home

Kann Bauchspeicheldrüsenkrebs operiert werden?

29.04.2016
Das wichtigste Therapieverfahren bei Bauchspeicheldrüsenkrebs ist die Operation. Diese ist heute mit gutem Erfolg für Lebensqualität und Überleben machbar. Leider sind die Tumore oft schon fortgeschritten, so dass eine Operation nur bei jedem fünften Patienten in Frage kommt. Bei den meisten Patienten wird eine Chemotherapie durchgeführt, die auch zusätzlich zu einer Operation eine Lebensverlängerung erreichen kann.
Art und Umfang der Operation hängen davon ab, wo sich der Tumor innerhalb der Bauchspeicheldrüse befindet, um welche Tumorart es sich handelt und wie weit die Erkrankung fortgeschritten ist. Neuere Ergebnisse der Forschung weisen auf die genetischen Veränderungen in Pankreaskarzinomen hin. Daraus schöpfen wir die Hoffnung, dass sich neue Therapiemöglichkeiten ergeben.“

Professor Dr. med. Detlef Ockert, Chefarzt der Abteilung für Allgemein-, Viszeral und Gefäßchirurgie