schon nächste Woche muss die Regierung in Athen eine neue Hürde überwinden. mehr...


  • Haltern trauert um Opfer der Flugzeug-Katastrophe

    Haltern (dpa)Haltern hat 18 Menschen verloren. In Gedenken an die Opfer der Flugzeug-Katastrophe versammelten sich etwa 500 Menschen. Mit Lautsprechern wurde der Gottesdienst vor der Kirche übertragen. mehr...


  • G36-Gewehr: SPD-Verteidigungsexperte attackiert de Maizière

    Berlin (dpa)SPD-Verteidigungspolitiker Rainer Arnold hat dem früheren Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) ein miserables Zeugnis ausgestellt. De Maizière habe in seiner Amtzeit Dinge beschönigt und beschwichtigt statt der Wirklichkeit ins Auge zu sehen. mehr...


  • Historischer Wahlsieg für Ex-Diktator Buhari in Nigeria

    Abuja/Genf (dpa)Mit 72 Jahren will der frühere Militärdiktator Muhammadu Buhari Nigeria neuen Schwung verleihen. Vor allem verspricht er, die Korruption in Afrikas größter Volkswirtschaft einzudämmen und den islamistischen Terrorismus zu bekämpfen. mehr...


  • Amnesty: «Dramatischer Anstieg» an Todesurteilen

    Berlin (dpa)Einmal im Jahr veröffentlicht Amnesty International eine viel beachtete Statistik zur Todesstrafe. Die Bilanz: Mehr Todesurteile, aber weniger Hinrichtungen. Im Land mit den meisten Exekutionen sind genaue Zahlen allerdings weiter Staatsgeheimnis. mehr...


  • Elf Tote während Orkan «Niklas»

    Berlin (dpa)«Niklas» ist abgezogen, aber auch nach dem Orkan bleibt es stürmisch in Deutschland. Das Wetter über Ostern wird ungemütlich. Reisende können aufatmen: Die Züge der Bahn fahren wieder. mehr...


  • Zähes Ringen um Einigung im Atomstreit mit Iran

    Lausanne (dpa)Im Atomstreit mit dem Iran ist wieder mal eine Frist verstrichen. Verhandelt wird trotzdem. Auch nachts. Beide Seiten wollen sich nicht über den Tisch ziehen lassen. Aber ein Scheitern will auch keiner. mehr...


  • Kabinett will Gas-Fracking erproben: Breiter Protest

    Berlin (dpa)Kaum ein Umwelt-Thema war in den letzten Jahren so umstritten wie die Frage, ob im deutschen Untergrund unter Einsatz von Chemikalien Gas «gefrackt» werden soll. Nun hat das Kabinett ein Teil-Verbot mit Hintertürchen beschlossen - doch fast alle sind unzufrieden. mehr...


  • «Bild»: Regierung will Sicherheit im Flugverkehr verbessern

    Berlin (dpa)Nach dem Germanwings-Absturz will die Bundesregierung nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung die Sicherheit im Flugverkehr verbessern. Demnach würden derzeit unter anderem Änderungen der Türschutz-Mechanismus in Flugzeug-Cockpits sowie das Sammeln und mehr...


  • «James Bond»-Dreharbeiten in Mexiko abgeschlossen

    Mexiko-Stadt (dpa)Die Dreharbeiten des neuen James-Bond-Films in Mexiko-Stadt sind nach zwei Wochen abgeschlossen. Bond-Darsteller Daniel trat gestern ein letztes Mal als Geheimagent 007 im historischen Zentrum der mexikanischen Hauptstadt auf. mehr...


  • Bericht: FDP sind 2013 die Einnahmen weggebrochen

    Berlin (dpa)Der FDP sind im Bundestagswahljahr 2013 nach einem Zeitungsbericht die Einnahmen weggebrochen. Im Vergleich zum Wahljahr 2009 gingen sie um 23 Prozent, also fast ein Viertel, zurück, schreibt die «Süddeutsche Zeitung» unter Berufung auf den neuen Rechenschaftsbericht der Liberalen. mehr...


  • «Pet Rock»-Erfinder Gary Dahl mit 78 gestorben

    New York (dpa)Einer der, gemessen an der Geschäftsidee, erfolgreichsten Unternehmer der USA ist tot. Gary Dahl, Erfinder der «Pet Rocks», starb bereits am 23. März im Alter von 78 Jahren in Oregon, wie die «New York Times» meldete. mehr...


  • Korruptionsvorwürfe gegen einflussreichen US-Demokraten Menendez

    Washington (dpa)Der einflussreiche US-Senator Robert Menendez ist wegen Korruptionsvorwürfen angeklagt worden. Der Demokrat aus dem Staat New Jersey soll über sieben Jahre Geschenke von einem Augenarzt aus Florida im Wert von fast einer Million Dollar angenommen haben. mehr...


  • Bericht: Union will Physiotherapeuten und Masseure besserstellen

    Berlin (dpa)Die Union will die Stellung von Physiotherapeuten, Logopäden, Masseuren und anderen Heilmittel-Erbringern deutlich aufwerten. Das berichtet die «Süddeutsche Zeitung». Einem Positionspapier der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zufolge sollen sie demnach nicht nur mehr Geld bekommen. mehr...


  • Suche in Absturzregion konzentriert sich auf Flugschreiber

    Seyne-les-Alpes (dpa)Bei den Arbeiten in der Absturzregion der Germanwings-Maschine konzentrieren sich die Experten heute auf die Suche nach dem zweiten Flugschreiber. Die Blackbox mit den Flugdaten wurde in der ersten Woche nach dem Unglück noch nicht gefunden. mehr...


  • Atomgespräche: Frankreichs Außenminister zurück nach Lausanne

    Paris (dpa)Der französische Außenminister Laurent Fabius hat sich wieder auf den Weg nach Lausanne gemacht, wo die Atomgespräche mit dem Iran weitergehen. Das berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP. mehr...


  • Wall Street schließt mit Verlusten

    New York (dpa)Enttäuschende Konjunkturdaten haben den US-Anlegern den Quartalsstart verhagelt. Der Dow Jones fiel um 0,44 Prozent auf 17 698,18 Punkte. Der Euro blieb unter Druck und kostete zuletzt 1,0759 US-Dollar. mehr...


  • Armee rückt aus Rios Favela Maré ab - Polizei übernimmt Kommando

    Rio de Janeiro (dpa)Nach rund einem Jahr hat die Armee in einer der gewalttätigsten Armensiedlungen von Rio de Janeiro mit der Übergabe der Kommandogewalt an die Polizei begonnen. Die derzeit rund 3300 Soldaten sollen den Komplex Maré nach Behördenangaben bis zum 30. mehr...





volksfreund.de Top Links