Breitbandinitiative getinternet: Eifel, Mosel und Hunsrück dank Satellit pfeilschnell ins Netz

Allein im Großraum Trier surft derzeit immer noch jeder Dritte der rund 250.000 Haushalte mit maximal 6 Mbit/s der Masse hinterher. Diese gar nicht- oder unterversorgten Haushalte müssen nicht länger auf höhere Datenraten warten, sondern können sofort via Satellit unbeschwert am multimedialen Leben teilnehmen. getinternet aus Trier hat heute hierzu mit dem Satellitenbetreiber Eutelsat eine Breitband-Initiative für Betroffene in der Eifel, an der Mosel und dem Hunsrück gestartet. Die Initiative nutzt den in Europa für Verbraucher derzeit leistungsstärksten satellitengestützten Internetdienst Tooway von Eutelsat. Dank eines technologischen Quantensprungs sind damit seit kurzem im Download bis zu 18 Mbit/s erreichbar. Eigene Daten lassen sich mit bis zu 6 Mbit/s sogar deutlich schneller als mit DSL versenden. Zudem können Nutzer je nach Bedarf mit dem System telefonieren und Satelliten-TV-Programme in HD-Qualität empfangen. Die Möglichkeiten des neuen Dienstes demonstrierten beide Partner am 14.09.2012 ab 11:00 erstmals live in den Geschäftsräumen von Blang Elektrowelten ( www.blang.de). Weitere Live-Demonstrationen und Informationsveranstaltungen für Betroffene sind bis zum 23. September u.a. in Bitburg, Prüm, Wittlich, Neunkirchen und anderen Orten der Großregion geplant. Funktionsweise DSL via SAT (Klicken Sie einfach auf das Video) Vollkommen unabhängig, ob langsames DSL oder LTE überhaupt verfügbar ist oder nicht, via Satellit erhalten Privathaushalte und Gewerbebetreibenden jetzt eine bahnbrechende Highspeed-Internetalternative, die dafür Sorge trägt, dass sich die digitale Kluft im ländlichen Raum nicht noch weiter vergrößert. Die Fakten sprechen für sich. Mit bis zu 18 Mbit/s im Download und bis zu 6 Mbit/s im Upload sowie einem Datenvolumen von bis zu 50 GB im Monat (etwa das Vierfache des durchschnittlichen Datenvolumens eines Haushaltes) ist satellitengestütztes Internet eine sehr leistungsstarke Alternative zu kabel- und funkgebundenen Angeboten. Im Rahmen der Initiative bietet die getinternet für die unterschiedlichsten Nutzungsverhalten fünf Angebotspakete, die Geschwindigkeitsstufen von 2-, 8-, 12- und 18-Mbit/s umfassen und bereits ab 19,80 Euro im Monat erhältlich sind. Kostenlose Hardware (kleine Satellitenschüssel und Modem) während der Nutzungszeit, eine Geld-Zurück-Garantie ohne Vertragsbindung als auch die Möglichkeit der späteren Anpassung der Geschwindigkeitsstufe ermöglichen jedem Haushalt enorme Flexibilität und niedrigen Eintrittsbarrieren für die Nutzung einer funktionierenden Breitbandlösung. Interessierte sind herzlich eingeladen, die Informationsveranstaltungen zu besuchen. Detaillierte Informationen zu den Tarifen finden Sie unter: http://www.getinternet.de/tarife-satelliten-dsl Detaillierte Informationen zu Produkten finden Sie unter: www.getinternet.de Veranstaltungstermine finden Sie in Facebook unter: http://www.facebook.com/pages/getinternetde/241027489316854 getinternet S.à r.l. Niederkircher Straße 23 54294 Trier Telefon: +49 651 9998880 Fax: +49 651 9998889 www.getinternet.de Unternehmensprofil getinternet: Die getinternet S.à.r.l. ist der neue Vertriebspartner der Skylogic, der sich als E-Commerce- und Direct-Sales-Experte auf den Online-Vertrieb des Breitbanddienstes Tooway™ konzentriert. getinternet schnürt Produktpakete des Satellitenservices mit kurzer Vertragsbindung und inklusive Hardware. Die Vermarktung des Satellitendienstes konzentriert sich auf private Haushalte in unter- oder unversorgten DSL-Versorgungsgebieten. getinternet S.à.r.l. wurde 2012 gegründet und wird von Trier aus gesteuert.