Auf zum Brunnen!

GEROLSTEIN. (red) Seit 2004 ist Gerolsteiner Partner des KLASSE!-Projekts - und seitdem bietet der Sprudel-Marktführer auch Betriebsbesichtigungen in seinem Werk in Gerolstein an. Im Rahmen dieser Besichtigungen erfahren die Schüler alles über den Weg des Wassers aus dem Boden in die Flasche.

Hinzu können die Bereiche Marketing, Fernseh-Werbung, Qualitätskontrolle oder Ausbildung mit Experten des Brunnens besprochen werden. Im vergangenen Jahr nutzten zahlreiche KLASSE!-Klassen diese Möglichkeit, um sich über das Unternehmen zu informieren. Wer Interesse hat, kann sich direkt mit Gerolsteiner in Verbindung setzen (Heike Görres, Telefon: 06591/14-237, Mail: heike.goerres@gerolsteiner.com)- und natürlich nach der Besichtigung einen oder mehrere Artikel für die TV-KLASSE!-Seiten schreiben.