Saar-Polizei trauert um 22-jährige Kollegin

Bei Unfall getötete Polizistin wurde erst vor wenigen Wochen zu Kommissarin ernannt

Bei einer Verfolgungsfahrt am frühen Samstagmorgen im Saarbrücker Stadtteil Güdingen verunglückte eine junge Kommissarin tödlich. Ihr Kollege, der den Streifenwagen, einen Mercedes C Kombi, steuerte, wurde schwer verletzt. Die Beamten der Saarbrücker Polizeiinspektion sind tief geschockt. Polizeiarzt, Seelsorger und Psychologen sind im Betreuungseinsatz. Von Michael Jungmannmehr


Fotostrecken
Videos