100 Jahre Gesang

100 Jahre Gesang

TRIER. (red) Der Musikverein Eintracht Trier-Zewen 1906 feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Über das Jahr verteilt finden aus diesem Anlass verschiedene Veranstaltungen statt.

Der Verein wurde nachweislich am 6. Februar 1906 in Zewen gegründet. Aus diesem Grund wird am Sonntag, 12. Februar, mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Martinus in Zewen eine Veranstaltungsreihe eröffnet. Musikalisch gestaltet wird die Festmesse durch den gemischten Chor "Cäcilia" unter der Leitung von Markus Thomé. Zur Aufführung gelangt die "Missa Brevis in C-Dur" von Wolfgang Amadeus Mozart und die so genannte "Spatzenmesse" für Chor, Solisten und Orchester. Die Solisten sind Hildegunde Blötsch (Sopran), Christa Kuhn (Alt), Wieland Kranich (Tenor) und Dominikus Ascher (Bass). Begleitet wird der Chor von Streichern des Collegium Musicum und von Instrumentalisten des Musikvereins Zewen. Im Anschluss an den Gottesdienst findet im Pfarrheim ein Empfang zur feierlichen Eröffnung des Festjahres statt. Festredner dieser Feier wird Polizeipräsident Manfred Bitter sein. Die nächste Veranstaltung ist am 10. und 11. Juni ein Festwochenende in der Halle der Hauptschule Zewen.

Mehr von Volksfreund