aktionen/respekt
Datum: 22. Januar 2017

Sieger im Monat August, Kategorie Gruppen: Ehrenamtliche Mitarbeiter in der Seniorenresidenz St. Martin Schweich

Podcast
Fotostrecke
Laudator: Thomas Zeller

"Sehr geehrte Damen und Herren, Maria Schuh, die Ehrenamtskoordinatorin der Seniorenresidenz St. Martin in Schweich, drückt mit ihren Worten aus, was die freiwilligen Helfer dazu bewegt, die Bewohner regelmäßig zu besuchen: „Die Leute freuen sich riesig auf unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter.“ 

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter, das sind 51 Menschen zwischen 10 und 89 Jahren. Sie schenken den Bewohnern er das Engagement des hauseigenen Personals hinaus Zeit und Aufmerksamkeit.

Kinder ab 10 Jahren, fragen Sie sich? Richtig gehört. Denn unter den Ehrenamtlichen sind Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums, die bei der Redaktion der Hauszeitung „Die Sonnenseite“ mithelfen. Und die Schüler der Stefan-Andres-Schule packen bei Veranstaltungen mit an.

Die Freiwilligen bringen die Bewohner zum Lachen oder trösten sie. Sie helfen Neuankömmlingen, sich in der Seniorenresidenz zurecht zu finden. Und sie haben immer ein offenes Ohr und stehen den alten Menschen zu Seite.
Die Aufgaben für die Ehrenamtlichen sind höchst unterschiedlich verteilt: Einer ist nur einmal im Jahr der Nikolaus. Andere sind mehrmals die Woche im Haus, um betagte Menschen individuell zu betreuen. 

Einige Helfer gestalten zum Beispiel für die alten Menschen musikalische Nachmittage, andere Handarbeitsabende oder Diavorträge. Manche singen und tanzen mit ihnen. Andere gehen mit ihnen spazieren oder laden sie zu Ausflügen mit dem Rollstuhl ein. Manche lesen ihnen vor, hören ihnen nur zu oder sind einfach nur für sie da. Wieder andere begleiten die alten Menschen am Lebensende palliativ. 

Dass die Helfer heute hier bei der Respektgala sind, sehr geehrte Damen und Herren, verdanken sie Maria Schuh. Sie möchte damit  diesen „Alltagshelden“, wie sie sie nennt, ein Gesicht geben. Und das ist gelungen, erzielten doch die Ehrenamtlichen in der Seniorenresidenz St. Martin Schweich den Monatssieg im August. Vielleicht ist das ja ein Anreiz für andere, sich ebenfalls zu engagieren. "


Kommentare via facebook



volksfreund.de Top Links