| 21:51 Uhr

Manderscheid
Acrylbilder im Maarmuseum

Manderscheid. Harald Hoffmann zeigt in Manderscheid Bilder und Farben, die mit dem Eifel-Vulkanismus verbunden sind. Dazwischen finden sich gegenständliche und abstrakt personenbezogene Bilder. Der Wittlicher Harald Hoffmann stellt von Ostersamstag bis Ende September 2018 seine mit bunten Acryl-Farben gemalte Bilder im Verwaltungsgebäude des Maarmuseum Manderscheid aus.

Harald Hoffmann zeigt in Manderscheid Bilder und Farben, die mit dem Eifel-Vulkanismus verbunden sind. Dazwischen finden sich gegenständliche und abstrakt personenbezogene Bilder. Der Wittlicher Harald Hoffmann stellt von Ostersamstag bis Ende September 2018 seine mit bunten Acryl-Farben gemalte Bilder im Verwaltungsgebäude des Maarmuseum Manderscheid aus.

Der Künstler ist ständig auf der Suche nach einem schönen und perfekten Bild. Zur Malerei kam er spät, geprägt von Lebensumständen. Kunst wurde zu einem wichtigen Bestandteil in seinem Leben, denn sie kann persönliche Hilfestellungen geben.