ausallerwelt/themendestages
Weitere Themen des Tages
Mindestens 15 Tote bei Amoklauf in Japan

Mindestens 15 Tote bei Amoklauf in Japan

Amoklauf im Behindertenheim nahe Tokio. Ein junger Mann ersticht mindestens 15 Menschen in einem Behindertenheim. Über das Motiv herrscht noch Unklarheit.

Berlin versucht, Bürger zu beruhigen

Berlin versucht, Bürger zu beruhigen

Zurückhaltend hat die Bundesregierung auf den Rucksackbomben-Anschlag von Ansbach reagiert. Während Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) schon in der Nacht zum Montag von islamistischem Terror spricht und Konsequenzen für die Abschiebepraxis fordert, vermeidet Berlin zunächst eine solche Zuspitzung. Allerdings erhöht die Bundespolizei ihre Präsenz auf öffentlichen Plätzen.
Ronny hat ein Problem: Psycho-Storch nervt Dorfbewohner im Norden Brandenburgs

Ronny hat ein Problem: Psycho-Storch nervt Dorfbewohner im Norden Brandenburgs

Er heißt Ronny, ist ein Problemstorch und nervt ein Dorf im Norden Brandenburgs. Seit er Anfang Mai nach Glambeck gekommen ist, hackt er auf sein Spiegelbild in Fensterscheiben und dunklen Autodächern ein und ruiniert auf diese Weise Lack und Nerven. Inzwischen haben die Dorfbewohner kapituliert.
München stundenlang in Schockstarre

München stundenlang in Schockstarre

Blutbad in München. Die Nachricht versetzt die Menschen in Panik. Fehlalarme schüren die Angst. Lange Zeit steht nicht fest, ob noch Gefahr besteht. Erst nach bangen Stunden gibt es Entwarnung.

"Hass gegen jeden, der Ali heißt"

"18-jähriger Deutsch-Iraner tötet, verletzt, auch Kinder, und hält alle zehn Stunden in Atem? Und ich soll jetzt schlafen gehen?" Das twitterte der grüne Bundestagsabgeordnete Omid Nouripour (41, Foto: dpa) in der Nacht zu Samstag. Nouripour ist selbst Deutsch-Iraner. Unser Korrespondent Werner Kolhoff sprach mit ihm.














Werbung