Neue Opel-Combo-Generation rollt vor

Exklusiv Die nächste Generation des Opel Combo wird nach den Sommerferien 2018 ausgeliefert. Bestellen können Kunden das Fahrzeug vom Mai an, teilt der Hersteller mit. Als Basis dient der Citroën Berlingo der neuen Opel-Konzernmutter PSA. Wie das zeitgleich verfügbare Modell aus Frankreich wird es den Combo laut Opel in zwei Längen von 4,40 und 4,75 Metern jeweils mit fünf oder sieben Sitzen geben. Serienmäßig mit zwei Schiebetüren und einer separat zu öffnenden Heckscheibe ausgestattet, bietet der Combo damit in jedem Fall 597 und maximal 2693 Liter Stauraum.

Während Opel zum Antrieb noch nichts sagt, gibt es zur Ausstattung bereits Angaben: Parat steht eine Reihe von Assistenzsystemen wie Headup-Display, automatische Abstandsregelung und Verkehrszeichenkamera. Außerdem gibt es ein umfangreiches Infotainment-Angebot samt Rückfahrkamera.

(tmn)