1. Aktionen
  2. KLASSE!

Was passiert künftig mit dem Rockfestival am Nürburgring?

Was passiert künftig mit dem Rockfestival am Nürburgring?

Ab nächstem Jahr sollen am Nürburgring keine Festivals mehr stattfinden, so der neue Besitzer. Wird nun das Traditionsfestival Rock am Ring nie wieder sein, wie es einmal war?

Nürburg. Seit einigen Monaten ist bekannt, dass das Kultfestival Rock am Ring 2014 das letzte Mal nach fast 30 Jahren am Nürburgring stattfand Aber wo nächstes Jahr feiern? Noch ist nicht bekannt, wo das Festival 2015 stattfindet. Der neue Besitzer, der Autozulieferer Capricorn, kündigte aber schon eine neue Veranstaltung an. Das Konzept wird sich aber nicht ändern und die neuen Veranstalter hoffen, dass sich auch weiterhin internationale Stars in die Eifel verirren.
Dem Düsseldorfer Veranstalter aber geht es bei dem neuen Festival allein um eine Gewinnmaximierung. Die Geschichte des Festivals sei dem Autozulieferer aber völlig egal, laut Aussage des noch aktuellen Veranstalters Marek Lieberberg. Dennoch ist der Nürburgring nach eigenen Angaben die teuerste Veranstaltungsstätte Deutschlands. Damit das Festival rentabel wird, müssten mindestens 70 000 Zuschauer den Ring besuchen. Dies sollte aber kein Problem darstellen, denn letztes Jahr besuchten rund 80 000 Zuschauer Rock am Ring.
Carmen Theis, Vanessa Fries, Franca Clemens, Klasse 8b, Peter-Wust-Gymnasium Wittlich