home

Wie ist der Ablauf rund um eine Leberoperation?

10.12.2015
„Ist man in der Diagnostik erst einmal zu dem Schluss gekommen, dass eine Operation unumgänglich ist, dann dauert die Vorbereitung für eine Operation oft nicht sehr lange.

Der Narkosearzt prüft die Narkosefähigkeit. Danach wird der Patient in der Regel am Tag vor der Operation aufgenommen. Die Operation kann je nach Komplexität des Eingriffs zwischen zwei und sechs Stunden dauern.

Die Erholungsphase nach einer Operation benötigt in der Regel eine gute Woche im Krankenhaus. Danach wird in der Regel ein Aufenthalt in einer Reha-Klinik eingeleitet und genehmigt.

Professor Dr. med. Detlef Ockert, Chefarzt der Abteilung für Allgemein-, Viszeral und Gefäßchirurgie