1. Lifestyle Archiv

30 Jahre Mosel Musikfestival

30 Jahre Mosel Musikfestival

Ob im Barocksaal Kloster Machern, in der Kreuzkapelle Grevenmacher oder in den Thermen am Viehmarkt in Trier – entlang der gesamten Mosel werden urtümliche Kellergewölbe, alte Dorfkirchen und Kloster-Kreuzgänge zu Kulissen für Darbietungen von Stars der Klassikszene.

Das Mosel Musikfestival feiert in diesem Jahr unter dem Motto "Helden und Legenden" seinen 30. Geburtstag und ist mit über 50 Konzerten an mehr als 30 Spielstätten an verschiedenen Orten entlang der Mosel das älteste und größte international ausgerichtete Festival für klassische Musik, Swing und Jazz in Rheinland-Pfalz und eines der größten in Deutschland. Der September ist bereits der dritte Festival-Monat und wartet noch einmal mit ganz besonderen Highlights auf: So begegnet Deutschlands Soulstimme Max Mutzke am 26.09. zur JTI Classic Lounge in den Thermen am Viehmarkt dem Streichquintett Mikis Handmade Ensemble.

Altes und Neues lassen die sechs Musiker in unerhörtem Glanz erstrahlen und interpretieren Songs in nie gehörter Weise. Unter anderem erklingen Mutzkes Hit "Schwarz auf Weiß" im avantgardistischen Tangogewand, eine grandiose Version des Radiohead-Klassikers "Creep" oder James Browns "A Man's World" im Walzertakt. Doch das ist längst nicht alles, was den Zuschauern an jenem Abend bei der JTI Classic Lounge geboten wird: DJ Daniel Schulze komplettiert das musikalische Event mit einem Chillout-Sound. Der Eintritt beträgt 25,- Euro bzw. 15,- Euro ermäßigt. Alle Konzerte im Rahmen des Mosel Musikfestivals punkten durch die Kombination aus "nah, intim und erlesen" - das gesamte Programm gibt es auf moselmusikfestival.de.